die peinlichen Lügen im TV Kriegs Treibereien der : „Frau von der Leyen, es gibt ein Völkerrecht!“

Mit den dümmsten Lügen, Ignorierung des Völkerrechts, falsche Informationen, über UN Resolutionen und Ermittlungen in Syrien: Frau von der der Leyen, die Kriegs Ministerin des Massenmordes und der Internationalen Verbrechen, durfte sich im TV ausbreiten. Ursula von der Leyen, wo sich der Vater im Grabe umdrehen würde, vor soviel peinlichen Lügen. Frau Ursula von der Leyen, wie Frank Walter Steinmeier promoten Kindesmord, Kopfabhacken nur zur TV Show der vor allem von den Britten finanzierten Verbrecher Organisation „White Helms“ und wie immer von John McCain, der ungehindert nach Deutchland einreisen kann, wie jeder Verbrecher.

Kriegs Vorbereitungen mit Lügen, für einen Angriffs Krieg gegen Russland und Syrien, wo weitere Massenmorde und die Zerstörung der Infrastruktur geplant sind.

Ablenken, das man sich mit der Prominenz der Terroristen Financier in Berlin trifft: „“ Italy, Germany, France and Britain have invited foreign ministers from Turkey, Saudi Arabia, United Arab Emirates, Jordan and Qatar to sit down with the G7 group on Tuesday morning to discuss Syria. All have invested millions, some even billions on regime change in Syria“.
They have all invested millions & billions in regime change…that why they won’t stop, it’s business right! 

Bei Anne Will treibt Linken-Politiker Jan van Aken die deutsche Verteidigungsministerin in die Enge. Sie rechtfertigt Trumps Raketenangriff auf Syrien. Das nennt van Aken „Irreleitung der deutschen Öffentlichkeit“.Mafiöse Rüstungs Geschäfte, ohne Ausschreibungen vergibt Ursula von der Leyen ebenso.

Prominente US Journalisten wie S. Hersh, prominente Ärzte Hilfs Organisationen, bezichtigen die auch vom Auswärtigen Amt finanzierten IS Terroristen, Kopfabschneider, Kinder Mörder für TV Shows der übelsten Verbrechen auch der Giftgas Attaken.

Ordered Censored by Trump: Swedish Medical Associations Says White Helmets Murdered Kids for Fake Gas Attack Videos

Trump and McMaster Ordered US Army Cyber Command to „take out VT’s servers“ to prevent you from reading this article…according to congressional source.

God Bless the Swedes – Chairman de Noli

The Chairman of the association, Professor Prof. Marcello fer rada de Noli, published at the beginning of March 2017 a first article with an analysis of the case: “Swedish Doctors for Human Rights: White Helmets video, macabre manipulation of dead children and staged chemical weapons attack to justify a” No-fly Zone “in Syria”.

 

Was für „Sarin“ Gas? Die angeblichen Retter, arbeiteten ohne Handschuhe, wie soll das gehen. Tode Kinder hatten Schuß Verletzungen und 225 Kinder waren eine Woche vorher von der IS auch von Deutschland mit Steinmeier fnanziert entführt worden.

Ursula von der Leyen ist eine Kriegshetzerin

von Freeman am Montag, 10. April 2017 , unter , |

 

Bis heute Montag gibt es nach fast einer Woche keinen einzigen Beweis, die syrische Luftwaffe hat Bomben mit Sarin abgeworfen. Es gibt sogar keinen einzigen Beweis, es wurde überhaupt Sarin eingesetzt. Es gibt nur unbestätigte und unbewiesene Behauptungen der Terroristen, die als bare Münze von den westlichen Politikern und Medien genommen werden. Ich habe mir den ganzen…

Den selbst für NATO Verhältnisse gigantischen Verwaltungs Apparat der Bundeswehr baut von der Leyen, ebenso nicht ab. Schweigen über die Verbrechen des Auswärtigen Amtes, wo man Volker Perthes finanzierte, mit seinen Plänen mit Terroristen und Kriminellen in Syrien.

