Steinmeier Promoting der Balkan Mafia: Montenegro und die Nato: Ein Beitritt mit Nebengeräuschen

Man heurert ein paar Kriminelle an zur Show, erschreckt die käuflichen NATO Politiker, und schon kommt der von Verbrechern ebenso kontrollierte Mafia Staat: Montenegro in die NATO, wo korrupte Hitler Terroristen des Massemordes an Zivilisten und der Zerstörung der Infrastruktur neues Kanonenfutter suchen. Gernot Erler, ein andere vollkommen korrupter SPD Politiker tobte dort auch herum, Michael Roth ebenso, denn private Profite kann man leicht machen, wenn man kriminelle Clans promotet, mit Geschäfts Visa ausstattet, wie es System ist.
vW Vertreter bekanntlich, der Super Mafia Clan: Stanaj mit Roksped, wobei in Tuzi, die Vertretung schon schliessen musste, wohl mangels Umsatz.

Anton Stanaj’s closest collaborator, however, was his friend Zoran Copic, who was indicted in Serbia and Bosnia and Herzegovina for several crimes including laundering money for fugitive drug boss Darko Saric.

Copic’s business deals in Serbia were mostly done through Roksped’s Serbian subsidiaries Europamont, based in Novi Sad. According to an investigation by OCCRP/CINS, that company, both in partnership with Copic and independently, bought interests in the many companies, including Agrovojvodina, Agrocoop, Zmaj, Stanisic, Banat seeds, Mlinpek, Erdevik, Secer + or „Sugar Plus“, MEA and Panonliv.

dragon

The business scheme of the Zmaj company

Copic confirmed to OCCRP reporters that he also participated in the privatizations with Roksped, saying that Anton Stanaj and his brother Nuo were long-time friends of Copic’s.

Most of the privatizations ended in bankruptcy.

Almost 4 million in tenders

…………….

https://reportingproject.net/occrp/index.php/en/ccwatch/cc-watch-indepth/1878-montenegrin-crime-figure-assasinated

Montenegro und die Nato: Ein Beitritt mit Nebengeräuschen
KommentarAdelheid Wölfl29. März 2017, 13:11

Die geopolitische Ausrichtung des Balkans ist unklarer geworden. Richtig gefährlich könnte es in Mazedonien werden

Putschversuche, Geheimdienstler, Haftbefehle für prorussische Oppositionelle: Der Beitrittsprozess Montenegros zur Nato ist von balkanischen Verschwörungsszenarien und geopolitischen Interessen des neue Trump’schen Westens und Russlands begleitet. In dieser Mischung kann das ein kleines Land ganz schön durcheinanderbringen. Kommt noch dazu, dass Montenegros Langzeitführer Milo Ðukanović selbst ein Meister der Manipulation und des Machterhalts ist.

Die Verhaftung von 20 serbischen Staatsbürgern vor der Wahl am 16. Oktober vergangenen Jahres, die angeblich einen Putsch geplant hatten und Ðukanović ermorden wollten, gilt etwa im Nachbarland Serbien als reine Inszenierung der montenegrinischen Regierung, um die lästige prorussische Opposition zu diskreditieren. Das heißt aber nicht, dass es nicht tatsächlich merkwürdige Interventionen Russlands gab.

So wurden zwei russische Geheimdienstmitarbeiter Ende Oktober 2016 aus Serbien nach Moskau zurückgeschickt. Die serbischen Behörden waren zu dem Schluss gekommen, dass die beiden tatsächlich in Montenegro Chaos stiften wollten – möglicherweise sogar in Serbien selbst. Auf dem Balkan ist es ein Leichtes, Kriminelle anzuheuern, die das erledigen. Die Staaten Südosteuropas haben ohnehin schwache Institutionen und sind nun noch vulnerabler geworden. Denn seit dem Amtsantritt von Donald Trump ist die geopolitische Ausrichtung des Balkans unklarer geworden. Ein EU-Beitritt steht für die meisten ohnehin in weiter Ferne………………….http://derstandard.at/2000055058723/Montenegro-und-die-Nato-Ein-Beitritt-mit-Nebengeraeuschen

Senate Approves Montenegro Joining NATO Despite Rand Paul’s Objection

Published: March 29, 2017
Share | Print This

 

Despite a last-minute objection by Senator Rand Paul, who was in turn labeled an agent of Vladimir Putin by Senator John McCain, the Senate has approved Montenegro’s accession to NATO to “send a message” to Russia.
“With Russia’s resurgence and quest for renewed great power status, NATO has given notice that it will stand up for Western democracies too — and has continued to do so,” Senate Majority Leader Mitch McConnell said after the Senate approved Montenegro’s accession to NATO.

The vote was 97-2 in favor of accession, with only Paul and Utah Senator Mike Lee voting no.

Paul previously took to the floor to object to an effort by McCain to approve Montenegro’s accession without a roll call vote, questioning the wisdom of the United States continuing to shoulder the costs of defending countries with poorly-funded militaries.

In response, McCain took to the Senate floor and accused Paul of “working for Vladimir Putin.”

“It is a nation in this contest that we are now engaged in with Vladimir Putin, who has committed to extending the reach and influence of the Russian government… to the point where he attempted a coup to overthrow the freely elected government of Montenegro,” McCain said.

“If we turn down Montenegro, it will not remain the democracy that it is today.”

McCain was citing unsubstantiated comments from a senior British government official who claimed the Russian government was engineering a coup in Montenegro during the country’s parliamentary elections in October 2016.

The plan allegedly involved 500 people entering Montenegro, promoting violence to distract law enforcement, and ultimately assassinating Prime Minister Milo Đukanović.

While there was no evidence directly linking Russia to the alleged coup attempt, the mere rumors of a Russian-engineered coup bolstered those pushing for Montenegro’s acceptance into NATO.

“We have seen the failed coup attempt last fall and the fact that Russian citizens were involved in that attempt. But for me, this is not an argument against Montenegro joining NATO. For me, this is an argument in favor,” said NATO Secretary General Jens Stoltenberg.

Russia has consistently expressed anger over NATO’s continued eastward expansion, warning it increases the risk of conflict.

“NATO expansion has led to tensions unseen in Europe for the last 30 years,” said Russian Foreign Minister Sergey Lavrov at the Munich Security Conference, adding that “the Cold War did not end, judging by some remarks made during the conference.”

CIA Ratte: David Stephenson und EU Ganove: Lukas Holub, treffen sich in Skopje mit den SDS Gangstern von Georg Soros

Im Auftrage der Internationalen Verbrecher Kriegs Kartelle

BOOM: HILLARY CLINTON Transfers $1.8 Billion to QATAR Central Bank „STUNNING“ Western Bankers !
https://www.youtube.com/watch?v=ZcdLjFA0Lmg

SDS MP meets with his US Handler – What to do Next

Wednesday, 29 March 2017
17622982_1651629108187273_1049629122_oIf there are more questions who is the „Umbrella“ behind the wiretapping, and who is tasked to protect Zaev and Verushevski, well here is more photo evidence.

