Deutsche korrupte Dumm Diplomaten aktuell in Aktion: Steinmeier schweigt zu den Ursachen seiner kriminellen Politik

Warum kann VW eine totale Betrugs Masche aufziehen, oder Heckler & Koch, Siemens, Telekom, weil es korrupte Politiker und die Mafia Bank KfW gibt, wo 50 % der Gelder im Sumpf im Ausland verschwinden, bei den vielen Betrugs Projekten, angefangen von Berlinwasser, RWE, Panzer und U-Boot Geschaeften.
 
Willy Wimmer zu den kriminellen Umtrieben der Politik Kaste, welche das Desaster verursacht, wo es Ende 1998 mit dem Taxischein Besitzer Joschka Fischer, Steinmeier einen Bruch der Politik gab, wo jede Kultur, Geschichte ignoriert wurde, man nur noch Bestechungs- und Lobby Geschaefte mit moeglichste korrupten Gestalten machte, welche man im Balkan suchte, wie auch Bodo Hombach, Ludgar Vollmer, Rezzo Schlauch und Co. vorfuehrten Betrug, Bestechung als einzige Politik auch der KfW und des BMZ, ohne jede Projekt Kontrollen. Jetzt finanziert man grosse PR Aktionen, wohl um auch Bestechungs Orgien, im Balkan, oder wie mit Clemenz von Goetze, die Bestechungs Orgien mit dem Massenmord Staat: Katar fuer die Fussball Weltmeisterschaft mit Deutschen Baufirmen zu vertuschen.

Die Flüchtlinge scheinen bis zum 13. September Glück gehabt zu haben, dass Deutschland dringend eine gute Public Relations Kampagne brauchte

 
 

Warum militärische Interventionen für politisch-geographische Korrekturen genutzt werden sollten

Die EU-freundliche Regierung des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko hat Dutzenden Journalisten und Internet-Bloggern für ein Jahr Berufsverbote erteilt. Begründung: Sie stellten eine Bedrohung für die nationale Sicherheit der Ukraine dar. Dem Dekret des ukrainischen Präsidenten zufolge müssen über 36 Journalisten und Blogger in der Ukraine ihre beruflichen Aktivitäten für ein Jahr komplett einstellen. Die Betroffenen… Weiterlesen

Aktueller Beitrag

US-Folter schuf IS-Terror

Ein Gastbeitrag von Dr. Herbert Fritz Wenn wir die aktuelle Migrationswelle miterleben, sollten wir uns die Ursachen dafür in Erinnerung rufen. Der „Islamische Staat“ vertreibt die Menschen aus Syrien und dem Irak – doch wie kam es überhaupt dazu? Ich habe, auf Grund eigener Erfahrungen die ich vor Ort sammeln konnte, die Entstehung des „Islamischen Staates“… Weiterlese

WikiLeaks veröffentlicht Selektorenliste Teil III: Außenminister Frank-Walter Steinmeier im Zentrum der Überwachung

Und zweitens: Das offizielle Deutschland hat sich in den vergangenen vierzig bis fünfzig Jahren nie wirklich für die Probleme der Entwicklungsländer interessiert und tut es auch heute noch nicht. Ich war diese Woche bei meinem ehemaligen Arbeitgeber, der UNCTAD in Genf, anlässlich des sogenannten Trade and Development Boards eingeladen (das ist formal die Vertretung aller UN-Mitglieder bei UNCTAD). Mit einigen anderen Ökonomen sollte auf der Grundlage von Eingangsreferaten über die wirtschaftliche Lage in der Welt diskutiert werden, über die spezifischen Probleme der Entwicklungs- und Schwellenländer und die systemischen Schwierigkeiten, denen sich die Entwicklungsländer gegenübersehen.

Der Diplomat, der Deutschland vertritt, kam eine halbe Stunde nach Beginn der Veranstaltung, legte seine Jacke ab und verschwand für die nächsten zwei Stunden, nur um danach kurz seine Jacke wieder abzuholen und endgültig zu gehen……………..(Dicke Reise Spesen und Tagungsgelder kassieren, oft die einzige Triebfeder der korrupten und inkompetenden Ratten des AA inzwischen)

Natürlich würde es nicht helfen, wenn sich die deutsche Bundesregierung direkt an einer solchen Debatte beteiligte. Wieder käme nur das übliche bla bla heraus, weil sie selbst nichts anderes kennt als das bla bla. Aber vielleicht könnte man die Größe aufbringen und einmal darüber nachdenken, ob es wirklich richtig ist, diesen Ländern von vorneherein jedes alternative wirtschaftspolitische Denken dadurch zu versperren, dass man sie ohne Ausnahme auf den IWF als einzige Quelle der (neoliberalen) Wirtschaftsweisheit verweist.

In dieser Institution werden nämlich die genannten Dogmen niemals in Frage gestellt und können daher die Ursachen der makroökonomischen Schwierigkeiten der Entwicklungsländer nicht verstanden geschweige denn deren wirtschaftliche Probleme auch nur ansatzweise gelöst werden. Ohne solche Lösungsansätze aber werden wir die Flüchtlingsströme niemals zum Versiegen bringen.

…………………………..

http://www.heise.de/tp/artikel/46/46033/1.html

Verbrecherische Deutsche Diplomaten erhalten Schweige Geld auf Schweizer Bankkonten vom Auswaertigen Amte

Heute im Geschichtlichen Rückblick ist die Albanischen Mafiöse Mentalität so vollkommen verkommen,  und Gesetze, Verträge, ja auch jede Art von Gast Freundschaft ablehnt und da unter Demokratie versteht, wie im Artikel aufgeführt ist: Jeder macht was er will (democracy means the right to do as one wants) und Alles ist käuflich und massiver Staats Betrug, geradezu das Geschäft…

Instead, the defeat of hard-line communism has led to an allergic rejection of all things communal; democracy means the right to do as one wants. The students do not need to confront the police or stage another hunger strike. But a waft of revolutionary spirit would invigorate and improve the frantically pluralistic and wildly individualistic scene that the students helped create two decades ago.

Fred Abrahams’ book on the fall of communism in Albania will be published next year by New York University Press. Click here to read Student City chapter of the book. Setimes

Albanien und der Niedergang einer demokratischen Idee ab 1991, durch die Deutsche Diplomaten Lobby Mafia

 

Deutsche Minister, Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) im Solde der Dumm Propaganda des CIA