Christian Schmidt

Bestechungsgeld ohne Ende, Mafia Partnerschaften, des Christian Schmidt (CSU) und Die Glyphosat-Metastase

Die Glyphosat-Metastase
Es gibt ein weiteres Streukarzinom im Körper unserer auf dem Sterbebett liegenden Demokratie. Deutschland hat ein Problem: Es wird von einem durch und durch korrupten, moralfreien Wirtschaftssystem terrorisiert, dem sich eine politische Kaste als Erfüllungsgehilfe zur Verfügung stellt. Diese verrichtet die Drecksarbeit gegen die Demokratie. Das aktuelle Schmierenstück, die frische Tochtergeschwulst des Zentralgeschwürs, heißt Glyphosat-Skandal…..

Dies vor dem Hintergrund eines massiven Insektensterbens (Arte Doku)und damit Biodiversitätsverlustes. So ist die Insektenpopulation maßgeblich aufgrund der agroindustriellen Landwirtschaft um ca. 75 % zurückgegangen. Wer nicht alles in seiner Macht stehende unternimmt, um den Biodiversitätsverlust abzumildern, ja im Gegenteil noch zu steigern, gehört in den Sektor organisierter Politkriminalität. Auch steht das Ackergift im Verdacht kanzerogen für Menschen zu sein.

Darüber, wie viele Millionen als Bestechungsgelder in korrupten Partei- und Lobbyistenkassen auf off-shore-Konten landen, darf fortan vortrefflich spekuliert werden. Daran, dass kein Geld fließt, glauben nur Irrlichter. Die Tatortreiniger der internationalen Anwaltsfirmen werden ganze Arbeit zu leisten wissen. Panama, Luxemburg, Delaware, die City of London, die Kanalinseln und diverse Karibikinseln sowie andere Schlupfwinkel schmutzigen Geldes winken von Ferne….

https://www.rubikon.news/artikel/die-glyphosat-metastase

US-Forscher warnen: Massentierhaltung verursacht neben Antibiotikaresistenz auch noch Klimawandel

Dr. Alexander von Paleske —- 20.10. 2017 —– Im Mai 2017 sandten Forscher aus Boston einen offenen Brandbrief an die Weltgesundheitsorganisation (WHO), worin sie darauf drängen, die Massentierhaltung einzudämmen.
Arte Dokus, über den Betrug der Pharma Industrie, rund um Zucker,

Laut einer neuen Arte-Dokumentation wird die Menschheit immer dümmer. Die Ursache: Chemikalien in der Umwelt. Doch in einer früheren Fassung der Dokumentation sollte es gar nicht um Chemikalien gehen, sondern eine wesentlich unangenehmere Erklärung beleuchtet werden, die dann von Arte ausgespart wurde – und nun hier zu lesen ist.

Die menschliche Intelligenz lässt nach. Diese erschreckende Botschaft veröffentlichte Arte am 7. November im Rahmen einer Dokumentation. Als Grund wurden in der Sendung von verschiedenen Forschern chemische Stoffe angeführt, die sich vor allem im Mutterleib negativ auf die Gehirnentwicklung des Kinds auswirken. Die Botschaft ist klar: Es ist schlecht um die Menschheit bestellt. Aber der Weg aus der Misere ist auch deutlich vorgezeichnet: das Umweltbewusstsein stärken, schädliche Stoffe aus der Umwelt entfernen und nicht mehr in diese gelangen lassen – und schon sind wir wieder auf einem guten Weg.

Was nicht bekannt ist: Arte hatte zuvor auch ein Interview mit dem Anthropologen Edward Dutton geführt, der seit Jahren auf diesem Gebiet forscht und an der Universität im finnischen Oulu lehrt. Doch die Erklärung, die er für die Dokumentation beigesteuert hatte, wurde von immer mehr Expertenmeinungen verdrängt, die einzig auf Umwelteinflüsse abstellten. Schließlich sei Duttons Haltung als „riesige Randbemerkung“ aus der Dokumentation ausgeschlossen worden. Was war das für eine Erklärung? Und warum hatte sie keinen Platz in der Dokumentation?

Die Pharma, Zucker Lobby Mafia und die Cholesterin-Lüge

die neueste Doku, über die Pharma Betrugs Lobby: https://www.arte.tv/sites/de/das-arte-magazin/

Cholesterin, der große Bluff | arte
Laura | 28. November 2017

So, Männer, ihr könnt wieder fettige Wurst naschen und euch dick Butter auf’s Brot schmieren! Denn der hohe Cholesterinspiegel ist nicht schuld für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Jedenfalls fehlen wissenschaftliche Beweise, die einen eindeutigen Zusammenhang zwischen dem Konsum gesättigter Fettsäuren und der Anzahl von Todesfällen durch Herzinfarkte zeigen. Dennoch setzt man alles daran, weiterhin tierische Fette für Infarkte verantwortlich zu machen.
Cholesterin – der ideale Sündenbock

Wieso? Damit die Kassen von Pharmafirmen, Ärzten und der Margarineindustrie klingeln. Und damit das auch so bleibt, fließt viel Geld in Studien, um Cholesterin weiterhin zu verteufeln und somit das Milliardengeschäft zu sichern.

„Beuteteilung“ der EU Millionen für den Super Mafia Minister in Albanien: Edmond Panariti und seine Verbrecher Gangs

Als technische Assistenz (technical assistance) verkauft die EU neue Millionen Hilfen für einen Betrugs, Verbrecher Minister in Albanien: Edmond Panariti (Agrar Minister und für Fischerei zuständig, mit Null Effizenz), dessen Skandale unendlich sind im Super Betrug, wie seine Partnerschaften mit prominenten Kriminellen. Fischerei Gesetze, wurden wie andere Gesetze nie implementiert, man finanziert also mit Vorsatz einschlägig bekannte Kriminelle, welche auch noch vollkommen inkompetend sind und nicht mehr in der neuen Regierung vertreten sind. Einziger Grund: man stiehlt gemeinsam auf allen Ebenen Milliarden Summen, mit solchen Projekten, denn dann Deutschland, die EU, Fake Consults und Experten schicken, damit sich Politiker bereichern können und ihre Taschen füllen, ohne das es auffällt. Gezielt gefälschte Berichte der Internationalen haben Albanien zerstört, weil die Geldgeber die Korruptions Motoren sind.

Aktives Schweigegeld der Langzeit Partner um viele Millionen zustehlen.

Qualifiziertes Personal gibt es in der Mafia Klientel Wirtschaft nicht, weil man Posten nur an Kriminelle verkauft, wo der IMF sogar den absoluten Bauschrott bei Infrastruktur Projekten feststellt, als gezielten Betrug. Das ist nur möglich, weil die KfW, Weltbank und vor allem die aufgeblähte EU Botschaft längst von Kriminellen kontrolliert sind, Regierungs nahe Verwandte von Edi Rama, Edmond Haxhinasto, Ilir Meta, mit Vorsatz für den Betrug auch eingestellt wurden und alle Fakten auch der Staatsaufsicht durch die korrupten EU Banden ignoriert werden und wurden.

Albania with the poorest quality of infrastructure

…“According to the perception that exists among Albanians, funds are stolen by heads of responsible institutions and companies that perform the construction works.„….

Alte Tradition, wenn Albanische Minister, nach Brüssel, Berlin eingeladen werden: Es geht um die Beute Teilung, denn praktisch noch nie wurde ein Projekt kontrolliert seit 1999, und durch die EU sowieso nicht, welche ihre eigenen Kriterien im Mafiösen Treiben schon lange über Bord geworfen hat. Albanien ist wie ein „Schwarzes Loch“, wo gemeinsam enorme Geldsummen gestohlen werden auch seit 2008 zu 100 % mit Weltbank Projekten.

Einen neu finanzierten Fischereihafen bei Durres, hat die Mafia besetzt, wird von den Fischern abgelehnt, in einem Betrugs Projekt, wo der Bauträger, die „STRABAG“ frei erfunden war und man nicht einmal die technischen Kriterien für die Millionen Finanzierung akzeptierte, sondern den Hafen viel zu klein und ohne technischen Einrichtungen baute. Es gibt sowieso nur noch 39 grosse Fischer Trawler in Albanien.

Skandal der Fischerei Gesetze: 1995, 2002, 2005, 2007 Albania: Fishery Directorate – DREJTORIA E POLITIKAVE TE PESHKIMIT

Panariti 2

Edmond Panariti, Christian Schmidt in Berlin

Ein modernes Jagd Gesetz wird verweigert, was in Deutschland noch von Hitler ist, dafür erhält der Vertreter und Partner des „Pablo Escobar“ des Balkans: Klement Balili eine Regierungs Einladung von Christian Schmidt. Edmond Panariti

Mafia LSI Minister der Skandale: Edmond Panariti in Berlin bei Minister Christian Schmidt, MdB: Kordula Kovac (CDU)

Kaum zuglauben was nur Mafia Minister wie Edmond Panariti Alles anrichten kann.

Der kriminelle Minister: Edmond Panariti, finanzierte nicht nur Drogen Plantagen, sondern „verschenckte“ 150 Hektar Agar Land an Drogen Clan: Klement Balili

Die angebliche Ing. Firma: CID Councel Development and Engeering marroco eine Phantom Nummer fuer Betrug, identich, wie im System Weltbank Betrug mit der Deutschen PWT Consult, im Besitz einer Saudi Firma.

Strabag Mafia Baufirma, International bekannt
Strabag Mafia Baufirma, International bekannt

Direkt dabei die beruechtigte Betrugs und Bestechungs Baufirma Strabag, eine Phantom Osman LLL, nur zur Geldwaesche und Aufblähung von Baukosten, denn die Durres Mafia baute ohne Bau Ing. das Projekt in der 2 Hälfte. Da kassiert jeder Transport Minister natuerlich ab, denn die Millionen sind ja wo gelandet.

In den Medien wird von einem Betrugs Projekt gesprochen, Millionen zustehlen, man nie dort Fischerei Boote (nur noch 65 Boote gibt es) haben wollte, sondern Yachten, so das Gebäude für Reparaturen, Reparaturen, von Beginn an verhindert wurden, ebenso die genehmigten Hafen Bau Pläne Makulatur waren.

Gelder für Betrugs Geschäfte, 500 % und mehr überhöht, sinnlos, stehen von der EBRD zur Verfügung und die Ratten kommen sofort. 6/2015 Erpressung und Betrug im Hafen von Durres und die EU Mafia mit der EIB und EBRD Bank geben neue Kredite

Anbau von Drogen Plantagen, denn die Minister Inspektoren verkauften und importierten 22 Tonnen Cannabis Samen sogar.

Der kriminelle Minister: Edmond Panariti, finanzierte nicht nur Drogen Plantagen, sondern „verschenckte“ 150 Hektar Agar Land an Drogen Clan: Klement Balili
Polizei Einsätze, wegen der Inkompetenz der Ministerien, und Streitigkeiten rund um Fischereirecht im Butrint See
EU funds the fishing sector in Albania

EU funds the fishing sector in Albania

The European Union has allocated 3.5 million euros for the fishing sector in Albania.This funding comes as part of the Instrument for Pre-Accession Assistance for Albania in the European Union.

The contracting authority, the European Commission has invited all institutions, departments and public and state authorities in Albania to apply for these grants.

They must apply until 11 September to benefit this fund.

Out of 3.5 million euros, around 2 million will be spent for technical assistance for the ministry of Agriculture and other public agencies and the rest for the application of the grant schemes for the development of fishing.

Through these grants, fishermen will be able to improve several aspects of their activity, such as navigation system, equipment used to preserve their sea products or fishing equipment.

Each project will be funded at 50%, but in no case, more than 60 thousand euros, aiming to attract as many fishing entrepreneurs./balkaneu.com/

o. Das die Fischerei Gesetze keine Bedeutung haben in Albanien, den Fischern sogar unbekannt sind, interessiert die EU Schranzen der Inkomptenz nicht.

Vor Repartur Anlagen wären wichtig, welche seit 20 Jahren ebenso überall sabotiert werden.

Fischerei Boote benutzen den Hafen, max. für Diesel auftanken, was man normal billiger in Montenegro macht. Fischerei Boote haben einen grossen Wende Kreis, was nun bei dem Betrugs Projekt (50 Meter zu schmall gebauter Fischerei Hafen) zur Ablehnung führt. Das Geld wurde wie immer gestohlen, weil nie Projekte kontrolliert werden.

http://www.durreslajm.com/sites/default/files/artikuj/planvendosja%20e%20portit%20te%20peshkimit.jpg

Gut für einige Yachten, wie in Shengin, welche billig überwintern wollen, wenn die Sicherheit stimmt. Das Theater mit einem neuen Fischerei Hafen geht in das Jahr 20, wo es trotz vieler Millionen keine Lösung gibt.

