Die Albanische Regierung suspendiert die Chrom Abbau Lizenz, der ACR Gruppe, von Samir Mane: Balfin Group

Der Anfang vom ende, auch dieses Mafia Construktes rund um Salih Berisha, wie bei dem Betrüger Rezart Taci in 2013. Ohne jede Beruf Erfahrung und Ausbildung, werden Albanische Ziegenhirten und max. Dolmetscher (auch ein Samir Mane) plötzlich die Strohmänner für grosse Geschäfte, wo Bestechungs und Kick Back Geschäfte, wie Beteilungen für Regierungs Familien zur Geschäfts Grundlage gehören. Nur die Kompetenz fehlt vollkommen, so das diese Construkte mit dem Verluste der Regierungs Partner auch insolvent gehen.


Samir Mane und die EBRD Kredite, und die vielen Einkaufs Centren im Balkan, welche fast alle insolvent wurden. Beim Kollegen Rezart Taci, sind bereits alle BAnkkonten gepfändet und man hört Nichts mehr von ihm.

Kredite der EBRD, Raiffeisenbank sind marode und können nicht bedient werden, denn die vorgelegten Bilanzen sind extrem schlecht der Balfin Gruppe. 13 Millionen € schuldet an Steuern die Balfin Gruppe, nur aus dem Chrom Abbau, dem Albanischen Staate, vertragliche Investionen wurden nicht gemacht in die Sicherheit der Stollen, Dafür wurden LKW’s beschlagnahmt, welche Chrom transportierten, ohne Begleit Papiere, einem lupenreinem Diebstahl, um die Steuer zuumgehen. Die Minen sind als Todes Minen bekannt, als Pleite Investione der Österreichischen DCM, wo die Raiffeisen Bank Österreich, 250 Millionen € faule Kredite hatte.

Die Chrom Lizensen der Balfin Gruppe des Samir Mane, wurden beschlagnahmt, wegen Millionen € Schulden

Government suspends ACR permit
11/11/2013

 

Government suspends ACR permit

The order for blocking the mining permit in Area D was proposed by the Mine Inspection-Salvation Unit and the National Agency of Natural Resources.

Top Channel has the report of the Ministry of Energy for suspending the permits in the most problematic area of Bulqize, the so-called Area D. The Report shows the safety problems and conditions, and also several infrintements from the private operators, to the point of not implementing the institution’s orders.

Experts of the National Agency of Natural Resources and the Mine Inspection-Salvation Unit have identified that besides the irregularities in the technical documents, including the investment registers, the company has also worked there where it has been banned by law.

According to the report, this is about Gallery 34, for which the Mine Inspection-Salvation Unit had ordered the suspension of works, but this has not been respected by the private subject. Area D, which belongs to the Southern part of the Bulqize Mine, is actually exploited by the “Tour Alb” Company. The latter operates as a sub-contractor of ACR, part of the Balfin Group, the company that owns this mining permit.

Sources from the Ministry said for Top Channel that the owner of the mining permit is the one who is responsible for his area. For this reason, the inspection group has proposed to suspend the exploitation permit for an undefined term, until all violations are identified.

This report confirms once again the chaotic situation and the lack of law implementation in the biggest chrome mine of our country, one of our biggest natural resources. The Lezhe prosecution is investigating the subjects also for ax evasion.

http://www.top-channel.tv/english/artikull.php?id=10360

Die Balfin Group Sh.P.K., inklusive Millionen schwerer EBRD Mafia Kredite, steuert wie das bankrotte Rezart Taci Unternehmen mit Raffinerien in den Bankrott, was dann nur eine kurze Umverteilung von Raiffeisen Krediten ebenso war. PR für Betrugs Unternehmen, Nichts Neues in Albanien. Nach der ACR, Alpine Baufirma, wieder ein grosser Bankrott der Österreiche und Co..

Die Firma wurde praktisch beschlagnahmt, wegen Steuer Schulden und Betrug, die Chrom Lizenzen wurde ausgesetzt. Samir Mane, garantierte bei der Übernahme der Firma, das er 5 Millionen € VAT Steuer Schulden bezahlt (insgesamt sind 13 Millionen € offen, im Frühjahr)  was nie geschah, so das er auf das Betrugs Modell umschwang, illegal mit Bestechung, den Chrom Abbau und Verkauf zuorganisieren, weil er Bankrott ist. Eigentümer der Albanian Chrom Aktien, ist seine Balfin Gruppe. Pro Jahr, werden ca. 200.000 Tonnen Chrom gefördert, wo das Geld seit 20 Jahren spurlos verschwindet.

Samir Mane, nimmt keine der vertraglichen Investitionen vor, sondern stiehlt nur Chrom, ohne Steuern zuzahlen. Seine Bilanzen wurden überprüft, wo es mangels Gewinne, auch keine Möglichkeit gibt, die vertraglichen Verpflichtungen in die Sicherheit der Bergwerke zuermöglichen. Ein altes Betrugs Modell verschiedener Banditen, wie auch der Österreicher zuvor. Wie Samir Mane, zu seinen Internationalen Kontakten kam, obwohl er keine Berufs Erfahrung hat, noch Ausbildung und Praktikum in Firmen, ist schon ein Mthyos. Ziegenhirten, die auf Klein Kinder Niveau ein paar Sprachen sprechen, willige ausl. Geldgeber finden und Politiker, konnten sich wieder einmal austoben.

