Die Transatlantiker Lügen PR Show in Berlin auf der BSC Berlin Security Conference und „Willy Wimmer“ über AA – Steinmeier Geldwäsche Systeme

Man muss sich nur einmal anhören, was für peinliche und dumme Lügen erneut Victroy Nuland, Gangster Mord und Kriegs Braut des Ober NeoCons Robert Kagan, auf Kosten des Steuerzahlers in Deutschland verbreiten darf. Primitiver geht es bei diesem Club von Verbrechern, Massenmördern wohl nicht mehr. Es gibt absolut keine Bedrohung für NATO Staaten, seitdem 1991 Russland zusammen gebrochen war, man kann die NATO auflösen, als Kriminelles Enterprise, oft vollkommen korrupter Generäle, einer Pentagon Führung, die nur herumlügt, betrügt und viel Faschistisches Kriegs Getrommel macht, für berüchtigsten Bestechungs Rüstungs Firmen der USA, welche oft nur Militär Schrott produzieren. Die korrupten Hofschranzen, welche an solchen Treffen teilnehmen, fürchten um ihre Posten, weil man für normale Arbeit zu dumm ist.*

„Die Sanktionen gegen Russland müssen in Kraft bleiben“ ist eine der Aussagen, dieser Extrem Verbrecherin und Massenmörderin: Victory Nuland

Victoria Nuland in Germany: Anti-Russia sanctions must remain in place

Die berüchtigsten US Betrugs und Bestechungs Firmen sponsern die PR Veranstaltung, wo Victory Nuland und die anderen Betrüger auch der KAS Häuptlinge, mit ihren finanzierten Betrugs Orgien und Demonstrationen eher ins Irrenhaus der Idiotie gehören. Das Auswärtige Amt, finanziert den Unfug, wird durch Michael Roth vertreten, dessen einzige Kompetenz ist, Weltweit wie Westerwelle: Millionen im Sumpf der Homosexuellen NGO’s zuvernichten, als billige Kopie der Geldvernichtung in dunklen Kreisen im Mafia Stile. SPD Schrantzen, der Inkompetenz, im geschichtlichen Focus. Andere inkompetende Vorgänger: Gernot Erler, Christoph Zöbel, identisch mit der Albaner Mafia, promoteten jedes Verbrechen wie auch mit den Ukrainischen Schwer Verbrechern verbunden. Eine Art Veranstaltung und Beschäftigung für Profil Neurothiker ist das Auswärtige Amt und die Deutsche Entwicklungshilfe für Gangster Syndikate geworden.

Verbrecher Kartelle müssen geschützt werden und dann ist man bei EU, CDU, KAS Aussenpolitik und bei Elmar Brok, inklusive dem Drogen Handel natürlich, denn die Geldwäsche als Wirtschafts Faktor ist gut für die Lobbyisten, wenn man Mercedes, TUAREG VW, Heckler & Koch Murks Waffen verkaufen kann und natürlich vollkommen überteuert.

Die Fakten Lage, mit der kompletten Liste dann über die vielen Justiz Fälle der Bestechung in den USA schon, wo teilweise Milliarden hohe Bußgelder bezahlt wurden. Wieviel Geld hat damals die SPD Ministerin Ulla Schmidt erhalten, die Gangster des Robert – Koch Institutes, für die Erfindung der Schweine Gruppe , wo der Impfstoff, die Ministeriums Verträge 1 Jahr vor der Schweine Grippe schon produziert wurden, bzw. die Verträge unterschrieben wurden, mit GlaxoSmithKline, welche nur in den USA schon über 10 Miliarden $ Strafe zahlen mussten, für Betrug und Bestechung und in China ebenso hohe Geldstrafen fällig waren.

Contractors That Defraud the Government the Most Also Spend the Most on Lobbying

Screen-Shot-2015-11-12-at-4.52.05-PM

 

  • ExxonMobil = ESSO, BP = Aral,  usw. has 84 resolved instances of misconduct and paid $2.8 billion in penalties since 1995. ExxonMobil is the ninth biggest spender on lobbying this year among individual firms.

 

Other government contractors high on POGO’s various misconduct rankings — including BP, FedEx, Chevron, Shell, Honeywell, Pfizer, GlaxoSmithKline, Merk, General Motors, and Halliburton — also rank high in lobbying, according to data compiled by the Center for Responsive Politics.

Die BSC Berlin Konferenz ist gesponsert auch von den berüchtigsten Betrugs- Bestechungsfirmen der Amerikaner, wie Lockheed Martin, General Electric, Raytheon Company, BP was über 80 % der grossen Bestechungsfälle in den USA darstellt, wie die Fakten beweisen. Echte Verbrecher Kartelle des Mordes.