CIA operative David Stephenson member of the US Embassy where his official title is „political counselor“ met with Damjan Mancevski of the SDS to discuss how to bypass the status-quo. To assist the two was none other but Lukas Holub, representative of the EU, which we have already outed as working for Jess Baily who is ironically in the US  answering questions why USAid gave millions to Soros who in turn funded the condom revolution in the country, the SDS and were used to bribe voters.

According to our sources in the SDS, these meetings occur at the very least weekly and sometimes daily, depending how critical the situation is. The meetings normally take place very late at night. This photo was taken by former ranking SDS official Ljupco Palevski who as he says is disgusted by the treason committed by SDS on daily basis.

So here you have it. Your broken Umbrella is the United States, has been since day one. The British, Germans and Italians who are also involved, are just happy to assist remnants of the Obama administration and obey whatever comes from the State Department/US Embassy. Still plenty of Obama|Nuland people at both places.

Tillerson has not replaced a single employee at the US Embassy in Skopje, and this sort of photos showing up in the public will likely continue.

Schlimmer wie Hitler: Massenmord als System der Bundeswehr, wenn Schulen und Krankenhäuser ständig bombardiert werden.

Der Kampf gegen den Terrorismus, eine reine Erfindung der Rüstungs Industrie und krimineller NATO Politiker, welche man billig einkauft. Die Amerikaner haben in Kuvait die IS ausgebildet, finanziert um das Schitische Regime in Bagdad zustürzen, ebenso in Syrien, für dubiose Gas Pipelines und Geostrategische Überlegungen, schlimmer wie Hitler und Co. es jemals planten. Korrupte Deusche Politiker angefangen mit Steinmeier, Kahrs, die SPD Hofschranzen, Dirk Niebel, wurden von der hoch kriminellen Deutschen Rüstungsindustrie eingekauft, vor allem von Rheinmetall. *

Kampf gegen den Terrorismus – Deutschland in treuer Gefolgschaft vom Kosovo, Afghanistan, heute in Syrien

Mehr Verantwortung übernehmen: Bundeswehr an verheerendem Luftschlag beteiligt

Aufnahme des IS, die die Rettungsmaßnahmen bei der bombardierten Schule zeigen soll.

Verteidigungsministerium will sich nicht äußern und verweist auf Geheimhaltungsgründe

War die Bundeswehr an dem verheerenden Luftschlag vom Dienstag vergangener Woche in der syrischen Ortschaft al-Mansoura nahe der Stadt Rakka (Raqqa) beteiligt? Laut Medienberichten legen das Recherchen von NDR, WDR und SZ nahe.

Demnach sollen deutsche Tornados am 19. März 2017 „Aufklärungsbilder“ eines Gebäudekomplexes geliefert haben, der in der Nacht vom 21. auf den 22. März bombardiert wurde (Haben US-Flugzeuge eine Schule bei Raqqa bombardiert?).

  • Newsletter 2017/03/28 – Struggle over Marginal SeasBERLIN (Own report) – German military specialists are evaluating the
    growing significance of the Baltic and the Black Seas in the West’s power struggle with Moscow. These two „marginal seas“ are of great
    importance to Russia, according to a recent analysis published in the specialized periodical „MarineForum.“ Whereas the Baltic Sea serves
    Russian maritime trade as a „gateway to the Atlantic,“ the Russian Navy needs the Black Sea as a strategically central „diving board into
    the Mediterranean,“ facilitating Russia to gain influence from the Middle East all the way to the Indian Ocean. Whereas NATO controls the
    access to both „marginal seas,“ Moscow is seeking to consolidate its strategic positions, and to better extend its reach from the Black Sea
    into the Mediterranean. NATO is seeking countermeasures to again  confine Russia, the MarineForum writes. Germany is also expanding its
    activities in and at the Black Sea and is inviting allied navies to participate in joint maneuvers in the Baltic Sea.more
    http://www.german-foreign-policy.com/en/fulltext/59019
    USA wollen sich stärker auf der saudischen Seite im Jemen-Krieg engagieren

    Es geht vor allem um eine Offensive auf den Hafen al-Dudeida, während der Krieg eskaliert, vertieft sich die humanitäre Katastrophe

    • Florian Rötzer

Bundeswehr Massenmorde, wobei die Bundeswehr in Syrien illegal operiert und Luftangriffe auf Zivilisten organisiert

Einzige US und Deutsche Aussenpolitik

Dazu vor Tagen die Bundesregierung präventiv gegenüber Tilo Jung:

Kühne Vermutung: mit dieser Bekanntgabe der Beteiligung an diesem Kriegsverbrechen wollen Bundeswehr und Bundesregierung die entsprechende Dynamik für eine Verlegung des regionalen Stützpunktes der deutschen Luftwaffe vom türkischen Incirlik schaffen, damit dieser in Gang gesetzt werden kann – zum Beispiel nach Jordanien. (23.Juni 2016, Nur Theater: Besuchsverbot in Incirlik soll Weg für Bundeswehr nach Jordanien ebnen)

  • 31.03.2017 – Die KriegszuliefererDÜSSELDORF (Eigener Bericht) – Die beginnende Aufstockung des deutschen Militärhaushalts auf bis zu zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts führt zu Wachstumsschüben in der deutschen Rüstungsindustrie. Exemplarisch belegen dies die jüngsten Geschäftszahlen der Waffenschmiede Rheinmetall. Demnach ist der Umsatz im Geschäftsbereich „Defence“ im vergangenen Jahr um rund 14 Prozent auf fast drei Milliarden Euro gestiegen – und das Unternehmen rechnet mit weiterem Wachstum: Es verzeichnet einen Auftragsbestand von mehr als 6,6 Milliarden Euro, hofft im nächsten Jahr auf Rüstungsaufträge aus Berlin in Höhe von weiteren zwei Milliarden Euro und geht davon aus, auf dem deutschen Heimatmarkt langfristig Aufträge im Wert von zehn Milliarden Euro einwerben zu können. Hinzu
    kommen boomende Geschäfte auf dem weltgrößten Rüstungsmarkt – in den USA – sowie Bemühungen, zwei Joint Ventures zur Produktion von Munition und Panzern in der Türkei zu gründen. Die saudischen Streitkräfte werden schon heute von Rheinmetall-Tochterfirmen außerhalb der Bundesrepublik beliefert – mit Munition, die sie im Jemen-Krieg einsetzen.mehr
    http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59573

Die Deutschen Ratten, die sich Politiker nennen, kassieren über Staatlich finanzierte Think Tanks, wie Atlantik Brücke, Politik Stiftungen ab. Milliarden werden so verteilt, an eine korrupte Kaste. Braucht eine Gruppe Geld, gründet man eine NGO, inklusive einer Migranten Schleuser Betreuungs Organisation, wie Pro Asyl und Tausende von solchen Organisationen.

