Prantls Politik zu Berlin 2014: Schlimmer kann es nicht werden

Wenn Steinmeier und Co. kommt kann es nur noch bergab gehen: Leute der Peinlichkeit, mit vielen dunklen Seiten, was schon bei dem Banken Betrug anfängt und Auslands Bestechungs und Lobbyismus als Lebenseinstellung. Der dümmste aktuelle Spruch von Steinmeier, der nie etwas kapiert hatte: Im Visa Ausschuss sagen die Ausführungen des Taxifahrers Joschka Fischer genug: „wir lassen unsere Auslands Kontakte nicht kriminalisieren“, denn etliche extrem kriminelle Gestalten, wurden von den Banden aufgebaut, kriminelle finanziert und gesponsert: Einer ist „Ilir Meta“ in Albanien, der auch aus dem Mafiösen Geld Quellen, in 2011 von der FES eine grosse Summe erhielt, wo die Fakten, inklusive Video, bei der General Staatsanwalt in Tirana liegen.

Die Drogen Kartelle, braucht man als Parnter, damit diese u.a. Deutsche Autos abkaufen und Maschinen, rund um Geldwäsche Geschäfte, wo im Solde der Drogen Mafia, vor allem die Deutsche FES, Frank Walter Steinmeier, Gernot Erler, Christoph Zöbel, auch auch Grüne Politiker finanziert wurden, wie Ludgar Vollmer und Joschka Fischer.

Auf Kosten des Steuerszahlers lässt sich gut leben! Die Friedrich Eberst Stiftung FES, welche Motor für die Drogen Netzwerke mit der Albaner Mafia ist

Als die SPD-Grüne die Regierung übernahm, schoss der Albanische Drogen Handel, vor allem unter Ilir Meta, mit über 300 % in die Höhe beim Export nach Italien, was im Visa Skandal dokumentiert ist. Die SPD, ist und war Partner der Georg Soros Drogen Institute, wie u.a. die “Open Society”, mit Abkommen mit der DAAD, der Deutschen Auslands Bildung.

June 3, 2008 – Soros’ destabilization of the Balkans: Creating a haven for drug trafficking
publication date: Jun 3, 2008
Soros’ political and economic interference results in growth of organized crime in Europe………….

http://www.waynemadsenreport.com/articles/20080603

Berufspolitiker: Die Totengräber der Demokratie

Eine Demokratie haben wir schon lange nicht mehr – Teil 6

Dem Koalitionspartner CSU ließ Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) über seinen Staatsminister mitteilen: „Wer mit solchen dummen Parolen meint, Stimmung machen zu müssen, herrscht weder über dem bayerischen Stammtisch, noch regiert er professionell in Berlin.“

Wenn Idiotie und primitive Korruption das Auswärtige Amt übernehmen, sieht es real dann eben ernetu so aus: Die Antwort der Fakten – womit Alles gesagt ist über Steinmeier und seinem erbärmlichen Dumm Schätzer: den neuen AA Staatssekretär: Michael Roth (SPD), der sich in eine lange Reihe der Inkompetenz und Hirnlosigkeit, aber mit Terroristen und Kriminellen als Partner bei der SDP, wie mit Gernot Erler, Christoph Zöbel und Co. einreiht. Diese SPD Banden, promoten Raubzüge von Verbrecher Banden nach Deutschland, ebenso wie die Geschichte zeigt: Gross Drogen Handel und Verbrechen aller Art, bis zum Kinder Handel.

CSU-Chef Horst Seehofer hat den von seiner Partei losgetretenen Koalitionsstreit um die Zuwanderung in der EU als absurd bezeichnet und der SPD Heuchelei vorgeworfen. „Ich empfehle allen die Lektüre des Koalitionsvertrags“, sagte der bayerische Ministerpräsident dem „Münchner Merkur“.

http://www.br.de/nachrichten/zuwanderung-csu-eu-102.html

Dort finde sich der gleiche Inhalt wie im umstrittenen Positionspapier der CSU noch viel ausführlicher. „Ich finde es erschreckend, wie groß die Unkenntnis von SPD-Mitgliedern der Bundesregierung über die von ihnen gefassten Beschlüsse ist“, sagte Seehofer.

