Deutsche Politiker und die Ukrainische Betrügerin, Auftrags Mörderin: Julija Tymoschenko

Alles normal mit der Deutschen Poliitik und wenn man Mörder, Terroristen und Gangster als Partner hat. update am 25.3.2014: Selbst das Schmieren Lügen Blatt Spiegel bringt nun die Story (nachdem andere Medien die Fakten gestern schon brachten., über die Steinmeier und Angela Merkel Partner, welche zum Mord aufruft.

Abgehörtes Timoschenko-Telefonat: "Dem Drecksack in die Stirn schießen"

Abgehörtes Timoschenko-Telefonat „Dem Drecksack in die Stirn schießen“>
Unflätige Tirade: In einem abgehörten Telefonat wettert die ukrainische Ex-Regierungschefin Julija Timoschenko gegen „die Russen“ und „ihren Anführer“. Gemeint ist offensichtlich Wladimir Putin. Die Echtheit des Gesprächs bestätigt Timoschenko – allerdings sei die brisanteste Stelle manipuliert. Von Benjamin Bidder, Moskau mehr…Forum ]

So stellt sich die mit allen Wassern gewaschene und tief in die korrupte Führungselite der Ukraine verstrickte Julia Timoschenko gerne dar: als eine Art Maria, die nichts Böses im Sinn hat und nur das Beste will. Bild von Timoschenkos Twitter-Account

„Es ist Zeit, das Gewehr zu ergreifen und die verdammten Russen zu töten“

Schon wieder wurde ein vermutlich vom russischen Geheimdienst abgehörtes Telefongespräch veröffentlicht, dieses Mal wurde Julia Timoschenko offensichtlich mit provozierenden Äußerungen bloßgestellt

 

Steinmeier und Angela Merkel sind wirklich einmalig in der Welt der Hirnlosigkeit und immer mit Nazis und Verbrechern!

Erneut wurden Telefonate geoutet, welche bestätigt wurden. Julija Tymoschenko – Tötet die Russen mit Atombomben Timoschenko ruft nun zum Mord an Russen auf um die Sache zu eskalieren, identisch wie Klitschko zuvor.

Steinmeier, Europa heuert im alten CIA Modell professionelle Moerder, Nazi’s in der Ukraine an

Die SPD und FES Banden unterwegs, wie immer Hirnlos und mit Garantie mit Kriminellen ! Gernot Erler ist auch auf den Wege nach Moskau, wo er nicht einmal von hochrangigen Politikern empfangen werden wird, weil man von den Dumm Sapplern, Kiegs Treibern und Lügnern, die Nase voll hat.

Im Gedenken der SS und Nazis: die Steinmeier Banden des Auswärtigen Amtes.

Die neuen Verbündeten der EU und von Steinmeier: Einmalig Hirnlos und Kriminell: bei den Amerikanern ist das ebenso Standard, wie bei der NATO, was man schnell auch in Afghanistan lernte.

Ukraine Der Westen entdeckt Swobodas hässliches Gesicht

Sie seien Faschisten und brandgefährlich, sagt der Kreml. Der Westen hat die ukrainische Regierungspartei Swoboda bisher hingegen als notwendiges Übel betrachtet. Dass ein Swoboda-Abgeordneter jetzt einen TV-Direktor verprügelte, könnte die Position ins Wanken bringen. Von Michael König mehr…


1999: Bundeswehr wird im Kosovo begrüßt
Quelle: img115.imageshack.us – das Foto ist durch die Faschisten Kreise des Auswärtigen Amtes in der google Suche gesperrt, weil man die Wahrheit, über die Todesschwadrone, und Faschistische Einstellung auch im Jahre 2014 verhindern will, über die Kosovo Politiker, welche lt. Lord Roberston, mehr Albaner ermordeten als die Serben.
Ex-NATO Chef: Lord Roberston: “the KLA were responsible for more deaths in Kosovo than the Yugoslav [Serb] authorities had been.”
identisch im Kosovo! Wo man heute noch bei den Albaner mit “Heil ……” begrüsst wird.

Das Simon-Wiesenthal-Zentrum setzte Tjagnibok im Jahr 2012 auf den fünften Platz seiner Liste der schlimmsten Antisemiten weltweit, der Jüdische Weltkongress bezeichnet seine Swoboda als neonazistisch und stellt sie in eine Reihe mit der griechischen Chrysi Agvi, Goldene Morgendämmerung, und der ungarischen Jobbik.”

