ISAF – NATO Kultur in Afghanistan, das perfekte Demokratie bringen – How U.S. Soldiers in Afghanistan Murdered Innocent Civilians

 Wenn Zivilisten ermorden, zum Zeit Vertreib, einer Killer NATO Truppe gehört.

The Kill Team: How U.S. Soldiers in Afghanistan Murdered Innocent Civilians | ARTICLE

Early last year after six hard months soldiering in Afghanistan a group of American infantrymen reached a momentous decision It was finally time to kill a haji Among the men of Bravo Company the notion of killing an Afghan civilian had been the subject of countless conversations during lunchtime…
Read more: http://www.rollingstone.com/search?q=afghanistan&x=0&y=0#ixzz1jF09UNgf
12.01.2012

Skandalvideo

US-Soldaten sollen tote Taliban geschändet haben

US-Soldaten in Afghanistan: Verdacht auf Leichenschändung (die Echtheit der Aufnahme kann von SPIEGEL ONLINE nicht verifiziert werden)Zur Großansicht

REUTERS/ YouTube

US-Soldaten in Afghanistan: Verdacht auf Leichenschändung (die Echtheit der Aufnahme kann von SPIEGEL ONLINE nicht verifiziert werden)

Es sind verstörende Bilder, die im Internet kursieren: Auf einem Web-Clip sind US-Soldaten zu sehen, die offenbar auf die Leichen getöteter Taliban-Kämpfer in Afghanistan urinieren. Das Pentagon nennt den Vorfall „ungeheuerlich“, ein Vertreter der Taliban spricht dagegen von einer „kleineren Angelegenheit“…

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,808632,00.html

 

US Marine Corps probes ‚Taliban desecration‘ video

 Part of channel(s): Afghanistan (current event)

The US military has said it is investigating a video that appears to show a group of Marines urinating on dead Taliban fighters.

The Marine Corps said the actions portrayed in the clip, which was posted online but has not yet been verified, were not consistent with its values.

The footage shows four men in military fatigues appearing to urinate on three apparently lifeless men.

A man’s voice is heard saying: „Have a great day, buddy.“

The men lying on the ground have brown skin, bare feet and are dressed in loose-fitting outfits. One appears to be covered in blood.

The origin of the video is not known, nor is it clear who posted it online.

The men in military fatigues seem aware that they are being filmed.

Pentagon spokesman Capt John Kirby said in a statement: „We are deeply troubled by the video.

„Whoever it is, and whatever the circumstances – which we know is under investigation – it is egregious behaviour and unacceptable for a member of the military.“

Marine Corps headquarters at the Pentagon said in a statement: „The actions portrayed are not consistent with our core values and are not indicative of the character of the Marines in our Corps. This matter will be fully investigated.“

A spokesman for the Taliban in Afghanistan told the BBC his group „strongly condemns this action and it is not a human action. It’s a wild action that is too shameful for us to talk about“.

Afghan Member of Parliament Fawzia Kofi said ordinary Afghans, no matter how they felt about the Taliban, would be upset by the video.

„It’s a matter of a human being, respect to a human being,“ she told the BBC.

„I believe that the brutal acts that the Taliban did here during their government and even now is condemned by Afghans. So is watching a brutal act by international forces. We condemn that as well,“ she added.

The Council on American-Islamic Relations (Cair) said the video, if verified, showed behaviour that was totally unbecoming of US military personnel.

„It’s a disgusting, immoral video. Something that no military would be proud of and I think the least of which would be the American military,“ the council’s spokesman Ibrahim Hooper told the BBC.