Lockheed-Manager Jackson agitierte mit seinem CLI eifrig für den Sturz Saddams. Der Vorsitzende des CLI war George Schultz, ein ehemaliger US-Außenminister und Bechtel-Manager, bekannt für die Betrugs Baufirmen Geschäfte im Balkan, wo man 1 Millionen $ Provision dem damaligen US Botschafter Alexander Dell im Kosovo zahlte, der heute Afrika Beauftragter im Verbrecher Kartell von Bechtel ist.

http://www.european-defence.com/Home/

http://www.european-defence.com/Home/binarywriterservlet?size=1&imgUid=5aa40ee9-a80f-5f41-93cd-8e117b988f2e&uBasVariant=11111111-1111-1111-1111-111111111111

 

Hier gibt es das Programm zum Einsehen. Nennen wird es Geld Vernichtung, für Dumme, weil die Teilnehmer mangels IQ auch Nichts kapieren wollen und können, weil man functional illerate ist. Diese Art von Dumm Leute, haben ein Debakel, nach dem anderen Debakel produziert, wo schon der hohe UN Sonder Botschafter Kai Eibe in 2004, über die schweren Fehler im Balkan durch die EU, vor allem der Deutschen Regierung berichtete.

Steht Victory Nuland unter Drogen, wenn man schwachsinnig sich repräsentiert, wobei Colonel Lawrencz Wilkersen (früher Stabschef des US Department of State) sagte, das alle diese Leute inkompetend sind, inklusive Obama. youtube: Ex-State Dept exec: US leadership is inept & incompetent, incl. president

Vor einem Untersuchungs Ausschuss mit Dana Rohrabacher, wurde die dumme und korrupte Victory Nuland schon zerlegt.

Dana Rohrabacher über die Dumm: Victory Nuland, Ehefrau des Welt NeoCon Gangsters Robert Kagan

Die Rede der Victory Nuland zeigt Eines, das die Hirnlose Gestalt des Verbrechens und des Massenmordes, nicht einmal selbst an das glaubt, was sie auf der BSC Konferenz vorliest. siehe auch die Gangster Braut Samanta Power, ebenso bei Hearing vor dem US Kongreß, wo man so verblödet ist, das man nicht einmal die einfachsten Fragen beantworten kann und die Frau war schon in Bosnien mit Verbrechern und Kopf Abschneidern vor 20 Jahren aktiv. Dumme verkaufen jedes Unfug als Politik, wie auch bei der SWP-Berlin, oder selbst ernannte Terrorismus Experten wie Elmar Teveßen im ZDF, der nur US und NATO vorgekaute Lügen und Müll verbreitet *

o

ab 14:33 :Live: Berliner Sicherheitskonferenz mit Sprechern wie Viktoria Nuland und Ben Hodges

http://www.european-defence.com/Home/

Kein Ende in Sicht: in der US Theater Show des Verbrechens im Balkan: Deutsche Aussenpolitik sieht so aus (was jeder Bundeswehr Offizier auch vor 10 Jahren wusste),
Der Verbrecher Recep Erdogan, mit seinem Terroristen Financier Yassin Kadi, macht was er will und schickt zur Erpressung Millionen von Migranten, welche er nach Izmir und Istanbul auch aus AFrika, Pakistan, Afghanistan einfliegen lässt.

Erdogans Aggression gegen Europa

Kommentar – Der türkische Präsident Erdogan hat den Bürgerkrieg in Syrien nach Kräften angeheizt und damit millionenfaches Flüchtlingselend mit verschuldet. Jetzt droht er der EU mit dem vollständigen Migranten-Chaos und der ganz großen humanitären Katastrophe – nur um Geld und Zugeständnisse aller Art zu erpressen. Die EU darf Erdogan nicht erlauben, derart mit ihr zu spielen.
…………………….
Das ist blanke türkische Aggression gegen die Europäische Union. Wer so handelt – und verhandelt – ist kein Partner mehr, sondern macht sich zum Gegner.
…………………..

 

lt. Willy Wimmer einem Insider:

Willkür ist noch lange kein Konzept, das zur Befriedung führt

von Willy Wimmer, ehemaliger Staatssekretär im deutschen Verteidigungsministerium und Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung der OSZE
………………………….

“ Nachdem ein deutscher Bundesaussenminister die Heroinproduktion in Afghanistan zum Grundpfeiler der wirtschaftlichen Entwicklung dieses Gemeinwesen umfunktioniert hatte, sollte man Beteuerungen dieser Art seitens europäischer Spitzenvertreter ohnehin keinen Glauben mehr schenken……..Die Perspektivlosigkeit, in die Nato, EU und die Welt nach Lehman-Brothers gerade diese Staaten gestürzt hat, macht sie natürlich und verständlicherweise süchtig bei russischen finanziellen Avancen. Warum im Glauben an westliche Hoffnungslosigkeit verelenden……….“


Medien Vertuschung und Lügen Deutscher Politiker: Verbrecher, Mörder wurden Partner auch in Afghanistan: siehe

in den Briefen, die Drogen Lieferungen nach Hamburg, wo natürlich erneut der Partner der Deutschen Politiker, das kriminelle Netzwerk der Osmani Brüder Partner des Hamburger Senats war, inklusive Flüchtlings Heimen, Luxus Bordellen.

