Junkers Mafia: Die EZB Mafia mit Draghi – TTIP Mafia -Dangerous Regulatory Duet

Einer der Deutschen Bank Gangster: Edgar Meister wechselte direkt zur EZB. Ebenso Christian Thimann,

Einsteins Definition von Wahnsinn

EZB-Chef Draghi zufolge sollen die Banken durch diese Maßnahmen in die Lage versetzt werden, billige Kredite an die Realwirtschaft zu vergeben, um so die stagnierende Konjunktur anzukurbeln. Außerdem soll zur Reduzierung der Schuldenlast endlich das Ziel einer zweiprozentigen Inflation erreicht werden. Nur: Das Rezept hat schon in der Vergangenheit nicht funktioniert und die am Donnerstag verkündeten Maßnahmen verkörpern nicht etwa eine neue, sondern bestenfalls eine Verschärfung der alten Strategie.

Einstein hat einmal gesagt, „die reinste Form des Wahnsinns“ bestehe darin, „alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert“. Nach Einsteins Definition müsste Mario Draghi also reif für die Psychiatrie sein. Doch ein genauer Blick auf die Entwicklung der Finanzkrise zeigt: Draghi hat nicht etwa den Verstand verloren, ihm fehlen ganz einfach die Alternativen, er steht mit dem Rücken zur Wand.

Sieben Jahre nach dem Beinahe-Zusammenbruch des globalen Finanzsystems zeigt sich nämlich immer deutlicher: Die Maßnahmen, mit denen ein an sich totes System am Leben erhalten wurde, wirken immer weniger und auch ihre Intensivierung hilft offenbar nicht weiter. Wieso?

Die Geldschwemme der EZB

Ein Akt purer Verzweiflung

Mafia: EU Commission
http://corporateeurope.org/sites/default/files/sun-glasses-color_730.gif

The ongoing EU-US trade negotiations, TTIP, seek to bring rules on both sides of the Atlantic together by means of so-called regulatory cooperation. This part of the talks involves dismantling existing “regulatory barriers” and preventing new ones from emerging with public interest regulations having to go through lengthy procedures, including vetting by business for possible impacts on trade. It has sparked concerns that the trade deal will lead to attacks on environmental protections, safety at work regulations, and laws to defend public health and food safety– to name but a few. Our latest report finds that regulatory cooperation procedures have already been used to delay, water down and prevent legislation in the public interest. It thus confirms this critique.

The report examines the origins and impacts of TTIP’s proposals for regulatory cooperation and shows that the process has been dominated by big business right from the start. The examples highlighted in the study are the weakening of EU ambition on the management of hazardous electronic waste, the lack of supervision of the insurance giant AIG in the years leading up to the 2008 financial crash, the free pass offered to US companies on the Safe Harbour agreement that allowed them to ignore rules on the protection of personal data, and delayed or weakened proposals on animal testing, ozone-depleting substances, and aviation emissions.

The favoured approach of the EU – to ensure laws are similar on both sides of the Atlantic – is exactly the kind of “regulatory cooperation” that has already resulted in lower standards.

The TTIP talks between the two sides officially started in 2013, but preparations for the deal have been ongoing for decades, largely in secret and with privileged access granted to representatives from big business. They cover a wide range of policy areas from chemicals regulations to employment policy, data protection to agriculture and is thus the biggest focal point for lobbying efforts right now in Brussels.

Report: http://corporateeurope.org/sites/default/files/attachments/regulatorydue…

  • Überall Kriminelle in diesem Land, das noch nicht einmal ein richtiger Staat ist. Überall kriminelle Politiker, kriminelle Banker, kriminell…
    Schutz für unser Recht und Eigentum!
    Schützen Sie Ihre Familie, Freunde, Rechte, Immobilien, Ihr Vermögen gegen TTIP, ESM, Eurokrise, Kriegstreiberei und Flüchtlingselend!