„It’s unbecoming for any military personnel anywhere in the world, and in fact could be in violation of international laws of war, besides being in violation of the American uniform code of military justice.“—-

More on the BBC’s website: http://www.bbc.co.uk/news/world-us-canada-16522973

Read more: http://www.rollingstone.com/politics#ixzz1jEzgy1tI

Make A Drug Deal with Afghanistan? | BLOG ENTRY

This Los Angeles Times op-ed about dealing with the degeneration of Afghanistan into a terror/narco state presents one of the most interesting arguments I’ve read all year The solution is simple Instead of destroying Afghanistan’s most valuable resource Western governments should buy it outright and resell it to producers of…

November 8, 2006 8:46 PM ET

Read more: http://www.rollingstone.com/search?q=afghanistan&x=0&y=0#ixzz1jEzrrVA6

Heroinland; Or How Afghanistan Became a Narco-state | BLOG ENTRY

Remember last year how Afghanistan set a world record for opium production and supplied the world with 90 percent of it’s heroin? Well let’s just say its been another bumper crop this year Despite millions dedicated to fight the devil drug Afghan Opium production is up 40 percent

August 16, 2006 7:27 PM ET

Read more: http://www.rollingstone.com/search?q=afghanistan&x=0&y=0#ixzz1jEzxwDBW

Read more: http://www.rollingstone.com/search?q=afghanistan&x=0&y=0#ixzz1jF06qV5t

Pentagon murder bande: Blackwater in Iraq

and

Top Militär costs

miltär kosten

6 Verhaftungen mit Bledar Dervishaj, rund um die erneute Fälschung von Grundstücks Urkunden in Albanien / 79 Hektar

Alles normal in Albanien, wo Tausende von Hektar Land, vor allem auch durch die Kosovo Mafia, ganz einfach gefälscht sind auf einem billigen Kopierer, mit Hilfe von kriminellen Richtern und falschen Zeugen bestätigt, was Haupt Geschäfts Zweig, neben der Geldwäsche ist, seit 1998. Bledar Dervishi, war aktiv bei der Grundstücks Urkunden Fälschung, von Spille aktiv, wo man Landwirtschaftliche Flächen an die Küste verschob, für Immobilien Geschäfte.

Nach dem Fall der „Bucht Generale“ mit 40 Hektar gestohlenen Land, wurde im System von Salih Berisha, munter weiter gefälscht mit Grundstücks Urkunden von den Nachfolgern im AKKP Grundstücks – Kompensatios Büro in Kavaje, was niemand verwundern konnte.

Ein Fall bereits aus 2008, aber erst jetzt erfolgten die Verhaftungen, rund um gefälschte Grundstücks Urkunden und Vermessungen am Strand von Spille. Die Grundstücke wurden beschlagnahmt, was in Albanien nach kurzer Zeit oft ignoriert wird, wenn der Richter und Staatsanwalt wechselt. Bei soviel Jahre die vorbeigehen, sind die Grundstücke längst mehrfach verkauft, was zu diesem total Desaster in Albanien führt, weil jeder herumfälscht und die hohen Haftstrafen im Falle des Vasil Hila Skandals in 2004 verhaftet, 12 Jahre Haft, davon 5 abgesessen, Geschichte sind. Jetzt kaufen sich die prmitiven Banditen oft mit kleinen Geldstrafen frei und Nichts geschieht, das die Grundstücke die echten Eigentümer erhalten, noch Beschlagnahme von Vermögen, wie das Gesetz es vorsieht. Diesmal geht es um den Diebstahl von 79 Hektar Küsten Land. Mit der „Bucht Generale“(direkt daran beteiligt, die Familie und Rechte Hand von Salih Berisha: Astrid Patozi mit dem damals verhafteten Grundstücks Direktor von Kavaje: Fatos Gjuzi), dem Kononi Fall (direkt daran beteiligt, Salih Berisha, korrupte Richter, und Dokumenten Fälschung im Staats Archiv ein typischer Durres Fall), sind damit 400 Hektar Land allein im Bezirk Durres-Kavaje, gestohlen! Nur diese 3 Fälle sind aus der Regierungs Zeit Salih Berisha Regierung und weitere in Süd Albanien.