Ehemaliger US-Geheimdienstchef: Aufstieg von IS war eine bewusste Entscheidung der USA :: die US Verbrecher wollten damit auch die Shitische Regierung im Irak bekämpfen und scheute erneut nicht vor Massenmord zurück.
Bundeswehr Zerstörungs Einsätze, im Auftrage der Drogen Welt Mafia auf dem Vormarsch

„Frau von der Leyen, es gibt ein Völkerrecht!“

Jan van Aken (Die Linke), Außenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion

09.04.2017 21:45 Uhr

Trump bekämpft Assad – Droht jetzt ein globaler Konflikt?

Über den US-Luftangriff in Syrien diskutieren Ursula von der Leyen, Jan van Aken, John Kornblum, Michael Wolffsohn und Michael Lüders.

09.04.2017 21:45 Uhr

Wiederholungstermine

Mo, 10.04.17 | 09:15 Uhr Phoenix

Mo, 10.04.17 | 20:15 Uhr tagesschau24

Di, 11.04.17 | 00:45 Uhr Radio Bremen TV, NDR

Di, 11.04.17 | 01:45 Uhr MDR

Mi, 12.04.17 | 10:15 Uhr 3sat

Recherche: Hillary Clinton verantwortlich für Saringas-Geheimoperation und Tod Tausender Syrer

Recherche: Hillary Clinton verantwortlich für Saringas-Geheimoperation und Tod Tausender Syrer
Laut Recherchen des investigativen US-Journalisten und Pulitzer-Preisträgers Seymour Hersh ist die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton verantwortlich für eine Geheimoperation im Jahr 2012, in welcher Sarin aus libyschen Giftgas-Beständen mit Hilfe der CIA nach Syrien geschmuggelt und dort von islamistischen Rebellen eingesetzt wurde. Der Giftgasanschlag wurde später der al Assad-Regierung in die Schuhe geschoben und sollte als Vorwand für eine Militär-Intervention der USA dienen.

Von Rainer Rupp

Ist die US-Präsidentschaftskandidatin für Tausendfachen Giftgasmord verantwortlich? Das hat jedenfalls der vielfach ausgezeichnete, weltbekannte US-Enthüllungsjournalist Seymour Hersh jetzt in einem Interview mit Alternet.org behauptet. Obamas ehemalige Außenministerin Hillary Clinton sei nicht nur die Hauptverantwortliche, sondern auch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit über alle Details einer mörderischen Geheimdienstoperation informiert gewesen, die vor knapp drei Jahren für über Tausend syrische Zivilisten einen grausamen Tod zur Folge hatte.

Im Rahmen dieser Operation brachten in 2012 islamistische Rebellen das tödliche Giftgas Sarin aus den Beständen der geschlagenen libyschen Armee mit aktiver Hilfe der CIA nach Syrien. Dort haben dann syrische Halsabschneider der von Saudi Arabien und der Türkei unterstützten Al-Kaida Nachfolgeorganisation Al-Nousra im Verein mit den von Washington offiziell geförderten, sogenannten „gemäßigten Terroristen“ am 21. August 2013 das Sarin in der syrischen Stadt Ghuta eingesetzt.

Bei dem Sarin-Einsatz starben geschätzte 1.200 Menschen, unbeteiligte Männer, Frauen und viele Kinder, einen qualvollen Tod. Damals wurde der grausige Anschlag von westlichen Regierungen und Medien einstimmig und sofort und ohne weitere Prüfung der rechtmäßigen syrischen Regierung in Damaskus in die Schuhe geschoben. Die neokonservativen Kriegstreiber in den USA und Europa ereiferten sich, der syrische Präsident Assad habe damit die von Präsident Obama gezogene, so genannte „Rote Linie“ überschritten. Unter Verweis auf das angeblich gelungene Beispiel Libyen drängten sie mit Macht auf den Beginn eines westlichen Luftkriegs gegen Syrien. Damit sollte die syrische „Opposition“ in Damaskus an die Macht gebombt werden, obwohl schon damals eine – seither veröffentlichte – Analyse der DIA (Der militärische Nachrichtendienst der USA) davor gewarnt hatte, dass die so genannte „syrische Opposition“ so gut wie ausschließlich aus fanatisierten, islamistischen Gewaltextremisten bestand.