„Kundus“ wurde zur Drogen Metropole mit Hilfe der Deutschen, wo die Bundeswehr die Aufgabe hatte, die Transport Wege und Produktion der Deutschen Partner zugarantieren. Steht Alles in diesen Bundestags Briefen, allgemein bekannt auch über Albanien und den Kosovo, als Haupt Vertriebs Wege.

Briefe des Bundestagsabgeordneten Willy Wimmer an Peter Struck

wegen der Stationierung der Bundeswehr in der Region Kundus in Afghanistan

von: Willy Wimmer / Dokumentation | Veröffentlicht am: 10. Oktober 2003

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Zwei Briefe des Bundestagsabgeordneten Willy Wimmer (CDU) an „Verteidigungs“-Minister Peter Struck zur Stationierung der Bundeswehr in der Region Kundus in Afghanistan.

http://imi-online.de/download/Afgh.Wimmer.25-08-03.pdf

http://imi-online.de/download/Afgh.Wimmer.10-09-03.pdf

Was jeder wei?:

Derartige Politiker sind ein wichtiger Faktor bei der Internationalen Geldwäsche
„Aufspüren und Rückführug von “Potentatengeldern”

Bettina Stang 04.02.2008
Der Praxis, dass korrupte Potentanten, Regierungsmitglieder und Bürokraten aus den Entwicklungsländern illegal Gelder auf westliche Banken transferieren, soll Einhalt geboten werden
Ferdinand Marcos (Philippinen), Sani Abacha (Nigeria), Suharto (Indonesien), Jean-Claude Duvalier (Haiti) – das sind nur die bekanntesten Köpfe auf einer langen (sehr langen!) Liste von korrupten Staatsoberhäuptern. Sie sollen während ihrer Amtszeit nach Schätzungen von [extern] Transparency International jeweils zwischen 5 und 10 Milliarden US-Dollar an Staatsgeldern veruntreut haben. Insgesamt wird die Summe, die von korrupten “Staatsdienern” Jahr für Jahr aus den Staatskassen auf private Konten im Ausland umgeleitet werden, auf bis zu 40 Milliarden Dollar geschätzt. Jetzt diskutierten Finanzexperten aus rund 100 Staaten auf einer [extern] UN-Konferenz in Bali, wie diesen Praktiken Einhalt geboten werden kann
Telepolis

Das Auswärtige Amt unter Joschka Fischer, baute gezielt die Drogen Kartelle der Albaner in Europa auf, indem man diese Gruppen mit Tausenden von Visas bekanntlich versorgte und was in der Mafia Republik Kosovo seinen Höhepunkt, dank Steinmeier fand. Im Gegenzug konnten die Mafiös auftretenden Steinmeier Lobby Vereine, dann gute Bestechungs Geschäfte überall im Balkan machen., was jüngst in die auch für Albanien zuständigen Siemens Manager in Griechenland führte.
Die Verbindung und Finanzierung der Kosovaren PDK, wo prominente gut dokumentierte Mörder und Verbrecher das Sagen haben, ist ja u.a. durch die BND Berichte seit Jahren bekannt was ein Ansporn für die FES war, die Verbrecher Kartelle auch in Deutschland weiter zuvernetzen.

 

  • * Samantha Power US-UN Botschafterin , Strohdumm, vollkommen korrupt 20 Jahre mit Terroristen unterwegs.

    http://balkanblog.org/2015/11/10/power-samantha-und-terroristen-schutzherrin-schon-in-bosnien-kosovo-heute-us-un-botschafterin-mentor-der-nazis-und-terroristen/

    Es erinnert an die selbst ernannte Deutschen Terrorismus Experten, wie Elmar Teveßen im ZDF, welche nur Müll produzieren, ohne auch auch nur einmal logisch zudenken, wie in einer Satire Show, was diese unnützen Leute produzieren. Stefan Niggemeier: Wer solche Experten kennt, braucht keine Laien. In: FAZ.NET. 25. Juli 2011, abgerufen am 5. März 2015 (deutsch).

    nato mafia

     

    Kosovo opposition MPs fire tear gas, pepper spray in parliament : Kosovo Organ-Trafficking

    Präsidentin from Austria: visit the mafia parlament in Phristina


    Stupid criminal: Albin Kurti in action

    Opposition lawmakers in Kosovo fired tear gas and pepper spray in parliament on Tuesday, in the latest such incident, Reuters said. Prominent opposition figure Albin Kurti earlier set off tear gas in the chamber several times to demand the government scrap a deal to regulate ties between Serbia and Kosovo. Lawmakers left the chamber and appeared to be trying to hold the session in another room. Kurti also fired pepper spray at police. An alliance of opposition parties opposes a European Union-brokered deal to grant minority Serbs in majority-Albanian Kosovo greater local powers and the right to some financial links with Belgrade. Serbia has not recognized Kosovo’s independence.

    Kosovo Organ-Trafficking: How the Claims were Exposed

    A memo written in 1999 by journalist Michael Montgomery, who investigated alleged organ-trafficking by Kosovo guerrillas after the war, ultimately led to the establishment of a new war crimes court.