Polizei Statement, zur Verhaftung der Direktoren der Grundstücks Eigentümer und Vermesser

They are accused of favoring some persons for taking lands that they didn’t own. The officials lowered the value of land by the seaside by selling it as agricultural land.

Four from the six arrested persons are Bledar Dervishaj, director of APRC, Merita Gjinali, Dhimiter Papa and Njazi Ademi. Police is looking for the two others.
Policia e Shtetit: Rezultatet e operacionit Prone e Spostuar

Nga Drejtoria Kundër Krimit Financiar në Departamentin kundër Krimit të Organizuar dhe Krimeve të Rënda në Policinë e Shtetit, pas një hetimi pesë mujor, në bashkëpunim me Njësinë e Përbashkët Hetimore, Task-Forcë, Tiranë dhe Drejtorinë e Forcës së Posaçme Operacionale, u finalizua Operacioni Policor “Pronë e Spostuar”, në kuadër të të cilit u bë i mundur arrestimi në flagrancë i shtetasve:

1. Bledar Josif Dervishaj, vjeç 35, banues në Tiranë, ish-Drejtor i
Zyrës Rajonale të Kthimit dhe Kompensimit të Pronave Tiranë,
2. Ali Rustem Aliaj, vjeç 50, banues në Tiranë, ish Përgjegjës i
Sektorit Juridik në Zyrës Rajonale të Kthimit dhe Kompensimit të
Pronave Tiranë
2. Ali Rustem Aliaj, vjeç 50, banues në Tiranë, ish Përgjegjës i
Sektorit Juridik në Zyrës Rajonale të Kthimit dhe Kompensimit të
Pronave Tiranë.
3. Dhimiter Foto Papa, vjeç 49, banues në Tiranë, ish Topograf në
Zyrës Rajonale të Kthimit dhe Kompensimit të Pronave Tiranë,
aktualisht me detyrë hartograf pranë Zyrës Vendore të Rregjistrimit të
Pasurive të Paluajtshme Tirane,
4. Merita Shaqir Gjinali, vjeç 49, banuese në Tiranë, ish topografe në
Zyrën Rajonale të Kthimit dhe Kompensimit të Pronave Tiranë.
Të cilët akuzohen për veprën penale të “shpërdorimit të detyrës dhe
falsifikimit të dokumenteve nga personi që e ka për detyrë”e kryer në
bashëpunim të parashikuara nga neni 248, 186/2 dhe 25 të Kodit Penal.

Po në kuadër të këtij operacioni u bë dhe arrestimi i shtetasit:
5. Niazi Hysni Ademi, vjeç 48, banues në Durrës, Topograf i liçensuar,
aktualisht punonjës Ujësjellësi Durrës, i cili akuzohet për veprën
penale të “falsifikimit të dokumenteve dhe ekspertim i rremë” të
parashikuara nga nenet 186 e 309 të Kodit Penal ………….http://www.ama-news.al/2012/01/policia-e-shtetit-rezultatet-e-operacionit-prone-e-spostuar/

8.000 tode rund um Grundstücke und die Land Mafia: “Camorra-ähnliche Oligarchen-Kaste” der Albanischen Politiker

Immer dabei, der Salih Berisha Vertraute Shaban Memia, der immer nur kurz abgesetzt wird.


Shaban Memia: Berufs Verbrecher in Staatsdiensten aus Leidenschaft: Grundstücks Verkauf mit Fälschungen
Gegen Shaban Memia, laufen nun Verfahren der Task Force Staatsanwaltschaft, wegen Fälschung von Grundstücks Urkunden, Handel und Verkauf von Staatsgrundstücken rund um gefälschte Baugenehmigungen.