    „In Wirklichkeit … hat der IWF zwei Aufgaben: die erste Aufgabe entspricht der eines Pfandleihers. Der IWF geht dann, wenn Länder in größte Not sind, hin und leiht denen zu absolut schwierigen Konditionen Geld und bringt sie so in eine Abhängigkeit von sich selber. Und wenn diese Länder dann dieses Geld nachher nicht aufbringen können, dann tritt die zweite Funktion des IWF in Kraft, dann wirkt er nämlich wie sein eigenes Inkassobüro. Dann sorgt er dafür, dass die Großbanken, die Hedgefonds, die riesigen Finanzinstitutionen weltweit ihr Geld zurückbekommen auf Biegen und Brechen.“ [Quelle]

  •  

    Deutschland, die Terroristen Finanzierung mit ihren Partner in Albanien – ISIS seizes £4bn drug ring from the Mafia to fund its brutal terror campaign

    Nichts Neues von den gekauften Idioten in Berlin. Eine Einheit im Verbrechen, rund um die CDU, KAS Deutsche Minister, inklusive den SPD Schratzen wie Barbara Hendriks in 2015

     Man hat seine Paten im Verbrechen

    Lefter Koka, Barbara Hendricks Umswelt Minister unter sich
    Lefter Koka, Barbara Hendricks Umwelt Minister unter sich

    Korruptes Mafia Boss Treffen in Berlin.

    Manipulation und Lügen: http://www.heise.de/tp/bild/43/43237/43237_1x.jpg
    Fatmir Mediu, Dr. Fatmir Mediu, Franz Jung. Agron Duka,
    Patron: Cannabis – Lazarate: Dash Aliku
    Dash Aliku, DP Demonstrion Tirana der Albaner Mafia
    Dash Aliku, DP Demonstrion Tirana der Albaner Mafia
    /en/file/show//Images/FeatureHome/kosovo women in prishitna streets 660 .jpg Few but Fanatical – the Kosovo Women Who Go Over to ISIS Kosovo has been one of Europe’s most pro-American states since the United States helped it break free of Serbian control. Yet in a generational shift in this largely secular country, Islamic radicalisation is making some in-roads among the young. And it’s not only men who have gone east to join ISIS

    Full Article

    ISIS seizes £4bn drug ring from the Mafia to fund its brutal terror campaign

      • Allan Hall, Dan Warburton
      • Jihadists are flooding Britain with cannabis from the Albanian drug farm as intelligence experts warn that Islamist extremism is taking hold in Europe
    Inside the £4bn Albanian drugs village - where weed grows freely beside the road
    Video loading

    Jihadists are flooding Britain with cannabis from the Albanian drug farm as intelligence experts warn that Islamist extremism is taking hold in Europe

    In Albania Islamic State is raising cash for its terror campaign by running cannabis farms and shipping the drug to Britain.

    The evil caliphate has seized control of a $4billion Mafia marijuana growing operation in the rural mountains of Albania – giving it a foothold in Europe.

    Private jets and ships take the £4billion-a-year harvest to Mafia bosses in Italy, who distribute it, the Sunday People reports.

    ISIS moved into the lucrative trade after security services fought their way into an Albanian Mafia HQ in the hill village of Lazarat.

    Far from putting paid to cannabis farming, the 2014 raid cleared the way for ­extremists to take over by removing the Mafia.

    ISIS now recruit in the area – often from the Mafia itself.

    Jihadists flood Britain with cannabis smuggled from Albania
    Crop: Cannabis grows near Lazarat

    Dr Vladimir Pivovarov, a former military intelligence officer, said: “It is well known that Albania and other countries in the region have citizens joining ISIS.

    “Western intelligence identified Balkan countries as the most active in providing ­recruits for jihad.