 

 

Verseuchung des Grundwassers in Deutschland: Spanien: Jäger Mafia: Tier Quälerei zum Spaß und Europa schaut zu

 Wenn korrupte Dumm Leute Minister werden, am Beispiel der Umwelt Minister Bararba Hendricks, welche die Gesetze, Verordnungen verschärfen will, obwohl vor aller Augen die Landratsämter und Ministerien vollkommen korrupt sind, die bestehenden Verbote im Winter nicht umsetzen und die Vogel Grippe ihre Haupt Ursache haben, weil die Vögel verseuchtes Wasser im Winter trinken. Identisch Strohdumme Jäger, welche Rehe mit illegalen Fütterungstellen töden (Haupt Ursache im Winter), weil sie Mais und Getreide (Hauptursache für tode Rehe im Winter), überall verfüttern *

Mafiose Klientel Politik der Inkompetenz: Nach der Peinlichkeit der CSU Landswirtschaftsministerin Ilse Aigner, (Am 9. Juli 2009 erhielt sie den Bayerischen Verdienstorden.)

Dinosaurier des Jahres

2012 erhielt Aigner vom Naturschutzbund Deutschland den Negativpreis Dinosaurier des Jahres. Begründet wurde die Verleihung mit ihrer „rückwärtsgewandten Klientelpolitik“, die einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Politikgestaltung widerspreche. Aigner halte an einer umweltschädlichen Agrarpolitik fest und hätte sich nicht engagiert genug für ein besseres Tierschutzgesetz eingesetzt. Des Weiteren habe sie eine Neuregelung des Jagdrechts blockiert sowie sich nicht ausreichend für eine nachhaltigere Fischerei eingesetzt.[17][18]

die nächste Null Nummer der Inkompetenz: CSU Minister Christian Schmidt,

Landwirtschaft Der Ignorant“

 Christian Schmidt (2014)

Gesundes Essen, sauberes Wasser, eine Landwirtschaft ohne Grausamkeit – das sollte selbstverständlich sein. Doch der zuständige Minister und die Bauern missachten die Wünsche der Bürger. Obwohl sie von den Steuergeldern leben.

Selbstbedienung, nach dem Balkan Mafia Modell:

2007: Bayerischer Verdienstorden und wo lernt man Korruption und Betrug: Christian Schmidt ist Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e. V.

Ministerin Barbara Hendricks, will bekanntlich auch alle Klima Flüchtlinge nach Deutschland holen, wo man erkennt, wie verrückt die SPD Frau ist.
Überall zu sehen, das Bauern Gülle ausfahren, trotz gesetzlichem Verbotes, die Bäche und Flüsse schäumen, Fische und Vögel sterben, Hunde und Rehe krank werden. Der Vize Präsident des Bayerischen Bauern Verbandes, einer der Haupt Verursacher und Amts bekannt, für die Verseuchung der Gewässer.
Diebstahls und Betrugs Modus im SPD System mit der Top Albanischen Mafia:
Lefter Koka, Barbara Hendricks Umwelt Minister unter sich
Lefter Koka, Barbara Hendricks Umwelt Minister unter sich
Deutschen Korruptions Projekte geht weiter, mit der Albaner Mafia. siehe wikileaks über Lefter Koka, “ Lefter Koka: Representing LSI from Durres, Koka is a member of perhaps the most notorious organized crime family in Albania, with ties to narcotics and human trafficking and other illicit activities. „
Sperrfristregelung: keine Gülleausbringung in diesem Zeitraum

Da die Vegetation für einen gewissen Zeitraum im Jahr ruht haben die Pflanzen in dieser Zeit auch keinen Nährstoffbedarf. Der Gesetzgeber hat deshalb eine „Sperrfrist“ für Ackerland und Grünland bestimmt, in dessen Zeiträumen Gülle auf keinen Fall ausgebracht werden darf.

In folgenden Zeiträumen darf der Landwirt keine Gülle ausbringen:

  • Ackerland: 1. November bis 31. Januar
  • Grünland: 15. November bis 31. Januar

Möglichkeit der Sperrfristverschiebung

03.01.2017, 07:36 Uhr |

Ein Landwirt dünkt sein Feld mit Gülle. (Quelle: dpa)

Ein Landwirt dünkt sein Feld mit Gülle. (Quelle: dpa)

Die Nitratwerte im deutschen Grundwasser sind nach wie vor an vielen Orten zu hoch: An 28 Prozent der berücksichtigten Messstellen seien die Grenzwerte für den gesundheitsschädlichen Düngestoff überschritten worden, zitierte die „Neue Osnabrücker Zeitung“ aus dem aktuellen Nitratbericht, den die Bundesregierung an die EU-Kommission übermittelte.