    Marija Ristic BIRN Belgrade

    Montgomery uncovered allegations about the trafficking of the organ of prisoners who had been abducted by the Kosovo Liberation Army. Photo: Vice

    Speaking at a conference on freedom of the media in Belgrade on Thursday, American investigative journalist Michael Montgomery recalled how his investigation into wartime crimes by Serbian fighters in 1999 led him to uncover allegations about the trafficking of the organ of prisoners who had been abducted by the Kosovo Liberation Army.

    Fifteen years later, these allegations led to the establishment of a new internationally-backed special court which will be set up in the coming months by the Kosovo authorities, to be based both in the former Serbian province and in the Netherlands.

    As Balkans correspondent for the London-based Daily Telegraph, Montgomery covered the conflicts in Kosovo, Bosnia and Herzegovina and Croatia, then returned to Kosovo after the war in July 1999 to co-produce a major radio documentary, ‘Massacre at Cuska’, which documented the killings of Kosovo Albanian villagers by Serbian forces.

    “At that time we heard that there were people – Serbs, Roma, some Kosovo Albanians – killed by Kosovo Liberation Army, and they simply vanished and it was very strange and we started looking into that,” Montgomery told the conference in Belgrade organised by US magazine Newsweek.

    “And because of our work in Cuska, we got very good sources on the Kosovo Albanian side and we started talking with low levels of the KLA and they started telling us these stories of captured civilians being moved across the border to Albania,” he continued.

    “My sources were low-level KLA guys who were drivers or were in vehicles when these people were driven. But as these were the low-level guys they didn’t know the whole picture.”

    According to Montgomery, he and his team didn’t have enough corroboration to publish a story, but they did produce a memo which they sent to UN Mission in Kosovo, UNMIK, which was the administrative authority in Kosovo after the war ended in June 1999.

    “We had multiple sources but not everything lined up. We had people who heard that people have been taken away for their kidneys. There were couple of houses we were able to locate where these things allegedly happened, but we decided we didn’t have enough information to publish and that at the time our evidence didn’t support the allegations,” he said.

    The memo they sent to UNMIK went to the UN-backed International Criminal Tribunal for the Former Yugoslavia, ICTY, which was then investigating crimes committed during the Kosovo war.

    In 2004, Montgomery accompanied a joint team of investigators from the ICTY and UNMIK on a visit to a farmhouse near the Albanian town of Burrel.

    It was alleged that Serb prisoners were taken by KLA fighters to the farmhouse, now widely known as the ‘Yellow House’, to have their organs harvested for sale.

    The team found medical equipment, including syringes, intravenous drip bags, and stomach tranquilisers at the Yellow House. However, this evidence was later destroyed by the ICTY after the investigation was dropped because there was not enough proof to mount prosecutions.

    Montgomery’s initial investigation only become public when the ICTY’s former prosecutor, Carla del Ponte, published his original memo in her memoirs in 2009.

    “It doesn’t name us but says the information came from reliable journalists. Carla del Ponte was very frustrated with the failure of the ICTY to prosecute KLA leaders and there was a lot of intimidation of witnesses. I think she put information in the book because she wanted to spark an investigation, and it did,” Montgomery explained.

    The EU investigates

    Montgomery was speaking at a conference on freedom of the media in Belgrade on Thursday. Photo: BIRN

    After Del Ponte published her book, the Council of Europe set up a team lead by rapporteur Dick Marty, who in 2011 published a report saying that evidence was mounting that groups including senior KLA guerrillas had been part of an organ-harvesting and trafficking network operating from a villa in the town of Fushe Kruje, Albania, which was part of an established network.

    Some ethnic Serbs and Albanians were killed there, the report alleges, after which their kidneys were removed. The report also details other alleged human rights abuses by elements connected to the KLA, as well as “a nexus” between KLA elements and organised crime.

    After the report, the EU set up a task force which conducted a three-year investigation into the allegations and a released its own report which said there was evidence to prosecute unnamed senior Kosovo Liberation Army officials for crimes against humanity including abductions and murders committed after the 1999 conflict.

    It also said that there were “compelling” indications that KLA fighters had been involved in organ-trafficking, although only on a very limited scale with a few individuals involved.

    “A small number of individuals were killed for the purpose of extracting and trafficking their organs,” the task force report said.

    These findings provided the basis for prosecutions at the new war crimes court. The new ‘specialist chambers’, as they are diplomatically described in the legislation adopted by Kosovo MPs last month, are expected to be up and running and to take on their first cases in the first half of next year.

    They are due to try former KLA fighters for their alleged involvement in the killings, abductions, illegal detentions and persecution of Serbs, Roma and Kosovo Albanians believed to be collaborators with the Serbian regime or political opponents of the KLA leadership.

    Organ trafficking is not directly mentioned in the legislation passed by the Kosovo parliament enabling the new court to be established. But it does say that people can be prosecuted for “subjecting persons who are in the power of an adverse party to physical mutilation or to medical or scientific experiments of any kind which are neither justified by medical, dental or hospital treatment”.

    Montgomery said that the Serbian public broadcaster RTS did a lot of harm to the investigation by publishing the names of two of the witnesses in a report that was broadcast and published online in 2009.