 

Hier hat wohl Heribert Prantl, noch Hoffnung, wenn die Gestalten den alten Gewerkschaftler Unfug von sich geben, nur weil ein Christoph Zöbel, den Müll in seiner Doktor Arbeit einmal schrieb. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sagte der „Süddeutschen Zeitung“, wer die Arbeitnehmer-Freizügigkeit infrage stelle, „schadet Europa und schadet Deutschland“.

Steinmeier hat nie Aussenpolitik betrieben, wie der Fachmann Bertram outete, der langjährige SWP-Berlin Chef ausführt. Offenischtlich war er nicht in der Lage, einfache Berichte zulesen. Der menschlche Müll landet bei der SPD im Auswärtigen Amte, wie auich bei Gernot Erler ersichtlich war. Nur die Namen wechseln. SPD-Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth:: Das ist einer der murksten FED Gestalten, wo 100 Millionen € pro Jahr unterschlagen werden, damit diese Leute, der Inkompetenz, einen Job haben.

Nicht Banker, wurden Bank Berater bei solchen Leuten, wie Ackermann was im Betrugs Sumpf unterging: Viele Firmen gehen n die Insolvenz, wenn Dumm sich mit Dumm und Kriminell umgibt, was inzwischen Standard unter Rot-Grün wurde, mit dem Taxifahrer Joschka Fischer und Co.. im Auswärtigen Amte, und mti den selben Phrasen geht es nun weiter.

Kompetenz hat diese Frau ebenso nicht, wie eine prominente US Wirtschafts Professorin, Ex-Vize Präsidentin des IMF, erklärt, was das für unsinnige Institutionen sind, welche niemand braucht, was heute zum Auslands Betrugs Modell der Deutschen, Österreicher und Amerikaner gehört.
Anne Krueger Die „Grand Old Lady“ der Ökonomie
30.11.2013 · Anne Krueger untersuchte, wie eine Klüngelwirtschaft Städte und ganze Länder verarmen lässt

Diese Leute sind zu dumm und korrupt, fur eine Aussenpolitik, wo wir Christoph Bertram zitieren in seinem Artikel *

Alte Tradition von Steinmeier, Gernot Erler, Höbel und nun halt diese Gestalt Michael Roth im Auswärtigen Amte: Man geht über Leichen, wo der Kosovo und Albanien ein gutes Beispiel eines kriminelles Enterprise der Bestechung ist, was ja Gerichts kundig ist und mit versteckter Kameria veröffentlicht.

SPD – FES Bestechungsgeld wird in Tirana aufgeteilt.lt. Albaner Presse, geht es hier um 69.000 € bzw. 70.000 € (weil 1.000 € schon abgezweigt waren), welche sich Wirtschafts Minister Dritan Prifti und sein Vize Minister Beqiraj Leonard aufteilen in 2011


Aus der Asservaten Kammer der General Staatsanwaltschaft in Tirana, ein vom FBI hergestelltes und gelöschtes Video, wie praktisch 80.000 € Bestechungsgeld an den Wirtschafts Minister Dritan Prifti, aufgeteilt werden von der SPD für die Mafia Partei LSI genau, als Wahlkampf Hilfe.

Von Norbert Mappes-Niediek ZEIT ONLINE 45/1996 S. 17

Die albanische Erneuerung ist gescheitert – unter aktiver Mithilfe des Westens

Carla Still, die seit 1992 die deutsche Friedrich-Ebert-Stiftung in Tirana vertritt, wird über die beiden Begriffe gar nicht nachgedacht – sie tun einfach als sinnentleerte Handelsmarken ihren Dienst.

 

Auf Kosten des Steuerszahlers lässt sich gut leben! Die Friedrich Eberst Stiftung FES, welche Motor für die Drogen Netzwerke mit der Albaner Mafia ist

Die Balkan Mafia und die kriminellen Banden des Auswärtigen Amtes im Gewande der Diplomaten

Ansonsten kann man ja noch vom Ex-Leiter der SPW-Berlin Christoph Bertram
den Artikel:

“Null Aussenpolitik”
……………
http://www.zeit.de/politik/ausland/2009-09/bundesregierung-aussenpolitik?page=2

Prantls Politik zu Berlin 2014 Schlimmer kann es nicht werden
Eine Videokolumne von Heribert Prantl

Kann im kommenden Jahr endlich richtig politisch gearbeitet werden? 2014 stehen einige Gradmesser an, die die Beliebtheit der großen Koalition zeigen werden. Es bleibt zu hoffen, dass die Regierung nicht den kleinen Gang einlegt, denn die Aufgaben sind groß. www.sueddeutsche.de/politik/prantls-politik-prantls-politik-zur-regierung-1.1853021

Steinmeier und seine unglaubliche Vergangenheit einer Null Politik und immer aktiv dabei, bei jedem Verbrechen, mit jedem Verbrecher!