Vor dem jetzigen Verhandlungspartner der deutschen Außenpolitik, dem antisemitischen Rassisten und NS-Wiedergänger Oleh Tiahnybok, hat german-foreign-policy.com in zahlreichen Berichten wiederholt gewarnt.[1] Die Inhalte sind kein Geheimwissen geblieben und wurden auch in anderen Medien mehrmals vermerkt. Trotz der im Auswärtigen Amt bekannten Tatsachen über den vermeintlichen Freiheitskampf der Anführer des bewaffneten Umsturzes hat sich Berlin für einen Weg entschieden, der mit den Verhandlungen zwischen Steinmeier und Tiahnybok sichtbar geworden ist. Zitate aus führenden deutschen Medien zeigen, was Berlin wusste, als es diesen verhängnisvollen Weg des Zusammenwirkens mit den Erben der NS-Kollobarateure, den Mördern an Millionen Polen und Sowjetbürgern, an orthodoxen Russen und jüdischen Ukrainern beschritt. (Das Foto zeigt Tiahnybok unmittelbar rechts neben Steinmeier..) Rechts im Bild, der selbst ernannte Premier Minister, Langzeit finanziert von der NATO und dem US Department of State, wie die Webarchive zeigen, von seiner früheren Website und Funds.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat Oleg Tiagnibok, dem Anführer von Swoboda, Anfang Februar ein Porträt gewidme

Parubiy, Chef der Maidan Nazis, Chef der Todesschwadronen und Scharfschützen, welche über 70 Menschen zur Eskalation und zum Spaß erschossen, identisch dem Terror der Kosovo Terroristen in 1998, ebenso Steinmeier Partner und Profi Verbrechern aus dem Auswärtigen Amt in Berlin, wo Kriminelle schnell Partner werden. Parubiy, beginnt eine Schlägerei im TV Studie.

On March 12, former Ukrainian Security Service head Aleksandr

Yakimenko agreed. He blamed putschist official Andrey Parubiy. He’s a
neo-Nazi Svoboda party leader.
“Shots came from the Philharmonic Hall,” he said. “Maidan Commandant Parubiy was responsible for this building.”“Snipers and people with automatic weapons were ‘working’
from this building on February 20. They supported the assault on the
Interior Ministry forces on the ground who were already demoralized and
had, in fact, fled,” he added.
“When the first wave of shootings ended, many have witnessed 20 people leaving the building.”
Read more at http://www.liveleak.com/view?i=1ce_1394884442#mf9twS2F6tkfKpSH.99

Victory Nuland, die Profi Lügnerin und Ehefrau von dem Ober NeoCon Kagan, Hirnlos und schlimmer wie Stalin und Hitler zusammen.

The incident happened a few years ago in a tv studio just before broadcast.

Taller guy — Parubiy, co-founder of neo-Nazi Svoboda party, chief Maidan “self-defense” coordinator and current secretary of National Security and Defense Council of Ukraine.

Shorter guy — Lyashko, current nationalist MP from Timoshenko block, previously jailed for embezzlement. “Famous” in many recordings, including:
http://www.liveleak.com/view?i=824_1394456326

Read more at http://www.liveleak.com/view?i=18d_1395384319#uccXgcazA9agOg2Q.99

Eine Militär Kooperation, mit einem selbst ernanntes Premier Minister, der viele Jahre direkt von der NATO und dem US Departmen of State finanziert wurde, bringt EU und die Deutsche Politik in den totalen Abgrund, was auch ein Gerhard Schröder und andere Ost Experten kritisierten. Erneut Hirnlos, als purer Lobbyist, der in Panik gerät und hoch kriminelle und gefährlich ist: Frank Walter Steinmeier und seine Lobby Bestechungs Banden, wollen Geschäfte mit allen Mitteln machen.

Steinmeier hat mit Jazenjuk militärische Kooperation und die Versorgung mit Gas aus Europa vereinbart. Bild: kmu.gov.ua

Julija Tymoschenko – Tötet die Russen mit Atombomben

Montag, 24. März 2014 , von Freeman um 16:30

Ein weiteres aufgezeichnetes Telefongespräch was die Ukraine betrifft ist aufgetaucht. Diesmal zwischen Nestor Shufrych und Julija Tymoschenko vom 18. März um 23:17 Uhr Lokalzeit. Die vom Westen angehimmelte „Heilige“, die so tut wie wenn sie kein Wässerchen trüben kann, sagt Sachen, die sind einfach schockieren und unfassbar. So zum Beispiel, man sollte die Russen in der Ukraine mit Atombomben töten.

Nestor Shufrych ist Abgeordneter im ukrainischen Parlament und war bis zum 23. November 2012 stellvertretender Vorsitzender des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates, bis ihn Präsident Janukowitsch wegen seiner Wiederwahl ins Parlament entlassen hat.