In den vergangenen Jahren seien in Deutschland bei der Nitratbelastung „keine wesentlichen Veränderungen“ erzielt worden, heißt es demnach in dem Regierungsbericht. Problematisch ist den Befunden zufolge auch das hohe Vorkommen von Phosphor, das über landwirtschaftliche Flächen letztlich in Nord- und Ostsee gelange und dort das Algenwachstum begünstige. 65 Prozent der Messstellen an Seen und Flüssen wiesen zu hohe Werte auf.

Verursacher ist aus Sicht des Bundesumweltministeriums die Landwirtschaft, die Nährstoffe in Form von Gülle oder Kunstdünger auf die Felder ausbringt. Es sei „im Sinne unseres Gemeinwohls, wenn wir hier stärker als bisher gegensteuern“, sagte Umweltministerin Barbara Hendricks dem Blatt. Das gehe nur mit „verschärften Düngeregeln“, sagte die SPD-Politikerin. Sie verwies auf die 2016 fertiggestellte Novelle des Düngerechts, die bislang aber noch nicht in Kraft getreten ist.

„Übermaß an Nährstoffen gefährdet die Artenvielfalt“

„Die intensivierte Landwirtschaft kommt uns immer wieder teuer zu stehen“, sagte Hendricks. Das Übermaß an Nährstoffen gefährde die Artenvielfalt. Zusätzliche Kosten für die Trinkwasserversorgung seien nicht ausgeschlossen, auch wenn hier bislang keine Beeinträchtigung festzustellen sei.

Im November hatte die EU-Kommission die Bundesrepublik wegen Verstößen gegen die EU-Nitratrichtlinie verklagt. Noch im Januar muss die Bundesregierung darauf eine Erwiderung übermitteln. Im Falle einer Verurteilung drohen Deutschland hohe Geldstrafen.

Nitrat hilft Pflanzen beim Wachsen und wird häufig als Düngemittel eingesetzt. Überhöhte Mengen von Nitrat führen allerdings zu starken Wasserverunreinigungen und verringern die biologische Vielfalt in den Gewässern.

Eine Nitratkonzentration von über 50 Milligramm pro Liter kann nach Angaben der EU-Kommission erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen haben. Bedenklich ist sie insbesondere für schwangere Frauen und Kleinkinder.

30.000 elend getötete Jagd Hunde, oft aufgehängt zeigt ein schauderndes Bild über das Land.In China ist die Situation ähnlich, wobei die Hunde dann im Tausender Paket verspeist werden.

Donnerstag, 23.03.2006
Aufgehängt, vergiftet, verbrannt Windhunde. In Spanien werden aus alter Tradition tausende Tiere von ihren Besitzern gemartert.

So grausam werden Kälber in Spanien getötet

Es sind verstörende Bilder, die die Partido Animalista Contra el Maltrato Animal aus Spanien veröffentlicht hat. Weil Kinder unterhalten werden sollen, töten Toreros Kälber – und das Publikum jubelt.

Von Nicky Wong

Es sind verstörende Bilder, die die Partei Partido Animalista Contra el Maltrato Animal aus Spanien veröffentlicht hat. Sie zeigen eine Stierkampfarena in Valmojado Mancha, rund 50km von Madrid entfernt. Doch hier stehen keine Stiere zur Schau, sondern Kälber. Laut der Partei werden jährlich Tausende Kälber in Stierkampfarenen getötet – zum Spaß von Kindern. Die Tiere haben zum Teil nicht einmal Hörner, was den Kampf für die vermeintlichen Torreos geradezu ungefährlich macht. Umso schwerer wiegt der Vorwurf des Tötens aus Unterhaltung. Ein Stich in den Nacken und die Tiere bluten bei lebendigem Leibe aus. Die Gemeinde warf der Partei vor, das Video sei gar nicht in Valmojado Mancha aufgenommen worden. Als Reaktion wurde eine längere, vollständigere Version hochgeladen, die nicht nur das volle Ausmaß der Grausamkeit zeigt, sondern eben auch den Applaus des Publikums,was den Vorwurf zum Töten aus Unterhaltung sehr plausibel wirken lässt.

illegale Jäger Fütterungs Stände: Amper Neben Arme Bayern
illegale Jäger Fütterungs Stände: Amper Neben Arme Bayern

Mehr Fotos, wo Mais, oder sogar Getreide pure nun im Winter verfüttert wird, folgen

