Der Deutsche Politik und Lobby Bestechungs Zirkus in Griechenland: Akis Tsochatzopoulos verurteilt

Das ein NATO Partner verurteilt wird, ein Ex-Verteidigungs Minister aus Griechenland, ist eine Seltenheit, die die NATO hat sich vor aller Augen zu einem reinen Betrugs Projekt entwickelt, wo Langzeit Betrüger wie Frank Wisner das Sagen haben, der ja bei ENRON mit deren Milliarden schweren Betrugs Geschäften auch schon im Vorstand sass und US Sonder Gesandter im Balkan dann ebenso war, nachdem er den Afghanistan Krieg organisierte, für seine Gas Pipeline. Bei der Münchner Sicherheits Konferenz tauchen dann alle diese Verbrecher auf.

Das ist normale Deutsche Politik, das man im Ausland Alles besticht, und nur mit der Mafia und Kriminellen zusammen arbeitet, wobei es unter Westerwelle etwas besser geworden ist. Ein totales Versagen der Deutschen Justiz, lag schon im Visa Skandal vor, wo Nichts gegen die Berufs Verbrecher, Lobby Wirtschafts Vereine und Diplomaten angefangen von Joschka Fischer, Jürgen Chropag, Ludgar Vollmer unternommen wurde, weil man die Drogen Kartelle, Mörder Clans eben mit Geschäfts Visa ausstattete, was dann als Wirtschafts Aufbau Leistung verkauft wurde, wenn diese Gelder im Balkan investiert wurde. Aktives Mitglied im Schmieren Geschäft vor über 10 Jahren: Der Hamburger Senat, mit Schill und Co., die es sich in den Luxus Bordellen natürlich auch noch gut gehen liessen inklusive Kokain Versorgung.

Bild: Einweihung des ersten U-Bootes der Klasse 214. Griechische Marine

Die Griechenland Bestechungs Geschäfte, sind vor allem auch durch Siemens bekannt, ebenso durch die Telekom und Co.

Profil Neurothiker, brauchen Erfolg was heute ein Markenzeichen der sogenannten Betrugs Manager ist, wo heute wie bei der Deutschen Bank nur noch Betrüger im Vorstand sind, und keine Banker.

Ferrostaal, Griechenland, Akis Tsochatzopoulos

Langzeit Schmieren Geschäft der Deutschen Politiker mit Ferrostaal

Die Deutschen Lobby Vereine, verbunden mit Politischen Strukturen, sind reine kriminelle Enterprise im Balkan, was bei dem Ost Ausschuss der Deutschen Wirtschaft anfängt und deren Untervertretungen, örtlichen Wirtschafts Vereine, was nur eine Kopie eines Verbrecher Kartelles der Amerikaner ist, wo man auch sehr einfach mit Konferenzen, sehr viel Geld versenken kann.

Die Deutsche KfW, finanziert diese Mafia Geschäfte überall, Betrugs Projekte, um Politiker zu bestechen, welche eigene Entwicklungs Projekte zur Verfügung bekommen.

Thyssen eine reine Betrugs Firma, welche Milliarden verloren hat im Ausland, ebenso EADS, eine Schrott Firma wo nur Militär Müll gebaut wird, denn man mit Bestechung verkaufen muss, von Siemens, VW, Telekom bis Mercedes: Nichts Neues von der Front des unter Joschka Fischer, Ludgar Vollmer, Gerhard Schröder eingefädelten Verbrecher Systemes, alle Balkan Staaten und auch bis Pakistan zu korrumpieren.

 Die Bestechungs Geschäfte der SPD im Balkan: Razzia bei deutschen Rüstungsfirmen

Aktive Deutsche Botschafter: Profi Krijminelle, oft mit der Balkan Top Mafia nur unterwegs, wo ja 50.000 illegale Visas im Kosovo nur in einem Jahr damals ausgestell wurden.

The german gangsters Michael Schaefer – Joachim Ruecker payed with corruption money form Thyssen : Ferronickel privatisation in kosovo

750 Leopard Panzer besitzt Griechenland und Thyssen U-Boote, kann aber die KfW Kredite nicht bezahlen

Akis Tsochatzopoulos Griechenlands Exminister wegen Korruption verurteilt

 

Der frühere Minister Akis Tsochatzopoulos muss in Haft. Er hatte 55 Millionen Euro Bestechungsgelder für den Kauf von Rüstungsgütern eingesteckt.

7. Oktober 2013  13:12 Uhr

Former Defense Minister Akis Tsochatzopoulos is ready to name names in the Greek corruption gameAthen  |  © Petros Giannakouris/AP Photo/dpa

Ein Gericht in Athen hat einen der wichtigsten griechischen Politiker der vergangenen Jahrzehnte, den früheren sozialistischen Verteidigungsminister Akis Tsochatzopoulos, der Geldwäsche und Bestechlichkeit schuldig gesprochen.

Der 74-Jährige und 16 seiner Verwandten und früheren Mitarbeiter haben demnach 55 Millionen Euro Bestechungsgeld für den Kauf von U-Booten aus Deutschland sowie Abwehrraketen aus Russland kassiert. Das Strafmaß solle in den kommenden Tagen verhängt werden, teilte das Gericht mit.

Außer Tsochatzopoulos sprach das Gericht auch seine Frau, seine deutsche Exfrau und seine Tochter sowie Mitarbeiter schuldig. Ihnen drohen jetzt Haftstrafen bis zu 20 Jahren. Tsochadzopoulos sitzt ebenso wie seine Frau, seine Tochter und andere Angehörige seit eineinhalb Jahren in Untersuchungshaft….

 

http://www.zeit.de/aktuelles/2013-10/tsochadzopoulos-griechenland-korruption-bestechung-urteil

the german: bribes in greece A bribery scandal tough times ahead for Greece’s military.