Waffen ohne Ende nach Saudi Arabien, zur Terroristen und Mord Maschine:

Die Zahl der Sammelausfuhren war 2015 mit 4,9 Milliarden Euro um fast 100 Prozent gestiegen: Insgesamt wurden damit Rüstungsexporte in Höhe von fast 13 Milliarden Euro genehmigt. Nicht nur zur Freude der Big Five der deutschen Rüstungsindustrie – Airbus Defence and Space, Rheinmetall, ThyssenKrupp Marine Systems, Krauss-Maffei Wegmann und Diehl Defence. Auch mittelständische Betriebe wie Chemring Defence in Bremerhaven, die Carl Walter GmbH in Wuppertal oder Dynmaik Nobel Defence im Siegerland profitieren von den neuen Rekordexporten.

Dieser Text ist ein Auszug aus dem Buch Die Profiteure des Terrors von Markus Bickel, das heute im Westend Verlag erscheint.

Dass 2015 fast zwei Drittel und 2016 immer noch mehr als die Hälfte der Ausfuhren in sogenannte Drittstaaten gingen, die weder EU noch NATO angehören oder deren Mitgliedern gleichgestellt sind, zeigt, wie sehr das Geschäft mit dem Krieg boomt. Mit mehr als vierzig Konflikten ist die Welt so gewaltsam wie seit Ende des Kalten Kriegs nicht mehr, ganz besonders in Nahost. Schlimmer noch: Unter den Top Ten der Empfängerländer deutscher Kriegs- und Rüstungsgüter fanden sich in den vergangenen Jahren drei Staaten, die in der neben Afrika konfliktreichsten Region der Welt direkt in Kampfhandlungen verwickelt sind.

Intransparent und verfassungswidrig: Abgeordnete kassieren Millionen-Zulagen

 

Foto Geldbörse (Symbolbild)

Abgeordnete im Bundestag und in zahlreichen Landesparlamenten kassieren neben ihren Diäten zum Teil horrende Boni, weil sie einen Posten in der Fraktion innehaben. Diese sogenannten Funktionszulagen sind nicht nur intransparent, sondern nach Ansicht von Verfassungsrechtlern und Rechnungshöfen in den meisten Fällen auch verfassungswidrig. Allein 85 Bundestagsabgeordnete erhalten rechtlich zweifelhafte Zulagen, die jährlich insgesamt rund 2,5 Mio. Euro betragen. Auf Landesebene werden die meisten Boni in NRW gezahlt.

Verfassungswidrige Millionen-Boni für Abgeordnete

„Wir werden alle belogen“ – Leiter eines Flüchtlingslagers veröffentlicht Enthüllungsbuch

Das Betrugs System der Weltbank, der Entwicklungshilfe, wo Milliarden spurlos verschwinden

Das Gangster Syndikat im Detail beschrieben: Die ehemalige leitende Beraterin bei der Weltbank Karen Hudes sagt, dass das globale Finanzsystem von einer kleinen Gruppe korrupter und machthungriger Individuen rund um die amerikanische Federal Reserve Bank dominiert wird. http://kahudes.net/

Karen Hudes: Korruption im Weltfinanzsystem und die Weltbank Mafia in Albanien
Über die Weltbank Mafia, wo Kriminelle Straffrei die Funds stehlen können, wie in der Ukraine, oder in Albanien mit dem AAEF Fund.

Robert Parry: „Korruption“ als Propagandawaffe
by Dok

Robert Parry (* 24. Juni 1949) ist ein US-ameri­kanischer Investigativjournalist, der in den Verei­nigten Staaten vor allem durch seine Arbeiten zur Iran-Contra-Affäre, damals für Associated Press und Newsweek bekannt wurde. Während des Contra-Kriegs in Nicaragua deckte er den Skandal um das CIA-Handbuch Psychological Operations in Guerrilla Warfare auf und war an der Aufdeckung des vom […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Ein Insider Peter König erklärt die Methode Weltbank

Wie die Weltbank die Welt versklavt. Ein ehemaliger Mitarbeiter packt aus.


Jean Ziegler:
Zitat von dem UN Sonder Gesandten Jean Ziegler: Auslands Korruption und Bestechungs Firmen sind wie Terroristen zu behandeln und hier gehören die Richter auch noch dazu. zu Jean Ziegler mit TV usw..
UN-Experte Jean Ziegler: “Wirtschaftsdelikte wie Kriegsverbrechen verfolgen!”!
Diese Leute sind mit Kriegs Verbrechern und Terroristen gleich zusetzen und man kann einem promiinenten UN Experten nur zustimmen. aus BF

*

100 % nur Geld Vernichtung mit der Albaner auch dieses Projekt, wie die Geschichte zeigt.

Hohe Profite für die Bankenmafia im IMF, Brüssler ruinierten Griechenland

Griechenlands Banken „verloren“ seit Anfang 2017 bereits 4 Mrd Euro

21. März 2017 /

Nach dem neuen Stocken der Verhandlungen Griechenlands mit seinen Gläubigern flossen seit Anfang 2017 bereits 4 Milliarden Euro aus dem griechischen Banksystem ab.

Wegen der anhaltenden Ungewissheit, welche die Nichtvollendung der sogenannten Bewertung (des Fortschritts des griechischen Programms durch die Gläubiger) verursacht, sind laut der griechischen Zeitung „Kathimerini“ seit Anfang des Jahres 2017 bereits Guthaben in Höhe von 4 Milliarden Euro aus dem Banksystem Griechenlands abgezogen worden.

Wie in dem Artikel berichtet wird, ist innerhalb eines Zeitraum von nicht einmal drei Monaten praktisch ein großer Teil der Bankeinlagen verloren gegangen, die ab Mai 2016 in das System zurückflossen, nachdem die erste Bewertung abgeschlossen wurde.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland: Viertes Memorandum oder Staatsbankrott

29. März 2017 / Aufrufe: 1 Keine Kommentare

Der Koordinator der parlamentarischen Haushaltsstelle sieht den für 2018 geplanten Gang Griechenlands an die Finanzmärkte weiter in die Ferne rücken.

Zu dem griechischen Radiosender Real FM sprechend machte der Koordinator der parlamentarischen Haushaltsstelle, Panagiotis Liargkovas, neue pessimistische Einschätzungen und merkte an, wenn es keine „sehr gute Einigung“ (mit den sogenannten Institutionen, sprich Vertretern der Gläubiger des Landes) gebe, „sehe“ er ein viertes Memorandum oder anderenfalls den Staatbankrot innerhalb des Jahres 2018. In seinem Interview an Real FM gefragt, ob er das Ziel für realistisch halte, dass Griechenland nach dem Auslaufen des (derzeitigen bzw. dritten) Memorandums – also im Jahr 2018 – an die Finanzmärkte geht, betonte er:

Es scheint, dass der Zug unseres Marktgangs noch um einiges weiter fahren werden wird … . Auf Basis der heutigen Umstände scheinen die Kapitalverkehrskontrollen eher verstärkt zu werden, weil wir einen kontinuierlichen Abfluss von Bankguthaben beobachten„. (Siehe hierzu auch: Griechenlands Banken „verloren“ seit Anfang 2017 bereits 4 Mrd Euro)
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verbietet anonyme Zahlungsmittel

28. März 2017 / Aufrufe: 962 Keine Kommentare

Verwendung und Akzeptanz anonymer Zahlungsmittel sind in Griechenland unabhängig von dem jeweiligen Transaktionswert fortan strikt verboten.