    “There is no doubt that the best recruits for the jihadists are those that were in the Mafia. Already schooled in violence, they even pay their own way because the dirty money that the jihadists then gain when they recruit Mafia recruits helps to further swell the jihadist coffers. With new recruits and money, the Mafia in the region is exactly the reason why Muslim extremism is establishing itself in this part of Europe.“

    He is echoing what the People was told earlier by an unnamed senior government official, who said: „It wasn’t as if the Mafia moved out and Jihadists moved in, what many people fail to understand is that the borders between Albanian Mafiosi and ISIS militants are blurred. Even if the leadership is different, they often use the same people to supply them with illegal weapons, and use the same people for illegal activities whether it’s drug running or indeed any of the other illicit activities.

    „For the drugs Mafia there are not so many advantages to links with the extremists although in the past, it might have helped out with money laundering and the like, but the terrorists love to have drug dealers in their squads, and offer them everything that can to win them over. With their help, they are clearly muscling into the drugs world.“

    Lazarat came onto the radar of western drug officials in 2012 after two Dutch motorbike tourists travelling through Albania made the remarkable discovery of the village.

    Being from Holland, where cannabis consumption is legal, the pair were no strangers to what cannabis plants look like. But even they were stunned to discover tens of thousands of the plants growing in the countryside around Lazarat.

    Jihadists flood Britain with cannabis smuggled from Albania
    Seized: Cannabis at a port in Albania

    A video they made of the trip showed cannabis plants stretching away alongside the road for mile after mile. Their video went viral showing how the druglords in Albania produced weed to fuel the bars and cafes, the nightclubs and the homes of western Europe.

    In its 2015 report, the US government-funded NGO Freedom House noted that Lazarat was at the heart of producing marijuana in Europe, valued at 5.9 billion (4 billion GBP) in 2013 – then equivalent to nearly half of Albania’s gross domestic product and making it Europe’s biggest illegal cultivator of marijuana.

    To protect their turf, narcotics barons had turned the area around Lazarat into a no-go zone, brooking no outside interference. Armed with rocket-propelled grenades and armour-piercing shells – and with millions available to grease the right pockets – the region was generating hundreds of tonnes of marijuana annually with residents even using private planes to distribute their drugs.

    And the police stayed away. Or at least they stayed away until June 2014 when the Tirana authorities decided on a shock-and-awe display of force intended to reclaim the area for the state.

    A new Socialist party government had taken office at the end of 2013 and pledged to combat corruption and organised crime – and to claim a place in the EU club of nations.

    CENIslamic State is raising cash for its terror campaign by running cannabis farms and shipping the drug to Britain. Pictured - Weapons and ammunition Albanian police confiscated in the village Lazarat
    Guns: Rifles and ammo seized in a raid on jihadists in Lazarat

    They decided to hit Lazarat hard, and backed up by helicopters and armoured personnel carriers, 800 heavily-armed police officers marched into the region. Against them the gangsters deployed their fearsome arsenal and unleashed shells, grenades, RPGs and machine guns on the forces of law and order.

    Police occupied the town after fierce fighting, seizing 102 tonnes of marijuana and destroying 530,000 marijuana plants. The cannabis they torched left a cloud of smoke so thick it obscured even the local mosque. In the process they seized grenades, mortars and machine guns.

    Read more:US Mafia will take on ISIS if terrorists launch attack on New York, mobster’s son claims

    ……………………….

    http://www.mirror.co.uk/news/uk-news/isis-seizes-4bn-drug-ring-7191800

    http://www.gazetadita.al/wp-content/uploads/2015/03/l1.jpg
    bervini ne fb lazarat
    albania-police-continue-massive-manhunt-for-cop-killer

    Albania Police Comb Lazarat, Hunting Cop killer

    Schiesserei im Cannabis Dorf des „Dash Aliku“: 1 Polizist tod, Einer verletzt

    Peinlicher Innenmiminister Saimir Tahiri und die Festname von Arthur Mahmutaj

    US-Think Tank: Feindliche Übernahme in Deutschland der EU, durch die Finanz Betrüger, Rüstungs- Pharma Mafia

    Man konnte in keinem Land Rechtstaatlichkeit („Camorra“ Organisation der Politik: IRZ-Stiftung)in Funktion bringen, hat selbst keine richtige Justiz in Deutschland, wie die GRECO Berichte des Europarates in 2009 – 2011 kritisieren, Weisungs gebunden was nur bei Bananen Republiken vorkommt. Die Volks Vernichter Justiz in NRW vor allem von SPD Ganoven besetzt, die alle kriminellen Migranten umgehend frei lässt, staat abzuschieben.

