Ex-Staatspräsident Francesco Cossiga: 9/11 war eine «false flag operation» westlicher Geheimdienste

hammerhaft derartige klare Worten, von jemanden der absolut glaubwürdig ist.

Ex-Staatspräsident Francesco Cossiga: 9/11 war eine «false flag operation» westlicher Geheimdienste

a.m. Die angesehene italienische Tageszeitung «Corriere Della Sera» gibt in ihrer Online-Ausgabe vom 30. November (www.corriere.it/politica/07_novembre_30/…3ba99c53b.shtml) die Stellungnahme des früheren italienischen Staatspräsidenten Francesco Cossiga wieder, wonach die Tatsache, dass die «Angriffe» vom 11. September 2001 auf das World Trade Center in Manhattan, New York, von amerikanischen und nahöstlichen Geheimdiensten inszeniert wurden, den Geheimdiensten der Welt allgemein bekannt war und ist.
Cossiga war von 1983 bis zu seiner Wahl in das Amt des italienischen Staatspräsidenten 1985 Präsident des italienischen Senats. Er galt während seiner gesamten Amtszeit bis 1992 allgemein als ehrlich und unbestechlich, wodurch er den Respekt auch seiner politischen Gegner erwarb.
Zum Rückzug aus der Politik wurde er gezwungen, nachdem er das politische Establishment Italiens und der Nato dadurch gegen sich aufgebracht hatte, dass er die Existenz der «Operation Gladio» und seine eigene Rolle bei deren Organisation öffentlich gemacht hatte. Cossigas Enthüllungen führten im Jahr 2000 zu einer parlamentarischen Untersuchung der Aktivitäten von Gladio in Italien, in deren Verlauf bekannt wurde, dass Geheimdienste der USA und der Nato verdeckte Terroroperationen «unter falscher Flagge» durchgeführt hatten, die unter der Zivilbevölkerung zahlreiche Opfer forderten. Das Ziel war damals, den Terror angeblich linken Gruppierungen zu unterschieben, um die Bevölkerung gegen die Kommunisten aufzubringen und den Ruf nach verstärktem Staatseinsatz zu fördern.
Den grössten propagandistischen Betrug der Geschichte zu Lasten der Weltöffentlichkeit kommentierte Cossiga nach dem Bericht des «Corriere Della Sera» sinngemäss wie folgt: «Angeblich soll bin Ladin die Angriffe des 11. September 2001 auf die beiden Türme in New York zugegeben haben – dabei wissen alle Geheimdienste Amerikas und Europas sehr genau, dass dieser verhängnisvolle Angriff von der amerikanischen CIA und dem Mossad geplant und ausgeführt wurde, um die arabischen Länder des Terrorismus beschuldigen und den Irak und Afghanistan angreifen zu können.»
Bereits 2001 hatte Cossiga seine Zweifel an der offiziellen Verschwörungstheorie der Bush-Administration geäussert und darauf hingewiesen, dass die Angriffe ohne eine Infiltration des Personals der amerikanischen Radar- und Flugsicherungssysteme nicht hätten durchgeführt werden können.
Baufachleute verweisen zudem seit langem darauf, dass die Symmetrie und der zeitliche Ablauf des Zusammensturzes der Türme nur mit dem Einsatz von Sprengstoff zu erklären sind und Feuer als Einsturzursache eindeutig ausscheidet.
Die Tatsache, dass die seriöse und allgemein respektierte Zeitung «Corriere Della Sera» den ebenso allgemein respektierten früheren Staatspräsidenten Italiens gerade jetzt mit dieser Stellungnahme zitiert und damit der Behauptung den Boden entzieht, es handele sich dabei um Auswüchse versponnener Verschwörungstheorien, ist bemerkenswert. Offenbar sollen europäische Spitzenpolitiker deutlicher als bisher darauf hingewiesen werden, dass die blinde Gefolgschaft in Sachen Völkermord und Angriffskrieg einschliesslich der sogenannten «Operation Enduring Freedom» mit nichts zu rechtfertigen ist und ein flagrantes Verbrechen gegen die Menschlichkeit darstellt – mit allen auch persönlichen Konsequenzen, für die die Nürnberger Prozesse ein klares Präjudiz sind. •

