Alarming figures of corruption in the Albanian justice system

Logo

corrupted_justice_69355

Albanian Justice, only for cash

 

Alarming figures of corruption in the Albanian justice system

By   /  10/06/2015  /  AL Social, Albania, Headlines, Social  /  No Comments

 …..

A minimum of 300 thousand Euros to be appointed a judge or prosecutor in Tirana and starting from 100 thousand Euros in other main Albanian cities…..

The system is sunk in corruption

If the initial figures only consist on “expenses” by judges and prosecutors, then this is only the start. On the contrary, this is the first step of the corruption system, because after this point, these officials start to “cash in” from the people.

The report drafted by foreign and domestic experts says that bribes are also taken by judicial officers, in exchange of money to destroy evidence. The decision not to take a case to trial, based on the report, is paid from 1 to 2 thousand Euros.

“Unofficial data circulating in the public and which are consistent in time, suggest that the cycle of corruption payments starts with judicial police, corrupt officers who accept payments to destroy proofs in the scene. Furthermore, corrupt prosecutors admit that the payment not to start a case or not to press charges (1000 up to 2000 Euros per standard case)”, the report underlines.

……

Middlemen

The intermediacy is done by third parties, says the report and the money are not demanded in a direct manner. “The middleman is often a relative of the judge or the prosecutor or a common friend or a lawyer. In any case, the middleman is a person who enjoys the trust of the judge or prosecutor thanks to old private relations or constant work contacts.

…………………………

http://www.balkaneu.com/alarming-figures-corruption-albanian-justice-system/

Drejtësia e krimit apo krimi i drejtësisë? Drejtësia e krimit apo krimi i drejtësisë?
Justice Albania
Albanian’s / International Justice Mafia

Report Claims Corruption Within the Albanian Justice System Is Endemic

donaldluAmbassador Donald LuCorruption within the Albanian justice system is entrenched at all levels, according to a milestone report presented on Monday by the Balkan country’s commission for justice sector reform.

Among the most damning findings reported in the dossier is the allegation that judges pay between € 100,000 to € 300,000 (US$ 113,000 to US$ 339,000) to the High Council of Justice in order to secure better posts, such as those within urban areas, where they are able to extract higher sums in bribes.

The 336-page dossier posits that the corruption cycle begins with police officers who accept cash to destroy evidence, and prosecutors who accept between € 1,000 and € 2,000 (US$ 1,130 to US$ 2,260) not to press charges.

Paying a judge to alter a sentence allegedly costs between € 60,000 to € 80,000 (US$ 67,760 to US$ 90,350), according to the document.

The report, which analyses the functioning of the Albanian justice system since it was established in its current form in 1998, also claims that there is evidence some judges take bribes from both sides in court cases.

Among the publication’s recommendations is the removal of the country’s president as the head of the High Council of Justice in order to guarantee the independence and impartiality of the courts, and to de-politicize the selection process used to appoint High Court judges.

According to Balkan Insight the report, which was compiled by international and national experts, is based on public perception of the justice system combined with inside information.

The purpose of the report, according to a government press release, is to serve as “raw material” for developing a strategy to address problems in the court system.

The experts’ findings were presented on Monday at the Palace of Congress in Tirana. According to a government press release, the launch was attended by more than 200 guests including the head of the European Union Delegation to Albania.

Speaking at the launch, American ambassador to Albania Donald Lu claimed that the reforms, if implemented, could be some of the most significant since the fall of communism.

Similarly, the head of the OSCE Presence in Albania, Ambassador Florian Raunig, called the report a “milestone for democratic reform”.

The report is the first official publication in Albania to give credit to allegations that judges pay bribes to move to better positions, claims Balkan Insight. The Special Parliamentary C

https://www.occrp.org/en/daily/4039-report-claims-corruption-within-the-albanian-justice-system-is-endemic

BUSINESS, CORRUPTION AND CRIME IN ALBANIA:
The impact of bribery and
other crime on private enterprise
…………………..

Business, Corruption and Crime in Albania: The impact of bribery and other crime on private enterprise

 

page 7 / from 80 page

Businesses in the Accommodation andTransportation sector s are those most affected by bribery, followed by businesses in the Construction sector.

http://www.unodc.org/documents/data-and-analysis/statistics/corruption/Albania_Business_Corruption_2013_EN.pdf

Crime Bosses Find Albania a Safe Haven

Plus D: WikiLeaks releases more than half a million US diplomatic cables from 1978

Korrupter Deppen Club der KAS, CDU und der Steinmeier Banden: Moldawien’s Gangster Boss: Gaburici musste zurücktreten

Einzige Qualifikation: Billig Schallplatte mit rufen wie: „Demokratie, Reformen“ und dann vermarkten die dümmsten Internationalen, jeden Verbrecher als Held und Demokratien.