    Warnungen aus 2010 wurden von der korrupten von Kriminellen übernommenen  Deutschen Politik ignoriert, ebenso von Richtern wie: Kirsten Heisig

    EX-BND-Chef: Nicht integrierte muslimische Zuwanderer gefährden unsere innere Sicherheit

    Soviel Blödheit kann es nicht geben, wo die feindliche Übernahme durch Kriminelle nach dem Kosovo Modell weiter ausgebaut wurde, mit den korrupten Deutschen Politikern und Aussenministern. Typisch die verbrecherischen Aktivitäten der SWP-Berlin, mit Aussenministern, Clemenz von Goetze, in Libyen, Afghanistan, Syrien, Katar, VAE, Saudi – Arabien und anderen Verbrechern wie Recep Erdogan oder den Afrikanischen Schlächtern aus Nigeria und anderen vollkommen korrupten Regimen. Man schweigt zu den Türkischen Verbrechen an den Kurden, oder wenn teuer finanzierte Partner durch die Mafiös aufgestellt KfW, Gelder in das Nazi und Verbrecher gesteuerte Kiewer Regime umleiten, Zeitgleich jede Aufklärung des MA 17 Abschusses verhindern. Der Langzeit Gangster Elmar Brok mit seinen Nazi Verbrecher Banden in der Ukraine, ist Programm u.a. mit John McCain. Verbrechen als System was man auch mit dem Kosovo sah, denn Steinmeier umtrieben.

    NATO 66

    Bei der kriminellen Langzeit Verblödung der Deutschen Aussenpolitik, der Deutschen Innenpolitik wo Alle Hirnlos Ganoven von der SPD kommen in NRW, welche das Terror Desaster gegen Frauen organisierten. Dazu gehören die Gangster der EZB Goldman & Sachs Mafia mit Draghi, was ein SPD Heini der Inkompetenz wie Steinbrück und Jörg Asmussen ebenso im Sinne der Verbrecher Kartelle rund um die Deutsche Bank organisierten und die KfW Mafia ist ebenso überall dabei.

    Das alles sind grobe Ungehorsamkeiten für eine Kanzlerin einer US-Kolonie. Womit Merkel das Empire aber in den letzten Jahren noch mehr verärgert hat, ist, dass sie die Geldbörse in der EU, insbesondere die Geldpresse der EZB, recht weitgehend geschlossen gehalten hat. Transatlantische und zionistische Lakaien purzelten deswegen quer durch die EU, und die Kassen für die US-zionistischen Kriege waren deswegen in der EU ziemlich leer.

    So erklärt es sich denn vielleicht auch, dass nun die Springerpresse, Sturmgeschütz des US-zionistischen Empires, offenbar eine Kampagne gegen Merkel fährt, obwohl doch die Angie bisher immer so gut mit der Friede konnte:

    https://alexandrabader.wordpress.com/2016/01/17/muessen-merkel-und-faymann-gehen/

    Partner im Schwer Verbrechen: Frank Walter Steinmeier und Massod Barzani
    Partner im Schwer Verbrechen: Frank Walter Steinmeier und Massod Barzani

    US-Think Tank: Feindliche Übernahme in Deutschland

    Das „Gatestone Institute“, ein in New York ansässiger Think Tank und einflussreiches Sprachorgan der US-Ostküste, veröffentlichte am Sonntag eine Analyse. Demnach sei Deutschland „von einer Organisation seiner Feinde übernommen worden, die darauf aus sind die deutsche Nation zu vernichten statt seine Bürger zu schützen.“