In zwei früheren Untersuchungen in der “London Review of Books” – „Whose Sarin“ (Wessen Sarin?) vom Dezember 2013 und „The Red Line and the Rat Line“  (Die Rote Linie und die Rattenlinie) vom April 2014 – hatte Seymour Hersh bereits nachgewiesen, dass die Obama-Regierung fälschlicherweise der Assad-Regierung die Schuld für den Sarin-Anschlag gab, um den Vorwand als Kriegsgrund zu nutzen. Hersh verwies darin auch auf einen Bericht von Experten des britischen Geheimdienstes, wonach das in Ghuta eingesetzte Sarin nicht aus den Lagerbeständen der syrischen Armee kam. Hersh enthüllte auch, dass eine im Jahr 2012 geschlossene Geheimvereinbarung zwischen dem US-Außenministerium, den Regierungen der Türkei, Saudi-Arabiens und Katars gab, wonach ein unter falscher Flagge geführter Sarin-Angriff Assad angelastet und den Vorwand für ein direktes militärisches Eingreifen der USA und ihrer Verbündeten liefern sollte.

In „Die Rote Linie und die Rattenlinie“ schrieb Hersh damals:

„Laut der Bedingungen der Vereinbarung kam die Finanzierung aus der Türkei, sowie aus Saudi Arabien und Katar, die CIA, mit der Unterstützung von MI6, war verantwortlich dafür, dass die Waffen aus Gaddafis Arsenalen nach Syrien geliefert wurden.“

Dafür, dass es damals Giftgasvorräte, darunter Sarin, in den Arsenalen Gaddafi gab, gibt es außer den Untersuchungen von Hersh auch unabhängige Berichte, z.B. hier, und hier und hier. Daraus geht auch hervor, dass das US-Konsulat in Bengasi, die Hochburg islamistischer Rebellen in Libyen, eine „Rattenlinie“ in Form des Schmuggels von Gaddafis erbeuteten Waffen durch die Türkei nach Syrien betrieben hat.

Hersh ist nicht der einzige investigative Reporter, der die False Flag des Sarinanschlags in Syrien aufgedeckt hat. Christoph Lehmann veröffentlichte z.B. am 7. Oktober 2013 seine Rechercheergebnisse unter dem Titel: „Top Regierungsbeamte der US und Saudi-Arabiens sind für den Chemiewaffeneinsatz in Syrien verantwortlich“. Auf der Grundlage von signifikant unterschiedlichen Quellen als die von Hersh verwendeten, kam auch Chris Lehmann zum selben Schluss:

„Die Spur der Beweise führt direkt zum Weißen Haus, zum Vorsitzenden der Joint Chiefs of Staff Martin Dempsey, zu CIA-Direktor John Brennan, zum saudischen Geheimdienstchef Prinz Bandar und zum Innenministerium Saudi-Arabiens.“

Und als ob das nicht genug wäre, auch die endgültige Analyse der von der US-Regierung nach dem Anschlag gesammelten Beweismittel durch zwei führende US-Analysten, die im Lloyd-Post Bericht des weltberühmten MIT-Instituts in Boston veröffentlicht wurde, ergab, dass „die Interpretation der forensischen Beweismittel, die die US-Regierung vor und nach dem Angriff vom 21. August gesammelt hat, können unter gar keinen Umständen korrekt sein.“

