Die Blutspur von „Lundin Öl“ mit Carl Bildt, operiert im Nord Irak, unter „ShaMaran Petroleum“ inklusive Exxon Partnerschaft und mit Recep Erdogan

Der Name Lundin Öl ist ein Langzeit Name für Kinder Pädophilie, Kinder Mord, Ethnische Säuberungen und Öl Diebstahl in Afrika bereits, denn nur mit Verträgen mit Kriminellen (als Freiheits Kämpfer verkauft, macht man mit gestohlenen Öl die Super Geschäfte, und kann Politiker und Internationale Organisationen kaufen.) Mit Ethnischen Säuberungen und Terroristen, wie Kopf Abhackern macht man die besten Öl Geschäfte ebenso, wo Bilal Erdogan, bekanntlich inzwischen 6 namentlich bekannte Öl Schiffe bereits betreibt.

Die Gründer, Geschäftsführer, Finanz Manager von Lundin Öl, sind identisch mit ShaMaran Petroleum, denn unter diesem Namen operiert man im Nord Irak, beim Aufkauf und der Finanzierung des gestohlenes Öls, wie NAT Rothschild und Jean Claude Gandur mit der Firma Genel Energy. Die Kinder von Carl Bildt, leben wie NAT Rothschild, Jean Claude Gandur, in der Schweiz. Eine Operative Reserve der Welt Terroristen, denn immer wenn diese Firmen eine Öl Quelle stehlen wollen, kommen die CIA, und Britischen SAS finanzierten Islam Terroristen in Aktion, vom Kosovo, Nigeria, Süd Sudan bis zum Irak, Syrien und Libyen.

Die verbrecherische Öl Firma LUNDIN:Offizielle Website, mit dem Schutzherr Carl Bildt, welche schon Ethische Säuberungen im Süd Sudan organisierte, einen angeblichen Befreiungs Krieg mit Kriminellen auch mit CIA, EU, Deutscher Unterstützung, krimineller Hilfs Organisationen, Politiker vor über 15 Jahren, wo heute ebenso Chaos herrscht, ist die Mutter Gesellschaft son Shamaran Petroleum Corp. wo die Haupt Akteure auch von Lundin rund um Geldwäsche, Öl Raub vom Süd Sudan bis zum Nord Irak heute aktiv sind.

Direkt ist als Promoter ebenso Recep Erdogan und Exxon daran beteiligt, an der Wallstreet registriert mit fallenden Kursen, seitdem die Russen im Syrien die Finanzierungs Quellen der Türkisch, Saudi und USA gesponserten Kopf Abhauer aktiv sind. Kurz gesagt, lebt man von Bürgerkriegs inzenieren, Öl Raub, Raub von Volks Vermögen, weswegen wie im Süd Sudan Ethnische Säuberungen durch Terror und Mord organisiert wird, wie die Flüchtlungs Wellen. Man will vor Ort keine Zeugen haben. siehe auch: Lundin und die Schwedische Staataanwaltschaft, gegen Carl Bildt, wo Alles drin ist, wenn sogar Kinder in Afrika vergewaltigt, getödet werden unter dem Deckmantel der Entwicklungshilfe bis zu Ethnischen Säuberungen in Afrika, im Süd Sudan und in vielen Ländern Afrikas.  Das Westliche Bestechungs Modell Weltweit: Thomas Lundin und der Fall „Ericsson“ in Rumänien

Eine extrem verbrecherische Firma: Lundin Öl, welche willkürlich Journalisten in Afrika verschwinden liess, die Nachforschungen anstellten.

Die freischaffende Journalistin Kerstin Lundell behauptet in ihrem Buch „Affärer i blod och olja“ („Geschäfte in Blut und Öl“), dass Lundin Petroleum in Afrika an Menschenrechtsverletzungen beteiligt war. So zum Beispiel an Erschießungen, dem Niederbrennen von Dörfern usw.[3]

Am 8. Juni 2010 publizierte ECOS (European Coalition on Oil in Sudan) den Bericht „Unpaid Debt“. Darin werden die Staaten Schweden, Österreich und Malaysia aufgefordert, dem Vorwurf des Bruchs internationaler Gesetze durch Lundin, OMV und Petronas in den Jahren 1997–2003 nachzugehen.[4]

Am 1. Juli 2011 wurden die Journalisten Johan Persson und Martin Schibbye in Ogaden festgenommen. Sie waren im Land um über Lundin Petroleum zu recherchieren. Seit dem 18. Oktober stehen sie in Addis Abeba wegen Vergehen gegen die Antiterrorgesetze Äthiopiens vor Gericht.[5]

Carl Bildt ist schon eine Tradition seit 20 Jahren, für Betrug, Bestechung, CIA Operationen, Unterschlagung von Ausland Entwicklungsgelder, Öl und Mord.

https://wallenbergnazis.files.wordpress.com/2014/04/d757c-carlbildt_twitter_sweden_democracy.png

CORRUPTIO: Lundin brothers – Carl Bildt – Wallenberg – Mass Murder in Africa

https://wallenberg123narcotics123weapons.files.wordpress.com/2013/04/jennalundin_petroleum_daughterofmassmurderer_ianlundin_geneve_sudan_africa5.jpg?w=640&h=434

http://3.bp.blogspot.com/-kMLsQz2DGr8/UIn8s6t8y3I/AAAAAAAAN6o/bIetrpS-7o4/s1600/lundin+petroleum.jpg

Die Verbrecher Familie Lundin, im focus und ihr gesponsertes korruptes Construct: Carl Bildt.