Im Moment ist der wieder Chef der Grundstücks Agentur: AKKP

http://index.fieri.com/thumbnail.php?file=Sociale_Aktualitet/shaban_memia_konference_414541312.jpg&size=article_medium

Dumm Mafia Boss: Shaban Memia, ein Mann der Salih Berisha Mafia der PD Partei

Ausländischer Investor: “banditët ordinerë” und Interpol Suche, nach Banditen mit erkauften “biometrischen Pässen”

The protracted death of democratic Albania – Kabllo- ministrat, portrete “MADE IN USA” për Berishën dhe 15 ministrat und Europaen Counsel of Foreign Relation

Bei allen Fälschungen dabei, auch bei Grundstücks Urkunden Fälschungen, die Familie des Vize Innenministers Ferdinand Poni, wo ein vor Jahren verhafteter Verwandter, ebenso in Vlore Grundstücks Direktor war.

ferdinand Poni - Genci Panozaqi

Genci Panozaqit, verhafteter Grundstücks Direktor von Vlore und sein Schwager ist der Vize Innenminister Ferdinand Pone

Mafia Clan of Democratic Party of Albania

Jetzt jammern diese Rathaus Leute herum, das es so viele illegale Bauten gibt. Einfach nur peinlich, identisch wenn „Zone Touistik“ durch die Salih Berisha Banden zerstört wurden. Gjorokastre, eine Peinlichkeit einer Mafia Regierung und einer Nonsens Polizei, welche nur ihre Partner die militanten Banden, die illegal bauen schützte.

Terror gegen die Bevölkerung: Keine Staatsanwälte, Baupolizei, Gesetze stoppt die militante Banden

Warum stopte niemand diese kriminellen Banden? Wo war der Präket, wo die Polizei, wo der Bürgermeister? Wo war Minister Ferdinand Yhaferie, wo ein Ministerium der Kultur, Sport und Tourismus?
Die Balkan Taliban der “Politiker” zerstören die UNESCO-geschützte Altstadt von Gjirokastre

Mit Vorsatz zerstört die Terroristen Gruppe, des Salih Berisha und anderer Politiker, die UNESCO geschützte Altstadt von Gjirokastre, wo es 170 neue illegale Grundstücks Besetzungen und Bauten gibt und wo Alles platt gemacht wird, inklusive des Antiken Strassen Pflasters, wo nun schwere Baumaschinen fahren. Millionen Geld aus dem Ausland, für Kultur Förderung und Schutz von Gijrokastre und dann wird Alles platt gemacht —> Albaner Taliban Kultur im extremen und aktuell unter dem Bin Laden Freund und Null Demokratie und Kultur Idioten: Salih Berisha!

Haupt Schuldige sind aber die Drittklassigen Politologen, einer Dumm Idioten Klasse aus Deutschland, welche mit Steuerngelder unter Rot-Grün vor allem in Albanien und dem Kosovo als Experten auftauchten und eine Decentralisierung einführten. Nur hat eine Bau Polizei, noch nie lokal in Albanien funktioniert, mit Ausnahme von Tirana in den letzten 2-3 Jahren. Diese Rot-Grünen Banden, mit viel krimineller Energie unterwegs, unter der Schirmherrschaft, des Berufs Kriminellen und Idioten Gernot Erler, versprach den Albaner bereits in 2000, den EU-Beitritt für 2010 und Gestalten aus der Gewerkschaft, erfanden allen möglichen Dumm Mist, den sie auch noch in Broschüren verbreiteten und dafür Doktor Titel erhielten. Muster Beispiel ist der Ober Mafia Sponsor: Christoph Zöbel, der sich immer noch keine Kugel gegeben hat (noch verhaftet wurde), für alle den kriminellen Mist, denn er anzettelte.Ist man ein Idiot mit krimineller Energie, kann man jeden Mist, auch noch als Politik verkaufen, was bestens Steinmeier, Gernot Erler und die FES produzierten und alle Experten Meinungen ignorierten.

Maisons des quartiers historiques

Gegen diese Zerstörung Orgie, rein krimineller Banden aus der Albanischen Politik, sind die Taliban mit ihrer Kultur Zerstörung noch reine Vorzeige Bilder einer Kultur.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/24/Welterbe.svg/220px-Welterbe.svg.png

Was wird die UNESCO zu einem solchen Vandalismus und nicht nur in Gjorokastre sagen?