Doch welche Rolle hat die derzeit aussichtsreichste Kandidatin der Demokratischen Partei auf die US-Präsidentschaft, Hillary Clinton, in diesem inzwischen auf weiten Strecken aufgeklärten, verbrecherischen Komplott gespielt? In dem eingangs erwähnten Interview mit Alternet.org hat Hersh die damalige US-Außenministerin Hillary Clinton zum ersten Mal direkt mit der Bengasi „Rattenlinie“ in Zusammenhang gebracht. Der von Seiten des US-Außenministeriums vor Ort in Bengasi für die Geheimoperation verantwortliche US-Botschafter Christopher Stevens war am 11. September 2012 gemeinsam mit einigen seiner geheimdienstlichen Mitarbeitern von einer der konkurrierenden, lokalen Islamistengruppen erschossen worden. Auf diesen Botschafter Stevens bezieht sich Hersh im Alternet.org Interview, wenn er sagt:

„Der Botschafter, der getötet wurde, war als Mann bekannt, der sich nicht in irgendeiner Weise der CIA in den Weg gestellt hätte. Wie ich bereits geschrieben habe, hat er sich am Tag der Verladung [der Waffen] mit dem lokalen CIA-Chef und Vertretern der Rederei getroffen. Er war sicherlich bewusst daran beteiligt und war sich auch vollkommen im Klaren, worum es ging. Und da gibt es einfach keine Möglichkeit, dass jemand, der in einer solch sensiblen Position war wie er, nicht zuvor mit dem Chef gesprochen hat, egal über welchen Kanal.“

Und der Chef aller US-Botschafter war damals Außenministerin Hillary Clinton, die „Königin des Chaos“, wie der Titel des sehr lesenswerten, jetzt auf Deutsch erschienenen Buchs von Diana Johnstone heißt.

2 Hinrichtungen im EU – US geschaffenen Rechtssystem dem NATO Staat Albanien: ein hoher Ex-Polizei Präsident: Artan Cuku und Elidon Mehmeti

Anti Mafia Lecce – DIA Bericht: Albanische Minister, Abgeordnete sind Mitglieder der Albaner Mafia und im Drogen Geschaeft

Aktuell: Ebenso Berisha – CDU – KAS Bande:Hohe Haftstrafen, für ein Familien Mitglied der Mafia Familie des Abgeordneten „Mhill Fufi“ in England wegen Drogen Handel

Vlore wieder mal, wo Spektakuläre Hinrichtungen wie von S. Konomi nie aufgeklärt wurden. Der jetzige Innenminister das der Richter S. Konomi, zur Grundstücks Mafia gehört, was längst bewiesen wurde: Xhafaj: Konomi u vra nga mafia e tokave

Nochmal ein Berufs Killer unterwegs: Elidon Mehmeti 35 Jahre, wurde durchsiebt mit 15 Kugeln in der Verbrecher Stadt Vlore

Einer der vielen Morde, welche die EU und USA zu verantworten haben, denn man reagierte nicht, auf die damalige schwere Kritik des Leiters der EU Polizei Mission PAMICA II, in 2007. Man finanzierte weiter die Zustände, von Verbrecher Clans, die Zerstörung der Justiz und des Polizei Appartes und war damit beschäftigt, möglichst viel Geld zustehlen auch mit Privatisierungen. Gute EU, US Leute, echte Polizei Profis vor Ort, Sicherheits Reports, wurden immer von den EU, NATO Kriminellen ignoriert, wie bei der EU Aufnahme von Rumänien und Bulgarien.

Artan Cuku 42 Jahre, gehörte als Ex-Vize Polizei Chef von Tirana, Ex-Polizei Präsident von Vlore zur Prominenz des Berisha, Bujar Nishani Polizei Banditen aus Tropoje, Pukes, und Kukes. Es erinnert an Sokol Kociu, der als Polizei Präsient von Vlore, mit Ferdinand Durda, Berballa festgenommen, weil man mit eigenem Frachtschiff „Privileg“, dem mit 4 Mercury Motoren (a 250 HP) Schnell Boot „SIA“, 8 Tonnen Kokain nach Europa brachte. Damals funktionierte noch die Justiz, in wichtigen Teilen: Das kriminelle Enterprise der Ex-General Staatsanwältin Ina Rama mit: Sokol Malaj, Paskal Nesturi und Kollegen

