die Rot-Günen Ganoven mit ihrer Mafösen Klientel Politik: von „Marc Jan Eumann“ bis „Susanne Baer“

Deutschland wird Balkanisiert, seitdem die SPD und Grünen am Ruder waren.

System Betrugs und Bestechungs Skandale von Rot-Grün, Aufbau der Drogen Netze, Visa Skandal  und ohne Ende, identisch die selben Leute, wie vor 15 Jahren. Jeder Kriminelle kann sich eine neue Identität kaufen, was die Deutschen ja mit Ilir Meta zum Programm machten und mit Ludgar Vollmer, kriminellen Diplomaten was im Visa Skandal endete. 7 Millionen € gibt es vom Auswärtigen Amte, für die Mord und Verbrecher NGO, „White Helms“, welche sogar Anschläge mit Drehbuch und Morde inzenierten. Zur Show wurden sogar Kinder ermordet, vor der Kamera, von Steinmeier finanziert.

Albanian Mafia government: Albanian biometric passports & Links to International Terrorist Rings

Report Urges Permanent US Military Presence in Balkans

A permanent US military presence in south-east Europe is necessary to stabilise the region, argues a report by Washington-based think-tank the Atlantic Council, which also warns of increased Russian attempts to exert influence.
Read in browser »

Kaum zu glauben, wie man sich Posten zuschanzt und Ausschreibungen manipuliert damit Null Qualifizierte Super Posten erhalten. Das Verbrechen hat Berlin übernommen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der Präsident der Republik Albanien, Ilir Meta, schreiten die der Ehrenformation der Bundeswehr im Schlosspark anlässlich der Begrüßung mit militärischen Ehren in Schloss Bellevue ab

Das Ilir Meta – Monika Kryemadhi Verbrecher Modell der Aufbauhilfe für die Top Drogen und Mafia Clans wie „Klement Balili“ oder Fatjon Skenderie

Martin Schulz promotet Langzeit das kriminelle System, inklusive der Drogen Netzwerke hier mit Samir Tahiri, als jeder wusste, das die Polizei Chefs nur Drogen Barone erneut sind. Schwarze Kassen sprechen für sich, für einen durch und durch kriminellen korrupten Politiker.

Martin Schulz, nun als SPD Chef, Inbegriff der Korruption und Inkompetenz

Martin Schulz, lässt sich eine von der Super Drogen Mafia kontrollierte Polizei Akademie vorführen, wo Kriminelle sich die Posten erkaufen. Deutschland schloss die Polizei Akademie, Ende 2007 in Albanien, weil man nur Klientel Wirtschaft betrieb, also undurchsichtige Leute ohne jede Qualifikation mit Ausbildung Diplomen versah.
http://albania.de/will-martin-schulz-seine-rendite-in-bestechungs-geschaeften-mit-dritan-prifti-ilir-meta-heute-in-tirana-kontrollieren/

US Representative at OSCE: Tahiri Implicated in Drug Trafficking: Elona Gjebrea, der vorbestrafte Ehemann: Arian Hoxha

Martin Schulz, immer im Solde von Verbrecher Kartellen, wie diese Show zeigt.

Donald Lu, über Bewertung des IQ von Ministern mit „Zero“ Intelligenz

Bekannt als Scheckbuch Diplomatie, oft gibt es Folge Projekte, wo gemeinsam Millionen gestohlen werden, wie in Afrika. Reise Tourismus, Foto Termine, promoten Verbrecher Karetelle. International auch als „usefull idiots“ bei den Verbrecher Kartellen bekannt.

Gelder in den Schwarzen Löchern des Nepotismus, verschwinden zulassen, die einzige Aussenpolitik, wie ein billiger Bank Räuber. 2009: Nato-Experte Hamilton: „Deutscher Trend zur Scheckbuch-Diplomatie macht Sorgen“

Susanne Baer: eine Lügnerin und Betrügerin als Verfassungsrichterin

Identisch ebenso die Berliner Vize Polizei Präsidenten, mit Null Qualifikation und vollkommen korrupt, welche nur Ausschreibungen manipuliert.