    “The RTS article appeared right after the book and it names them, two confidential witnesses, two Albanians who witnessed the events in the Albanian town of Kukes, and I don’t know why the media outlet would name two confidential witnesses, and in a story which is about Serbia and Serbian victims,” Montgomery said.

    “I don’t know why they did it, but they did and put people at risk, and at that point the stories exploded,” he added.

    According to Montgomery, the UN and NATO should take some responsibility for what happened after the Kosovo war because “this happened on their watch”

    “They are not responsible for the killings but they had legal authority over the areas where this happened,” he said.

    Stratfor: Wir haben keine Beziehung zu Europa: Die Rothschild Geschäfte mit den ISIS und Öl, Profite dann als Migranten Betreuung in Europa

    Wenn der Stratfor Chef Michael Friedman sagt, das die USA keine Beziehung zu Europa haben, dannwird es peinlich, was Europa überhaupt macht, mit dieser korrupten von niemanden gewählten Gestalten, die rund um die Katastrophe der Maastricht Verträge sich Straflos bereichern. Die Balkan Kriege waren schon Vorbild, wie man durch Kopf Abschneider und Nazi Kriminelle, Ethnische Säuberungen betreibt, wie der CIA Offizier damals Robert Baer erklärt, wie man Panik im Balkan erzeugen sollte.

    Ethnische Säuberungen, Massenmorde, Terror um Gebiete mit Öl von der Bevölkerung (z.B. Süd Sudan. mit LUNDIN Öl) zu säubern.von Carl Bildt, bis Rothschild nun im Irak und Syrien. Carl Bildt tauchte in seiner Art eines billigen Betrügers auch in der Ukraine und mit Georg Soros Bankstern in Moldawien auf, wo Britische Firmen erneut nur Geldwäsche betreiben. Das kriminelle Enterprise, lässt sich Gross Wild Jagden finazieren wie es die Deutschen machten, oder man unterschlägt die Entwicklungshilfe wie überall in Afrika, von Nigeria bis Süd Sudan. 

    Neben Rothschild ist die Verbrecher Bande überall dabei im Öl Geschäft, ebenso mit dem Kurdischen Banditen Barzani Clan im Irak. Putin sagt richtig: 40 Länder finanzieren die IS Terroristen, davon auch G-20 Länder sprich EU Länder und die USA sowieso wie immer. Aus Berlin ist Nichts mehr zuerwarten, die Ratten verteidigungen ihre Inkompetenz, Korruptheit und Verbrechen in der Welt. Ukraine-„Realitätscheck“: Berlin laviert weiter

    Die NATO ist ein Multi kriminelles Bündniss geworden, was auch Christoph Hörstel erklärt, Millionen Tode inzwischen und Capo der Drogen Kartelle, von Albanien, Afghanistan, Türkei bis zum Kosovo. Sibel Edmons erklärt das in vielen Büchern, Videos.

    nato mafia

    Christoph Hörstel: Flüchtlingsdrama als Chaosmanagement der Nato➤ gewollt, geplant, organisiert

    Wer traf sich auch schon mit Rothschild: Angela Merkel, gekauft, Frank Walter Steinmeier und die SPD, Grünen Banden sowieso rund um Georg Soros und die DAAD Verträge mit Open Society. Verbrechen übernahm Deutschland in 1999.

    EU NAZI

    Die Basis der Bandera-Faschisten war nach 1945 die „Hauptstadt der
    Bewegung“. Wie unter Adolf Hitler dienen diese dem BRD-Regime als
    Todesschwadrone, um erneut „die osteuropäischen Völker zu
    integrieren“(VPR 1992).
    http://www.heise.de/tp/foren/forum-288895/msg-26151833/read/

    Die Debatte um den sogenannten Ukraine-„Realitätscheck“ des Auswärtigen Amtes (Land of Confusion) wird immer bizarrer.

    Schweizer Bandit, der Motd und der Finanzierung der Islamischen Terroristen Organisation ISIS, Milliarden macht. Läuft frei herum, obwohl Terroristen Partner, Geldwäsche ohne Ende, und Diebstahl des Irakischen und Syrischen Öls, als Partner Bilal Erdogan, Sohn des Recep Erdogan

    Jean Claude Gandur
    Jean Claude Gandur

    Krieg und Mord als Tarnung für Raub Geschäfte in der Welt: das Modell des: Mark Rich – Jean Claude Gandur

    Carl Bildt Verbrecher Kartell mit Lundin Öl
    , wo man eine Story erfindet, real Massen Vertreibung und Mord finanziert, um Öl Geschäfte in Ruhe zumachen. Das Modell der selben Bande überall nun im Irak, Syrien, Libyen usw..

    http://3.bp.blogspot.com/-kMLsQz2DGr8/UIn8s6t8y3I/AAAAAAAAN6o/bIetrpS-7o4/s1600/lundin+petroleum.jpg

    Massenmord, Kinder Handel, Finanzierung von Verbrecher und Terroristen Banden, ein Plan der USA und ihre gekauften Gangster.