Heute Abend wurde er mit 5 Kugeln hingerichtet. Das waren alles Banditen, die man nur in Lokalen sah, mit Kriminellen zusammen, irgendwelche Geschäfte zu organisieren und immer illegal herumbauen. Eigene Clubs, Bordelle, Frauen und Drogen Handel, wo die Polizei Eskorte fuhr bei Treibstoff und Drogen Schmuggel, war der reale US und EU Polizei Aufbau ab 2008 wieder. Details waren Original abrufbar, auch bei wikileaks und höchsten Polizei Bildergebnis für erzen brecaniDirektoren, nur die korrupten OSCE, EU Gestalten ignorierten die Fakten. Er Sicherheits Chef, für eine der Betrugs Universitäten in Tirana, dem „Wilson“ Institut, Schule.

Artan Cuku, gehörte zu den ab 2013 entlassenen Polizei Direktoren

Kronika
Erzen Breçani kujton kafen e fundit me ish-kolegun Artan Cuku

Erzen Breçani kujton kafen e fundit me ish-kolegun Artan Cuku

Ish-zëvendës drejtori i Policisë së Tiranës, Erzen Breçani, në një intervistë për „Report Tv“, kujton takimin e fundit me Artan Cukun. Erzen Breçani shprehet se,…

(per Gericht erfolgreiche Wiedereinstellungs Klage, ohne Resultat), welche vollkommen absurd, ohne Qualifikation, entgegen den Polizei Richtlinien zu hohen Direktoren befördert wurden, was schwersten vom EU Polizei PAMECA II Leiter K.Schmidt, kritisiert wurde. Die von den Deutschen finanzierte Polizei Akademie wurde deshalb Ende 2007 geschlossen. EU Polizei Mission PAMECA II – IV, Rückblick über ein EU und US Desaster

Verantwortlich für den hoch kriminellen Laden aus Tropoje, Kukes, Pukes: vor der „Sigurime“ Mann: Bujar Nishani, der Vernichter der Polizei und Justiz, der sich Staatspräsident schimpft. Ein Freund von Alex Hajdari, ebenso Tropoje, Hirnlos und in höchsten Polizei Direktoren Ämtern.

Der Kabinetts Chef aus Tropoje war unter Salih Berisha im Innenminster die Cela Mafia mit Isuf Cela.

Salih Berisha’s Banditen Polizei: Samir Muca baut Appartment Blocks illegal in Mali e Robit

Verschiedene hohe Polizei Beamte wie Dorian Muça, Hysni Burgai, und der Innenminister Bujar Nishani fahren mit gestohlenen Autos herum

Deshalb schreibt die EU immer so Super positive Berichte, denn man ist aktiv an dem Desaster Non-Stop beteiligt, auch bei der Geldwäsche.
„EU, US Skandal: Albtraum die Mafia Polizei von Albanien seit 25 Jahren: Verrat höchster Polizei Direktoren rund um Saimir Tahiri“

EU, US Skandal: Albtraum die Mafia Polizei von Albanien seit 25 Jahren: Verrat höchster Polizei Direktoren rund um Saimir Tahiri

VIDEO/ Zbardhen detaje, ja si ndodhi ekzekutimi i ish-drejtorit të Policisë së Vlorës

VIDEO/ Zbardhen detaje, ja si ndodhi ekzekutimi i ish-drejtorit të Policisë së Vlorës

21:17, 08/04/2017 Detaje të reja janë zbardhur në lidhje me ekzekutimin me armë të ish-drejtorit të Policisë së Vlorës, Artan Cuku.

Burime nga policia kanë bërë të ditur se, ngjarja ka ndodhur në një moment kur ai ka qenë duke ecur në këmbë. Ai është qëlluar me 5 plumba, poshtë pallatit ku jetonte së bashku me familjen e tij.

Cuku ka qenë vetëm kur është qëlluar nga persona ende të paidentifikuar.