Koppers bekommt neuen Top-Posten – doch beim Auswahlverfahren gab es Ungereimtheiten

Im November 2015 wurde die Stelle des Generalstaatsanwalts in Berlin ausgeschrieben. Koppers, dem Vernehmen nach den Grünen politisch nahe, bewarb sich. Sie lag am Ende gleichauf mit der Juristin Susanne Hoffmann, die als CDU-nah galt. Der damalige Justizsenator Thomas Heilmann von der CDU berief also eine Auswahlkommission ein, besetzte sie unter anderem mit konservativen Bundesrichtern. Doch Koppers blieb jedem einzelnen Auswahlgespräch fern, war dauerhaft krankgeschrieben.

Magarette Koppers

Am verwerflichsten finde ich dabei, dass unsere Polizeivizepräsidentin: Margarete Koppers und angehende Generalstaatsanwältin hierbei eine Rolle spielt, die einen sehr faden Geschmack auf der Zunge hinterlässt. Die Frau ist eine Betrügerin, manipuliert Akten, Zeugnisse und andere Skandale auch um „Amri“ sind Legende. Unterstützt wurde sie von den Grünen und Teilen der SPD, also den Ober Deppen der Nation

Korrupte Politiker und wenn der Berliner Innensenator so dumm ist, das er noch Dümmere ausl. Chaoten in der Polizei einstellen will

Bewerbung als Entfilzung

28. November 2017

Grafik: TP

Ein Telepolis-Autor will einem SPD-Politiker den Posten als Direktor der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz streitig machen

Marc Jan Eumann landete im April 2016 in einer Liste mit zehn Politikern, die die SPD für viele Bürger deutlich weniger wählbar machen, auf Platz sechs (vgl. Zehn unter zahlreichen). Vorher hatte der damalige Staatssekretär für Medien in Nordrhein-Westfalen die Umstellung auf die geräte- und nutzungsunabhängige Rundfunkgebühr (mit der seit 2013 auch Jene zu Zwangszahlungen herangezogen werden, die sich vorher dem öffentlich-rechtlichen Angebot durch Geräteabstinenz entzogen) im Tonfall eines Kopfpauschalenbefürworters als „einfacher, transparenter und zukunftsfester“ gelobt (vgl. Kalte Steuererhöhung im Windschatten der Fußball-WM). Ob diese Umstellung, wie ihr sozialdemokratischer Miturheber befand, der Akzeptanz der öffentlich-rechtlichen Rundfunkfinanzierung tatsächlich förderlich war, ist fraglich.

Selbiges dürfte für die Jugendschutzpläne gelten, die der Vorsitzende der SPD-Medienkommission 2010 durchsetzen wollte, aber nicht konnte (vgl. JMStV vor dem Aus). Der von Eumanns Buch-Mitherausgeber Martin Stadelmaier verantwortete Jugendmedienschutz-Staatsvertragsentwurf (der von Rechtswissenschaftlern wie Thomas Hoeren bemerkenswert scharf kritisiert wurde), hätte es in seiner damaligen Fassung der Telekom und anderen Anbietern erlaubt, tagsüber Pornos zu senden, aber für Privatleute, die sich im Internet äußern, erhebliche neue Bußgeld- und Abmahnrisiken geschaffen. Ein Kernbestandteil war eine für alle Webseiten und sogar für Forumseinträge oder Äußerungen in Sozialen Netzwerken verpflichtende Alterskennzeichnung, bei der der AK Zensur eine Fehlerquote von 80 Prozent ermittelte.

Acht Jahre vorher hatte Eumann durch eine Verwicklung in die (unter anderem in der Kölner Affäre mit fingierten Parteispendenquittungen, die zum Schaden ehrlicher Steuerzahler beim Finanzamt eingereicht wurden, Aufsehen erregt. Die Doktorarbeit, die er 2011 abgab, erwies sich dem Medienwissenschaftler Arnulf Kutsch nach in einer späteren Überprüfung als „aufgepeppte“ aber „weder konzeptionell, noch methodisch oder inhaltlich-substantiell erweitert“ Version seiner damals 20 Jahre alten Magisterarbeit, ohne dies in seiner Dissertation kenntlich zu machen. Die technische Universität Dortmund leitete darauf hin ein Aberkennungsverfahren ein, ließ Eumann jedoch den Titel mit der Begründung, dass „eine vorsätzliche Täuschung nicht eindeutig belegt werden konnte“ (obwohl für den Entzug die Nichterfüllung der Mindeststandards ausgereicht hätte).