Die SPD nahen Medien spielten eine Schlüsselrolle, für das Gemetzel der Syrischen Bevölkerung durch die Extrem Terroristen und Kriminellen aus Saudi Arabien, womit man dann bei der SPD Politik ist: Immer mit Kriminellen und Terroristen, was mit dem Kosovo Krieg anfing. Ein Bomben Geschäft dann wieder der Zivile Aufbau, wie in Afghanistan, wo Frank Walter Steinmeier verantwortlich war, für die privaten Zahlungen an den Schlächter und Verbrecher General Fahim.

Eine billige Schall Platte, der US und Israel Terroristen Maschinerie.

STRASBOURG/BERLIN/WASHINGTON

(Own report) – The European Council’s special reporter, Dick Marty, made serious accusations against the current German government and its “red-green” predecessor. Dick Marty, of Switzerland,

Aktive Täterschaft, in Entführung und Folter eines Deutschen, ebenso Duldung des Drogen Handels, jedes Verbrechens seiner Partner u.a. von General Fahim in Afghanistan, oder Gestalten wie Hashim Thaci, einem primitiven Mörder, Verbrecher und Gangster. Als Partner reicht es aber für Steinmeier. ” Braucht Deutschland primtiive und Hirnlose Lakaien von Verbrecher Organisationenß Mit Sicherheit nicht, und als Banken Gross Betrüger, weil er käuflich ist von der Deutschen Bank und Ackermann schrieb er Betrugs Geschichte. Kriminelle wurden Stapelweise mit Deutschen Pässen ausgestatter und jeder Betrüger sowieso.

Secrecy and Security

According to Marty, the former “Red-Green” German government coalition under Gerhard Schroeder (SPD) and Joseph Fisher (The Greens) cooperated systematically with the US secret services, particularly the CIA. The special reporter presented evidence using the case of the torture victim, el-Masri, and also details about the basic cooperation between the government agencies – Khaled el-Masri and Murat Kurnaz, who could not be found guilty of anything. Still in January 2007, the German media was up in arms about el-Masri: “How did this Lebanese get to be a German?,”“

Dei berüchtigen Bestechungs Geschäfte mit Siemens, Mercedes, Telekom, Ferrostahl, U-Boote und Leopard Panzer fallen in seine Zeit, und wurden von dieser Art totalen Korrumpierung jeder Regierung angeschoben, so das Frank Walter Steinmeier identisch wie im Visa Skandal, einer der Haupt Täter ist.

Geschäfte mit Terroristen, und kriminellen Clans, wo bereits vor dem Kosovo Krieg die Todesschwadronen gegen Albaner bekannt waren, welche in Tirana und Durres, sich ihre Anteile im Drogen- und Waffen Geschäfte ausschossen in 1998. Da musste Frank Walter Steinmeier dabei sein.

Aussage am 16.5.1998 in der “Albania” durch den Albanischen Geheimdienst Chef Fatos Klosi:

KLA is financed by Bin Laden, sagt der Albanische Geheimdienst Chef: Fatos Klosi, im April 1998, was Steinmeier egal ist.

Richtig ist aber, das damals vor dem Kosovo Krieg der BND, vor den vollkommen falschen Meldungen aus dem Kosovo warnte, das Alles reine erfundene PR ist, aber was die Mafiös unterwanderte Politik einfach ignorierte, weil es Madeleine Allbright so wollte.

Aktives Mitglied im Internationalen Drogen Handel mit bekannten Kriminellen: von Afghanstan bis zum Kosovo

Die Geschäfte der SPD Politiker mit der Internationalen Drogen Mafia

Motor im Aufbau eines Ausländischen Bestechungs Apparates:

Der Mafiös aufgebaute Deutsche Lobby und Bestechungs Apparat

Das Afghanistan Betrugs Debakel: seine Verantwortung ebenso:

Die Kriminelle Besetzung von Afghanistan, durch die faschistichen NATO Banden, endet im Debakel

Auch sein Chaos, u.a. mit World Vision

Der Sudan im Chaos, mit dem neuen Banditen Staat: Süd-Sudan / Am Rande des Krieges

Partner des Georg Soros und seiner Betrugs Organisation: “Open Society” Es gibt DAAD Abkommen sogar

“Open Society” – Georg Soros und die neue Betrugs Masche mit AVAAZ – Aktionen

Skandal auf Skandal: Afghanistan und der Deutsche Zivile Aufbau

“European Council on Foreign Relations” und Georg Soros und Drogen und der Finanz Betrug

Prof. Hans Jürgen Krysmanski über globale und nationale Macht- und Funktionseliten.