    Ethnische Säuberungen durch Morde, Terror und Vergewaltigungen und man ist bei der NATO Politik.

    Massenvergewaltigungen und Morde sind Alltag im Südsudan

    George Friedmann – Stratfor die Rede vor der Faschisten und Kriegs Organisation: Atlantic (Chicago) Counsil

    UNFASSBAR!!! US Hauptziel IST kRIEG in Europa

    Haupt Interesse der USA: Jede Beziehung von Russland und Deutschland ist zuverhindern.

    Die Georg Soros Verbrecher Bande, direkt verbunden vor allem mit der Körber Stiftung, der SPD und vielen korrupten Deutschen Politikern

    Major Rudolf Moser bezeichnet die österreichische Bundesregierung als die „dümmste Schlepperbande“ und erklärt in diesem Interview, aufgenommen Anfang November in Spielfeld, warum Österreich kein souveräner Staat mehr ist.

    Interview Major Moser: Es endet im Bürgerkrieg!

    Die neue Deutsche Aussenpolitik, ab 1999 von verbrecherischen Aussenministern, Deutschen Politikern und Profiteuren.
    https://pbs.twimg.com/media/BzRvMOeCAAADrjd.jpg:large

    Moderate Rebellen-Massaker durch CIA-bewaffnete Todesschwadrone:

    Ca 100 000 Tote in Libyen, mehr als 200 000 Tote in Syrien, bisher 128 Opfer in Paris.

    In Syrien werden die Mörder moderate Rebellen genannt, in Frankreich nennt man sie Terroristen. Bei Syrien werden abartige Massenmörder in den westlichen Mainstream-Medien als Helden gefeiert, in Frankreich weint man dicke Tränen und spricht von Terrorismus und Terroristen.

    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/07/kommentar-charlie-hebdo-die-geister-die-ich-rief/

    :

    Reichshauptstadt Berlin

    Weiterer Terrorismus auch von Deutschland aus, seit mehr als vier Jahren wohlwollend gegen Syrien eingesetzt, nun auch gegen Frankreich.  Bei Syrien gefördert und beklatscht, bei Frankreich jedoch erfolgt nun der kollektive Aufschrei.

    Wo liegt der Unterschied bei dem Terrorismus gegen Syrien und dem Terrorismus gegen Frankreich? Sind Staaten nicht gleich Staaten, Opfer nicht gleich Opfer, Terroristen und Terrorismus nicht gleich Terroristen und Terrorismus? Kommt es darauf an, ob es sich um vom Westen gewollten Terror und ungewollter Terror handelt, erwünscht in Syrien, in Libyen, dem Jemen, unerwünscht jedoch in den sogenannten demokratischen USA-Israel-EU-NATO-Staaten?

    Warum diese Doppelstandards, warum diese erbärmliche Medien und Politiker-Heuchelei und Verlogenheit!

    http://www.br.de/nachrichten/schleierfahnder-attentat-paris-100.html

    Die Nachdenkseiten von SPD-Urgstein Albrecht Müller stehen gegenwärtig unter erheblichem Druck der zionistisch-wahhabitischen Kriegsmafia korrupter Transatlantiker und ihre Propaganda-Organe.

    Weiterlesen
    Der CIA Aussenmiinister bis vor kurzen in Polen: Radek Sikorski, organisierte die Terroristen Ausbildung in Polen der Ukrainischen Nazi Söldner Banden in Polen, welche extrem Anti Polnisch sind und waren im Gedenken an Bandera, der Hundertausende von Polen in der Ukraine umbringen liess, wie Juden.

    NATO Mafia

    In Yarovic bei Lvov werden 230 US-Fallschirmjäger das lokale Ausbildungszentrum leiten, das nach den Angaben des Chefs des ukrainischen Innenministeriums Arseny Avakov von den Bataillonen Azow, Kulchysky, Jaguar und Omega besucht werden wird. Das bedeutet, dass die Amerikaner im Rahmen des Nato-Programms paramilitärische Einheiten ausbilden werden, die in der Tat den Charakter terroristischer Formationen haben, welche einen von den Kiewer Behörden sanktionierten Staatsterror ausüben.

    In symbolischer und ideologischer Hinsicht stehen diese Einheiten für eine eindeutig antipolnische, neo-banderische Identität.

    Der Bürgerkrieg in der Ukraine, ausgelöst von Washington und de facto von Leuten geführt, die direkt den amerikanischen Diensten unterstellt sind wie der Chef des ukrainischen Sicherheitsdienstes Valentin Nalivaychenko, ist nicht nur Bestandteil eines geopolitischen Konzepts zur Destabilisierung von Eurasien, welches seit Jahren unter anderen von Zbigniew Brzezinski gepredigt wird.