Canadian Oil Company Activates Sharing Contract in Kurdistan


The Atrush 1 exploration well in the Atrush Block and Gas Exploration Area in Iraqi Kurdistan. Photo: Shamaran Petroleum See Related Links
Photo - see caption

Canadian oil exploration and development company, ShaMaran Petroleum, has announced that it has activated its option under an agreement signed in July 2009 with the Kurdistan Regional Government (KRG), to enter into a Production Sharing Contract (PSC) in the Taza block in the Kurdistan Region of Iraq, and that this has now been approved.

 

ShaMaran holds a 20% working interest in the contract, and OSIL is the operator with a 60% working interest, while the KRG holds a 20% working interest, with costs carried by ShaMaran BV and OSIL.

 

The 511 square kilometer Taza Block lies between the Pulkhana Block to the southwest and the Kormor block operated by Dana Gas to the northeast. Under the Option Agreement, the Joint Venture acquired 232 line-kilometers of 2D seismic data in 2010, which identified a significant four-way dip closed structure.

 

This closure lies on structural trend with the giant producing Jambur field to the northwest, with reported reserves of over 1 billion barrels of oil, and the recently announced Western Zagros Sarqala oil discovery to the southeast, with reported test rates of over 9,000 barrels of oil per day from the Jeribe formation. The Jeribe will be one of the main targets for the upcoming exploration well on the identified prospect which is expected to be drilled in 2012.

 

Pradeep Kabra, President and CEO of ShaMaran, said: “We are very pleased to have signed the Taza Block PSC. Taza is very prospective block in the prolific petroleum province of the Kurdistan Region of Iraq. We look forward to continuing our partnership with Oil Search in the exploration of this exciting block.“

Erbil,  July 31, 2011 ( AK News )

Welcome to ShaMaran Petroleum an der Wallstreet Börse, direkt mit Exxon auch verbunden, Recep Erodgan promotet die Firma, ist wohl daran beteiligt. (Beitrag Nr.: 44.626.325 von texas2 am 14.05.13 07:52:39 Exxon, US Politiker sprechen mit Türken und Kurden)

By Staff & news wires
14 May 2013 18:27 GMT
.A Turkish firm is partnering with US supermajor ExxonMobil and the Kurdistan Regional Government (KRG) to search for oil in northern Iraq, Turkey’s prime minister said on Tuesday, according to a report.
The comments came moments before Prime Minister Recep Tayyip Erdogan boarded a plane for an official state visit to the US, Reuters reported. The development marks a further step in Turkey’s co-operation with Iraqi Kurds on energy.

Oil-exploration and revenue rights are at the heart of a dispute between the Arab-led central government in Baghdad and the ethnic Kurdish-run northern enclave, as they jockey for control over oilfields and territory.

ShaMaran Petroleum Corp. is a Kurdistan focused oil development and exploration vehicle which holds an interest in the Atrush oil discovery located in the region. This project is nearby and on trend to existing fields and recent discoveries.

Kurdistan lies within the northern extension of the Zagros Folded Belt. The area is highly underexplored and is currently undergoing a significant exploration and development campaign by over 30 mid to large size international oil companies.

ShaMaran Petroleum is a Canadian oil and gas company listed on the TSX Venture Exchange under the symbol „SNM“ as well as NASDAQ OMX First North under the symbol „SNM“. Börsen Notierungen sagen, 69 % Wert Verlust an der Börse seit einem Jahr, was wie bei anderen Öl Firmen in „Failed State“ den Geldwäsche Profiten dient, weil niemand mehr die Einnahmen kontrolliert. In Betrugs Absicht gegründet, immer von den selben Leute, die in der Schweiz leben, inklusive Politiker Finazierungen, für Krieg.

Petroleum

ShaMaran Petroleum Corp. is a Kurdistan focused oil development and exploration vehicle which holds an interest in the Atrush oil discovery located in the region. This project is nearby and on trend to existing fields and recent discoveries.

Kurdistan lies within the northern extension of the Zagros Folded Belt. The area is highly underexplored and is currently undergoing a significant exploration and development campaign by over 30 mid to large size international oil companies.

ShaMaran Petroleum is a Canadian oil and gas company listed on the TSX Venture Exchange under the symbol „SNM“ as well as NASDAQ OMX First North under the symbol „SNM“.