Trotz vorhandener Warnungen vor über einem Jahr, überall in Albanien, vernichtete die kriminelle Regierung Salih Berisha, durch die Auflösung der Baupolizei, im November 2010, viele Hektar Land, in den “Touristik Zones”, National Parks, und Küsten Städten. Besonders peinlich sind aber die 280 illegalen Bauten in den geschuetzten Zonen von Gjirokastre, davon 170 neue Bauten in der von der UNESCO geschützten Altstadt, welche ein Touristen Magnet ist. Diese Leute, haben auch noch die Dreistigkeit, wie wo anders auch, nachträglich (oder Zeitgleich) eine Legalisierung zu erreichen, obwohl die Gesetze das für “Touristik Zone” und die geschützten Altstadt Zones, ausdrücklich verbietet.

Man erinnert sich an die kriminelle Besiedlungs Politik, des Salih Berisha, per Dekret, vor allem der Innenstädte von Durres und Tirana, wo damals Alles verwüstet wurde. Ohne Zweifel, war die Vernichtung, der geschützten, teilweise sogar privaten Zones, geplant und zwar von Salih Berisha persönlich, weil die Präfekten, gegen diese Banden Nichts unternahmen, wie bewiesen ist vor allem in Durres und Sarande, wo wertvollste Bäume auch noch vernichtet wurden.

Gjirokaster, 280 illegal constructions in the “protected” area
24/06/2011 10:40

Historic Centres of Berat and Gjirokastra (2005)

170 illegale Bauten allein im Antiken Stadt Zentrum von Gjorokastre, insgesamt 240 im Alt Stadt Kern, Null Wirtschafts PLäne, keine Kontrolle der illegalen Bauten! Albanien wird als Vertragsstaat, “Verantwortunglosigkeit” vorgeworden, oder besser gesagt – primitiv kriminelles Treiben des Ministeriums und der Stadt Gjorokastre und Berat. Munter wird Alles und überall zerstört, und wild gewordene Neanderthaler ohne Kultur, zerhacken und zerstören auch die wertvollsten Bäume an der Küste, für sinnlose Beton Bauten, welche man später legalisieren will. Mangels Intelligenz, und weil man nur die dümmsten Verwandten in der Stadt Verwaltung und im Ministerium unterbringt, ist bis heute auch kein einfacher Brandschutz Plan aufgestellt. Man verweigert durch primtive Dummheit so einfache Sachen zu planen, was man überall identisch sieht, das Alles geschieht ohne Plan und Verstand.

Ein primitiv krimineller Idioten Club, regiert Albanien, wo das zuständige Ministerium (Mafia kontrolliert seit 10 Jahren) nun auch noch Cannabis Tourismus machen will.

MTKRS-Direktor Klodian Pajuni, will mit “Cannabis” Freigabe neue Touristen gewinnen. Griechen untersuchen die Geldwäsche

UNESCO, ultimatum për Gjirokastrën dhe Beratin

Berat – Gjorokastre: Illegale Bauten und Zerstörung: Ulitmatum der UNESCO: Verlust des Status des Weltkultur Erbes
Das berüchtigte Mafia Idioten Ministerium für Kultur, Sport- und Tourismus (MTKR), wie die Stadt Gjorokastre, und die Mafia kontrollierte Stadt Berat, haben nun ein Ultimatum erhalten, das man den Status: Welt Kultur Erbe, verliert.

2010, verkündert Salih Berisha, das man vor allem Kultur Tourismus und in den Bergen den Tourismus fördern will. Er erhält neue Geld Programme hier von der Weltbank und den Deutschen. Egal ob neue Gewerbe Industrie Parks (1995 Durres), neue Strassen usw..: die primitive Salih Berisha Bande, betoniert umgehend Alles zu, wo Gelder aus dem Ausland hinfliessen sollen, für irgendwelche Programme. Landraub und Grundstücks Diebstahl ohne Ende. Gesezte und Boden Recht interessiert die Berisha Taliban Banden nicht.