Weil mit der SPD und den Grünen in Nordrhein-Westfalen im Mai 2017 indirekt auch Eumann abgewählt wurde, stand der zwei Jahre nach seinem Abitur in die SPD eingetretene ehemalige WDR-Mitarbeiter mehrere Monate ohne öffentlich sichtbaren Versorgungsposten da. Dann meldeten mehrere deutsche Medien im November übereinstimmend, dass er am 4. Dezember als einziger Kandidat für die Direktorenstelle der Landeszentrale für Medien und Kommunikation im rot-grün-gelb regierten Rheinland-Pfalz vorgestellt und gewählt werden soll.

Für Jürgen Brautmeier, den ehemaligen Direktor der Landesmedienanstalt in Nordrhein-Westfalen, war das eine „Überraschung“. Denn in Nordrhein-Westfalen hatte Eumann „2014 kurzfristig ins Gesetz aufnehmen [lassen], dass Bewerber für den Direktorenposten der Landesmedienanstalt in Düsseldorf Volljuristen sein müssen – und so den auf Verlängerung erpichten Brautmeier, seines Zeichens Historiker, [ausgebremst].“ Diese Voraussetzung würde aber auch Eumann, der öffentliches Recht lediglich im Nebenfach studiert hat (und dementsprechend auch kein juristisches Referendariat ableistete), nicht erfüllen. Zudem hat man in das nordrhein-westfälische Gesetz eine achtzehnmonatige Sperrfrist für Politiker aufgenommen, an die sich der SPD-Politiker in Rheinland-Pfalz ebenfalls nicht halten würde. Brautmeier brachte das nach eigenen Angaben dazu, „noch einmal darüber nachzudenken, wie das überhaupt ist, mit der Staatsferne oder der Politiknähe der Landesmedienanstalten“.

Überraschend bekam Eumann doch noch einen Konkurrenten: Telepolis-Autor Markus Kompa. Der ist anders als der „Hanseat Eumann“ nicht nur „ein rheinland-pfälzisches Landeskind“, sondern auch Volljurist und zudem Medienrechts-Fachanwalt – und er muss „der Öffentlichkeit gegenüber weder eine hochnotpeinliche Plagiatsaffäre bei der Doktorarbeit noch eine Verwicklung in den Kölner Müllskandal ‚erklären‘.“ Für den Fall der Nichtberücksichtigung hat der insofern theoretisch besser qualifizierte Bewerber „standesgemäß mit Klage gedroht“. Dass man in Rheinland-Pfalz wohl vergessen habe, „den Posten so richtig auszuschreiben“, könnte könnte seiner Einschätzung nach „am Jahresgehalt von ca. 200.000,- € liegen.“

…………………………………………

https://www.heise.de/tp/features/Bewerbung-als-Entfilzung-3902879.html

Pate der MEK Terroristen in Albanien.

Die CDU erneut vorneweg, wenn man Langzeit Kriminelle Drogen- Mord- und Waffen Clans nach Deutschland holt und hat auch hier Namen und immer der Durchgeknallten Kaste des Hirnlosen Nichts aus NRW: Julia Klöckner, wo die Kurdischen Verbrecher Clans, dann ungehindert in Deutschland einreisen können. Bei Geschäften rund um Waffen, Morden, die verrottete Lügen Partei CDU immer dabei. Albanien, Terroristen, Morde, Schleuser Organisationen und die CDU, SPD auch mit Bodo Hombach schon vor 20 Jahren.