German Global Policy and its Minister
2013/12/17
BERLIN
(Own report) – With the appointment of a foreign minister, who is under heavy criticism for his stance on human rights, the new German government is preparing a global policy offensive. According to the CDU/SPD Coalition Agreement, the government is more determined than ever to help “shape international policy” and play “a strong autonomous role.” Counting on the EU, to couple more tightly its “civilian and military instruments” to intervene globally, the German government will promote EU foreign and military policy at the summit in Brussels later this week. Designated Foreign Minster, Frank-Walter Steinmeier (SPD), has been actively involved in Berlin’s geopolitical climb since he became the Chancellery’s coordinator of the German intelligence services in 1998. In 2001, he became Chief of Staff of the Federal Chancellery and played a central role in the German/US-American coordination in the “War on Terror,” which had initially consisted of the abduction and torture of terror suspects. For this, Steinmeier has been repeatedly under criticism – without effect. He will once again preside over the foreign ministry.

………………………………

[1] see also Hartz IV for everyone and The Disengagement of France[2] Süddeutsche Zeitung vom 14.04.1999, zitiert nach: Erich Schmidt-Eenboom: Kosovo-Krieg und Interesse; http://www.geheimdienste.info3 see also The Sorcerer’s Apprentice[4] see also Steinmeier and His Accomplices, Sinking Into Barbarism (II) and Without Consequences[5] see also Transatlantische Verbrechensausbeute[6] see also Die Phase der gezielten Tötungen[7] see also The Case of NATO’s Mutual Defense

[8] Frank-Walter Steinmeier: Im engen Schulterschluss; http://www.spiegel.de 12.01.2009. See also Die Welt gestalten

[9] see also Sleeping Demons

[10] see also The Re-Evaluation of German Foreign Policy

[11] see also Bereit zur globalen Ordnungspolitik

[12], [13] Deutschlands Zukunft gestalten. Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD. 18. Legislaturperiode

Hirnlos und vollkommen korrutp: die netteste Bezeichnung auch rund um den Banken Betrug
Entwicklungs Hilfe als Betrugs Projekte mit vielen Parteibuch Consults der Inkompetenz
Da musste Steinmeier dabei sein.

CIA Offiziere über die engen Kontakte von Bill Clinton zum Drogenhandel

 

Dieser Müll, wird als Politik, der FES verkauft für Europa:

FES

Der gute Zöpel war in der hoch korrupten Rau Regierung schon Minister in Nord Rhein Westfalen und hinterliess neben extremen Mafiösen Umtrieben in der Landesbank dort, welche dann pleite ging, nur einen Scherben Haufen. Heute plabbert er irgendwas von einer Welt, welche er selber nicht versteht, denn seine Gedanken bewegen sich seit Jahrzehnten nur im Korruptions- Betrugs Geflecht der Rau Truppe und im Nordrhein-Westfalen Sumpf, dessen Skandale wohl nie aufgearbeitet werden können.

Prof. Selenz selbst im Vorstand diese Mafiösen Umtriebe der SPD schrieb zum Thema so Etliches: Preussag/TUIBabcockSkandal I

* Außenpolitik? Nein, danke

Draußen jedoch wird die internationale Enthaltsamkeit Berlins besorgt vermerkt. Wisst ihr Deutschen denn nicht, wird da gefragt, wie sehr es auf euch ankommt, wie groß euer internationales Potenzial ist? Leider muss man darauf die Antwort geben: Die deutsche Regierung will es erst gar nicht auf die Probe stellen. Das wirtschaftliche und politische Schwergewicht Europas nimmt eine außenpolitische Auszeit und fühlt sich auch noch wohl dabei.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2009-…npolitik?page=2


