Juncker’s

Fortschritte der EU Selbstdarsteller, Abzocker, „Camorra“ identischen Betrüger in der EU was bei Junckers anfängt mit den Justiz MIssionen beginnt

die realen EU Fortschritte sehen dann so aus, bei den „useful idiots“: die Justiz Archive sind Müll Halden

Details über den inkomptenden EU Apparat, der nur noch als kriminelle Vereinigung von selbst ernannten Experten auftritt, ohne das je die EU, qualifizierte Ausbildung, oder Auswahl getroffen hatte.

FATOS LUBONJA, Nikoll Lesi, Mero Baze, über die EU und OSCE Ratten, die inkompetend sind, Mafiöse Justiz Missionen finanzieren

Junckers, der dumme Betrüger, der auch noch besoffen ständig herumläuft träumt wieder von Etwas, was bei den Bulgarischen Mafiosi wie mit Bojko Borissow, niemals eintreten wird.

Juncker: „Bulgarien wird Fortschritte für Europa liefern“

Bulgarien hat seit dem EU-Beitritt 2007 Großes geleistet, sagt EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker. Im DW-Interview erklärt er, wieso seine Erwartungen an die bulgarische Ratspräsidentschaft positiv sind.

DW: Herr Juncker, wie zuversichtlich sind Sie, dass Bulgarien die EU-Ratspräsidentschaft gut „managen“ wird?         

Duldung von korrupten und kriminellen Regierungen, als System der EU und Deutschen Politik: Die Bulgarische Ratspräsidentschaft

Das jede Glaubwürdigkeit der Deutschen längst verloren ging, mit ihren Bestechungs Orgien und immer mit kriminellen und korrupten Partnern im Balkan, kann nicht verwundern. Ein paar Morde rund um die Deutsche sogenannte Politik, dürfen auch immer dabei sein. In Albanien verkaufte auch Angela Merkel, angebliche Fortschritte, obwohl Alles viel negativer wie vor 15 Jahren ist und 67 % cer Bevölkerung auswandern will, oder schon ausgewandert ist.

Bivol – wikileaks Bulgarien

Die am besten gehüteten Geheimnisse fliegen auf. Das Mafia-Kartell, das Bulgarien regiert, hat sich dabei ertappen lassen, dass es auf Anforderung der CIA gleichzeitig in Libyen und in Syrien Drogen und Waffen an al-Qaida und an Daesh geliefert hat. Die Angelegenheit ist besonders schwerwiegend, weil Bulgarien Mitglied der Nato und der Europäischen Union ist.

Bojko Borissow , CIA, Al-Quedo, IS eine Einheit im Waffen, Drogen Handel mit Terroristen und Betrugs Wahlen

Die einzige Politik in Berlin: Bestechung, Kick Back Geschäfte, jeden Staat korrumpieren ohne Limit.

2009: Nato-Experte Hamilton: „Deutscher Trend zur Scheckbuch-Diplomatie macht Sorgen“

bild2

(Bojko Borissow, der Chef der SIC, eines der beiden bulgarischen Mafia-Kartelle, ist Ministerpräsident geworden.

 

„Fortschritte“ der von der Mafia kontrollierten EU Commission und Delegation: Auf der Flucht, Ex- Polizei Direktor Vlore: Jaeld Çela

 

Türkei/EU: „Heuchelei über Fortschritte bei Beitrittsverhandlungen beenden“

Erdogans Besuch bei Macron: Geschäftliche Interessen reichen als Basis für eine „Partnerschaft“