Denkmal der Jäger

A) total per Gesetz verboten: Bayern (Art.  43 LJagdG, § 23a )
B) ebenso per Gesetz diese falsche Fütterungs Art von Mais und Getreide, weil die Jäger (ca. 70 %) einfach unbelehrbare Proleten sind, Alles ignorieren, unbelehrbar sind.
Die größten Idioten wussten das auch schon vor Jahrzehnten, das Rehe von so einem Getreide Müll an  „Pansenazidiose“ krank werden und sterben. Siehe TU München usw. Hauptursache von toten Rehe Im Winter. Rehe, wurden durch die Jäger oft krank gefüttert, nahmen verseuchtes Gras, Wasser zu sich.Ebenso an Pansenfäulnis (Pansenalkalose)

Vorliegende Akten Nummern Staatsanw: München II, wegen den erfundenen Jäger Geschichten, w/ Volksverhetzung, w/Verleumdung, was erst in 3 Jahren 2019 verjährt

gegen Johann Ostermaier-Kolbach: 12 Js 430022/16
gegen Max Lederer: Jagd Präsident-Dachau: 12 Js 430022/16
““““Rehe sind keine Hausschweine oder Pferde““““

Kraftfutter mit hohem Stärkegehalt, insbesondere Mais und Getreide, was (Niedriger ph)zu  Pansenazidiose = Krankheit und Tod führt (TU München usw..alt bekannt)

Gesetzlich verbotene Fütterungsstellen durch die Jäger

Bayern (Art.  43 LJagdG, § 23a ) Das gilt nicht für Rotwild, das auf Grund einer
Rechts Verordnung nicht gehegt werden darf. Missbräuchlich ist eine Wildfütterung, wenn Futtermittel aus gebracht werden
10 Abs. 1 des Waldgesetzes gefüttert und dadurch die Schutzfunktion des Waldes beeinträchtigt oder gefährdet wird.
Das Verfüttern proteinhaltiger Erzeugnisse und von Fetten aus Gewebe warmblütiger Landtiere und von Fischen sowie von Mischfuttermitteln, die diese Einzelfuttermittel enthalten , an Wild ist verboten

Fleisch, Protein, Schlacht Abfälle Alles verboten per Gesetz (für Wildschwein Treib Jagden)

Per Gesetz verboten, das „Gülle“ausbringen vom 1.11. bis 31. Januar

Die Landratsämter – Germany: macht Nichts gegen die Wild West Zustände, trotz EU Klage mit 1.200 Seiten        siehe:
„Winterfütterung: Die häufigsten Fütterungs- und Futterfehler“ von Univ. Doz. Dr. Armin Deutz
Was jeder echte Jäger weiß, das Hirnlose Anarchisten, Ignoranten (ca. 70 %), die sich Jäger nennen, den Tod der meisten Rehe verursachen, mangels IQ eines 10-jährigen Kindes mit Hamster.

Zur evolutionären und saisonalen Anpassung des Rehwildes
in Beziehung zu Äsung und Fütterung
Univ.-Prof. Dr. med. vet. Reinhold R. Hofmann, Berlin und Baruth / Mark
„Winterfütterung: Die häufigsten Fütterungs- und Futterfehler“ von Univ. Doz. Dr. Armin Deutz
Überall sind gesetzlich verbotene, unsinnige Futterstellen für Rehe zufinden, der Jäger Anarchisten, welche die Naturschutz Parks, Wälder, Fluss und Bach Auen zerstören, was durch die vollkommen korrupte Politik / Landratsämter möglich  ist, die Winter Verklappung von „Güle – Gift, reale Haupt Todes Ursache von Vögeln.

Fütterungs- und Futterfehler zählen nach wie vor zu den häufigsten Ursachen für das Verenden von Rehen im Winter.
Eine noch so gut gemeinte Fütterung von Reh- und auch Rotwild kann, wenn man die Besonderheiten der Wiederkäuerverdauung nicht berücksichtigt (= Fütterungsfehler)
oder verdorbenes Futter (= Futterfehler) vorlegt, mehr Schaden anrichten als nützen.
Die häufigsten Fütterungs- bzw. Futterfehler sind:
• Pansenübersäuerung (Pansenazidose) und • Überversorgung mit Eiweiß und Energie
• unregelmäßiges Füttern (zwischenzeitig leere Fütterung) • Pansenfäulnis (Pansenalkalose)
• Schädigungen der Pansenfl ora nach abrupten Futterwechseln
• fütterungshygienische Mängel (z.B. Bodenvorlage von Futtermitteln)
• Mykotoxikosen oder Organmykosen (verpilztes/verschimmeltes Futter)
Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein, Inst. f. Artgemäße Tierhaltung und Tiergesundheit, Raumberg 38, A-8952 IRDNING
2 Bezirkshauptmannschaft Murau – Veterinärreferat, Bahnhofviertel 7, A-8850 MURAU
http://www.raumberg-gumpenstein.at/cm4/index.php/de/forschung/publikationen/downloadsveranstaltungen/finish/521-jaegertagun