Shufrych: Was die Krim betrifft, ich sag Ihnen, ich bin schockiert! Heute hatte ich ein Gespräch mit einem unserer gemeinsamen Freunde, er weinte fast … Und ich fragte ihn, wie werden wir …

Tymoschenko: Sehen Sie, ich selber bin bereit ein Maschinengewehr in die Hand zu nehmen und dem Drecksack in den Kopf zu schiessen.

Shufrych: Ich sagte gestern, sollte, Gott bewahre, ein Militärkonflikt stattfinden, ich bin ein Reserveoffizier und mein ältester Sohn ist ein Reserveoffizier, beide würden wir zu den Waffen greifen und unser Land verteidigen.

Tymoschenko: Schauen Sie, es geht über Grenzen hinaus. Scheiss drauf … wir sollten Waffen nehmen und die verdammten Katsaps (Russen) töten, zusammen mit ihren Anführern.

Shufrych: Ich sag Ihnen …

Tymoschenko: Ich wünschte ich wäre dort gewesen und die ganze Aktionen angeführt, sie hätten Scheisse gefressen statt sich die Krim zu holen.

Shufrych: Übrigens, wissen Sie ich dachte auch darüber nach. Wenn Sie dort gewesen wären, es wäre vielleicht … aber wir hatten keine Machtkapazität … und wissen Sie was am meisten schmerzt …

Tymoschenko: Ich hätte einen Weg gefunden die Trottel zu töten. Und ich hoffe sobald ich es tun kann, werde ich alle meine Verbindungen nutzen und die ganze Welt alarmieren, um Russland in ein verbranntes Feld zu verwandeln.

Shufrych: Ich sage ihnen, ich bin Euer Alliierter und sogar mehr als das. Ich will ihnen sagen … wir haben heute gesprochen, heute morgen war eine Konferenz der Parteichefs und dann sprach ich zu Viktor. Vitya fragte was wir mit dem Rest der 8 Millionen Russen tun sollten, die immer noch in der Ukraine leben? Sie sind für vogelfrei zu erklären!

Tymoschenko: Verdammt, wir sollten Atombomben auf sie abschiessen!

Shufrych: Ich widerspreche Ihn nicht hier, weil was passierte ist eine schlimme Sache. Aber es zeichnet sich folgende Alternative ab, weil heute gibt es Aktionen, die sind zweifelsfrei illegal. Diese illegale Aktionen sollten von einem internationalen Gericht …

Tymoschenko: Wir gehen nach Den Haag zum Internationalen Gerichtshof …

Ich hab schon lange gesagt, machtbewusste Frauen könne viel brutaler als Männer sein. Was Tymoschenko hier äussert ist unglaublich. Russland dem Erdboden gleichmachen und sogar die Russen im eigenen Land mit Atombomben töten. Als ehemalige Ministerpräsidentin der Ukraine ist sie ja nicht irgendwer und müsste ihre Worte überlegen. Ausserdem will sie bei den kommenden Wahlen für das Amt des Präsidenten kandidieren. Wie kann man so hasserfüllt sein und so etwas menschenverachtendes sagen? Diese Person, die einen Massenmord begehen will, wird aber vom Westen und speziell von Merkel hoch geachtet und unterstützt.

Durch die Entlarvung ihres wahren Karakters, ist der Verdacht des ukrainischen Generalstaatsanwaltschaft noch besser zu verstehen, es gebe Hinweise auf eine Verwicklung Tymoschenkos in die Auftragsmorde des Abgeordneten Jewhen Schtscherban, der zusammen mit seiner Frau im Jahre 1996 ermordet wurde. In den Mord soll ausserdem ihr einstiger politischer Ziehvater Pawlo Lasarenko involviert sein, der bis November 2012 in den USA eine langjährige Gefängnisstrafe wegen Betrug und Geldwäsche verbüsste. Aus einem Protokoll in den USA gehe hervor, dass der Mord an Schtscherban mit Geld von Konten Lazarenkos und Tymoschenko bezahlt wurde.

UPDATE: Mittlerweile hat Tymoschenko die Echheit des Gesprächs bestätigt, schreibt aber auf Twitter, der Teil wo sie die Vernichtung der Russen in der Ukraine verlangt sei manipuliert. Ach so ist das, aber fast in jedem Satz redet sie über die Tötung von Russen.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Julija Tymoschenko – Tötet die Russen mit Atombomben http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/03/julija-tymoschenko-totet-die-russen-mit.html#ixzz2wuKru1Y2

Am gestrigen Samstag sind in Donezk wieder Tausende von Menschen zusammengekommen, um gegen das faschistische Kiewer Putschregime, gegen die Allmacht der Oligarchen, gegen die finanziell verheerende Assoziierung der Ukraine an die EU, für ein föderales Selbstbestimmungsrecht der Regionen, für eine Annäherung an Russland und für die Rückkehr von Präsident Janukowitsch nach Donezk zu demonstrieren.