  • Thomas Pany6.1.2018
  • Der französischen Präsident hatte Möglichkeit, mit Ehrlichkeit zu punkten, und der Selbstdarstellungskönner nutzte sie. Macron sagte das Offensichtliche: „Es ist klar, dass die jüngsten Entwicklungen und die Entscheidungen, welche die Türkei getroffen hat, keinen Fortschritt in den Beitrittsverhandlungen erlauben.“Man solle doch mit der Scheinheiligkeit oder Heuchelei aufhören, die darin bestehe, dass ein gleichsam „natürlicher Fortschritt zur Öffnung neuer Kapitel in den Verhandlungen möglich sei“, fügte der Bewohner des Elysée-Palastes hinzu und bekam Beifall. Le Monde schreibt, dass es kein französischer Staatspräsident zuvor gewagt habe, solches direktemang ins Gesicht seines türkischen Pendant zu sagen. Auch das deutsche Magazin Focus lobt Macron, er habe Erdogan „knallhart auflaufen lassen“.
  • Das Mafia Förderungs Modell bei dem Georg Soros Mann: Knut Fleckenstein sieht so aus, wie er in einem Interview mit ABC News sagt:“ Das mit dem Stimmenkauf hätte er gehört, aber es gibt ja starke Gesetze, das sowas Strafrechtlich verfolgt wird. “
    Die Hamburger SPD, der Hamburger Senat, hat eine Langzeit enge Verbindung zu den Luxus Bordellen der Albaner schon mit den Osmanis, heute Gani Dreshaj (Abgeordneter im Kosovo Parlament, Steinmeier Sammelbecken von Mördern, Kriminellen, von Frauen und Kinder Handel, bis zu Waffen und Drogen) mit dem Dollhouse,Limousinen Service und jeder Art von Service. Der Premierminister des Kosovo ist ebenso Partner: Ramuz Haradinaj.Neue Solidarität Nr. 23/2008
    Soros, Rauschgift und die Demokratische ParteiKnut Fleckenstein in der Delegation für Beziehungen mit Albanien, Bosnien-Herzegowina und Serbien

Peinlich solche Statements der EU, wenn es sich um gekaufte Wahlen handelte

26/06/2017 – 20:29
Statement by High Representative/Vice-President Federica Mogherini and Commissioner Johannes Hahn on the parliamentary elections in Albania

Leonhard-Beqiri : Martin-Schulz: Tief versunken mit Kriminellen

Martin Schulz in Aktion in Albanien, wo niemand ihn erwartet, mit dem kriminellen Samir Tahiri reist er und seiner Stellvertreterin.
für Martin Schulz reicht diese Betrugs Show, inklusive Polizei und Militär Stellen der Ausbildung, der Küstenwache, wo die Radar Stationen unter Kontrolle der Mafia stehen. Show pure, für die korruptesten Politiker wie immer, und diese Show gab es schon vor 20 Jahren, auch für Bundestags Delegationen.

  • für Martin Schulz reicht diese Betrugs Show, inklusive Polzei und Militär Stellen der Ausbildung, der Küstenwache, wo die Radar Stationen unter Kontrolle der Mafia stehen. Show pure, für die korruptesten Politiker wie immer, und diese Show gab es schon vor 20 Jahren, auch für Bundestags Delegationen.

    Das wird immer als Erfolg verkauft, auch als OK-Reporting bekannt.

    Rhetoric Staatsanwalts Anwaltschaft und Institutionen: “We have made several reports, but no one does anything”

    Die Dümmsten in Europa, vollkommen korrupt, verkaufen Fortschritte überall seit Jahren, wo real die Investoren und die Bevölkerung das Land verlassen

    Wenn Hirnlose und korrupte ein Land regieren, denn der Profit ist hoch. So dumm kann man doch nicht sein, das man „Fortschritte“ in Albanien verkauft, wenn Alles von Kriminellen uebernommen wurde, mit Hilfe von Edi Rama, real als „state capture“ bekannt.

    Angela Merkel y Edi Rama en Tirana.

    Edi Rama: Immer den Verbrechern hinterher: Angela Merkel

    Edi Rama HAHN_1

    wikileaks Cables aus 2007, sprechen deutliche Worte und dann gibt es eine NATO Konferenz mit total KriminellenLinks: Generalstabs Chef: Jeronim Bazo, ebenso (bis 28.8.2017) zu 100 % Verantwortung. Spaziergänger im Solde der Mafia.Die Pentagon 4 mal kriminelles Enterprise der Inkompetenz, die Militär Führung in Albanien Mitte: Petro Koci im Hintergrund, Mimi Kodheli, und der Flotten Kommandant: Ylber Dogjani,

    Standard Wissen, was auch UN Sonder Gesandte haben: Die EU und Weltbank finanzieren die Verbrecher Kartelle in Albanien.