Julia Klöckner: Ms. Batul Soltani and Ms. Homeyra Mohammadnejad from Iran-Zanan association met Ms. Klockner in the “Landtag” building.
Julia Klöckner: Ms. Batul Soltani and Ms. Homeyra Mohammadnejad from Iran-Zanan association met Ms. Klockner in the “Landtag” building.

Fotos der duemmsten und kriminellsten Politiker in Europa

Zweimal Prominenz im Drogen Handel: Edi Rama und Frederica Mogrehini, wo die Cousine den VIP Kokain Handel in Rom unter sich hat.

Die Nichte Gaia Mogherin (verhaftet, sitzt in Haft), ist mit Roberto Nicoletti liiert, der Mitglied in der Super Mafia Bande des Manuel Zumpano: Sohn des Francesco und Domenico Zumpano (die legendäre Bande: „Magliana)ist. Man kontrolliert Rom, seit 80 Jahren. Der Albaner Drogen Boss: «Richie» Durici, wurde ebenso live verhaftet.

Guarda la versione ingrandita di Roma, cocaina al Jackie 'O: tra gli arresti torna la Banda della Magliana

Die Inhaber den prominenten VIP Lokales im Zentrum von Rom wurden ebenso verhaftet: Valentina Errante e Michela Allegri sul Messaggero,

Eine Kokain Vertriebstätte. Durch den bekannten Film Jackie O’, – Dolce Vita: Spiegel Artikel aus 1960

Wie „Clencore“ von Mark Rich, dem Super Gangster des Georg Soros, Bill Clinton. siehe auch die Ethnischen Säuberungen, der Schwedischen Firma Lundin mit Carl Bildt

© dpa Video
Video: Ganze scobel-Sendung „Rohstoffe“ ansehen
Rohstoffe: Der Fluch der knappen Güter
Das skandalöse Geschäft hinter den Kulissen
Das moderne digitale Leben ist eng verbunden mit Sklaverei und Krieg. Diese Tatsache ist weit weniger im öffentlichen Bewusstsein als die Folgen schwindender fossiler Ressourcen wie Erdöl, Kohle und Erdgas. Doch die, Kämpfe um die sogenannten Konfliktrohstoffe wie Coltan und Zinnerz sind nicht minder brutal und blutig.

Diese Rohstoffe werden für unsere digitale Lebenswelt, für Handys und Laptops, aber auch für die Kosmetikindustrie und andere Wohlstandsprodukte benötigt. Ihr Abbau findet überwiegend illegal und außerhalb staatlicher Kontrolle statt – in Ländern die als Konfliktregionen gelten, oder durch den Raubbau zu solchen geworden sind. Für die Gewinnung der umkämpften Stoffe werden systematisch Menschen- und Völkerrechte verletzt.

In der Sendung „Scobel“ dokumentieren wir die häufig verschleierte Kette aus Gier und Gewalt und zeigen das Leid, das viele Menschen im Namen des Wohlstands einiger weniger ertragen müssen.

Weltbank, Entwicklungshilfe und wie mit den Methoden des Mark Rich / Clencore und Co. die Welt korrumpiert wird

 

Wie die Balkan Wirtschaft gezielt, von den Verbrecher Zirkeln des Georg Soros, Rothschild und Mark Rich vernichtet wurde

Willy Strothotte: Der gebürtige Westfale war lange Jahre Chef des umstrittenen...

Willy Strothotte: Der gebürtige Westfale war lange Jahre Chef des umstrittenen Rohstoffkonzerns Glencore. „Bilanz“ schätzt sein Vermögen auf 1,75 Milliarden Schweizer Franken. Das reicht für den 15. Platz.

3 Responses

  1. Die Ehefrau von Ilir Meta, Monika Kryemadhi:

    taucht am National Feiertag natürlich direkt bei der Elbasan Mafia auf, denn man ist Partner im Verbrechen, schon als die Deutsche Mafia auftauchte mit PPP Programen wie „Berlinwasser“, KfW und Co.

    Die Banden erhalten bis heute für ihren Unfug Regierungs und EU Gelder: Berlinwasser, die Sprint Consult, rund um Prof. Dr.Günter Kroës, dem Partner: Dr. Sebastian Elbe Lehrmeister des Betruges mit Berlinwasser, Wasser Beratung nur hatte man keinerlei Kompetenz. Identisch damals DAAD Ausbildung usw..