Christoph Bertram
© privat

ist Publizist; er war von 1974 an für acht Jahre Direktor des International Institute for Strategic Studies (IISS) in London, danach 16 Jahre ZEIT-Redakteur, u.a. als Ressortchef der Politik. Anschließend übernahm er die Leitung der Stiftung Wissenschaft und Politik und blieb acht Jahre dort. Weitere Texte von ihm finden Sie hier

power

Sonntag, 8. November 2009

Die SPD Lobby Ganoven im Solde des Georg Soros und der Drogen Kartelle

Auf Kosten des Steuerszahlers lässt sich gut leben! Die Friedrich Eberst Stiftung FES, welche Motor für die Drogen Netzwerke mit der Albaner Mafia ist

1.9.2009 by ctstmaser.

Samstag, 15. August 2009

 

Rechnungshof prangert Immobilienfilz bei SPD an

Das Bauministerium von Wolfgang Tiefensee (SPD) und die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung sind offenbar in eine Immobilienaffäre verstrickt. Der Bundesrechnungshof kritisiert, dass die Stiftung bei einem Neubau “bevorzugt behandelt” wurde. Der Bau sei für die Steuerzahler zu teuer geworden.
Wolfgang Tiefensee (SPD)
Bei dem Vorgang, über den das Nachrichtenmagazin “Der Spiegel” berichtete, geht es um das neue Konferenz- und Verwaltungsgebäude der Friedrich-Ebert-Stiftung im Botschaftsviertel in Berlin. Es wurde mit 19 Millionen Euro aus Steuern finanziert und ist nach Ansicht der Rechnungsprüfer zu teuer gebaut worden. Federführend bei der Prüfung und Genehmigung des Stiftungsgebäudes war zwar das CDU-geführte Bundesinnenministerium. Im Visier der Prüfer steht dennoch das beteiligte Bauministerium.
Laut Rechnungshof setzte die Ebert-Stiftung bei dem Neubau Standards durch, die über denen von Bundesbehörden wie dem Auswärtigen Amt liegen. In einer ersten Prüfungsphase hätten seinerzeit alle beteiligten Bundesdienststellen festgestellt, dass der beantragte Bau unwirtschaftlich sei. Trotzdem habe die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ihre Wünsche mit Duldung des Bauministeriums (BMVBS) weitgehend umsetzen können, so der Rechnungshof.
“Das BMVBS hat dieses baufachlich ermittelte Prüfergebnis … nicht zum Anlass genommen, entweder eine wirtschaftliche Planung von der FES zu verlangen oder das beantragte Bauvorhaben abzulehnen”, heißt es in dem Prüfbericht des Rechnungshofs. Es stelle sich die Frage, “inwieweit das BMVBS noch die notwendige Distanz zum Antragsteller gewahrt hat”. Und: “Mit der Genehmigung des zuvor selbst als unwirtschaftlich bewerteten Bauvorhabens hat das BMVBS den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit in hohem Maße widersprochen.”Schon bei der Auswahl des Grundstücks für das Gebäude ist es laut dem Prüfbericht zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Demnach unterließ es die Stiftung, “bei der Auswahl unter den für das Bauvorhaben infrage kommenden Liegenschaften hinreichende Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen anzustellen”. Das Bauministerium habe der Ebert-Stiftung einen “Freibrief” ausgestellt. Sowohl das Ministerium als auch die FES bestreiten die Vorwürfe. Nach Informationen des SPIEGEL beschäftigte sich in dem Ministerium unter anderem der Parlamentarische Staatssekretär Ulrich Kasparick (SPD) mit dem Vorhaben. Er war in den neunziger Jahren Leiter des Büros der FES in Sachsen-Anhalt. Bauminister Tiefensee ist Mitglied des Kuratoriums der Stiftung.!! aus dem Spiegel!
Sowas verwundert nicht, denn Millionen fliessen allein über die Mafiöse FES, direkt an die Albaner Mafia bzw. Georg Soros Jugend Organisationen. Die SPD – FES Leute, angefangen mit Steinmeier, Erler, Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD), Dr.Christoph Zöbel, Ute Zapf sind so verblödet und kriminell, das diese Leute eine angebliche Aussepnolitik und Entwicklungshilfe verkaufen, aber in Wirklichkeit nur den Georg Soros Organisationen des CIA nachplabbern, wie kleine Kinder.
Die geballte Verblödung zelebrieren diese Leute, was als Aussenpolitik verkauft wird.
Die FES in einem Artikel aus 1996 von einem prominenten Journalist!
Deshalb sind Zitat von Norbert Mappes-Niediek über die FES Residentin Clara Still in Tirana: “sie tun einfach als sinnentleerte Handelsmarken ihren Dienst” aus der SPD und FES unerwünscht.”
Immer im Solde der Drogen Kartelle des Georg Soros und von Frank Wisner. und für eigene Politik bekanntlich zu blöde. siehe „Null Aussenpolitik“ in der Die Zeit.

