Abzock Mafia: Bundespsychotherapeutenkammer und der Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer, Robert Koch Institut

Robert Koch Institut, ist diese Bundesbehörde, welche den dreisten „Schweine Grippe“ promotete, im Sinne der Pharma Mafia und korrupter Politiker, wie Ulla Schmid. Identisch Die Bundespsychotherapeutenkammer und der Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer, welche sich so mit Erfindungen, eigenen Studien, neue Millionen Summen erstehlen wollen, denn die damals u.a. in den Kosovo entsandten Pyschotherpeuten, waren die grössten Betrugs Nummer, eine Comedy Show, für sich Gelder umzuleiten, ohne einen Sinn und Zweck, im Sinne echter Opfer. Die meisten Ausländer sind Betrugs Kriminelle, welche Tausende von $ an Schleuser zahlen können, auch als Nachwuchs Kräfte für Drogen Handel und Kinder Bordelle. Viele dieser Kriminellen wurden entsorgt in Italien, Frankreich, Marroko und Tunesien und führen ihre kriminellen Karrieren in Deutschland fort, wie „Amri“ in Berlin zeigte, der Mord in Freibug.

Etwa Hälfte aller Flüchtlinge psychisch krank: Deutschland überfordert – Studien

© AP Photo/ Emilio Morenatti