Mit Wirkung ab dem 23 März 2017 wurde in Griechenland die Verwendung sogenannter anonymer Zahlungsmittel (Prepaid-Karten, E-Money usw.) strikt verboten.

Konkret setzte das griechische Finanzministerium mit der vollumfänglichen Aktivierung der Bestimmungen des Gesetzes N. 4446/2016, mit denen ein Verbot der Nutzung anonymer elektronischer Zahlungsmittel vorgesehen wird, den anonymen Geschäftsvorgängen mittels E-Banking, Prepaid-Karten und sonstiger elektronischer Zahlungsmittel ein Ende. Angeblicher Zweck der Maßnahme ist, der Wäsche „schmutziger“ oder „schwarzer“ Gelder zu begegnen.
Gesamten Artikel lesen »

EU set to toughen up capital controls in Greece, as things go from bad to catastrophic in EU member state

Posted: 26 Mar 2017 09:00 PM PDT

It is not common knowledge (as the EU tries to suppress news that sheds light on the misery of being an EU member state), but Greek citizens have been living with capital controls since 2015. What does this mean? Simply put it means that Greek people, EU citizens, cannot withdraw more than a designated amount of cash from their own bank accounts.

IWF will Griechenland langfristig knebeln

26. März 2017 / Aufrufe: 591 Keine Kommentare

Im Rahmen einer Beteiligung an dem neuen Programm für Griechenland will der IWF gegebenenfalls auch die Opposition in die Pflicht nehmen.

Nachdem der Internationale Währungsfonds (IWF) sich jüngst Michel Sapin zu dementieren sputete, dementierte er sich nun selbst mittels seines Sprechers Gerry Rice, der sich im übrigen auch hinsichtlich der Vollendung der Einigung / Vereinbarung nicht zeitlich festlegte.

Bezüglich der Beteiligung des Fonds an dem (neuen) Programm für Griechenland gefragt, antwortete Rice, dies stelle einen Wunsch sowohl der Europäer als auch der griechischen Regierung dar.
Gesamten Artikel lesen »

Luxenburger „Ratte“ Asselborn, zockt auch Reisespesen ab, baut Mafiöse Partnerschaften im Balkan auf

Arbeitsvisite, heisst: Betrug, Abzocken und neue Geschäftsmöglichkeiten suchen, für die Unterschlagung und dem Diebstahl der EU Millionen, denn der Luxenburger Anteil am Diebstahl fehlt noch. siehe der Profi Gangster Junckers, der seinen Lakaien Asselborn los schickt, um den privaten Anteil möglichst hoch zuschrauben.

Korruptions Capo: Junckers

Arbeitsvisite in Serbien, Montenegro und im Kosovo

Asselborn auf der Balkan-Route

Außenminister Asselborn wird bei seinem Arbeitsbesuch in den drei Balkanstaaten auch die Flüchtlingskrise ansprechen.
Außenminister Asselborn wird bei seinem Arbeitsbesuch in den drei Balkanstaaten auch die Flüchtlingskrise ansprechen.
Anouk Antony

Dani Schumacher

Auch mehr als 15 Jahre nach dem Ende der Kriegshandlungen im früheren Jugoslawien kommt der Balkan nicht richtig zur Ruhe. Die Beziehungen zwischen den Nachfolgestaaten sind so schlecht wie seit Jahren nicht mehr, der Nationalismus sorgt wieder für Zündstoff.

Ende 2016 hatte der frühere britische Diplomat Timothy Less in der US-Fachzeitschrift Foreign Affairs daher die Politik der USA und der EU zur Aussöhnung und Aufrechterhaltung von multi-ethnischen Staaten für gescheitert erklärt …

Die Italiener, Amerikaner, Breitbart starten massive Ermittlungen gegen Georg Soros, „Open Society“ – DAAD Verbrecher Systeme in der Welt

Mit Milliarden finanziert, welche spurlos verschwanden, was auch viele vollkommen korrupte Deutsche Politiker anzog und sich kaufen liessen. Im Krieg, Drogenhandel, Geldwäsche liegt nun mal der Profit, wo die Deutschen Gross Banken eifrig mitmachten, nachdem es keine gelernten Banker dort mehr in den Vorständen gibt.Das Georg Soros, Transatlantische System funktioniert so: „Korrupt und Dumm, darf was Sagen! Eshalb hat die Georg Soros Schleuser Mafia, Freie Hand in Europa, mit Steinmeier, Franz Timmermann und den anderen billig eingekauften Gestalten, welche auch Terroristen und Kopfabschneider finanzieren.

„Open Society“ – Georg Soros und die neue Betrugs Masche mit AVAAZ – Aktionen

Die Italiener werden die vielen Georgs Soros nahen Schleuser Organisationen anklagen, welche direkt mit der Schleuser Mafia, welche Migranten auch töden in Libyen, Syrien, in Verbindung stehen. Die Verbrecher Organisationen, werden teilweise direkt von SPD Leuten geleitet, wie Heiko Maas, Ralf Jäger der mit Vorsatz sogar „Terroristen“, Mörder, frei herumlaufen liessen, wie „Amri“ und Co. und jedes Rechts System aushebeln, als gekaufte Kriminelle, einer Internationalen Mafia, welche man auch finanziert. Vollkommen korrupt, das halbe EU Parlament, die EU Delegationen und praktisch alle Roten und Grünen Politiker, welche für Krieg, Mord, Drogen- Kinder- Frauen Handel von Georg Soros eingekauft wurden. Die verbrecherischen Aktivitäten der NGO’s, etliche auch in Deutschland von der Steuer finanziert, kritisiert ebenso FRONTEX, was die gekauften Kriminellen wie Ralf Jäger, Heiko Maas, sogenannte Deutsche Aussenpolitiker, welche Kopfabschneider sogar finanzierten, ignorieren. Man kassiert Milliarden, wobei Mafia Migranten Betreuung, direkt von der Politik Mafia geleitet und organisiert wird.

Hitler hat mit Angela Merkel, Gudio Westerwelle und wie immer Frank Walter Steinmeier würdige Nachfolger gefunden mit vollkommen korrupten und inkompetenden Deutschen Banden der Politik die im Ausland herumtoben.
von der SPD Mafia finanziert: Liste der Schläger und Berufs Demonstranten der AntiFA Und dann die Peinlichkeit von Annete Kahane, Alt Stasi Tuzzi, Staatlich finanziert, im Sinne krimineller Ausländer Banden, welche auf ihre Traditionellen Raubzüge bis nach Deutschland kommen.