Was wir hier immer schon Sagen. Es gibt keine Aussenpolitik, ausser nachplabbern den Georg Soros NGO’s

Nun bringt „Die Zeit“ von einem echten Fach Autor hier die Fakten auf den Punkt.

Nur sehr dumme Menschen, mit viel krimineller Energie, können so ein Mafiösen System betrieben und erfinden, was die Selbst Bedienung unheimlich erleichert. aus Balkanforum 

Schnatter, Schnatter, in irgendwelchen sinnlosen Zirkeln und immer mit den Georg Soros Verbrecher Kartellen, wo man seine Hirnlosen Gestalten unterbringt, die nicht eigene Gedanken entwickeln können, wie European Council on Foreign Relations (ECFR), als Ableger des CFR: Front Organisation im Drogen und Waffen Handel – ebenso eine Georg Soros Gründung, damit Profil Neurothiker einen Club zum Geschnatter haben.

Vorbild Deutscher Aussenpolitik: Das Verbrecher Kartell des Georg Soros und seiner NG0’s wie dem ICG

Es gibt absolut keine Deutsche Aussenpolitik! Wie Afghanistan aktuell zeigt und der Balkan sowieso, hat man jede Art von Einfluß in der EU und NATO verspielt, weil man ausschliesslich wie ein Papagei den http://www.iisd.ca/sd/wto-issues/pix/1a_soros0044s.jpgGeorg Soros  – CIA gesteuerten Zirkeln wie dem ICG, HRW, “Open Society” usw. nachplabbert, bzw. gleich im ICG Mitglied ist wie Ute Zapf oder der Amtsversager Joschka Fischer,

Anne Krueger Die „Grand Old Lady“ der Ökonomie

30.11.2013 · Anne Krueger untersuchte, wie eine Klüngelwirtschaft Städte und ganze Länder verarmen lässt. Mit ihrem berühmten Aufsatz über Interessengruppen, die Druck auf die Regierung ausüben, konnte sie sich in einer Männerdomäne etablieren. Ihre Thesen sind heute aktueller denn je.
Von Britta Beeger
……………….

Unter rent seeking versteht man, dass Interessengruppen aus der Wirtschaft Druck auf die Regierung ausüben, um sich spezielle Vorteile und Privilegien zu verschaffen. Das können Steuervergünstigungen, Subventionen oder günstige Kredite sein, aber auch Importzölle, die ein Unternehmen vor der Konkurrenz aus dem Ausland schützen sollen. Rent seeking kann auf legale Weise erfolgen (durch Lobbyismus) oder auf illegale Weise (durch Bestechung)…………….. FAZ

Nun am 10.1.2014 dabei: Der vollkommen verrückte Pyschopat der Deutschen Aussenpolitik damals und wichtigster Sponsering Mann der Deutschen Verbrecher Kartelle im Auftrage der Albaner Mafia u.a.:

Was will denn ein Gernot Erler koordinieren, wenn man nicht einmal einfachste Dinge begreift?

Neuer Russland-Koordinator Erler Liebesgrüße nach Moskau

Neuer Russland-Koordinator Erler: Liebesgrüße nach Moskau

Ein weiterer Schlüsselposten in der Russlandpolitik geht an die Sozialdemokraten: Berlins neuer Russland-Koordinator Gernot Erler fordert mehr Verständnis für den Kurs des Kreml. Kritik verpackt er in diplomatischen Formulierungen. Von Benjamin Bidder und Matthias Schepp, Moskau mehr…

Benjamin Bidder, wird später als Totengräber des Journalismus mit seinen Lügen und erfundenen Geschichten rund um die Ukraine und  Russland bezeichnet werden. untester Journalismus.

RUSSIA INSIDER: Die Entlarvung der übelsten deutschen Medienlügner – Teil 1 Benjamin Bidder