    Deutsche Botschafterin: Susanne Schütz, bei ihrem sinnlosen Foto Termin mit Taulant Balla: Elbasan Vertreter, der dortigen Mafia Kartelle, inklusive Mord, Gross Drogenhandel, Geldwäsche, Frauen und Kinder Handel, Umwelt Zerstörung und Betrug.

    Koko Kokedhima: Regierung Rama arbeitet für die Mafia. Die Polizei hat Cannabis gehandelt, die Mafia kaufte die Wahlen.

    2 vollkommen korrupte Gestalten, vor kurzem in Berlin, in der Ukraine mit Super Nazis, Todesschwadronen und in Folge 10.000 Tode: Steinmeier als System

    Steinmeier und Ilir Meta, ein Profi kriminelles Konstrukt

    Titel Geschichten, welche deutliche sagen, was die Welt, das Albanische Volk von den korrupten EU Raten denken, wo schon Obama in 2009: die Ratte: Frank-Walter Steinmeier auslud, ihm „Scheckbuch Diplomatie“ vorwarf, sprich systematische Bestechung von Regierung. Bildungs Niveau Senkung, im Auswaertigen Amte, was Steinmeier als „buntes“ Niveau verkaufte, identisch wie Bildung und Polizei Ausbildung in Berlin, NRW, Nieder Sachsen, Bremen: auf Dumm Niveau.

    Europa, Frontex, Berlin verhindern und sabotieren jede Art von „Kampf gegen die Schleuser und Drogen Mafia“, oder Geldwäsche

Abteilung „useful idiots“ bei Internationalen Verbrecher Kartellen, wie Martin Schulz, Christof Zöbel, Frank Walter Steinmeier, Gernot Erler, Knut Fleckenstein, Michael Roth (alle SPD, Georg Soros finanziert) und Angela Merkel bekannt.

Die EU Leute sind so korrupt, das man mit den vielen Betrugs Projekten, wie dem „lungomare“, nur die Dümmsten sich austoben konnten.

Ein „Waterloo“, denn mit Vorsatz entsandte man mit Methode nur noch Idioten.

Weltweites US System: Polizei Direktoren erhalten direkte Gehälter von „Gesuchten“, Drogen Baronen, Mafia Clans

Schon 1995 waren die Zustände bekannt, in Verantwortung der Internationalen, welche die Zustände schweigend duldeten.

DER SPIEGEL 38/1995 DER SPIEGEL 38/1995

Artikel als PDF ansehen Artikel als PDF ansehen
Albanien: Plötzlich sterben Albanien: Plötzlich sterben

Schon 1995 waren die Zustände bekannt, in Verantwortung der Internationalen, welche die Zustände schweigend duldeten.

DER SPIEGEL 38/1995 DER SPIEGEL 38/1995

US Department of State Diplomat „Hoyt Yee“: „Schande, die ständigen Foto Termine der EU“ mit kriminellen und korrupten Balkan Politikern

Lachkrampf über diesen Idioten, mit seinem Dumm Geschwätz in Tirana, was man in der TV Aufnahme schnell erkennt.

Sylvain Gamber (political chief of EU delegation) für die Justiz Reform zuständig, ist im Modell des EU Betruges und der IRZ-Stiftung aber ein Experte (Verträge), für Fischerei in der EU und  Norwegen.

Hier tobt sich der vollkommen inkompetende Betrüger und schlechter Schauspieler: Sylvain Gamber aus.


Sylvain Gamber in Aktion, wo Alle nur den Kopf schütteln, was für ein Blödsinn Sylvain Gamber in Tirana von sich gibt.

Sylvain Gamber , Andi Dobrushi, Genoveva Ruiz Calavera, Knut Fleckenstein, Wahlen, Justiz: Der Staatsstreich: DAAD – OSI Mafia“verpasste Gelegenheit“ von Andi Dobrushi

 

Ein Krimineller als EU Kommissar, darf sich austoben: Auslands Bestechung und Betrug als einzige Vision und immer mit Kriminellen, Moerden, Drogen Bossen: Johannes Hahn, Berufslos

https://i0.wp.com/www.mapo.al/wp-content/uploads/2016/03/Hahn.jpg?resize=300%2C234

Ex-Vorstand, der Spiel Casino Mafia „NOVOMATIC“, welche überall mit Mördern, Drogen Bossen, Verbrechern, gigantische Geldwäsche Systeme aufbaute und in Österreich schon ein Skandal war. EU Kommissar: Johannes Hahn. Zoll- und Steuerbetrug überall inklusive.