    Es ist gleichermaßen ein Vorwand, die Nato in ein Bündnis von deutlich offensivem, agressivem Charakter zu verwandeln, was in der Tat den Bestimmungen des Nordatlantikpakts entgegengesetzt ist. Die Annahmen, die 2014 beim Gipfel in Newport, Wales, verabschiedet wurden, lassen keinen Zweifel daran

    http://www.voltairenet.org/article189280.html

    Für die CIA Gefängnisse in Polen, musste Polen jeden Gefangenen 100.000 € bezahlen, POlen wurde deshalb verurteilt. ansonsten können US Soldaten auch in Deutschland Straffrei kriminellen Taten und Vergewaltigungen begehen.

    http://www.n-tv.de/politik/Europaeischer-Gerichtshof-verurteilt-Polen-article13300401.html

    Man zerstört den Irak, Syrien für Öl Gewinne, wie im Süd Sudan mit Carl Bildt, schwedischen Öl Unternehmen. Man finanziert natürlich in London die Kriegs Partei des Tony Blair vor allem was zeigt wie käuflich Politiker sind.

    Rothschild Firmen, Lockheed Martin, Bechtel sind Firmen, welche direkt ihre Geschäfts Beziehungen ausweiten wollten, mit der Ermordung von Saddam der Besetzung des Iraks, Bechtel wurde zuvor von Gaddafi aus Libyen rausgeworfen, wo man wie im Balkan Erpressungs, Betrugs Autobahn betrieb.

    Insbesondere ein britisches Energieunternehmen erscheint in der Konfliktregion immer wieder namentlich nachverfolgbar im Zusammenhang mit dem IS: Genel Energy. Das auf dem Londoner Aktienmarkt gelistete Erdöl-Förderunternehmen mit Sitz in Jersey und einer Außenstelle in der Türkei steht im Irak unter Vertrag Barzanis, dem Präsident der autonomen Kurdenregion. Seit Jahren weitet Genel Energy seine Explorationsarbeiten und Produktion in den mehrheitlich kurdischen Regionen Iraks aus. Bereits heute besitzt das Unternehmen sechs Produktionsteilungsverträge, einschließlich Beteiligungen an den Ölfeldern: Taq Taq, Tawke und Chia Surkh.

     Quelle: Screenshot aus der Internetpräsenz von Genel Energy

    Besonders brisant sind die fragwürdigen Beziehungen von Genel Energy zu lokalen kurdischen Unternehmen, die als Zwischenhändler auftreten und aus IS-Gebiet stammendes Erdöl weiterverkaufen. Auch die Zwischenhändler sollen den Segen von ganz oben der Kurdenregierung in Erbil erhalten haben.

    Genel Energy wurde 2011 gegründet und vom Investitionsunternehmen Vallares finanziert. Zu den Financiers gehörte auch ein prominentes Mitglied der Rothschild-Familie, der in Großbritannien geborene und in der Schweiz lebende Investor Nathaniel Philip Rothschild, der auch Montenegrinische Staatsangehörigkeit hat.

    Nat Rothschild Gains Montenegrin Passport

    Nathaniel Philip Rothschild. Für das britische Unternehmen ist das Geschäft mit dem IS, das seine Fördermengen für einen Schleuderpreis auf den Markt wirft, eine Goldgrube.

    https://deutsch.rt.com/27784/

    Die Redaktion von Info-DIREKT.at deckte erstmals am 13. August d.J. auf, dass die Bankengruppe Rothschild hinter der Asyl-Betreuungseinrichtung „ORS“ steht (siehe www.info-direkt.eu/rothschild-und-die-asyl-industrie/) und thematisiert im aktuellen Printmagazin, dass die CARITAS aus dem aktuellen Asylansturm ein Millionengeschäft lukrieren dürfte. Nun hat Unzensuriert-TV von der Nachrichtenseite www.unzensuriert.at die Recherche aufgenommen und das Thema schwerpunktmäßig behandelt. Zu Wort… Weiterlesen

    USA und Türkei dulden Öl-Schmuggel des Islamischen Staats

    Das Terrornetzwerk Islamischer Staat (IS) finanziert sich durch illegale Ölverkäufe und nimmt so rund drei Millionen Dollar am Tag ein. Sowohl das Nato-Mitglied Türkei als auch die US-Geheimdienste dulden den Ölschmuggel stillschweigend. Auch britische Konzerne mit engen Verbindungen ins Parlament sind in die Geschäfte der Islamisten verstrickt……………

    Eine der Haupteinnahmequellen des IS ist der Öl-Schmuggel. Die Terrorgruppe kontrolliert etwa 60 Prozent der syrischen Ölproduktion und sieben größere Ölfelder im Irak. Über ein Netzwerk aus Mittelsmännern in der kurdischen Regierung und in der Türkei konnte der IS seine Produktion auf 45.000 Barrel Öl pro Tag ausweiten und generiert damit rund 3 Millionen Dollar am Tag. Sowohl die türkische als auch die kurdische Regierung streiten offiziell jede Verbindung zum Ölschmuggel des IS ab. Beide Regierungen haben Maßnahmen ergriffen, um den Ölschmuggel zu stoppen und wurden dabei von der US-Regierung und der britischen Regierung unterstützt. Einige kurdische Mittelsmänner, die am Schwarzmarkt-Handel des erbeuteten Öls beteiligt waren, wurden verhaftet, doch die Korruption auf höchster Regierungsebene bleibt unangetastet, wie der Investigativ-Journalist Nafeez Ahmed auf MiddleEastEye berichtet.