Den neuen Urbanistik Plan von Berat, hatten die Schweizer finanziert. Wie in allen anderen Stätten, wie Durres, Tirana, Korce sind alle Bebaungs Pläne, mit Kosten von weit über 100 Millionen €, reine Makulatur, denn die Dumm Mafia von Albanien, kennt keine Gesetze, Verträge und hat eine Minimal Funktion der Intelligenz, Bebauungs Pläne, einzuhalten, allein wegen der Wert Erhaltung der eigenen Immobilien. Milliarden schwere Vermögens Verluste und Pleiten, rund um die Land und Bau Mafia, welche nur Beton kennt. Albanien ignoriert auch in dieser kriminellen primitiv Regierung, jede Art von Bau Gesetz und Urbanistik Plänen und weint nun, das viele Immobilien nicht zuverkaufen sind und Touristen und Investoren wegbleiben.
Die militanten Banden des Salih Berisha, zerstören die Kueste und Antike Stätten, wie Butrint, Porto Romana, Berat, Gjorokastre
In der primitiven PD Verbrecher Partei, läuft das gezielt unter: “Spontan economic”, das Alles zerstört wird, in einem kriminellen und militanten Rausch, gegen Einheimische und gegen echte Grundstuecks Eigentuemer. Man zerstoert Alles und bebaut es, in wilden Origen und schlimmer wie die Taliban und Vandalen. Typisch ist die Zerstörung, des National Parks von Butrint durch wildesten Strassenbau von selbst ernannten Bau Ingenieuren, ohne Schulbildung im Salih Berisha Idioten System.Man baut wild herum, fuer illegale Lokale, Hotels, und Shops im schlimmsten Kultur und Umwelt Vandalismus nach den Taliban Orgien in Afghanistan.
In Durres, werden noch mehr Antike Staetten zerstört, trotz Proteste der zustaendigen Ausgrabungs Leiter

Seitdem Ilir Meta in der Regierung ist, steigt wie vor über 10 Jahren umgehend, der Drogen Export nach Italien um über 300% erneut, was ebenso eine Tradition gerade auch von den Banden der Skrapari Banden ist, weil ja der ganze Beton irgendwie finanziert werden muss.
Dashamir Lleshi, mit dem Deutschen LKW: AA – GL 7777 mal wieder mit Drogen unterwegs. Von der Prominenz des Kultur Lebens, Präsidenten der Kultur Vereine, Hunderte von sogenannten Geschäftsleute und dann natürlich viele Diplomaten, welche als gelernten Beruf: „Bar Dame“, oder Drogen Schmuggler gelernt haben. Standart in der Albanischen Politik und den Geschäftsleuten. Wird Drogen schmuggel festgestellt bei Diplomaten, so wird nur die Familien Person ausgetaucht mit neuer Diplomatischer Mission, wie bei der Super Drogen, Geldwäsche Mafia Familie: Rrahman Selmanllari! Alles normal und Standard und Premier Minister sind die grossen Profiteure des System, welche sich mit solchen Gestalten umgeben.

Durrës, bllokohen 200 kg kanabis e 10 kg heroinë
09/01/2012 21:55

Facebook

Durrës, bllokohen 200 kg kanabis e 10 kg heroinë

Mbi 200 kilogramë hashash dhe 10 kilogramë heroinë jane kapur të hënën në mbrëmje nga policia e Durrësit në një automjet që synonte të kalonte në Itali me traget.

Si autor i dyshuar i trafikimit të lëndës narkotike u arrestua në flagrancë personi, i cili po kryente transportimin e saj drejt Italisë, shtetasi Tushemir Lleshaj, 29 vjec, banues në Fushë-Krujë.