Zeit-Fragen

mit dem Einkommen +++ Kommt die Chipkarte für Flüchtlinge? +++ Inakzeptabel: Das Innenministerium zensiert auf Wunsch des BDA die Bundeszentrale für politische Bildung +++

9/11 Vorwissen und Warnungen

Mittwoch, 28. Oktober 2015 , von Freeman um 17:00

Wie ihr wisst, habe ich bisher 250 Artikel über 9/11 geschrieben und dabei jeden Aspekt dieses Ereignis analysiert und beleuchtet. Die offizielle Erklärung der US-Regierung, wie im 9/11 Report festgeschrieben, habe ich völlig demontiert und als LÜGE entblösst. Während meiner Recherche bin ich auf die Tatsache gestossen, es gab viele Warnungen im Vorfeld. Also haben viele gewusst, 9/11 wird passieren. Wie ist das möglich, wenn das Bush-Regime behauptet hat, der Angriff kam für sie völlig überraschend, deshalb waren sie unvorbereitet und konnten Amerika nicht verteidigen. Siehe den ersten Artikel meines 9/11 chronologischen Ablauf „Vorwissen„.

Senator Al Franken wurde gewarnt, nicht in das World Trade Center zu gehen

Jetzt bin ich auf eine weitere Information gestossen, welche die Warnung aufzeigt, am 11. September nicht in das World Trade Center zu gehen. Alan StuartAlFranken, US-Senator aus Minnesota, schrieb in seinem Buch, „Lies and the Lying Liars Who Tell them“, das er 2003 veröffentlichte folgendes:

Seite 86

Sechs Monate nach 9/11 hat ein Umfrage der Gallop (Unternehmen der Meinungsumfragen) in den islamischen Ländern festgestellt, dass eine überwältigende Mehrheit die befragt wurde glaubte, die Angriffe auf das World Trade Center und das Pentagon nicht das Werk von Arabern war. Gut ausgebildete Ägypter und Saudis glaubten, Israelis steckten hinter dem Mord an dreitausend Unschuldigen bei 9/11, hauptsächlich wegen Artikel in den offiziellen Zeitungen ihrer Länder. Einer der am meisten verbreiteten Geschichten war, keine Juden starben im Zusammenbruch der Türme, weil sie vorher Anrufe erhalten hatten, nicht an diesem Tag zur Arbeit zu gehen.

Um Euch die Wahrheit zu sagen, ich habe einen Juden-Anruf bekommen. Ich hatte ein Büro im Trade Center, wo ich das Meiste meiner Schreibarbeit verrichtete. Der Anruf kam vom ehemaligen Bürgermeister von New York, Ed Koch. „Al“, sagte er zu mir, „geh nicht arbeiten am dreiundzwanzigsten Tag des Elul.“

(Der 23. Elul im jüdischen Kalender war der 11. September 2001)

Tatsächlich sah ich die Ereignisse dieses schlimmen Tages von Minneapolis aus, wo ich meine Mutter besuchte. Mutter ist in einem Altersheim, also wohnte ich in einem Hotel. An diesem Morgen, als ich einen Kaffee nahm, beobachtete ich Menschen die um ein TV-Gerät versammelt waren. Ein Flugzeug hatte den World Trade Center getroffen. Musste ein Kleinflugzeug sein. Vielleicht hat der Pilot einen Herzinfarkt erlitten, oder so. Dann schlug das zweite Flugzeug ein. Es war übel. Dann kam das Pentagon dran. Wir standen unter einem Angriff….