Mit einer Ausnahme hat noch nie jemand mehrere Firmen organisieren und managen können. Irgendwie ist immer Alles im Pyramid Betrug, des Grössen Wahn untergegangen, wobei es Idiotie von einem Saimir Mane war, überhaupt soviele Firmen aufbauen zuwollen. Kurz gesagt, ist er schon lange Bankrott, weil er auch kein gutes Personal hat. Durch Aufkauf von Firmen, neuen Krediten, wurden wie bei Rezart Taci, nur Löcher gestopft.

9/12/2013

Ein kritischer Artikel über das Samir Mane Wirtschafts Imperium – Anti-trusti nën diktatin e oligarkut Mane?

Qeveria bllokon licencën e Samir Manes

DITA-Investigim

Postuar më: 10 Nëntor, 2013 tek Kopertina

10-nentor-2013

Më 1 Nëntor të këtij viti qeveria shqiptare ka bllokuar licencën e kompanisë “Albchrome shpk”. Në dukje vendimi i ngjan një aksioni rutinë administrativ, por ky vendim i qeverisë në të vërtetë, përbën një ndërhyrje tepër të rëndësishme në tregun e kriminalizuar të minierave të kromit. Kompania në fjalë është në pronësi të biznesmenit Samir Mane dhe përfaqëson koncesionarin më të madh i shfrytëzimit të minierave në vendin tonë. Një shkresë e firmosur nga ministri i Energjetikës Damian Gjiknuri më 1 Nëntor, ka sjellë “pezullimin e pjesshëm” të kontratës koncesionare që e gëzon Samir Mane dhe pezullimi përfshin zonën me të rëndësishme dhe njëherësh më problematike të koncesionit, zonën “D”. Janë galeritë dhe minierat e kësaj zone që koncesionari i ka dhënë me nënkontraktim në disa raste që kanë sjellë dhe përplasjet e famshme që në shumë raste kanë sjellë pasoja dhe në jetë njerëzish.

Arsyet e një bllokimi…………………http://gazetadita.al/wealth-x-zbulon-te-parin-miliarder-ne-shqiperi/

Kosovo Show: Unit of Financial Intelligence has identified at least 19 cases of money laundering

 

ZERI
The Unit of Financial Intelligence has identified at least 19 cases of money laundering in Kosovo, Zeri writes. The paper says these cases deal with money laundering of millions of euro through the banking system, casinos and insurance companies.

(E plotësuar) Skema të mëdha të shpëlarjes së parave në Kosovë i ka identifikuar Njësia e Inteligjencës Financiare (NJIF), e cila vepron në kuadër të…

IMF, die EU „TROIKA“ Mafia ruiniert Europa und Griechenland

Hoch dotierte Experten, die keine Ahnung haben, sind eine Spezial Nummer, der Weltbank, des IMF und der EU Experten, was immer wieder vorgeführt wird. Man bringt die Dümmsten und Korruptesten in solche Delgationen, auch bei dem Justiz Aufbau im Balkan.

Der IMF und die angeblichen EU Experten, haben einen ungeheuren Milliarden Schaden in Europa angerichtet, als ob man nur noch für die Banken Mafia unterwegs ist. Barroso gehört mit den Gangstern wie Spiro Lastis, Deutsche Bank dazu.

Troika hat Griechenland mehr geschadet als genützt

7. November 2013 / Aufrufe: 1.250 7 Kommentare

Laut dem Präsidenten des Europaparlaments hat die Troika hat sich als ineffizient erwiesen und in Griechenland mehr Schaden angerichtet als Nutzen bewirkt.

Die Struktur der Troika hat sich für die Lösung der Probleme als ineffizient erwiesen und mehr Schaden als Nutzen verursacht. Dies war eine der signifikantesten Erklärungen des Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, in der Sonntagsausgabe der Zeitung “To Vima” anlässlich seines Besuchs in Athen.

Weiter erklärte der Präsident des Europaparlaments, das Vertrauen in Europa müsse wiederhergestellt werden und dass er trotz allem an ein Europa für und mit dem Süden glaubt.

….

Der von den Bürgern zu zahlende Preis war und ist erschreckend

………………

Gesamten Artikel lesen »

Was für Pleite Investitionen und Milliarden Abschreibungen

Mariott verlässt Griechenland

9. November 2013 / Aufrufe: 146 Keine Kommentare

Der US-amerikanische Hotelbetreiber Mariott gibt das Ledra Mariott in Griechenland auf.

Die Gesellschaft, die das bekannte Athener Luxushotel “Ledra Mariot” betreibt, kündigte mittels einer Bekanntmachung im Internet ihren Rückzug aus Athen ab Anfang kommenden Jahres an. Wie es in der Bekanntmachung lautet, wird das an der Syggrou-Allee gelegene Hotel “ab dem 31 Dezember 2013 nicht mehr als Mariott betrieben werden“, deshalb sind keine Buchungen für das kommende Jahr möglich.

Den bekannt gewordenen Informationen zufolge beschloss die Gesellschaft die Aufgabe des Hotels, nachdem sie mit dem Eigentümer der Immobilie keine Einigung über eine Fortsetzung ihrer Kooperation erzielen konnte.

(Quelle: To Pontiki)

Relevante Beiträge: