Das Super Betrugs Projekt der GTZ aus Eschborn um den Energie Park und die Industrie Zone nördlich Durres

Staatsanwaltschaft beschlagnahmt die Firmen von Erjon Isufi, Schwager des Aussenminister Lulezin Basha

Erion Isufi

Tolle Schlagzeile: Erjon Isufi der Schwager von L.Basha hat Damir Fazllic betrogen und peinlicherweise nicht einmal eine Steuer Nummer beantragt, aber die Haupt Firma Crown A. nach Zypern an eine „Strohfirma“ für 1,7 Millionen € verkauft.

Eines der grössten Betrugs Projekte der GTZ aus Eschborn, war das Marketing Betrugs Projekt im Auftrage der Top Albanischen Mafia und eines Mega Betruges um die angebliche Industrie Zone in Spitale und dem Energie Park in der Porto Romana dort mit der Investoren Konferenz am 10. Juni 2008! Wohin kriminelle Energie Leute und Politiker treibt im Auftrage des Verbrecher Lobby Vereines DAW, sieht man erneut an dieser Sache.

Absolut alle Firmen wurden in diesem Mega Finanz- und Investoren Betrug inzwischen von der Task Force Staatsanwaltschaft beschlagt, wo ebenso schon ein erstes Rechts Gutachten von dem US Unter Staats Sekretär des US Schatzamtes Prof. JIMMY GURULE vorliegt, über dieses Betrugs- Geldwäsche- und Finanz Betrugs Geschäft. Peinlicherweise hat man sich auch noch mit gefälschten Papieren nach dem Gesetz 7501 Grund illegal angeeignet! Das ist die GTZ Strategie für den Tourismus, was zum Total Chaos geführt hatte, mit deren hoch Kriminellen, welche sich in die Regierung bis 2005 eingekauft hatten.

Das sind die Grundstücke der Damir Fazllic Firmen bzw leitete Erjon Isufi davon 3 (illegaler Verkauf der Firmen Aktivität nach Zypern in eine Stroh Firma zum Zwecke der Geldwäsche usw..). der Firmen, welche ein , wo nach 3 Jahren Nichts passiert ist, denn der Öl Terminal (ca. 2000 schon gebaut und dann langsam erweitert) hat Nichts mit Damir Fazllic zu tun.

Sämtliche Firmen um Damir Fazllic sind ebenso seit letzter Woche beschlagnahmt, wobei Damir Fazllic, der Ex-Financier von Karadic ist, der mit allen Finanz Unterlagen von Karadic Asyl bei den Polen erhielt und mit Britischen Pass ausgestattet um die Welt reist und im Dienste des CIA steht, wie Videos mit Tom Ridge aufzeigen.


Damir Fazllic bei einem Kurz Besuch in Tirana, nachdem Alles beschlagnahmt war. Die Regierungs Sitzung mit Tom Ridge und Fazllic ist ebenso im Video

Eng gekoppelt sind diese Geschäfte mit anderen üblen Bestechungs Geschäften um den Airport Rhinas, denn diese Kompesations Geschäfte wurden getätigt, nachdem derAussenminister bis zu 150 Millionen € forderte, für das illegale Bestechungs Geschäft der kriminellen Bande aus dem DAW und mit Hochtief um den Flugplatz und danach wurden plötzlich aus dem Hause des damaligen Verkehrs Ministers L. Basha, der nun Aussenminister ist, nichts mehr gefordert. Offiziell ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen L.Basha auch in anderen Korruptiven Geschäften. Gerade deshalb sind solche Leute, die richtigen Ansprech Partner für die kriminellen Lobby Banden aus Deutschland und Visas auch gleich für die Drogen Mafia aus Berat, konnte man ja über die Nertila und Michael Dumke Bande in der Botschaft erkaufen. Und man sollte  DAW Präsidiums Mitglied des DAW nicht vergessen die sich rühmen, gute Kontakte zur Drogen Mafia in Berat zu haben. Berat mit den Neben Stellen in Shiak und südlich Durres, sind Legende im Drogen Geschäft, und weil man mehrfach Fussball Präsidenten erschoss und weil die Bundeswehr Einheit dort 1999 stationiert war, und die besondere Art der Lebens Einstellung der Lokal Regierung live erleben durfte. Das richtige Umfeld eben für Lobbyisten um auch Visa Geschäfte erfolgreich zu gestalten mit kriminellen Diplomaten. Die richtigen Leute eben für die Kriminellen Georg Soros Banden aus dem AA, denn als Lobbyisten werden diese Ganoven auch noch erheblich mit Entwicklungs Geldern aus dem BMZ überschüttet. Nur was diese Leute beraten wollen wissen sie selber nicht, weswegen man einfach Beratung erfindet und möglichst viele Foto Termine macht.

 

Beschlagnahme des Vermögens von Erjon Isufi im Albanischen TV

Beschlagnahme des Vermögens von Erjon Isufi

DAW und dieser Lulezin Basha mal aus der DAW Perspektive

Erjon Isufi: Prokuroria të më kërkojë falje publike
• Erjon Isufi,
administratori i 3 kompanive të serbo-boshnjakut Damir Fazlliç akuzuar për mashtrim financiar, i kërkon prokurorisë të kërkojë falje publike për sekuestron e pronave të tij.
“Ne bashke

Mr. Erion Isufi
Tirana, Tirana – Albania
RENO Fashion & Shoes
General Manager

Sheraton Tirana,
Sheshi Italia
Tirana, 00000
Albania

http://www.naymz.com/search/erion/isufi/2127593

 

Aktuell wird schon wieder immer das selbe Projekt beworben

Vergleich: in 2008 unten von 2015, wobei die Energie Zone, schon unter Sokol Olldashi ebenso ein uralter Plan des Ministeriums war.

Betrug ist es schon, wenn der von der GTZ verkündete Industrie Park Durres, in Wirklichkeit in Spitale – Durres ist, wo praktisch alle Grundstücke illegal bebaut wurden.

Albanien: Entwicklung des Produktionsstandortes in 2008, erfunden in betrügerischer Weise, durch die Alb invest, finanziert von der GTZ, mit einem Dumm Komiker von Georg Soros als Leiter.

Albanien veranstaltet am 10.6. eine internationale Konferenz zur industriellen Entwicklung des Landes; Bild: Albanien-Presse, C&CDie albanische Regierung veranstaltet am 10. Juni 2008 eine internationale Konferenz in Tirana zur industriellen Entwicklung Albaniens. Unterstützt wird sie dabei von der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ).

Shpallet konkursi për zhvillimin e Zonës Teknologjike në Spitallë

parku spitalleMinistria e Zhvillimit Ekonomik, Turizmit, Tregtisë dhe Sipërmarrjes ka shpallur procedurën konkurruese për ndërtimin, zhvillimin, mirëmbajtjen dhe operimin e Zonës Teknologjike dhe Zhvillimit Ekonomik në Spitallë të Durrësit.

Njoftimi është publikuar në numrin e sotëm të gazetës “Financial Times” dhe do të publikohet edhe për dy numra të tjerë radhazi, përkatësisht në numrat e datave 27 dhe 28 gusht.

Fillimisht njoftimi është publikuar në Buletinin nr. 33, datë 24.08.2015 të Agjencisë së Prokurimit Publik dhe në Buletinin nr. 13, datë 24.08.2015 të Qendrës së Botimeve Zyrtare.

Kohëzgjatja e kontratës ose termat e ekzekutimit në vite do të jenë 99 vjet.

Në shpallje saktësohet se ofertuesi duhet të paraqesë Formularin e Sigurimit të Ofertës dhe Vlera e kërkuar e Sigurimit të Ofertës është 15 milionë lekë.

http://www.shekulli.com.al/p.php?id=305296

Afati kohor për dorëzimin e ofertave ose kërkesave për pjesëmarrje është deri në datën 28 tetor 2015, ora 10:00.

Ofertat do hapen në të njëjtën ditë në mjediset e Ministrisë së Zhvillimit Ekonomik Turizmit, Tregtisë dhe Sipërmarrjes.

Periudha e vlefshmërisë së ofertave është 150 ditë.

Përsa u përket kritereve të përzgjedhjes së fituesit, vlerësimi do të bëhet me pikë, 100 në total, ku me 20 pikë do të vlerësohet Propozimi teknik për ndërtimin e zonës; 6 pikë do të vlerësohet Ndikimi mjedisor; 16 pikë Ndikimi social; 8 pikë Koha e përfundimit të investimit dhe 50 pikë do të vlerësohet Kapaciteti financiar dhe mundësia e financimit të projektit (plani i biznesit).

Zona e Teknologjisë dhe Zhvillimit Ekonomik Spitallë ndodhet në veri të qytetit të Durrësit. Sipërfaqja prej 501.9 hektarësh i përket Zonës Kadastrale Nr. 8517 Durrës. Ajo shtrihet në afërsi me Portin e Durrësit, më të madhin dhe më të rëndësishmin në Shqipëri, pranë qytetit të dytë për nga zhvillimi ekonomik në Shqipëri, vetëm 30 kilometra larg Aeroportit Ndërkombëtar “Nënë Tereza”, 37 kilometra nga Tirana.

Erhielt die Phantom Industrie Zone dann, wurde Anfang 2013 als Partner von Salih Berisha, Argita Berisha eliminiert und schon steht es wieder in der Ausschreibung.

Hajdin Sejdia, Langzeit Betrugs Partner der Deutschen GTZ im Kosovo, Bosnien, Albanien

Die Betrugs Orgien der GTZ, der Botschaft und des BMZ mit den Investoren Reisen und Konferenzen

über die Albanischen Phantom Industrie Zonen

Wenn die GTZ sinnlose Studien Projekte für den Pflanzenschutz in Albanien finanziert.

Immer lustig, wenn man mit erfundenen Leuten irgendwelche Projekt der GTZ organisiert und dies mit sinnlosen Resultaten. In einem Lande wo sich jeder seinen Titel kauft, wohnen die angeblichen Partner der GTZ nicht mal an dieser hier angebenen Adresse: Dr. E. Isufi, dagja 17, Ruga Dalip Peza, wohnhaft in der Ruga Deshmoreve in Durres. So eine Strasse gibt es in Durres nicht, es ist die Bezeichnung für die Haupt Strasse in Tirana,welche am Regierungs Sitz des PM vorbeiführt.

Enver Isufi und Agron Kalo, sind reine Lobbyisten wobei die Geldquelle, wer die finanziert unbekannt ist.


Deutsche GTZ Berater bei der schwierigen Entwicklungs Arbeit!

Bei dem angeblichen Dr. E. Isufi, handelt es sich wohl um einen Verwandten (Schwager) des jetzigen Aussenministers L. Basha, gegen den die Staatsanwaltschaft ermittelt. Und dem E. Isufi hat die General Staatsanwaltschaft alle Firmen und Bankkonten beschlagnahmt. u.a. wegen Betrug, Geldwäsche usw.. Und die Spur führt ganz tief in den Balkan Mafia und die hoch kriminellen GTZ und BMZ Geschäfte über E.Isufi auch mit der angeblichen Industrie Zone und Energie Park bei Durres. Doktor von was der wohl ist: max. ein Doktor der Geldwäsche und des Betruges, der Deutsch spricht und von der hoch kriminellen Botschaft vermittelt wird.

Das Pflanzen Schutz Projekt in Albanien der GTZ!

Jeder der etwas Verstand hat, wir ebenso zu dieser hoch subventionierten GTZ finanzierten Erkenntnis kommen.

Entscheiden ist, das tatsächlich Pflanzen und die Natur in einem praktischen Modell, oder Insel artig über das Land verstreut geschützt wird. Aber auch hier hat die GTZ, nur mafiös ausgerichtet, nur ein Alibi Projekt inzeniert, um hohe Spesen und Ausgaben zu rechtfertigen. Das gesamte Wriken der GTZ dreht sich nur noch darum, wie man Millionen unterschlägt, sich selbst über hohe Spesen Abrechnungen und getürkte Rechnungen bereichert und nach Aussen, sinnlose Alibi Projekte verkauft.

Ein Überblick über den Pflanzenschutz in Albanien
(A general survey about plant protection in Albania)

* Ludger Wennemann,
* Enver Isufi,
* Agron Kalo

*
Justus-Liebig-Universität GießenPlant Protection Research Institute Durres, Albanien

Anschrift des Verfassers: Dr. L. Wennemann, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Phytopathologie und Angewandte Zoologie, Biotechnischer und Biologischer Pflanzenschutz, Heinrich-Buff-Ring 26-32, 35392 Gießen; Dr. E. Isufi, dagja 17, Ruga Dalip Peza, P. 998, Durres, Albanien und A. Kalo, dagja 6, Ruga Deshmoreve, P. 388, Durres, Albanien
Abstract
Zusammenfassung:

Fast 60% der albanischen Bevölkerung arbeitet in der Landwirtschaft. Sie erwirtschaftet die Hälfte des Bruttosozialproduktes (BSP)*. Im Pflanzenschutz sind gute gesetzliche Grundlagen geschaffen. Ein nach westlichem Vorbild organisierter pflanzenschutzlicher Beratungsdienst ist aufgebaut, aber aufgrund der schwierigen infrastrukturellen Lage nur schwer umzusetzen. Begriffe wie Integrierter Pflanzenschutz, Schadschwellenprinzip und Überwachung, Nützlingseinsatz und Beratungsdienst sind in Albanien keine Fremdworte. Albanien führt mit mehreren internationalen Partnern pflanzenschutzliche Projekte durch. Weitere internationale Unterstützung ist dringend gefordert, um Albanien tatkräftig zu unterstützen und um den Anschluss an den internationalen Standard zu ermöglichen…………….

http://www.blackwell-synergy.com

* lt. EU Bericht von damals sind allein 50% des BIP reine Geldwäsche zu der damaligen Zeit in 2002-03 gewesen. Woher solche merkwürdigen Angaben über die Bedeutung der Landwirtschaft kommen ist wohl mehr eine Balkan Erfindung.


Die berühmten Wasser Projekte der GTZ in der Realität, bei Kavaje und Durres! Folge der Mafiösen Korruptions Orgien um die Botschaft mit Berlinwasser und Rodeco.Die GTZ – BMZ im Auftrage der Mafia unter Leitung von Frau Irene DippernSZ-Magazin: Wir kamen, sahen und versagten (besonders peinlich)

Das Korruptions Geschäft der GTZ, Deutschen Botschaft Tirana mit Salzgitter und der Firma Berlinwasser in Kavaje

Informationen über die Deutsche Botschaft – GTZ und Co., sind von 100% der echten Investoren identisch:

Alles wurde wie im Kosovo und Afghanistan gefälscht um das Verschwinden von Milliarden zu vertuschen! Nur die Deutschen Politischen Verbrecher Kartells und peinliche Botschafter arbeiteten mit diesen Extrem Verbrechern zusammen: Und so sah die Wirklichkeit aus, was jeder wusste!

Die Beamteten Verbrecher des Auswärtigen Amte u.a. der Visa Handel der Botschaft in Tirana

Die Visa Verkaufs und Handels Stelle in Tirana: Botschaft und teures GTZ Büro.


Bei der Dumke Bande in der Botschaft, konnte man die billigsten Shengin Visas bis Ende 2004 kaufen. Der Handel war für jeden ersichtlich und überall bekannt. siehe Aussage des Botschafters Peter Annen, das sogar Visas ohne Antrag erstellt wurden. 3.000 Geschäfts Visas wurden später für ungültig erklärt und trotz BKA Berichte, niemand verurteilt.

Nur mit Verbrechern hat die GTZ und die Botschaft damals gearbeitet und gaben die peinlichste Vorstellung von Aufbau Betrug ab. siehe Geschäfte um den Flugplatz in 2004 und die Bundesdruckei in 2001.
siehe CIA Fact Buch von 2000 bis September 2005!

powerful organized crime networks with links to high government officials, and disruptive political opponents

http://www.cia.gov/cia/publications/factbook/geos/al.html

Partner der Deutschen:

Albanian American Enterprise Fund – AAEF und seine Mafia Geschäfte Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zemer-Krasniqi: 12.07.2008 10:06.

Suche hoch dotierten Job im Ausland und wo man Nichts wissen und können muss: Bei der GTZ sind Sie richtig

Investoren und die Deutsche Botschaft in Tirana, ab 1999!

Die GTZ – FES und das BMZ als Reise Veranstalter für pychisch kranke SPD Politiker und Kollegen

IQ resistenter “Politiker” der SPD besucht Albanien und seine geistigen Murks Produkte der Regierung zu verkaufen

Das Super Betrugs Projekt der GTZ aus Eschborn um den Energie Park und die Industrie Zone nördlich Durres

BMZ Staats Sekretär Erich Stather und Uschi Eid und deren Verbrecher Kartell

450 Kilo Heroin nach Italien mit Hilfe der Deutschen Botschaft Tirana

Die Betrugs Orgien der GTZ, der Botschaft und des BMZ mit den Investoren Reisen und Konferenzen

Die Sandkasten Spiele des Botschafts Borchardt mit Andrea Gebbeken am Flugplatz in Tirana

Wie bescheuert die GTZ ist sieht man an deren eigenen Ausführungen:

.Auch wenn immer wieder kritisiert wird, dass die GTZ sich ihre Begutachter selbst aussucht.

………………

GTZ-Expertise kauften sich Saudi-Arabien und die Bill &amp – Melinda Gates Foundation, die niederländische und die britische Regierung. Die Frage ist: Wie weit entfernt sich diese Regierungsagentur von ihrer öffentlichen Rolle, wenn sie ihre Arbeit immer stärker als »Entwicklungsgeschäft« sieht?Kirchliche Organisationen und politische Stiftungen etwa sahen sich bereits zu Vereinbarungen mit der GTZ veranlasst, um die Claims ihrer Tätigkeiten abzustecken.Denn die GTZ hatte ihnen schon mal Partner vor Ort abgeworben, zu denen sie langjährige Beziehungen aufgebaut hatten oder sich von ihren Projektideen inspirieren lassen. » Die wedeln einfach mit Geld«, sagt eine NGO-Vertreterin.Oder: GTZ-Mitarbeiter bekommen Vergütungen, wenn sie Aufträge einwerben.Werden sie da wohl immer noch genau hinschauen, ob die Firmenkandidaten für eine Public-Private Partnership wirklich geeignet sind?

Vollkommen durchgeknallt sind ja solche Ausführungen: Sie seien »Veränderungsmanager« und ihre Arbeit sei »Weltspitze«, lobt der Leiter der Unternehmensentwicklung, Andreas Proksch,!!!!

SPEZIAL ENTWICKLUNGSPOLITIK

Koloss der Hilfe

DIE ZEIT, Ausgabe 01, 2006Von Christiane Grefe | © DIE ZEIT Nr.01 vom 28.12.2006, S.26

……………..

Sie seien »Veränderungsmanager« und ihre Arbeit sei »Weltspitze«, lobt der Leiter der Unternehmensentwicklung, Andreas Proksch, während er sich lässig gegen seinen höhenverstellbaren Konferenztisch lehnt. Nervös wirkt er trotzdem, wie viele seiner Kollegen.Die sagen jetzt oft: »Dazu können wir uns nicht äußern.«Sonst ist man von ihnen selbstkritische Reflexionen gewöhnt zurzeit aber ist fast alles, was sie machen, toll.Der Grund: eine Fusionsdrohung.Die kann auch Bundesunternehmen treffen.

……………..

 http://www.zeit.de/2007/01/Koloss_der_Hilfe