Ai ka rënë në tokë, ndërsa atentatorët e tij që besohet se janë vrasës me pagesë, për shkak të dinamikës së kësaj ngjarje të rëndë.

Dyshohet se ka qenë vetëm një person që e ka qëlluar atë.

Lexo edhe:

Aktualitet
08 Prill 2017 – 20:40 | përditesuar në 22:33


Erzen Brecani, kassierte viel Geld ab, als höchster Polizei Direktor im Block, wo man direkt für Geld und Abgaben, Drogen verkaufen konnte in den Lokalen, Discos, Prostitution und Frauen Handel.

Artan Cuku, ish-drejtori i Policisë së Vlorës, është ekzekutuar me armë zjarri mbrëmjen e kësaj të shtune, në „Rrugën e Kosovarëve“, në Tiranë. – See more at: http://shqiptarja.com/home/1/tiran–vritet-pran–sht-pis–ish-drejtori-i-policis–s–vlor-s-412411.html#sthash.Sk1TCqLP.dpuf

 

Die Finanz- Geldwäsche Betrugs Mafia, für die Internationalen Terrorismus, Drogen-, Waffen Kartelle: Levin Holle und Wolfgang Schäuble schon wieder

Geldwäsche und Betrugs Paradies Deutschland und so geht es weiter und werden Kriege organisiert, die Welt Eroberung mit Mord und Betrug zum System und auch von Frau von der Leyen, mit vielen Lügen verkauft.

Wie ausgebildete Profi Betrüger wie Levin Holle, früher bei der Betrugs Consult: Boston Consult, welche die Weltweit grössten Betrügereien organisierte wie ENRON, Worldcom, heute das Erpressungs- Betrugs System der Finanz Mafia, als Nachfolger des Verbrechers Josef Ackermann und Jörg Asmussen (SPD) organisieren, mitgestalten als zuständiger Abteilungsleiter im Finanzministerium. Eine lange Karriere, in der Betrugs Consult Boston Consult, mit Millionen Honorar, nachdem Landesbanken abgewickelt werden musste, welche zuvor von identischen Gestalten, gezielt in Betrugs Operationen getrieben wurden. Identische Gestalten, ohne reale Firmen und Banken Berufserfahrung, gab es überall bei den Landesbanken plötzlich mit Hilfe der von Ganstern übernommen SPD und heute die EZB sogar. Wolfgang Schäuble ist bekanntlich gut dokumentiert vollkommen korrupt, seine Tochter erhielt einen der wichtigsten Posten bei der ARD: Der Verwaltungsrat des SWR unter dem Vorsitz des Landtagsabgeordneten Ulrich Müller (CDU) berief Christine Strobl zum 1. Februar 2011 schließlich zur Fernsehfilmchefin des Senders. Im Juli 2012 wurde Strobl Programmgeschäftsführerin der ARD-Einkaufs- und Produktionstochter Degeto Film in Frankfurt am Main.

 

 Bildergebnis für Levin Holle

Seniorpartner in Berlin bei BCG

Seit Ende 2007 leitete Holle das Berliner Büro der Boston Consulting Group, dem etwa 150 Mitarbeiter angehören. In dieser Funktion half er bei der Sanierung und dem Verkauf der Landesbank Berlin. Seitdem gilt er als enger Vertrauter von Hans-Jürgen Vetter, dem damaligen Chef der Landesbank Berlin und dem heutigen Chef der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Diese ist eine der größten Kunde Holles gewesen.[1]

Tätigkeit im Finanzministerium

Im Dezember 2011 wurde bekannt, dass Holle künftig im Bundesfinanzministerium die Abteilung Finanzmarktpolitik leiten soll (diese ist zuständig für Reformen von Finanzmarktregulierung und Finanzaufsicht, sowie für das Schuldenwesen des Bundes und die Deutsche Bundesbank[5]) Seit dem Sommer des Jahres wurde nach einen geeigneten Stellenbesetzung gesucht.[6] Angesichts der Tatsache, dass Holles Jahresgehalt von mehr als einer Mio Euro auf etwa 125.000 Euro sinken wird, stellt sich die Frage, welche Motivation Holle zu diesem neueFrau von der Leyen,n Posten treibt. Immerhin gilt der Posten auch deswegen als attraktiv, weil sich dort gute Kontakte zur Finanzindustrie in Deutschland und weltweit aufbauen lassen, die für einen Wiedereinstieg in die Privatwirtschaft hilfreich sein könnten.[1]