Juncker’s und seine Nicht reformfähiger Idioten Club der EU Commission und der EU

Die korrupten Kriminellen, rund um Georg Soros und Berufslose Spinner sabotieren Alles, denn wo erhält man soviel Geld, für gefakte Berichte und Nonsens, was auch den Balkan ruiniert hat.

Junckers Wutausbruch im EU Parlament

Mario Draghi: „Tod eines Bankers – Der Skandal um die älteste Bank der Welt“ läuft am 12. Dezember um 21.50 Uhr ARTE

Korruptions Capo: Junckers

It took president Juncker more than a year to propose new ethics rules for Commissioners after ex-President Barroso had shocked Europe with his new job at Goldman Sachs International. Hundreds of thousands of citizens, NGOs, the European Parliament and the EU Ombudsman had asked for ethics rules to be tightened and for the revolving door between the highest levels of the Commission and the business world to be closed. A year of inaction later, the Commission is now in a hurry to implement a lackluster reform that does not actually take into account citizens’ concerns.

In his latest State of the Union address President Juncker promised to reform ethics rules in the Commission and “strengthen the integrity requirements for Commissioners both during and after their mandate”.

This reform is an attempt to draw a line under the controversy after Barrosogate in July 2016. Following the Barroso scandal there were serious questions whether the code was fit for purpose. Even the European Ombudsman declared that “[i]t is not enough to say that no rules were broken without looking at the underlying spirit and intent of the relevant Treaty article and amending the Code to reflect precisely that.”…..

Juncker’s proposal is to extend this period to two years for ex-commissioners and five for ex-presidents of the Commission. While an improvement, this is still below the three years requested by MEPs in the 2016 JURI report penned by MEP Pascal Durand, and amplified again this year in the AFCO report authored by MEP Sven Giegold. It is also below the three-year notification period demanded by the 63,000 petitioners who asked the Commission to block its revolving doors with big business.

(CFR): Daniel Server: Der Balkan wird durch das Versagen der EU Kriminellen, immer mehr zum Problem

„EZB steckt Hedgefonds-Managern Insider-Informationen“, Die Welt, 21. Mai 2015.

Benoit Coeure
Benoît Cœuré

Europa’s grosse Gangster: Draghi, schlimmer wie Josef Ackermann

EU Mafia mit Junckers: neue geheime Steuer Deals nach den „Luxembourg – Leaks“

170 neue geheime Steuer Abkommen mit Firmen, die Finanz Mafia in Luxwnburg lässt grüßen und das nennt sich Europa und „Westliche Werte Gemeinschaft“

Teil II, die Deutsche Berufs Mafia: Dumm, korrupt nennt sich Politiker **

Luxemburg-Leaks

 

 

ICIJ's investigation into secret corporate tax deals in Luxembourg

Leaked Documents Expose Global Companies’ Secret Tax Deals

Tiny European duchy a “magical fairyland” for corporations seeking to cut tax bills.

Luxembourg LeaksImage: Timothy Meko / Shutterstock

Luxembourg reportedly made more than 170 new secret tax agreements or “sweetheart deals” with multinational companies in the 12 months after the Lux Leaks scandal, according to a new study published on Wednesday.

The new report by Eurodad, a coalition of advocacy groups in Europe, comes just days ahead of a second trial of two whistleblowers and a journalist in Luxembourg over the leak of tax documents.

Eurodad’s study of European Commission tax data found that across the European Union the number of secret “sweetheart deals” – agreements that often allow multinational corporations to dramatically reduce tax bills – grew from 547 in 2013, to 972 in 2014, and 1444 by the end of 2015.