Allen voran Frank Walter Steinmeier, dessen Scheckbuch Diplomatie, berüchtigt ist, ein anderes Wort für „Berufs Kriminellen, mit Profi Auslands Bestechung“, wobei seine Geschäfte mit Heckler & Koch im Ausland, an Mexianische Banditen, Internationale Terroristen das harmloseste noch sind.

Wie allgemein üblich, zuletzt auch Victor Ponta in Rumänien, hat praktisch jeder heute gefakte und gefälschte Diplome (auch die EU Vertreter), aber wohl nur in Moldawien, Albanien und dem Kosovo, hat man gefälschte Schul Zeugnisse, einem Markenzeichen der Dumm Internationalen und der installierten Vasallen rund um den Georg Soros Zirkel, wie man mit Zoran Zaev, gerade auch in Mazedonien sah.

Das Land ist geplündert, allein 1 Milliarde € verschwand aus den Banken  und nun tritt der installierte Gangster Gaburici zurück, der Hoffnungs Träger der KAS Banden, welche nur mit Dumm Kriminellen, Banditen, Räubern und Mörder zusammen arbeiten, identisch auch oft die Grünen Bande mit der HBS, der FES, welche alle Steuer finanziert ihrem Banditentum huldigen, schlimmer wie die Camorra und Nghradeta.

„“

Mitte Februar hatte Gaburici nach zähen Verhandlungen eine prowestliche Minderheitsregierung aus Liberaldemokraten und Demokraten gebildet. Zuletzt hatte es verstärkt Forderungen gegeben, eine neue Regierung zu bilden.““

Moldau Zeugnisse gefälscht? Regierungschef Gaburici tritt zurück

Moldau: Zeugnisse gefälscht? Regierungschef Gaburici tritt zurück

Weil er Zeugnisse gefälscht haben soll, stand Moldaus Regierungschef Gaburici unter Druck. Jetzt hat der Premier aufgegeben – und nach nur vier Monaten seinen Rücktritt verkündet. mehr… Video | Forum ]

Die Wirtschaftliche Zerstörung von der Ukraine, Georgien und Moldau mit dem EU Abkommen

Hans-Gert Pöttering – KAS und die Zerstörung mit Gangstern von Moldawien bis nach Bulgarien und die Politik Mafia ein Balkan Problem

Wie sieht die “Systemkriminalität” und von “Systemkorruption” aus: am Beispiel der CDU – KAS. In Albanien mit der Super Mafia, u.a Dr. Franz Jung, im Kosovo und Mazedonien, wie in Kiew mit Todesschwadronen unterwegs, welche auch Menschen entführen, verbrennen.

Ein ganz normales Verbrecher Imperium, rund um Privatisierung, Betrug, Georg Soros und korrupter EU –  Deutscher Politiker identisch wie in der Ukraine. Die KAS ist immer dabei, im Balkan wie Albanien, Russland, Ukraine mit jedem Verbrecher wie die Grünen Ganoven mit der Heinrich Böll Stiftung. Warum diese Leute immer ein Foto brauchen wie die dümmsten Berufs Kriminellen den Deutschen Lobbyisten Vereinen, lässt sich in deren Inkompetenz, Ignoranz und mit der Pflege der Profil Neurose erklären. CDU Gestalten, mit gut dokumentierten Super Drogen Mafia Bossen, Betrügern, NATO Skandal Geschäfte rund um den ordinärsten Betrug, man wird im Parlament von der Hof Schranzen Bande empfangen, wie Franz Jung, Lampert!

Mit krimineller Energie wird auch in Moldawien einem sehr kleinen Land, durch die CDU – KAS, die Dezentralisierung betrieben, welche selbst in grösseren Ländern wie Albanien, Spanien zu Mafiösen Kommunalen Verwaltungs Strukturen führte und Nichts mehr funktionierte. Kurz gesagt, man vertritt Programme, um ein Land zuzerstören, denn was will ein so kleines Land, mit Hunderten von Institutionen und Inkompetenz, wo sich jeder Kriminelle erneut nur Posten kauft. Gut für das Geschäft der Privatisierer und Bestechungs Motoren allerdings. Nicht blöde, wenn man etwas verbreitet mit falschen Programmen, sondern eine primitiv kriminelle Energie entfaltet sich, wenn man 100 % weiß das ein Land danach zerstört ist.