In Albanien, im Fluss Seman ertränken 2 Jugenliche einen Hund

Grausame Vorgänge aus Rumänien, Bosnien werden berichtet

Christian Schmidt

Umstellung der Schalenwildbewirtschaftung in einem Kärntner Forstbetrieb
DI Martin Straubinger (Leiter der Gräfl.Toskari Widmann Rezzonico’schen Forstdirektion Paternion, Kärnten)
Umstellung der Schalenwildbewirtschaftun
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Die Rechtsgrundlage für die Fütterung von Reh- und Rotwild in Bayern
Alfons Leitenbacher (Leiter des Amtes für Land- und Forstwirtschaft Traunstein)
Leitenbacher – Reh- und Rotwild – ungefü
Adobe Acrobat Dokument 5.9 MB
Die Winterfütterung von Reh- und Rotwild aus wildbiologischer Sicht
Ulrich Wotschikowsky
Fütterung ÖJV – Wotschikowsky – Endfassu
Adobe Acrobat Dokument 108.2 KB

Der Papst über die Heuchler der Politik: Ein Gespenst geht um in Europa – die Psychose

Die dümmsten Gangster mit der Banken Mafia, kontolliert Europa und hat mehr wie offensichtlich eine Massen Pyschose, des Betruges und der Täuschung. European Gangsters! wissen nicht mehr weiter! Die Frank Walter Steinmeier Lügen dokumentiert bei wikileaks, mit einem geheimen CIA Report über Afghanistan. Der Irrsinn, korrupter Politiker, kostete mindestens 28 Milliarden € dem Deutschen Steuerzahler mit dem Faschistischen Afghanistan Krieg, mit Kriminellen als Partner. Die NeoCon CIA Zweigstelle, German Marshall Fund (GMF) in Garmisch Partenkirchen, mit Robert Kagan immer dabei.

Elmar Brok verbreitet Lügen über den Maidan, Odessa, mit seinen Mord Banden und Nazi Schergen.

 

Mit den grössten Verbrechern unterwegs: Elmar Brok

Das klebrige Netz von Bertelsmann – Nicht, dass es etwas Besonderes wäre, wenn Politiker ihren, ihnen von den Wählern treuhänderisch überlassenen Einfluss hinterrücks zu Geld machen..

Häuptling Dumm Geplapper: Joachim Gauck: vom Schlage Merkel, Gabriel, Steinmeier, Gauck, Özdemir, Beck, Göring, Harms, Brok, Schulz, Lindner, Röttgen, Polenz, Christian Schmidt und Hunderten anderen ist gekennzeichnet durch Arroganz, Dummheit und moralische Verkommenheit.

Laut Papst Franziskus sind Menschen die Waffen herstellen oder in die Waffenindustrie investieren Heuchler, wenn sie sich selbst Christen nennen

Artikel lesen

Montag, 22. Juni 2015

Ein Gespenst geht um in Europa – die Psychose

Halluzinationen, Paranoia und Psychosen sind nichts Neues in NATO-Kreisen. Doch sie grassieren wie die Pest. Fakt.

Die Hetze gegen Russland ist allgegenwärtig in Medien und Politik. Die EU schießt sich ins eigene Bein und verlängert Sanktionen gegen Russland und unterstützt zugleich das ukrofaschistische Regime in Kiew. Die Folge dieses Irrsinns: Am Wirtschaftsform in St. Petersburg nahmen 10.000 Experten aus 120 Ländern teil. Verträge im Wert von 5,6 Mrd. $ wurden geschlossen. Soviel zur „Isolation“ und zum Schaden durch sado-masochistische US-Folgsamkeit. In Deutschlands blockierte Geschäfte mit Russland treten USA (!)-Konzerne und China ein. Doch die Lemminge in Brüssel und Berlin treiben die Konfrontation mit Russland weiter. Aus purer Angst vor Washington, Dummheit oder finanzieller/moralischer Korruption? Ja, aber nicht nur.