    Gegen die Mafia Clans von Elbasan: Sula, Sejdini, Cela, Balla haben nun Ermittlungen begonnen.

    Monika Kryemadhi uron Pavarësinë krah kryebashkiakut socialist Qazim SejdiniKryetarja e LSI-së, Monika Kryemadhi ka marrë pjesë në ceremoninë e zhvilluar nga bashkia e.

  2. Geldwäsche, Betrug, Bauschrott, Bestechung als einziges Wirtschafts Modell in Albanien. Arben Ahmeti als Promoter des Weltweiten Betrügers: Harry Sargeant – AMRO, Geldwäsche Credins Bank, ABI Bank, Aserbeidschan Mafia

    2013: Der Ex-Aussenminister von Peru: Augusto Blacker Miller, wurde in Tirana verhaftet

    The Untouchables – The Curious History of Large Sums of Cash

    By Karl Kuçi, 6 hours ago

    The Untouchables – The Curious History of Large Sums of Cash

    A few days ago, Albanian media reported the news that an Italian, Massimiliano Codoro, had been stopped at Rinas Airport on the way to Italy, carrying €350,000 in cash without declaring them at customs.

    According to the police report, the Italian was a consultant at a bank in Albania and had stated that he didn’t know he had to declare the money at customs. The prosecution opened a case against him for not declaring assets at customs and Codoro was allowed to await his case in freedom.

    As at the same time there is a discussion of the risk of money laundering by banks in Albania and only a few weeks ago a 25-year-old businessman, Orest Sota, was arrested with €830,000 in cash in his car and two boating licenses of former Minister of Interior Saimir Tahiri, the story with the Italian seems typical for this period, but we would need more information about his “work” as consultant for this local bank.

    Unfortunately, no bank in Albania has so far confirmed that Codoro has worked or is working for them. A deeper investigation into this person uncovers other interesting and unusual details that raise questions and offer different scenarios.

    It turns out that in the 2000s Codoro has been more than once a candidate of the Italian political party UDC in the EU parliamentary elections, without ever managing to be elected. He has been board member of a financial association acquired by the Intesa San Paolo Group, and founding partner of the Italian foundation Novae Terrae, directed by well-known UDC deputy Luca Volonte, who became famous in Europe for being investigated for a €2 million bribe received from an Azerbaijani lobbyist to influence a Council of Europe vote on a human rights issue concerning Azerbaijan.

    And finally, a curious detail that is perhaps relevant to the Albanian affair, is that since January 2017 Codoro turns out to be registered in the Italian list of sports agents (who buy and sell football players), even though he is virtually unknown in this field.

    On the same day of his arrest, the Governor of the Bank of Albania, Gent Sejko, declared with a loud voice that the Albanian banks had put all the controls against money laundering in actions, and that the banks of the country were safe.

    It remains to be seen how it is possible that within two days two people were found accidentally with large sums of cash on them, one of them a self-declared consultant of an Albanian bank, while again nothing happens in the banking sector, and, perhaps little will happen in the courts.

    Codoro asked the court for mercy, declaring that he didn’t known he had to declare the money at customs – something which seems hardly credible for an experienced banking consultant. Sota’s lawyer, meanwhile, confirmed that the cash sum of €830,000 had its legal origins in the sale of shares in a bank and were to be used as a deposit in a market exchange. Thus they wouldn’t be a payment and therefore, according to him, it wouldn’t be a crime. A fun detail is that several of the banknotes were fake.

    You don’t have to be a financial expert to understand that all these transits of large sums of cash are very suspicious and almost certainly are part of money laundering operations. In a normal country banks cannot pay such large sums in case, let alone to be used to buy their shares.

    Maybe Governor Sejko may be right that, perhaps, the banks don’t launder money, but it seems as if no one is shocked when private citizens do so.

    http://www.exit.al/en/2017/11/28/the-untouchables-the-curious-history-of-large-sums-of-cash/

Schreibe einen Kommentar