    Info-DIREKT stellt seinen Lesern nachfolgend den gesamten Text in deutscher Sprache zur Verfügung:

    Germany Just Can’t Get It Right

    Von Douglas Murray

    Der verstorbene Robert Conquest entwarf einst einen Satz aus drei politischen Regeln, deren letzte lautete: „Der einfachste Weg das Verhalten einer beliebigen bürokratischen Organisation zu erklären besteht in der Annahme, dass eine geheime Organisation ihrer Feinde von ihr Besitz ergriffen hat.“ Diese Regel kann sich als nützlich erweisen, will man die ansonsten eindeutig irrsinnige und selbstmörderische Politik der Regierung von Kanzlerin Merkel in Deutschland erklären. Diese Politik macht nur dann Sinn, wenn tatsächlich eine geheime Feindorganisation aus Leuten die Kontrolle über die deutsche Regierung übernommen hat, die nicht die Absicht haben Deutschland zusammenzuhalten, sondern es komplett auseinanderreißen will. Betrachten wir die Anzeichen.

    Idiotie Verein des Verbrechens und der Lüge: Westerwelle, Hillary Clinton, Ashton.
    Idiotie Verein des Verbrechens und der Lüge: Westerwelle, Hillary Clinton, Ashton.

    Es kann wenig sonstige Erklärungen dafür geben, dass die Regierung von Kanzlerin Merkel im letzten Jahr mehr als eine Million Menschen (rund 1,5% der derzeitigen deutschen Bevölkerung) ohne jegliche Vorstellung davon, wer sie sind, woher sie kamen oder was die denken, ins Land ließ. Kein demokratischer Führungspolitiker könnte eine solch erstaunliche Maßnahme durchdrücken. Wie anders kann man erklären, dass ein Land, das im 20. Jahrhundert ein so gigantisches Antisemitismus-Problem hatte, so viele Menschen aus den Gegenden der Welt importiert, die jetzt, im 21. Jahrhundert, dasselbe gigantische Antisemitismus-Problem haben?

    Ein Dokument, das letztes Jahr vom deutschen Geheimdienst durchsickerte, warnte,[1] dass das Land „islamischen Extremismus, arabischen Antisemitismus, nationale und ethnische Konflikte anderer Völker importiert…“ Wie soll man eine Politik von Regierung und Sicherheitsdiensten erklären, die das zuließ? Oder eine Kanzlerin, die auf die sehr milde kritische Frage eines besorgten Bürgers zu all dem mit einer langen Abhandlung reagierte, die es versäumte auch nur einen einzigen Teil der zugehörigen Punkte zu beantworten?

    Aktueller ist es wert Ereignisse seit Silvester betrachten. Wie die Welt inzwischen weiß, wurden zu diesem Zeitpunkt rund 100 Frauen im Stadtzentrum von Köln Vergewaltigung, Belästigung und sexueller Behelligung durch eine riesige Menge Migranten ausgesetzt. Jetzt kam heraus, dass die erste Reaktion der Polizei von Köln auf diesen großen Vorfall darin bestand Informationen zur Identität der Angreifer zurückzuhalten. Ob die Polizei glaubte sie könne damit durchkommen oder nicht: diese Lüge hat jetzt Öl ins Feuer der öffentlichen Wut gegossen, da demonstriert wurde, dass die Polizei, wie die Regierung und ein Großteil der Medien, sich darauf konzentriert die Öffentlichkeit über das fehlzuinformieren, was in ihrem Land vor sich geht, statt ihr wahrheitsgemäß darüber zu berichten.