DAAD und die Gangster Bande um Georg Soros bilden eine Einheit in Fern Ost, aber auch im Balkan

Die EU-Kommission finanziert direkt diese Schleuser Organisationen, als Kultur und Kunst Projekt wie Open Border Kongreß in München, u.a. mit 140.000 €. Aktiv von dem Kultur Referat der Stadt München, Petra Kelley Stiftung, Pro Asyl und deue Verein „bordermonitoring.eu“ als Abzocker Mafia gegründet, für den Diebstahl von Öffentlichen Geldern, tief verwurzelt in naiven und korrupten Öffentlichen Verwaltungen auch vom BR usw.. (mit Video)

Soros: Die NGO’s des Spekulanten

Verbrecher Imperium korrupter Deutscher Politiker, u.a. mit den DAAD Programmen und Georgs Soros’s „Open Society“ und mit vielen NGO’s.

Daad-logo Ohne-schrift Osi-kl

Peinlichkeit der Deutschen Aussenpolitk, wo die Open Society, direkt durch ehemaligen Mitarbeiter, bestens bekannt ist für Betrug, Manipulationen.

„Open Society“ des Georg Soros, finanzieren viele korrupte Politiker und Organisationen

Italian Officials Call For Investigation Of Soros-Supported NGO Migrant Fleet

Breitbart Vs. Soros: News Agency’s Investigations Causing Problems for Billionaire’s European Operations

Investigations by Breitbart News into the global network run by George Soros have contributed to the negative atmosphere the billionaire has been facing in Europe, Politico reported on Tuesday.

The news outlet reported the Hungarian government’s move to minimize the influence of Soros’s Open Society Foundations and other foreign-funded non-governmental organizations, or NGO’s, is being “seemingly buoyed by U.S. President Donald Trump’s election victory and the ascendance of the alt-right in Washington.”

Politico reported on the role of Breitbart News in exposing Soros, falsely labeling the news agency an “alt-right website.” Breitbart News, recently ranked as the 29th most trafficked U.S. website by the Alexa rankings system, is an independent news website considered by many to be the largest conservative news site in America. It has no affiliation with the so-called alt-right movement.

Politico reported:

The American alt-right website Breitbart, formerly run by Stephen Bannon, now White House chief strategist, has long fixated on Soros, accusing him of trying to bring down Europe’s borders, furthering the migrant crisis and funding Trump’s opponents.

The perceived sympathy within the Trump administration for anti-Soros sentiments appears to have emboldened politicians throughout Central and Eastern Europe to intensify their assault on Soros-backed groups. …

These efforts have already borne fruit: two letters, one signed by Republican Senator Mike Lee and the other by six House Republicans, were sent to the U.S. Mission in Macedonia in mid-January inquiring about U.S. funding for Open Society Foundation projects in Macedonia.

Politico went on to report the Hungarian parliament’s plans to submit a bill on the manner in which NGOs operate within the country. Although the text of the proposed law has not yet been made public, it is widely believed that the bill will seek to require such organizations to make public the amount of money received from foreign sources.  Israel passed a similar measure last July.

Sentiments against Soros have been rising in numerous European nations, including Romania, Poland, Serbia, Bulgaria and Slovakia, Politico reported.

 

Breitbart News has featured a large number of stories documenting Soros’s financing of groups pushing open borders in Europe and worldwide, with specific focus on using the migrant crisis to achieve policy aims.

In the U.S., Soros has been tied to advocacy for illegal aliens, opposition to immigration enforcement and most recently to activist groups attempting to halt President Trump’s domestic agenda.

Reviews by this reporter of the more than 2,500 documents hacked from the servers of Soros’s Open Society Foundations highlight the undue influence the billionaire financier exerts domestically, from attempting to remake the American electorate to successfully lobbying for changes in U.S. immigration policy to funding initiatives targeting local police forces…….

http://www.breitbart.com/big-government/2017/03/08/breitbart-vs-soros-news-agencys-investigations-causing-problems-billionaires-european-operations/

 

 

Ein Video eines Satiremagazins zeigt schockierende und weltfremde Aussagen von deutschen Politikern. „Wir schaffen das“, ist natürlich auch dabei.

Krake „NSA“, spioniert Alles aus, auch höchste US Politiker, Richter, Regierung über Apple, Windows, Samsung, Siemens und Co.

Alles Spionage Systeme vom CIA, NSA: Welche Firmen: und Systeme:  windows, Apple, Internet explorer, HTC, F-Secure, ESET, DLP,CISCO, Cablevision,AVIRA, Apple, ASUS,Chrome, Nokia, solaris (SUN Microsystems(Oracle), Routeros, linksys freebsd, android, VLC, Sony, Siemens, Sony, Siemen, Samsung, PSI, Microsoft, Macronix, INI, Huawei,

https://our.wikileaks.org/Identifying_Hacking_Targets_of_CIA

Ueber Apple-Produkte soll der CIA massiv US-Buerger ausspioniert haben. Dazu hat Wikileaks letzte Nacht weitere neue Erkenntnisse veroeffentlicht:

https://wikileaks.org/vault7/darkmatter/

wikileaks.org/vault7/darkmatter/

Der CIA soll sich laengst zur Ueberwachung der US Buerger im Inland einen eigenen NSA aufgebaut haben. Auch dazu gibt es Erkenntnisse, die bei Wikileaks zu finden sind:

https://wikileaks.org/ciav7p1/

wikileaks.org/ciav7p1/

Weiterhin soll es ein streng geheimes Ueberwachungsprogramm mit dem Namen „The Hammer“ geben. Mit diesem Programm soll der CIA Millionen US Buerger illegal ausspioniert haben.

Laut dem Whistle Blower Dennis Montgomery, auf den ich und Rikimer hier schon seit Tagen im HPF hingewiesen haben, soll der Deep State hunderte Millionen US-Amerikaner ohne gerichtliche Anordnung aus politischen Gruenden ueberwacht haben. Herr Montgomery hat sich ueber Freedom Watch auch an den Kongress in Washington gewandt und diesen darueber informiert.

Auf diese Weise duerfte auch das Trumpumfeld unabhaengig von der anderen Ueberwachungsgeschichte aufgrund angeblicher Russlandverbindungen in das Visier des Deep States geraten sein.

http://www.scribd.com/doc/342765662

http://www.freedomwatchusa.org/pdf/170321-Final%20Whistleblower%20Letter.pdf

freedomwatchusa.org/pdf/170321-Final%20Whistleblower%20Letter.pdf

Freedom Watch Notifies Congress of “Deep State” Intelligence Whistle-Blower – full pdf

Freedom Watch Notifies Congress of “Deep State” Intelligence Whistle-Blower – full pdf…

https://theconservativetreehouse.files.wordpress.com/2017/03/montgomery.jpg

Der Deep State duerfte von Obama massiver ausgebaut worden sein, als bisher angenommen ? Es ist unwahrscheinlich, dass das Obama-Umfeld davon keinerlei Kenntnis hatte.

Hintergrund zum streng geheimen Ueberwachungsprogramm mit den Namen „The Hammer“:

Whistleblower Tapes: Trump Wiretapped “A Zillion Times” By ‘The Hammer,’ Brennan’s and Clapper’s Secret Computer System

Ich bin da durchaus mit General Thomas McInerney der Meinung, dass AG Jeff Sessions jetzt gegen die Obama-Administration beim Ueberwachungsprogramm „The Hammer“ ermitteln muss.

General Thomas McInernery discusses “THE HAMMER” the wiretapping of Donald Trump “A Zillion Times” by secret super computer of Brennan and Clapper

Whistleblower: NSA Controls White House, Senate, Congress, Supreme Court…
Sunday, 26 March 2017
NSA whistleblower William Binney told Tucker Carlson on Friday that the NSA is spying on „all the members of the Supreme Court, the Joint Chiefs of Staff, Congress, both House and Senate, as well as the White House.“

Binney, who served the NSA for 30 years before blowing the whistle on domestic spying in 2001, told Tucker he firmly believes that Trump was spied on.

„They’re taking in fundamentally the entire fiber network inside the United States and collecting all that data and storing it, in a program they call Stellar Wind,“ Binney said.

„That’s the domestic collection of data on US citizens, US citizens to other US citizens,“ he said. „Everything we’re doing, phone calls, emails and then financial transactions, credit cards, things like that, all of it.“

„Inside NSA there are a set of people who are — and we got this from another NSA whistleblower who witnessed some of this — they’re inside there, they are targeting and looking at all the members of the Supreme Court, the Joint Chiefs of Staff, Congress, both House and Senate, as well as the White House,“ Binney said.

„And all this data is inside the NSA in a small group where they’re looking at it. The idea is to see what people in power over you are going to — what they think, what they think you should be doing or planning to do to you, your budget, or whatever so you can try to counteract before it actually happens,“ he said.

„I mean, that’s just East German,“ Tucker responded.

Rather than help prevent terrorist attacks, Binney said collecting so much information actually makes stopping attacks more difficult.

„This bulk acquisition is inhibiting their ability to detect terrorist threats in advance so they can’t stop them so people get killed as a result,“ he said.

„Which means, you know, they pick up the pieces and blood after the attack. That’s what’s been going on. I mean they’ve consistently failed. When Alexander said they’d stop 54 attacks and he was challenged to produce the evidence to prove that he failed on every count.“

Binney concludes ominously indicating the origin of the deep state…

„They are like the praetorian guard, they determine what the emperor does and who the emperor is…“

theamericanreport.org/2017/03/22/general-thomas-mcinernery-discusses-hammer-wiretapping-donald-trump-zillion-times-secret-super-computer-brennan-clapper/

Am heutigen Freitag soll es neue Enthuellungen geben.

Fuer mich stellt sich aber zunehmend die Frage, ob auch BRD-Geheimdienste wie der BND oder der Staats- bzw. Verfassungsschutz solche totalitaeren und illegalen Ueberwachungsprogramme gegen politisch unliebsame Buerger und NWO-Abweichler zum Einsatz bringen konnten ?

Dass der rotfaschistische und antideutsche Stasi-BND als verlaengerter Arm und Schwesterdienst des CIA in diesem Bereich fuer die NWO und Obama aktiv wurde, ist nicht mehr auszuschliessen.

Normalerweise muessten diesen Fragen vom SPIEGEL, der FAZ, der NZZ, der Welt und der Sueddeutschen jetzt nachgegangen werden.

Albanische Taliban Zerstörung: EU finanziert: Gefälschte Baugenehmigung und Korruption: Pompei shqiptar që u gropos me dashje

Sokrate Mane, direkte Berisha, Fatos Nano, Edi Rama, Financier, und immer dabei Vangjush Dako. Gefälsche Grundstücks Urkunden, auch mit Agim Hoxha in der Currilla und schon vor 15 Jahren aktiv dabei im Super Grundstücks Skandal rund um „Vasil Hila“ inklusive Anzeigen des Präfekt Genc Alizoti.

Justiz unerwünscht

Im Bau, eines der korruptesten und kriminellsten Bauten in Albanien direkt auf einem Öffentlichen – Zentralen Platz in Durres, auf einem Römischen Antiken Dorf und in der Bau Verbots Zone B – A ebenso. Lt. eigener Auskunft in 2016, ist Sokrate Mane heute Haupt Besitzer des illegalen Bauen, wo mehrfach der Bauherr wechselte, Haupt Importeur für Zollfreie Waren, welche er über die Strassenhändler vertreibt und alle Behörden sind langfristig gut geschmiert. Ein System was 20 Jahre in Funktion ist.


EU, Weltbank finanziert, weil man gemeinsam hohe Millionen Summen stiehlt rund um extreme Geldwäsche Systeme und Berufs Betrüger.

Abholzung des Waldstückes, durch die Gangster, obwohl es in Privat Besitz der Touristik Zone nach Gesetz 7665 Priorty Touristik Zone ist. Klientel Politik pure

Die Wasser Behörde von Durres holzt die letzten Bäume dort ab vor wenigen Jahren im Auftrage der Regierungs Mafia mit Ourel Bykylbashi, Salih Berisha, Agim Hoxha im Bezirksrat von Durres
Die Wasser Behörde von Durres holzt die letzten Bäume dort ab vor wenigen Jahren im Auftrage der Regierungs Mafia mit Ourel Bykylbashi, Salih Berisha, Agim Hoxha im Bezirksrat von Durres
Geldwäsche Systeme der einfachsten Art, denn Sokrat Mane taucht in einem Dokument der Praefektur Durres auf 18.10.2010 Prot. Nr. 598, das er von der Mafia Forst Behoerde des Fatmir Mediu (140 Millionen Euro der EU verschwanden spurlos) 540 qm Wald und Küsten Grundstueck in der Currilla Durres erhielt, was dann zur Geldwaesche, verkauft wird. Alle illegal, ein Durres Alt-Mafia Modell. (weitere Personen: Salih Ahmet Hoxha (Agim Hoxha), Nikolla Zef Felaj, Jozef Tedeskim der Shiak Mafia des verhafteten Dash Gjoka. Rechtlich ungültig, da in einer Zone Touristik, nach Gesdetz 7665.
Das Durres Rathaus ist mit 30 % vorbestraften Kriminellen besetzt, der Rest sind Familien Mitglieder, die sich eingekauft haben. Finanziert durch kriminelle Kreise der Weltbank, EBRD Bank usw..

Digital Camera
Sokratie Mane - Durres
Sokratie Mane – Durres

Der Verbrecher Bau im Bau, damals noch mit ei

 

Pompei shqiptar që u gropos me dashje

 

Pompei shqiptar që u gropos me dashje

Der südliche Bau auf dem Antiken Dorf, Platz 1. Mai ist direkt durch die Vangjush Dako Mafia Familie, als Geldwäsche Projekt. Die anderen Teile sind im Besitz rund um Argita Bersiha, der Berisha Verbrecher Familie: Langzeit finanziert durch die CDU, KAS und den anderen verrückten Geschäftemachern aus Deutschland.
Bulevardi Dzrrah – Post, Durres Mafia construction Vangjush DakoBulevardi Dzrrah – Post, Durres: auf dem Betonierten Römischen Dorf: Inhaber Vangjush Dako, ohne Baugenehmigung wie in den Artikeln dokumentiert ist: daneben Berisha Klientel mit dem zentralen Bau mit mind. 7 StockwerkenHaupt Hintermann ist: wie immer ein Verbrecher rund um die Justiz und Berisha Banden, der zugleich Geldwaesche Partner von Vangjush Dako ist. Hinter einem Berg von Phantom Firmen, werden die echten Mafiosi im Langzeit Betrieb des Vangjush Dako versteckt und korrupter Adinstrativer.
24198 Mane Sokrat Aleksander Goga DurrësEine Gruppe von Langzeit Verbrechern, welche seit 15 Jahren im Raum Durres in viele Skandale verwickelt sind. Hier die Verbrecher Gruppe des Anwaltes Agim Hoxha, eine traditionelle Drogen Verbrecher Familie u.a. mit Sali Ahmet Hoxha, Sokrat Mane, Nikolla Zef Felaj, Jozef Tedeskini! Die Verbrecher Familie aus Tirana: Ilir Cepani, rodete mit Bulldozer ebenso diesen Platz im Schnellgang in 2007, und Nichts darf dort verkauft werden, durch Gerichts Beschluss ebenso.

Nach den Skandalen unter der Ilir Meta Regierung u.a. am Antiken Tempel von Durres, gab es unter den Mafia Minister des MTKRS: Yilla Pango und Ferdinand Xhaferrie, nochmal 179 illegale Bauten in den Antiken Zonen, durch gefälschte Dokumente, oft mit Duldung, oder gar mit Unterschrift von Ferdinand Xhaferrie, der sich selbst als noch primitiver als Talibans selbst damit ein Denkmal in Durres gesetzt hat. Partner des US Mafia Senators Eliot Engel. Viele Fragen an EU Botschaften, warum man das nicht stoppte, aber Konferenzen aktiv mit dem Verbrecher veranstaltete, u.a. die KAS im Oktober 2010. Apollon Bace, ein kriminelles Enterprise. General Direktor Klodian Pajuni, ein Vertreter der Durres Idioten Mafia, welche generell Alles zerstört., für den Verkauf von Beton und Beteiligungen. Proteste der Einwohner und Experten, wurden durch die Ortsfremden PD Banden ignoriert. Das Ministerium des Langzeit Betruges: MTKRS, wobei Ferdinand Xhaferrie eine Sonder Note erhält, weil er jede Taliban und Vandalen Zerstörung vor allem in Durres übertraf.

Haupt Verantwortliche für das einmalige Mafia Desaster im Taliban Stile in Albanien: Die Parnter der ausl. Politiker, wie die KAS mit ihrem Super Gangster Ferdinand Xhaferie, dessen Website nicht einmal eine Funktion mehr hat.

Albanische Minister (MTKRS), schlimmer wie die Taliban! Geben illegale Papiere, für eine Finanzierung eines Kommunal Wahlkampfes durch die Top Mafia des Fatmir Valoti (US Faschistische Partei PDUI). Partner des Gangster US Senator Eliot Engel, was normal ist bei den Amerikanischen Politikern, wenn man gut schmiert

FEATURE/

Durrësi 3000-vjeçar është ndër qytetet shqiptare ku trashëgimia kulturore nuk është ruajtur por shkatërruar. Rasti më flagrant është betonizimi i zbulimeve arkeologjike në zonën e ish-lulishtes “1 Maji”.

E. Sh. është një prej arkeologëve që e cilësojnë si masakër ndaj arkeologjisë atë që ka ndodhur në Durrës. “Rrënojat arkeologjike të zbuluara duhet të ruheshin të paprekura dhe zgjidhja do të ishte duke i shpronësuar pronarët e truallit ose të ndërtohej pa i prekur këto gjetje”, tregon E. Sh.

“Aksioni” i shkatërrimit të objekteve arkeologjike të gjetura pas gërmimit për ndërtimin e një kompleksi pallatesh, filloi në vitin 2010.

Nga gërmimet për hapjen e themeleve të pallateve, u konstatuan disa gjetje arkelologjike, si: Varreza mesjetare, një monument që mund t’i përkiste antikitetit të vonë (mund të ishte bazilikë), një lagje romake me tre rrugë, si dhe gjetje të tjera.

Ngritja e themeleve të pallateve mbi rrënojat arkeologjike nuk është një praktikë e panjohur në Shqipëri. Në Durrës këtë e tregon dhe numri prej 179 pallatesh të ngritura mbi këto rrënoja. Në 25 vite kjo ka ndodhur me “bekimin” e Këshillit Rregullues të Territorit (KRRT) të Bashkisë Durrës, e cila ka dhënë lejet e ndërtimit.

Leja e ndërtimit të pallateve u dha mbi një zonë lulishte, ku në vitin 1941 është gjetur thesari më i madh arkeologjik i zbuluar në Shqipëri, prej 4000 monedhash argjendi. Kjo ishte vetëm maja e ajzbergut. Pas zbulimit të rrënojave, gërmimet u menaxhuan nga Këshilli Kombëtar i Arkeologjisë (KKA) dhe nga Agjencia e Shërbimit Arkeologjik (ASHA), pranë Ministrisë së Kulturës.

Gjithçka filloi me vendimin e KKA-së, që  i orientoi punimet si gërmim-shpëtimi, e cila është një procedurë gërmimi e përshpejtuar dhe një nga rastet kur kryhet është kur gjetjet kanë dalë si pasojë e gërmimeve për ndërtime.  Gërmimet zgjatën 6 muaj dhe u kryen nga një firmë private arkeologjike.  Çuditërisht ajo që u konstatua dhe zbulua gjatë gërmimeve nuk u konservura, siç dhe e kërkon procedura e kërkim-shpëtimit.

“Rrumpallë” nuk ishte vetëm vendi i gërmimeve por dhe i vendimeve. Kjo kuptohet nga mbi 15 dokumentet vendimarrëse për zbatimin e gërmimit arkeologjik, konservimeve,  kontrollit dhe dokumentacionit, të cilat dolën deri në mbarimin e gërmimeve.

Vlera historike e lagjes romake dhe objekteve të gjetura në to, nuk ishte e njëjtë me atë të qindra objekteve të groposura në themelet e shumë pallateve në të gjithë Shqipërinë. Cilësimi i saj nga arkeologu Gjergj Frashëri, si Pompei shqiptar, tregon rëndësinë e asaj që humbi ditën për diell, në sy të qytetarëve dhe pushtetarëve.

Apelit të arkeologëve dhe ekspertëve për të mos ndërtuar në këtë zonë, ministri i Kulturës dhe 8 specilaistë e drejtues institucionesh, i’u përgjigjën me firmosjen e një dokumenti që kërkonte lirimin e gropës së gërmuar, për t’i hapur rrugë ndërtimit të objektit (dokumenti i bashkëlidhur në fund, 1.0).

Klasifikimi i kësaj zone arkeologjike si e 1kategorisë B, i dha “kënaqësinë” fadromave dhe pompave të betonit që të krijonin një trashëgimi të re kultore, atë të kaosit të ndërtimeve që i ka marrë frymën qytetit.

Nga zona prej 5000 m2 ku u kryen gërmimet, instituconet përgjegjëse në  Ministrinë e Kulturës vendosën ruajtjen e vetëm 6 m2 nga lagjia romake e zbuluar, ndërsa mbi pjesën tjetër u ndërtua një pallat 6 katësh (dokumenti i bashkëlidhur në fund) .

Megjithatë Ministria e Kulturës dhe ndërtuesit u treguan “bujar”. Ashtu siç shkruhet edhe në tabelën infromuese të këtyre ndërtimeve, nga sipërfaqja totale e ndërtimit prej 20.000 m2, 1 kat nëntokë është Muze Arkeologjik.

Drejtuesit e institucioneve dhe specialistët përgjegjës në reagimet e tyre i’a pasuan fajin njëri-tjetrit për atë që ndodhi dhe megjithatë asnjë hetim nuk nisi nga Prokuroria.

Me ngjyrë të kuqe është shënuar zona e ndërtuar dhe me blu përafërsisht perimetri i gërmimeve arekeologjike që u kryen

7 vite nga ky shkatërrim i një prej vlerave më të mëdha të trashëgimisë kulturore shqiptare, ende nuk dihet fati i nëntokës në dy pallatet e tjera të ndërtuara aty, ku nuk u mor vesh nëse aty u kryen gërmime për gjetje arkeologjike.

Përveç 6 m2 që mbetën nga ajo çfarë u zbulua, Durrësi përfitoi dhe një Muze Arkeologjik në themelet prej betoni të një kompleksi pallatesh, të cilin nuk do ta pranonin as vendet më të pazhvilluara të botës.

Arkeologu E. Sh. shprehet se mënyra e vetme për t’i shpëtuar nga dëmtimet zonat arkeologjike në të gjithë vendin, është rishikimi i mënyrës së mbrojtjes së trashëgimisë.

SHËNIM:

*1Zonë arkeologjike B –  Lejohen ndërtimet e reja në rastet e përcaktuara në rregulloren e administrimit të këtyre zonave, pas miratimit nga Këshilli Kombëtar i Arkeologjisë

*Përdorimi i inicialeve të arkeologut është zgjedhje e reporterit.

 

Der südliche Bau auf dem Antiken Dorf, Platz 1. Mai ist direkt durch die Vangjush Dako Mafia Familie, als Geldwäsche Projekt. Die anderen Teile sind im Besitz rund um Argita Bersiha, der Berisha Verbrecher Familie: Langzeit finanziert durch die CDU, KAS und den anderen verrückten Geschäftemachern aus Deutschland.
Bulevardi Dzrrah - Post, Durres Mafia construction Vangjush Dakovv

Bulevardi Dzrrah – Post, Durres: auf dem Betonierten Römischen Dorf: Inhaber Vangjush Dako, ohne Baugenehmigung wie in den Artikeln dokumentiert ist: daneben Berisha Klientel mit dem zentralen Bau mit mind. 7 Stockwerken

Haupt Hintermann ist:  wie immer ein Verbrecher rund um die Justiz und Berisha Banden, der zugleich Geldwaesche Partner von Vangjush Dako ist. Hinter einem Berg von Phantom Firmen, werden die echten Mafiosi im Langzeit Betrieb des Vangjush Dako versteckt und korrupter Adinstrativer.

24198 Mane Sokrat Aleksander Goga Durrës

Eine Gruppe von Langzeit Verbrechern, welche seit 15 Jahren im Raum Durres in viele Skandale verwickelt sind. Hier die Verbrecher Gruppe des Anwaltes Agim Hoxha, eine traditionelle Drogen Verbrecher Familie u.a. mit Sali Ahmet Hoxha, Sokrat Mane, Nikolla Zef Felaj, Jozef Tedeskini! Die Verbrecher Familie aus Tirana: Ilir Cepani, rodete mit Bulldozer ebenso diesen Platz im Schnellgang in 2007, und Nichts darf dort verkauft werden, durch Gerichts Beschluss ebenso.

Nach den Skandalen unter der Ilir Meta Regierung u.a. am Antiken Tempel von Durres, gab es unter den Mafia Minister des MTKRS: Yilla Pango und Ferdinand Xhaferrie, nochmal 179 illegale Bauten in den Antiken Zonen, durch gefälschte Dokumente, oft mit Duldung, oder gar mit Unterschrift von Ferdinand Xhaferrie, der sich selbst als noch primitiver als Talibans selbst damit ein Denkmal in Durres gesetzt hat. Partner des US Mafia Senators Eliot Engel. Viele Fragen an EU Botschaften, warum man das nicht stoppte, aber Konferenzen aktiv mit dem Verbrecher veranstaltete, u.a. die KAS im Oktober 2010. Apollon Bace, ein kriminelles Enterprise. General Direktor Klodian Pajuni, ein Vertreter der Durres Idioten Mafia, welche generell Alles zerstört., für den Verkauf von Beton und Beteiligungen. Proteste der Einwohner und Experten, wurden durch die Ortsfremden PD Banden ignoriert. Das Ministerium des Langzeit Betruges: MTKRS, wobei Ferdinand Xhaferrie eine Sonder Note erhält, weil er jede Taliban und Vandalen Zerstörung vor allem in Durres übertraf.

Haupt Verantwortliche für das einmalige Mafia Desaster im Taliban Stile in Albanien: Die Parnter der ausl. Politiker, wie die KAS mit ihrem Super Gangster Ferdinand Xhaferie, dessen Website nicht einmal eine Funktion mehr hat.

Albanische Minister (MTKRS), schlimmer wie die Taliban! Geben illegale Papiere, für eine Finanzierung eines Kommunal Wahlkampfes durch die Top Mafia des Fatmir Valoti (US Faschistische Partei PDUI). Partner des Gangster US Senator Eliot Engel, was normal ist bei den Amerikanischen Politikern, wenn man gut schmiert