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/10/911-vorwissen-und-warnungen.html

Das Bestechungs Model im Balkan von „Alpine“ ist gescheitert: Insolvenz wurde angemeldet

Geschäfts Modell war immer System Bestechung, was wohl ein Branchen Modell ist. Politiker Familien waren im Vorstand, oder über Consults vertreten, identisch wie das ebenso gescheiterte Modell mit dem CEZ Energie Konzern in Albanien, wo das Inkasso der Strom Rechnungen, über die Politischen Teilhaber so vorgenommen wurde, bis es scheiterte. Alles sind gescheiterte Privatisierungs Modell, oder PPP Modele, oder Joint Venture, nach dem Modell der Weltbank und des IMF, welche praktisch alle scheiterten und im Betrugs Sumpf untergingen.

Artikelbild

http://derstandard.at/1371170099938/Alpine-Pleite-Minister-befuerworten-Geldhilfen-fuer-den-Bau

 

Kaptial Vernichtung im Ausland, ein Standard Progromm

Im breiten Sortiment deutscher Exportschlager hätte sich sicher für jeden etwas gefunden. Volkswirtschaftlich vernünftiger wären allerdings zwei andere Varianten gewesen: Entweder das deutsche Geld im Ausland mit der gleichen Sorgfalt anzulegen, mit der deutsche Unternehmen ihre Exportgüter produzieren. Oder aber das Geld in Bildung, Umwelt und Infrastruktur in Deutschland zu investieren – so wie es das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung fordert.

Viele Schulden überall und man erinnert an die Baufirma Holzmann siehe auch alpine – A-Tec, reine Betrugs Modelle

Society | August 8, 2013 | 10:53
Alpine ows more than 400 millionRSD to domestic companies
Source: VIP

Blic:The bankrupt Austrian company Alpine remained owing more than RSD 400 million to domestic companies.

/Tanjug, file/

Alpine ows to subcontractors for the work carried out on a section of Corridor X by Dimitrovgrad, Blic writes.

Director of Serbian Corridors Dmitar Djurovic told Blic that within the following month an overview of the situation on the terrain would be made, as well as an estimate based on which the state of Serbia would report its claims to the insolvency practitioner in Vienna.

Wie die NATO Partner ihre Geschäfte organisieren

 

Die Geschäftemacher der NATO, brauchen zerstörte Länder, für ihre eigenen Geschäfte, rund um Mobil Funk Netzwerk Lizensen, Öl- Gas Lizensen usw.

Deshalb braucht man möglichst Dumm Kriminelle als Partner und Regierungs Chef vor Ort, um abzocken und betrügen zukönnen, ohne Ende.

gladioVon Nato-Geheimarmeen, Geheimdiensten und TerroranschlägenGladio, Stay behind und andere Machenschaften

Wenn ein Land, als einziges Wirtschafts System, hoch kriminellen Landraub und Umwelt Zerstörung hat, sollte man sich nicht wundern.Wenn die Justiz und Polizei, direkt vom jetztigen Präsidenten Bujar Nishani gezielt zerstört wurde, kann man nur den Kopf schütteln, vor soviel Idiotie, aber auch der Ausländischen Justiz Aufbau Organisationen, wie den Gestalten rund um die Amerikanische Polizei Schule, welche für das Debakel verantwortlich ist. Die Korruption ist ein uralt Thema in Albanien, vor allem ab  dem Jahr 2.000!