Papst sieht klarer als die Mitläufer
Ganz nüchtern betrachtet, befinden wir uns in einer Vorstufe zum Weltkrieg. Das ist keine Verschwörungstheorie. Ist der Papst ein Verschwörungstheoretiker? Die Lage ist offensichtlich ernst, wenn schon das Oberhaupt der Katholiken zu solch drastischen Formulierungen greift wie in seiner Predigt im Koševo-Stadion von Sarajevo am 6. Juni 2015: „Es ist eine Art dritter Weltkrieg, der ‚stückweise‘ geführt wird; und im Bereich der globalen Kommunikation nimmt man ein Klima des Krieges wahr. … Es gibt welche, die ein solches Klima absichtlich schaffen und schüren wollen, insbesondere jene, die den Zusammenstoß zwischen verschiedenen Kulturen und Zivilisationen suchen, und auch jene, die mit den Kriegen spekulieren, um Waffen zu verkaufen.“

Wo kaufen die EU-Staaten denn Waffen, wenn die von Obama und dem sich in Kiew rumtreibenden Banditen McCain geforderten 2% vom Haushalt vom Steuerzahler berappt werden? Bei Heckler & Koch oder doch in Amerika?!

Vor der Krim kam der Putsch

Der uns am nächsten liegende Krieg (ja, Krieg!) ist der in der Ukraine. Die vom Papst zitierten „welchen“ sind jene, die das Pferd der Geschichte vom Schwanz her aufzäumen und ihren eigenen Krieg ausgerechnet Rußland andichten wollen. Für sie beginnt ihre Halluzination bezeichnenderweise erst mit der „Annexion“ der Krim, die einen russischen Imperialismus beweise – also mitten drin. Wie sie selbst zugeben, haben den Krieg in der Ukraine die USA ausgelöst. Mit Milliarden an Dollar und den Tausenden „Dissidenten“ aus dem Bereich der Mafia, NGO-, Geheimdienst- und Militärleuten die sie aufbieten, den Russen auf die Pelle zu rücken und letztendlich einen Umsturz in Russland herbeizuführen. Als die Bewohner der Krim den unbestreitbar verfassungswidrigen Putsch in Kiew nicht mittrugen und sich Russland anschlossen (ein weit demokratischerer Vorgang als der NATO-finanzierte Machtwechsel in Kiew), geht den West-Irren die Krim als Aufmarschbasis gegen Russland verloren. Entsprechend schrill ist das Geschrei.

Verkommen 

Auf Deutschlands Befehls-(Empfänger)-Ebene haben wir es inzwischen mit einer Clique zu tun, die jeden Rest an Gewissen abgelegt hat und gnadenlos durchdrückt, was die USA vorgeben. Diese politische Schicht (um nur mal einheimische Beispiele zu nennen) – wie die Links zeigen – vom Schlage Merkel, Gabriel, Steinmeier, Gauck, Özdemir, Beck, Göring, Harms, Brok, Schulz, Lindner, Röttgen, Polenz, Christian Schmidt und Hunderten anderen ist gekennzeichnet durch Arroganz, Dummheit und moralische Verkommenheit. Der große Rest weiß nicht was er tut, will aber seine Pfründe nicht aufs Spiel setzen. Mitläufer und Mittäter eben.
Die beschämende antirussische Einheitsfront von Konzern- und Staatsmedien und Wählerbetrügern riskiert den Frieden in Europa und unser aller Sicherheit.

Lageinformation
In den nächsten Wochen werden wir hier die Belege dafür zusammenstellen, daß die Charakterisierung der herrschenden Schicht  – als paranoid und psychopathisch – gerechtfertigt und höchstes Alarmzeichen ist.

Das Imperium unterstützt offen geschichtsrevisionistische und faschistische Kräfte in der Ukraine. Die EU-Regierungen haben sich ohne jede Selbstachtung dem Diktat der USA unterworfen – demonstrativ gegen die Interessen der eigenen Völker.

Einen Krieg kann man verhindern; aber nur wenn erkannt wird, dass der Feind der Demokratie und des Friedens im eigenen Land steht und keiner Logik zugänglich ist.

Wenn schon der Papst klarere Worte spricht als die Konzern- und Staatsmedien, sollte auch der letzte Mitläufer munter werden.

http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2015/06/ein-gespenst-geht-um-in-europa-die.html