Frau von der Leyen,

Mario Draghi, diverse Deutsche Bank Manager, Jörg Asmussen sind nur Musterbeispiele, wie Berufs Betrüger, fast immer auch vollkommen inkompetend, das Geldwesen organisieren, sich als Berater aufspielen, bis zu Peter Sutherland, der das Umvolkungs Programm von Goldman & Sachs verkaufen wollte in Europa und Deutschland mit Hilfe korrupter Gangster wie Frank Walter Steinmeier. Bei der EZB verschwinden Billiarden für die faulen Kredite der Banken- und Finanz Mafia, aber irgendjemand muss das Geld ja haben. Und dann dieser Josef Ackermann, der heute bei den Geldwäsche Banken in Zypern die wichtigste Rolle spielt, ebenso Berater der Angela Merkel, wie Debelius auch ein Null gelernter Banker.

Das Finanzministerium, der „Deep State“ und das Geldsystem

Ratte: Steinmeier schweigt, als Sutherland von Umvolkung von Kriminellen nach Europa als UN Plan spricht

Die EU untersucht nun die Milliarden schweren Betrügereien des Mario Draghi

Mario Draghi – Deutsche Bank Mafia und heute Monte dei Paschi

 

 

Im Club der Betrugs Wirtschafts Prüfer Gesellschaften, stellt die Bafin fest: Die Deutsche Bank, hat gefälschte Bilanzen

Bananen Republik Deutschland: PwC Consult arbeitet im Wirtschafts Ministerium

Die Deutschen Ministerien: 1 Milliarde an Berater

Der Ober Zombi: Jörg Asmussen, SPD Finanzbetrüger der vordesten Front mit Steinbrück und der absoluten Inkompetenz, hatte schon einen Vertrag mit der Weltweit operierenden Inkompetenz und Betrugs wie Bestechungsbank KfW, wo niemand Banking oder eine technische Ausbildung braucht, für Projekte. Aber Marketing Ausbildung, oder als Sozialarbeiter.

Das Finanzministerium, der „Deep State“ und das Geldsystem

Unternehmensberater als Abteilungsleiter

So berief Wolfgang Schäuble 2011 den Anwalt Levin Holle zum Chef der einflussreichen Abteilung für Finanzmarktpolitik. Holle leitete zuvor als Seniorpartner das Berliner Büro der Unternehmensberatung Boston Consulting Group.

Ebenjene Beratungsfirma hatte 2004 im Auftrag des Finanzministeriums ein Gutachten erstellt, das ganz im Sinne der großen Banken empfahl, die Politik solle günstige Rahmenbedingungen schaffen, um „leistungsgestörte Kredite“ verbriefen zu können – oder mit anderen Worten: faule Kredite im großen Stil an den Börsen zu verkaufen. Kreditverbriefungen, also durch unsichere Kreditforderungen „besicherte“ Wertpapiere, pumpten die Spekulationsblase weiter auf, bevor es 2008 zum Crash kam.

Führende Banken hatten sich zuvor, 2004, zu einem Lobbyverband namens „True Sale International“ zusammengeschlossen, um Kreditverbriefungen in Deutschland zu etablieren. Zum Beirat dieser Lobbygruppe gehörte seit der Gründung auch ein Vertreter des Finanzministeriums. Die Behörde agierte dabei weniger als Kontrolleur, denn als wohlwollender Mitspieler.