Wolfgang Hetzer: Zu den EU – Beamten, der EU Commission und Deutschen – und EU Politikern: aus Polizei News Letters: Wolfgang Hetzer

In solchen Kreisen, wenn Verantwortungslosigkeit Kultstatus genießt, warnt der EU– Korruptionsbekämpfer(Zitate nach „Kontext“), “geht es nicht mehr darum, was du verdienst, sondern darum, was du dir holen kannst, und wie du am einfachsten reich
wirst”. Und das sei soziales Dynamit. Hetzer spricht ausdrücklich von einer sogenannten Finanzkrise, von einer “Systemkriminalität” und von “Systemkorruption”.
Kommentar: Damit ist Alles gesagt, durch einen Insider Fachmann der EU: Wolfgang Hetzer

100 % Verbrecher, die sich Partei nennen, werden finanziert, inklusive Nachwuchs Gangster

28. – 31. August 2014
Seminar

Die Konrad Adenauer Stiftung Chisinau veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Jugendorganisation der Liberal-Demokratischen Partei ein Seminar zum Thema: Demokratische Entwicklung der politischen Parteien und politische Kommunikation.

Unglaublich was das für ein gefährlich dummer Deppen Club ist die KAS und zwar überlich wohl im Balkan.

Wird der nächste Maidan in Moldau sein?

Alisa Bauchina 05.05.2015

Am 3. Mai versammelten sich über 10.000 Demonstranten in der moldavischen Hauptstadt Chisinau. Sie forderten den Rücktritt der regierenden Partei und die Rückgabe der „geklauten Milliarde Dollar“

Seit einem Jahr wird in den Küchen Moldaus und auf öffentlichen Plätzen nur ein Thema diskutiert: der Raub einer Milliarde Dollar aus dem Staatsbudget. Klingt nach einem Scherz, doch die letzten Geschehnisse in der ehemaligen Sowjetrepublik könnten das Drehbuch für eine Tragikomödie werden. Die pro-europäische liberal-demokratische Partei schaffte mithilfe eines berüchtigten 27-jährigen Milliardärs über drei Banken eine Milliarde US-Dollar in ausländische Offshore-Plätze.

Vlad Filat, der Vorsitzende der pro-europäischen Liberal-Demokratischen Partei Moldaus, der mit anderen Oligarchen das Land beraubt hat. Bild: PLMD

Der berüchtigte Milliardär heißt Ilan Shor und gehört zu den wohl bekanntesten Finanziers Moldaus. Geboren in Israel, kehrte er später mit seiner Familie zurück nach Chisinau. Seinen Vater verlor er im jungen Alter, von ihm erbte er dennoch mehrere Unternehmungen und wichtige Kontakte in der Politik. Eine besondere Nähe entwickelte Ilan Shor zu Vlad Filat, dem Vorsitzenden der Liberal-Demokratischen Partei Moldaus (PLDM).

………………………………..

http://www.heise.de/tp/artikel/44/44841/1.html

Wenn man 20 Jahre in Moldawien aktiv ist, keine Glaubwürdigkeit hat, sondern man diesen Müll ab, über die so bösen Kommunisten.

Cover: Moldawien: Auswanderung statt Demokratie.

Ausgabe 5/2005

Moldawien: Auswanderung statt Demokratie.

lt. Willy Wimmer einem Insider:

von Willy Wimmer, ehemaliger Staatssekretär im deutschen Verteidigungsministerium und Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung der OSZE

“ Nachdem ein deutscher Bundesaussenminister die Heroinproduktion in Afghanistan zum Grundpfeiler der wirtschaftlichen Entwicklung dieses Gemeinwesen umfunktioniert hatte, sollte man Beteuerungen dieser Art seitens europäischer Spitzenvertreter ohnehin keinen Glauben mehr schenken……..Die Perspektivlosigkeit, in die Nato, EU und die Welt nach Lehman-Brothers gerade diese Staaten gestürzt hat, macht sie natürlich und verständlicherweise süchtig bei russischen finanziellen Avancen. Warum im Glauben an westliche Hoffnungslosigkeit verelenden……….“

Desaströse Geld Vernichtung von korrupten Dumm Politikern, der Balkan und Afrika Politik

https://ostseestadion.files.wordpress.com/2012/06/rettungsschirm.gif
Unterweges bei bekannten Betrugs- und Bestechungs

Helge Tolsdorf
Helge Tolsdorf

Geschäften im Ausland

Es gehört zu den besonders üblen Phänomenen der aktuellen „Flüchtlingsdebatte“, dass sie derzeit von zahlreichen Akteuren dazu instrumentalisiert wird, eine „engagiertere“ westliche Afrika-Politik, einschließlich militärischer Interventionen, einzufordern. Dabei war und ist es nicht zuletzt diese Politik, die maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass die Situation in vielen afrikanischen Ländern derart katastrophal ist, dass viele Menschen bereit sind, ihr Leben aufs Spiel zu setzen, um ihr zu entkommen. Von Christoph Marischka.

Drogen Boss und Profi Betrüger: Fatmir Mediu, Dr. Franz Jung, Mafia Boss: Agron Duka

Original Verbrecher Politiker als Partner der Steinmeier BandeAuswahl_051

 

Steinmeier Demokratie Modell in der Ukraine
Steinmeier Demokratie Modell in der Ukraine
21:20 [Kampf dem System]
Die NATO ist und bleibt den Menschen in Libyen, genau wie den Menschen im Irak oder Afghanistan eine Antwort schuldig. Eine Antwort auf die Frage, was das Ziel all dieser Aktionen ist…
Prantls Politik zu Berlin 2014: Schlimmer kann es nicht werden
Weil man ohne Niveau ist, stochert man im privaten Leben von Politikern herum: Man ist auf einer Mission,
Zwischenruf zur Homo-Ehe Steinmeiers Staatsminister thematisiert Merkels Kinderlosigkeit

Der ranghöchste Mitarbeiter von Außenminister Steinmeier hat mit einem Zwischenruf im Bundestag Kritik ausgelöst. Der SPD-Politiker Michael Roth verwies in der Debatte zur Homo-Ehe auf die Kinderlosigkeit der Kanzlerin. CDU-Abgeordnete sind empört. Von Annett Meiritz mehr… Forum ]

Auf Kosten des Steuerszahlers lässt sich gut leben! Die Friedrich Eberst Stiftung FES, welche Motor für die Drogen Netzwerke mit der Albaner Mafia ist

Hier die Warnung aus dem FBI in 2003, als die Deutschen Aussenminister Heroin Netzwerke, duldeten, förderten als Wirtschafts Motor: „Grundpfeiler der wirtschaftlichen Entwicklung dieses Gemeinwesen „, denn dann konnte man VW Fahrzeuge für einen angeblichen Polizei Aufbau verkaufen usw..

21/11/2003

An FBI statement before a US Senate Committee in October assessed the organised crime situation in the Balkans.

By Dimitris Agrafiotis for Southeast European Times in Athens – 21/11/03

Organised crime in the Balkans has attracted the interest of the American law enforcement community and the US Senate. The US Federal Bureau of Investigation (FBI) believes that crime from the Balkans, Eastern and Central Europe, and the former Soviet Union is expanding and will continue to expand.

“In the last year or two, European nations have recognised that Balkan organised crime is one of the greatest criminal threats that they face,” Assistant Director of the FBI Criminal Investigative Division Grant D. Ashley said in an October statement before the Subcommittee on European Affairs of the US Senate Committee on Foreign Relations.

He added that European police organisations estimate that Balkan crime rings now control more than 70 per cent of the heroin market in some of the larger European nations, and are rapidly taking over human smuggling, prostitution and car theft rings across Europe.
………, Albanian organised crime has reached the United States, creating partnerships with the Gambino, Genovese, and Luchese families to facilitate specific crimes.……………….

Setimes

Berufspolitiker: Die Totengräber der Demokratie

Eine Demokratie haben wir schon lange nicht mehr – Teil 6

Dem Koalitionspartner CSU ließ Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) über seinen Staatsminister mitteilen: „Wer mit solchen dummen Parolen meint, Stimmung machen zu müssen, herrscht weder über dem bayerischen Stammtisch, noch regiert er professionell in Berlin.“

Wenn Idiotie und primitive Korruption das Auswärtige Amt übernehmen, sieht es real dann eben ernetu so aus: Die Antwort der Fakten – womit Alles gesagt ist über Steinmeier und seinem erbärmlichen Dumm Schätzer: den neuen AA Staatssekretär: Michael Roth (SPD), der sich in eine lange Reihe der Inkompetenz und Hirnlosigkeit, aber mit Terroristen und Kriminellen als Partner bei der SDP, wie mit Gernot Erler, Christoph Zöbel und Co. einreiht. Diese SPD Banden, promoten Raubzüge von Verbrecher Banden nach Deutschland, ebenso wie die Geschichte zeigt: Gross Drogen Handel und Verbrechen aller Art, bis zum Kinder Handel.

CSU-Chef Horst Seehofer hat den von seiner Partei losgetretenen Koalitionsstreit um die Zuwanderung in der EU als absurd bezeichnet und der SPD Heuchelei vorgeworfen. „Ich empfehle allen die Lektüre des Koalitionsvertrags“, sagte der bayerische Ministerpräsident dem „Münchner Merkur“.

http://www.br.de/nachrichten/zuwanderung-csu-eu-102.html

i