    …………………….

    Eine Analyse britischer Wissenschaftler, darunter der ehemalige Chef-Stratege von Royal Dutch Shell und Professor der Greenwich Universität Alec Coutroubis, hat die Schmuggel-Routen des IS unter die Lupe genommen. Die Wissenschaftler kommen zu dem Schluss, dass die Öl-Transporte im Südosten der Türkei „in  Adana enden, wo der große Tanker-Hafen Ceyhan beheimatet ist“. Die Wissenschaftler verglichen Ausschläge in den Frachtraten von Ceyhan mit der Aktivität des IS. Immer wenn die Islamisten „in Regionen mit hohen Ölvorkommen kämpfen, erreichen die Exporte von Ceyhan einen Höchststand“, schreiben die Autoren. Dies deute auf eine „illegale Lieferkette“ hin, die das Öl der Terroristen von Ceyhan in die globalen Märkte verschiffe. Zudem kritisierten die Forscher, dass US-Luftschläge bisher nicht auf die Öl-Transporter oder die besetzten Öl-Felder abzielen würden, weshalb der Schmuggel ungehindert weitergehen würde.

    http://www.nokangroup.org//templates/news_link/images/s5_logo_new.png

    Das kurdische Unternehmen The Nokan Group steht im Verdacht Ölverkäufe für den IS in die Türkei abzuwickeln. Das Firmenkonglomerat befindet sich unter der Kontrolle der irakischen Partei „Patriotische Union Kurdistans“ (PUK). In einem Brief an das Management beklagte der ehemailge US-Botschafter Mark D. Wallace, dass das Unternehmen Öl aus der vom IS kontrollierten Baiji-Raffinerie nördlich von Tikrit durch die kurdische Region transportiere. Er forderte die Manager des Unternehmens auf, Stellung zu den Vorwürfen zu beziehen, doch weder das Unternehmen, noch die US-Behörden reagierten auf den Appell.

    Der britisch-türkische Ölkonzern Genel Energy hat von der kurischen Regierung den Auftrag erhalten, die Raffinerien der Nokan Group mit Öl zu versorgen. Die Firma wird vom ehemaligen BP-CEO Tony Hayward geführt und genießt die volle Unterstützung britischer Parlamentarier. Einem Bericht des britischen Unterhauses zufolge ist Genel Energy die einzige britische Firma, die in die Region Kurdistan investiert hat. Die Region verfüge neben gigantische Gasreserven über rund 45 Milliarden Barrel Ölvorkommen und befinde sich damit in einer Liga mit Libyen und Nigeria. Dadurch sei die Region von Interesse für „Exxon, Chevron, Repsol, Total, the lokalen Konzern KAR, und die britisch-türkische Firma Genel Energy“, heißt es in dem Bericht weiter.

    Heinrich Thomet – Serge Muller: Schweizer Waffen Händler des Todes und billige Betrüger

    Schweiz Magazin Chef Redakteur: Roger Köppel – In Deutschland gibt es keine Demokratie, nur bezahlte Politiker

    Wie die Balkan Wirtschaft gezielt, von den Verbrecher

    Zirkeln des Georg Soros, Rothschild und Mark Rich vernichtet wurde

    Die Pariser Polizei brauchte praktisch 3 Stunden, bis Schnell Feuerwaffen vor Ort waren, man eingriff in das Gemetzel. Frühere Erfahrung auch in Deutschland, das Terroristen nur zum Morden kommen, Massaker veranstalten, hätten ein schnelleres Eingreifen verlangt. Georg Soros, die US Verbrecher Banden, mit den NATO Verbrechern, verbreiten diese Massaker inzwischen als System, um Europa zuschwächen.

    2015-1876.htm update  Paris Attack Photos 2                             November 14, 2015
    2015-1875.htm update  Paris Attack Photos 1                             November 14, 2015
    
    Markenzeichen: Es gab immer vorab Übungen, am selben Tage bei den Terror Anschlägen seit 15 Jahren. So auch in Paris, London, Madrid, 11.9.2011 usw.
    

    Paris, der Terror und die Übungen

    Paul Schreyer 17.11.2015
    Erneut geht einem großen Terroranschlag in einer westlichen Metropole eine passende Notfallübung unmittelbar voraus. Bloß ein Zufall?

    Der Guardian zitierte zitierte am Sonntag den in Frankreich bekannten Notarzt Patrick Pelloux, der nach den Pariser Anschlägen im Krankenhaus Verletzte behandelt hatte, mit den Worten:

    „Unmittelbar, nachdem ich von den Freitagabend stattgefundenen Anschlägen erfahren hatte, eilte ich in die Notaufnahme. Tatsächlich hatten die Pariser Notfallkräfte an jenem Morgen eine Übung für einen großen Terroranschlag durchgeführt. Wir waren gut vorbereitet.“

    Die Entwicklungshilfe Gangster dann mit ihren Spezial Freunden.