Board of Directors

Keith C. Hill
Chairman and Director
Previously Mr. Hill was founder, President and CEO of Valkyries Petroleum Corp., a publicly traded oil and gas company which was the subject of an $750 million takeover. Mr. Hill previously served as General Manager of Lundin Oil AB’s operations in Malaysia and Sudan. Mr. Hill has over 27 years experience in the oil industry including international new venture management and senior exploration positions at Occidental Petroleum and Shell Oil Company. In addition, Mr. Hill was a senior director of Tanganyika Oil which was the subject of a $2 billion takeover by Sinopec. His education includes a Master of Science degree in Geology and Bachelor of Science degree in Geophysics from Michigan State University as well as an MBA from the University of St. Thomas in Houston.
Chris Bruijnzeels
President, CEO and Director
Mr. Bruijnzeels was previously acting as Senior Vice President Development of Lundin Petroleum. Mr. Bruijnzeels was born in the Netherlands in 1959 and is a graduate of Delft University where he obtained a degree in Mining Engineering. Mr. Bruijnzeels joined Lundin Petroleum in 2003 and was responsible for Lundin Petroleum’s operations, reserves and the development of its asset portfolio. From 1985 until 1998, Mr. Bruijnzeels worked for Shell International in the Netherlands, Gabon and Oman in several reservoir engineering functions. In 1998, he joined PGS Reservoir Consultants in the UK where he worked as Principal Reservoir Engineer and Director of Evaluations. Mr. Bruijnzeels has over 29 years of experience in the oil and gas industry.

……….

C. Ashley Heppenstall
Sjefen i Lundin Petroleum Ashley Heppenstall (Foto: Karsten C/Stocklink iMarkedet)
Director
Born in England in 1962, Ashley Heppenstall is a graduate of Durham University where he obtained a degree in Mathematics. From 1984 until 1990, he worked in the banking sector where he was involved in project financing of oil and mining businesses. In 1990, Mr. Heppenstall was a founding director and shareholder of Sceptre Management Limited. Since 1993 Mr. Heppenstall has worked with public companies associated with the Lundin family. In 1998 he was appointed Finance Director of Lundin Oil AB. Following the acquisition of Lundin Oil by Talisman Energy in 2001, Lundin Petroleum was formed and Mr Heppenstall was appointed President and Chief Executive Officer in 2002.

Internationale Verbrechen, Politiker Morde rund um CIA und Kollegen.

http://highcrimes.lege.net/en/index.html

NATO, Berlin, USA nur noch die absurdesten Lügen

Russischer Militär vergleicht Syrien-Erklärungen der USA mit „Theater des Absurden“

Politik

Zum Kurzlink
Kampf gegen den IS (231)
421144174399

Die jüngsten Erklärungen ranghoher US-Vertreter zu Syrien gründen sich nach Ansicht des Generalmajors Igor Konaschenkow vom russischen Verteidigungsministerium auf doppelte Standards. „Erklärungen des Pentagon und des State Departments erinnern sehr an das Theater des Absurden“, sagte der Ministeriumssprecher am Samstag in Moskau.

„Bald sehen Sie (Öltransporte in die Türkei), bald sehen Sie nichts. Sie teilen die Opposition in moderate und nicht moderate ein. Selbst unter den Terroristen gibt es nach Ihrer Ansicht schlechte und sehr schlechte.“ In diesem Zusammenhang erinnerte Konaschenkow daran, dass Russland bislang mehrmals vor Liebäugelei mit den Terroristen gewarnt hatte.Russland habe darauf hingewiesen, dass eine solche kurzsichtige Position „mit blutigem Echo auf Straßen Ihrer und unserer Städte zurückschallen könnte“. „Wir sind davon überzeugt, dass der Terrorismus… keine Nationalität kennt und ein absolutes Übel ist, das bekämpft werden muss, egal, in welcher Form es auch immer vorkommt.“

http://de.sputniknews.com/politik/20151205/306213240/usa-erklaerungen-theater-des-absurden.html
Die grösste UN Organisation: WFP mit der Direktor Hunter Biden, Sohn des Langzeit Gangster Jo Biden organisierte direkt Waffen Schmuggel über die Türkei nach Syrien für Terroristen, was ja durch eine sofort ermordete Journalistin in 2014 schon bewiesen wurde. Im Balkan identisch kriminelle Geschäfte.
Russlands Verteidigungsministerium hat am Samstag die Vereinigten Staaten beschuldigt auf einem Auge blind zu sein, wegen des Handels mit Öl zwischen der Türkei und ISIS. Und offenbar hat Moskau recht, schreibt die Washington Times.
In einem exklusiven Gastbeitrag für RT Deutsch analysiert Rainer Rupp, vormals Top-Spion der DDR im NATO-Hauptquartier, die Rolle der Türkei im illegalen Ölhandel mit dem „Islamischen Staat“. Dabei verweist er auch auf die ominöse Rolle der kurdischen Peschmerga und zeigt auf, dass US-Militäranalysten schon 2014 über das Ölgeschäft zwischen der Türkei und dem IS informiert waren.