    Die nächste Reaktion der deutschen Polizei bestand darin anzudeuten, dass auch von ihr eine feindliche Geheimorganisation – die darauf aus ist die öffentliche Sorge aufzupeitschen, statt sie zu schwächen – Besitz ergriff; sie kam eine Woche nach diesem Vertuschungsversuch. Bei Protesten am letzten Wochenende fuhr die Polizei Wasserwerfer auf, um Protestierende damit zu beschießen und zu zerstreuen. Natürlich waren diese Wasserwerfer Silvester nicht vor Ort, um die Migrantenbanden aufzulösen, die gewalttätige Verbrechen an deutschen Frauen verübten. Stattdessen wurden sie dazu genutzt eine rechtmäßig Demonstration von Deutschen aufzulösen, die gegen solche gewalttätigen Angriffe auf Frauen sind. Außer man lässt Conquests Regel außer Acht, gibt es keine Erklärung für den Einsatz der Wasserwerfer durch die deutsche Polizei gegen Menschen, die gegen Vergewaltigung protestieren, statt sie gegen die Vergewaltiger einzusetzen.

    Dann gibt es da die „zu späte“ Antwort. Es ist die Erklärung von Offiziellen, nachdem die Vergewaltigungen stattfanden und die Regierung einmal erkannte, dass sie etwas sagen musste, die deutschen Behörden würden keine Menschen in ihrem Land tolerieren und haben wollen, die die gegenwärtigen, aufgeklärten europäischen Ansichten zu Frauen nicht gelten lassen. Da mindestens 75% der Migranten, die letztes Jahr in Europa ankamen, junge Männer aus dem Nahen Osten und Afrika waren, sollte festgehalten werden, dass dieser Punkt konstruktiver hätte sein können, wäre das Prinzip etwas früher zum Prinzip gemacht worden. Doch da diese Leute nun in solch riesiger Anzahl hier sind, wird eine Regierung, die darauf aus ist so viel sozialen Schaden wie möglich anzurichten, sie natürlich hereinlassen und sich dann über etwas beschweren, zu dem sie jetzt in der Lage sein wird nichts zu unternehmen. All diese mit „harten Bandagen“ abgegebenen Ankündigungen deutscher Politiker sind heute als die Wattebäusche zu erkennen, die sie in Wirklichkeit sind.

    Ashton Null Kompetenz mit Verbrechern in Kiew
    Ashton Null Kompetenz mit Verbrechern in Kiew: Ein Völkerrechts Bruch.

    Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel bekräftige ihre Asylpolitik der offenen Tür am 13. November 2015 in einem Fernsehinterview; sie sagte: „Die Bundeskanzlerin hat die Lage im Griff… Ich habe meine Vorstellung und für die werde ich kämpfen.“ Purer Wahnsinn, Inkompetenz oder falsches Spiel könnten dieses Verhalten einer deutschen Regierung nicht erklären, die sich so offensichtlich ihrem eigenen, armseligen Ende verschrieben hat.
    Der Rest Europas steht vor dem Rätsel, was er mit dem nicht willkommenen Wissen anfangen soll, was wirklich vor sich geht. Die Erkenntnis, dass das mächtigste und politisch wie wirtschaftlich bedeutendste Land in Europa eindeutig von einer Organisation seiner Feinde übernommen worden ist, die darauf aus sind die deutsche Nation zu vernichten statt seine Bürger zu schützen, wird andere Europäer auf unterschiedliche Weise handeln lassen.

    Vom britischen Standpunkt aus bringt eine bemerkenswerte Gelegenheit zur Reaktion, sich mit der Volksabstimmung zur britischen Mitgliedschaft (oder Nichtmitgliedschaft) in der Europäischen Union präsentieren, die irgendwann nächstes Jahr stattfinden soll. Diese Union – die als zentrale Säule ihrer Politik die äußeren und inneren Grenzen des Kontinents aufgelöst hat – könnte jetzt von britischen Wählern als das betrachtet werden, was sie ist. Und so ist die beste Erklärung des Verhaltens der deutschen Regierung vielleicht die, dass vor einiger Zeit britische Euroskeptiker von ihr Besitz ergriffen haben, die darauf aus sind die EU ihrem kläglichen Ende zuzuführen. Das ist eindeutig die wahrscheinlichste Erklärung. Mehr Wahnsinn, Inkompetenz oder falsches Spiel kann das Verhalten einer deutschen Regierung absolut nicht erklären, die sich offensichtlich ihrem eigenen, armseligen Ende verschrieben hat.