Zunächst übernahm den Beiratsposten Abteilungsleiter Jörg Asmussen, der in einem Aufsatz von 2006 die riskanten Verbriefungen persönlich empfahl und ankündigte, sein Ministerium werde den Banken in diesem Zusammenhang „keine unnötigen Prüf- und Dokumentationspflichten“ vorschreiben. Asmussen machte in der Folge große Karriere, erst als Staatssekretär im Finanzministerium, dann im Direktorium der EZB, seit 2016 schließlich als „Managing Director“ der Privatbank Lazard.

Die Funktion von Asmussen im Finanzministerium übernimmt seit einigen Jahren nun mehr oder weniger der erwähnte Levin Holle von der Boston Consulting Group, die mit ihrer geschilderten Beratungstätigkeit eher Teil des Problems als der Lösung sein dürfte. In einem Zeitungsinterview erläuterte Holle 2016:

 

Original Deutsches Betrugs Banken System, wo man eine Holzhütte aufstellt, dafür ein Gutachten erstellt, das die Holzhütte mit Brennholz Wert, über 100.000 $ wert ist.

Would You Pay $103,000 for This Arizona Fixer-Upper?

That Was Ms. Halterman’s Mortgage on It; ‚Unfit for Human Occupancy,‘ City Says

AVONDALE, Ariz. — The little blue house rests on a few pieces of wood and concrete block. The exterior walls, ravaged by dry rot, bend to the touch. At some point, someone jabbed a kitchen knife into the siding. The condemnation notice stapled to the wall says: „Unfit for human occupancy.“

View Slideshow

[SB123014511801733279]

Michael Phillips/The Wall Street Journal

See photos of Ms. Halterman’s former house.

The story of the two-bedroom, one-bath shack on West Hopi Street, is the story of this year’s financial panic, told in 576 square feet. It helps explain how a series of bad decisions can add up to the worst financial crisis since the Great Depression.

Less than two years ago, Integrity Funding LLC, a local lender, gave a $103,000 mortgage to the owner, Marvene Halterman, an unemployed woman with a long list of creditors and, by her own account, a long history of drug and alcohol abuse. By the time the house went into foreclosure in August, Integrity had sold that loan to Wells Fargo & Co., which had sold it to a U.S. unit of HSBC Holdings PLC, which had packaged it with thousands of other risky mortgages and sold it in pieces to scores of investors.

Today, those investors will be lucky to get $15,000 back. That’s only because the neighbors bought the house a few days ago, just to tear it down.

….

Wall Street Journal

Banken, Schattenbanken, Zombiebanken

Wer ist eigentlich politisch für das Finanzdesaster verantwortlich? Die Nation blickt in den Abgrund von staatlichem Aufsichtsversagen.
Ein Kommentar von Heribert Prantl

………………………….

Es ist ein Versagen der staatlichen Aufsicht. Sowohl die Bundesbank als auch die Bafin, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, haben gewußt, dass es die Zweckgesellschaften gibt. Man hat das System der Schatten- und Zombiebanken geduldet, weil man darauf vertraute, es würde schon irgendwie gut gehen. War es bewußte Fahrlässigkeit? Bedingter Vorsatz?

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/770/314667/text/

Stiftungen gibt es auch, für die Selbstbedienung der Deutschen Klientelwirtschaft

Dummes Zeug, wird erarbeitet und verbreitet auch rund um Geldwäsche, obwohl jedes Gesetz fehlt, wie in Italien, das die Beweislast für Bargeld, Banken Vermögen, Immobilien Vermögen und deren Erwerb bei dem Beschuldigten liegen muss wie in Italien, woher er derartige Vermögen hat.

Bildergebnis für Levin Holle

Prof. Michael Eilfort, Dr. Levin Holle, Roland Tichy, Dr. Hermann Otto Solms, Dr. Dorothea Siems, Reiner Holznagel M.A. und Prof. Friedrich Schneider (v. l.).

Studie von Prof. Dr. Friedrich Schneider:

Studie: Der Umfang der Geldwäsche in Deutschland und weltweit

Präsentation von Prof. Dr. Friedrich Schneider:

Präsentation: Der Umfang der Geldwäsche in Deutschland und weltweit