Von Pleite zu Pleite, wegen Ignoranz und eigener Korruption, wie im Kosovo. Man sollte sich die Frage stellen, ob mit Vorsatz, durch EU, US Institutionen, der komplette Staat und die Wirtschaft Albaniens erneut zerstört wurde, nachdem dem kriminellen Schwachsinn, der Georg Soros „Schock Therapie“, was automatisch auch zur Kriminalisierung eines Volkes führt.
Die Staats Finanzen brechen zusammen, weil die Ausländer ihre Investments abbrechen, verkaufen die Firmen schliessen, aber vor allem ziehen die Albaner selbst ihre Gelder aus Albanien und hinterlassen Ruinen überall. Jüngsten Beispiel:
Der Haupt Anteils Eigner (Hochtief) am Flugplatz in Tirana, verkauft seine Anteile an einen Canadischen Investment Fond
Besonders wenn nach über 20 Jahren keine Justiz mehr funktioniert, welche mit den Bestechungs Banditen aus Deutschland und der IRZ-Stiftung u.a. wie den EURALIUS Justiz Missionen mit System zerstört wurde, durch die ausländischen Bestechungs Orgien und den Lobby Verbänden. Das Jahr 2000, als diese Profi Banditen auftauchten ist vollkommen identisch, als man alle Gesetze rund um Bauen und Grundstücke an der Küste ausser Kraft setzte vor allem mit den Touristik Zones und dem Gesetz 7665, Priority Touristik Zone. Ebenso Zeitgleich begann die Bestechungs Orgien, rund um die Visa Mafia und Ludgar Vollmer als Vertreter von Joschka Fischer im Skandal der Bundesdruckerei, wo der Vize Innenminister Bujar Himci dann im Oktober 2002 mit den 3 höchsten Polizei Direktoren verhaftet wurden, welche neue Identitäten natürlich mit Hilfe des Ludgar Vollmer und der Bundesdruckerei an gesuchte Verbrecher verkauften. über 300 % Steigerung des Drogen Exportes nach Italien, war wohl die gewünschte Wirtschaft Förderung des DAW damals und der Deutschen Politiker, was in viele Skandale mündette. Wir warnten in 2009, ausdrücklich vor den billigen Lügen des Lobby Vereines DAW und seinen absurden Falsch Informationen über das Land, was ebenso durch wikileaks später bestätigt wurde.

 

Worst crisis for finances
14/06/2013

 

Worst crisis for finances<br /><br />

The recent data show that May was catastrophic for the state finances. According to the Ministry of Finances, the tax revenues dropped with 30% compared to May 2012.

Figures show that this is the biggest plunge of all time, bringing all budget indicators outside the legal parameters. The total tax revenues for these first five months are 10.7 billion ALL less than the plan, and 7.6 billion ALL lower than one year ago.

To put it differently, this is the lowest revenue for the four past years, but while the incomes are dropping quickly, the government has increased spending for the elections.

The government spending have increased with 16 billion ALL compared to one year ago, while compared with the budget plan they are 6.3 billion ALL higher. The income drop and the increased spending have brought the deficit to 435 million USD, 2.2 times more than one year ago and 1.7 more than the plan.

The legal deficit limit was 48.9 billion ALL in the initial plan for 2013, but the government made a budget interference in April, bringing it to 60.7 billion ALL. According to this decision, the additional payment would be financed by the privatization money, with which they would pay the debts due to private businesses for their public works.

But the deficit might go even beyond, judging from this pace. The income decrease is expected to continue after the government decided to reduce several taxes before the elections, while the spending not only is not under control, but has increased beyond every limit.

Public finances might go out of control

The government is quickly entering a financial crisis. The decreased taxes and high spending before the election have brought the budget out of control, bringing the state finances to the lowest point since 1997.

……

http://www.top-channel.tv/english/artikull.php?id=9249

Im System Betrug, mit gefälschten Dokumenten und Dumm – Dreisten Politikern, steigt die Kredit Ausfall Rate auf 24,2 % in Albanien

Selbst die Krankenhäuser, hat eine Idiotie Klasse der Politik vernichtet.

Albanische Krankenhaeuser: schlimmer als am Ende des 2 WK

Alte Tradition: Die Gesundheits Minister sehen ihr Ministerium als Beute an

Im Mafia geführten Gesundheitswesen in Albanien, wird Telemedizin eingeführt