Den Rest des Beitrags lesen »

Schröder über die Dilettanten der EU und US Politik in der Ukraine nach dem alten US surbversiven Modell mit Kriminellen

German expert on Eastern Europe is raising strong criticism of Berlin’s policy toward coverage of Ukraine.

 

Belgischer Abgeordneter und wahrer Patriot seines Landes und Europas Laurent Louis wendet sich an das ukrainische Volk mit der Warnung, das Land vor den EU-Aggressoren zu retten und die ukrainische Souveränität zu bewahren. Rede von Laurent Louis im belgischen Parlament am 16 Februar 2014.

Die EU und USA, Steinmeier ignorierten erneut die echten Volks Vertreter, wie mit den Kosovo Banditen, Terroristen und Drogen Bossen, welche an die Macht gehievt wurden.

Die Steinmeier Nazis in Aktion, bei der Umbettung ihrer Helden aus dem II WK! 100.000 Juden und Polen wurden durch diese Nazi Banden im II WK ermordet und vernichtet, heute Steinmeier Partner

1.000 Jahre Geschichte

Mit einer nicht legitimen Ukraine Regierung macht man EU Verträge!

4.03.2014 – Die Europäisierung der Ukraine

KIEW/BERLIN (Eigener Bericht) – Mit der Unterzeichnung des politischen
Teils des EU-Assoziierungsabkommens hat letzte Woche die Übernahme der
Ukraine in das deutsch-europäische Hegemonialsystem begonnen. Dem
Land, dessen aktuelle Regierung in einem nicht demokratisch
legitimierten Umsturz an die Macht gekommen ist, steht nun die
Anpassung an EU-Standards auf allen Ebenen bevor. Neben der
Angleichung an das Brüsseler Normensystem geht es zunächst um die
Einbindung in die deutsch-europäische Außen- und Militärpolitik; an
EU-Battle Groups und EU-Militäreinsätzen nimmt die Ukraine bereits
teil. Zudem streben westliche Energiekonzerne, darunter deutsche, die
Eroberung der ukrainischen Erdgasbranche an. Dies erstreckt sich auch
auf umstrittene “Fracking”-Methoden, die zum Einsatz kommen sollen, um
den russischen Erdgas-Einfluss auf Kiew zu schwächen. Schließlich
steht dem Land eine krasse Verarmungspolitik à la Griechenland bevor –
“extreme Austerität”, wie Experten urteilen. Dies könne, heißt es,
“die gerade erfolgte politische Wende in der Ukraine torpedieren”.
……………..
Extreme Austerität
Während sich für deutsch-europäische Militärs und westliche Energiekonzerne attraktive Chancen in der prowestlich gewendeten Ukraine abzeichnen, rücken für die breite ukrainische Bevölkerung deutsch-europäische Verarmungsszenarien à la Griechenland näher. In einem ersten Schritt, der Ökonomen zufolge “als Antizipation von IWF-Forderungen” gelten kann, hat die Nationalbank der Ukraine jetzt die Stützung der Landeswährung aufgegeben. Die folgende Abwertung sei “durchaus dramatisch” gewesen und komme “größeren historischen Währungskrisen in anderen emerging markets nahe”, urteilt ein Experte.[7] Klar sei, dass massive Haushaltskürzungen unmittelbar bevorstünden. Tatsächlich hat der als Ministerpräsident amtierende Arsenij Jazenjuk schon angekündigt, die Staatsausgaben um ungefähr 15 Prozent kürzen zu wollen.[8] Die ukrainische Wirtschaft werde dadurch noch weiter in die Krise getrieben und allein dieses Jahr “zumindest um drei bis sieben Prozent schrumpfen”, heißt es in einer aktuellen Analyse, die zugleich eine Inflation von zehn bis 14 Prozent voraussag

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58830

Jedem Journalisten fällt schnell auf, wie erneut die Deutsche Regierung herum lügt um Kriege zu inzenieren und es sind sogar die selben Leute, welche das Afghanistan Lügen Debakel, identisch im Kosovo zuverantworten haben.

Jakob Augstein

Mit Sanktionen und Säbelrasseln schüren EU und USA die Furcht vor einer russischen Expansion. Das ist die falsche Antwort auf Putins Griff nach der Krim. Denn der Expansionsdrang des Kreml-Chefs ist nicht unersättlich – anders als der des Westens. mehr…

Alle Kolumnen von Jakob Augstein …