    Regierungs Ratten, ohne Kompetenz und Glaubwürdigkeit
    Regierungs Ratten, ohne Kompetenz und Glaubwürdigkeit

    [1] http://de.gatestoneinstitute.org/6804/deutschland-20-millionen-muslime
    [2] http://www.therebel.media/did_merkel_just_read_out_germany_s_suicide_note

    Originalartikel: http://www.gatestoneinstitute.org/7201/germany-migrant-policy; deutsche Übersetzung von H. Eiteneier, http://de.gatestoneinstitute.org/7246/deutschland-migrationspolitik

    Beitragsbild: Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel bekräftige ihre Asylpolitik der offenen Tür am 13. November 2015 in einem Fernsehinterview; sie sagte: „Die Bundeskanzlerin hat die Lage im Griff… Ich habe meine Vorstellung und für die werde ich kämpfen.“ Purer Wahnsinn, Inkompetenz oder falsches Spiel könnten dieses Verhalten einer deutschen Regierung nicht erklären, die sich so offensichtlich ihrem eigenen, armseligen Ende verschrieben hat. (Bildcollage: http://www.gatestoneinstitute.org/7201/germany-migrant-policy)

    Schweigen zu jedem Verbrechen. Aber man finanziert unverändert mit oft sehr hohen Geldsummen die korruptesten Politiker, Regierungen im Ausland, stabilisiert Verbrecher Clans, welce plötzlich sehr mächtig werden.

    Welt Verbrecher und Chef für Massenmord mit Terroristen und Kriminellen.

    United Nations: Biography of Jeffrey Feltman

    Reagon Taliban 1985
    Reagon Taliban 1985
    Das Idioten Volk der US und Deutschen Aussenpolitik, verpulverten sinnlos Milliarden auch in Afghanistan. Nur die eigenen Taschen wurden immer dicker, denn wie im Kosovo, konnte man Straffrei grosse Geldsummen stehlen.

    „Wir organisieren Wahlen nicht gut. Nicht nur halten wir sie meistens viel zu früh ab, wir geben auch zu viel Geld dafür aus. Wenn Indonesien eine Wahl abhält, kostet das die Regierung pro Stimme etwa 1,30 Dollar. Wenn wir eine Wahl in Afghanistan organisieren, kostet das acht Dollar pro Stimme. Das muss sich ändern.“

    Lakhdar Brahimi: FAZ-Interview vom 6. Juni 2006

    Diese Kriege, auch gegen Libyen, Syrien wurden schon in 2001 beschlossen und geplant. Der Kosovo Krieg wurden im August 1998 genehmigt, der Irak Krieg damals abgelehnt. Also musste ein neues Pearl Harbour organisiert werden, mit dem 11.9.2001

    Die Verbrecher Banden sind auch von Berlin finanziert, inklusive Kopf Abhacken, wobei die Amerikaner beim Kopf Abhacken Langzeit Partnerschaften haben schon in Bosnien, wo dann korrupte Politiker wie Joschka Fischer, Frank Walter Steinmeier ende 1998 ebenso einstiegen. Im Krieg liegt der wahre Profit. Öl Diebstahl wird geduldet, man machte sich sogar zum Partner mit dem Barzani Clan im Nord Irak, wie billige Banditen. Das war im Süd Sudan, Ukraine identisch, sogar die selben Verbrecher tauchen aus wie Carl Bildt und immer geht es um Gas und Öl.