Achtung Abzocke – Urlaubsbetrügern auf der Spur

Dienstag, 31.05.2016
20:15 bis 22:10
Dokumentation

Achtung Abzocke – Urlaubsbetrügern auf der Spur

Osteuropa – Goldstrand und Budapest
D 2016
2016-06-05 09:05
HDTV
Osteuropa wird zunehmend beliebt als Urlaubsziel für deutsche Touristen, aber auch hier lauern böse Abzocken. Am bulgarischen Goldstrand enttarnt Peter Giesel die unverschämten Preise für Strandliegen und Sonnenschirme und zeigt, warum Geldwechseln zur Falle werden kann. In Budapest lässt sich Peter Giesel mitten im Zentrum eine gut gemachte aber funktionslose Smartphone-Fälschung verkaufen und geht mit zwei dreisten Studentinnen ein Bier trinken. Osteuropa wird zunehmend beliebt als Urlaubsziel für deutsche Touristen, aber auch hier lauern böse Abzocken. Am bulgarischen Goldstrand enttarnt Peter Giesel die unverschämten Preise für Strandliegen und Sonnenschirme. Zudem wird das Fahrzeug des Kamerateams von einer mafiösen Parkplatzmafia abgeschleppt, mit deren Mitgliedern nicht zu spaßen ist. Dass man Bulgarien noch mit Leva bezahlt, kann für Gäste aus dem Euroraum auch zur bösen Falle werden. In der Stadt Varna eskaliert eine Geldwechselaktion auf offener Straße. Unser Reporter wird sogar tätlich angegriffen und muss den restlichen Drehtag bei der Kriminalpolizei verbringen … In Budapest lässt sich Peter Giesel mitten im Zentrum eine gut gemachte aber funktionslose Smartphone-Fälschung verkaufen und stellt die Händler der Fake-Telefone auf einem der beliebtesten Plätze in der Innenstadt. Am selben Ort ist er abends Opfer einer besonders dreisten Abzocke in einer Bar. Angeblich wollten die beiden Studentinnen nur ein Bier mit ihm trinken gehen, entpuppen sich dann aber als Teil eines Betrügerrings, bei dem Touristen hunderte von Euro verlieren können. Und das für zwei bis drei Bier. Schließlich wird eine Stadtrundfahrt zum langweiligen und zeitraubenden Nervtrip. Denn bei dem unübersichtlichen Angebot an Veranstaltern tummeln sich viele schwarze Schafe.