Belgium and Luxembourg were singled out by the report, which found that the number of “sweetheart deals” increased in these two countries by 248 percent and 50 percent respectively from 2014 to 2015, despite the international scrutiny of these hidden tax agreements generated by ICIJ’s Luxembourg Leaks investigation.

According to the study, Luxembourg signed 172 new advance pricing agreements with multinational corporations in 2015.

The report comes just days before a second trial of investigative journalist Edouard Perrin and whistleblowers Antoine Deltour and Raphael Halet over the leak and publication of secret tax documents. These documents, which were used as part of the LuxLeaks investigation, revealed that Luxembourg had signed hundreds of tax agreements with multinational corporations that allowed some of them to pay effective tax rates of less than 1 percent on profits shuffled into Luxembourg.

Prosecutors are appealing the verdicts of the first trial, in which Perrin was acquitted while Deltour and Halet were convicted, handed suspended prison sentences and ordered to pay fines. The case is due to come before a Luxembourg court on Monday.

ICIJ deputy director Marina Walker Guevara used her keynote speech at the Open Government Partnership summit in Paris on Wednesday to urge Luxembourg to defend press freedom rather than prosecute reporters and their sources.

“ICIJ considers this trial an affront to journalism and freedom of expression,” she told the summit, which included Luxembourg Prime Minister Xavier Bettel in the audience.

“Luxembourg is joining the [Open Government Partnership] today. It would be fully appropriate if protection of whistleblowers and journalists will be part of their commitment.”

Press freedom advocates are expected to watch the appeal case closely, while supporters of the trio have planned to rally outside the Luxembourg courthouse as the trial begins next week.

Read more about the impact from ICIJ’s investigations, and find out how you can support ICIJ’s work

CEO welcomes the very strongly worded final ruling by European Ombudsman Emily O’Reilly in her inquiry into the Commission’s implementation of UN rules for contacts with tobacco industry lobbyists.

**

Debatte um Transparenzregeln: Irreführung im Bundestag

Symbolfoto Lobbyismus

Wieviel zahlen Konzerne und Lobbyverbände, um mit ihrem Stand auf einem Parteitag vertreten zu sein? Beim Politsponsoring geht es um Millionensummen, deren Herkunft vollkommen im Dunkeln bleibt. Als der Bundestag jetzt über die RENTaSOZI-Affäre der SPD diskutierte, versuchten einige Redner die Öffentlichkeit mit fragwürdigen Behauptungen in die Irre zu führen. Um vermeintliche Transparenz vorzutäuschen, behauptete etwa der CSU-Abgeordnete Michael Frieser: „Alle Einnahmen aus diesen Geschäften, das gilt nicht nur für Parteitage, können eingesehen werden“ – doch das darf allenfalls der Bundestagspräsident, wenn er einen schwerwiegenden Verdacht auf illegale Handlungen hat. Der CDU-Abgeordnete Philipp Murmann klagte gar, die Parteien würden künftig keine Schatzmeister mehr finden, wenn diese bald auch noch die Sponsoringeinnahmen offenlegen müssten.

Lesen Sie die ganze Geschichte in unserem Blog:

Mit Irreführungen gegen Transparenz

 

Deutschland und die Finanzierung von Terroristen, Staaten Zerstörung mit kriminellen Aussenministern, Volker Perthes und kriminellen und korrupten Banden der Medien und aus der Politik

Kriegs und Mord Mafia der Finanz Gangster

Journalistin zerlegt in den UN in 2 Minuten die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Presse zu Syrien

Journalistin zerlegt in den UN in 2 Minuten die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Presse zu Syrien
Im Rahmen einer Pressekonferenz unter dem Motto „Gegen Propaganda und Regimechange in Syrien“ in den Vereinten Nationen wurde Eva Bartlett, eine kanadische Journalistin, von einem norwegischen Kollegen gefragt, wie sie es wagen könnte, den Mainstream-Medien vorzuwerfen, über die reale Lage in Syrien zu lügen. Ihre Antwort zerlegt in zwei Minuten die Mythen der selbsternannten Qualitätspresse.

Die gesamte Pressekonferenz ist hier einsehbar.

zu korrupt und inkompetend für Alles: EU Spinner