Die USA: Grosse Menschenrechte im Ausland, und zu Hause erschiessen Polizisten, einen unbewaffnenen Mann wieder einmal

Es gibt genügend Polizei Videos, wie sogar junge Frauen auch im Gefängniss und mit Handschellen geschlagen werden und zig Menschen erschossen werden, welche unbewaffnet sind. Hier war der harmlose Zivilist unbewaffnet,wohl etwas betrunken, aber 2 Polizisten erschiessen ihn einfach, was viel krimineller ist, als Alles was aus Syrien, oder Libyen jemals gekommen ist. Sowas gibt es auch nicht im Iran, das man zu Spaß einfach Menschen erschiesst, welche man zuvor schon mit Elektro Schokern terrorisiert hat. Andere harmlose Leute, wurden ja auch bei der Einreise schon zu Tode getasert, von mehreren Kriminellen die sich heute US Polizei nennen. Insgesamt sind sogar 4 Polizisten anwesend!

Ein Leben in den USA ist nichts wert

Mittwoch, 25. Januar 2012 , von Freeman um 00:05

 

Wie begeht man Selbstmord, ohne Hand an sich zu legen? Man reist nach Amerika und widersetzt sich der Polizei … dann wird man sofort mit 10 Kugeln erschossen!

Am Montag in Los Angeles so geschehen, denn der Polizei sich zu widersetzen ist Selbstmord!

Ein junger Mann randalierte in einem Fastfood-Restaurant und die Polizei wird gerufen. Der Mann geht raus auf den Parkplatz und wird von zwei Polizisten aufgefordert stehen zu bleiben. Als er der Aufforderung nicht nachkommt, schiessen die Polizisten dem Mann jeweils ein Taser-Elektrogeschoss ins Gesicht. Unbeeindruckt zieht er die Hacken raus und schleudert sie zurück. Daraufhin wird er vom ersten Polizisten mit 5 Schüssen niedergestreckt und dann schiesst der andere nochmal 5 Schüsse in seinen Rücken. Er war sofort tot.

Zwei Elektroschocker ins Gesicht:

Beide Polizisten feuern jeweils 5 Schüsse:

Die ganze Szene wurde von einem Auto aus mit der Handy-Kamera gefilmt:

Der Kameramann sagte anschliessend, die Polizisten hätten ihn ganz einfach überwältigen oder höchstens mit einem Schuss ins Bein anhalten können. Einen Hund konnten sie auch noch einsetzen. Pfefferspray und Schlagstock standen ihnen ebenfalls zur Verfügung und sie waren zu zweit. Er hatte keine Waffe bei sich, sondern nur etwas was wie eine Stange aussah. Aber so geht es einem in Amerika, eine falsche Bewegung und man wird von der Polizei hingerichtet. Dabei war der Ermordete auch noch im Weg gehen und wandte den Polizisten den Rücken zu.

Was ist das Motto der P
Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Ein Leben in den USA ist nichts wert http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/01/ein-leben-in-den-usa-ist-nichts-wert.html#ixzz1kU5B53E0

13.03.2012

Aufruhr in Ohio

Polizist griff Neunjährigen mit Elektroschocker an

……..

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,820988,00.html