Der Mord am Albanischen Geheimdienst Offizier: Iso Capo, welcher gegen die Regierungs Mafia ermittelte

Die heutige seriösere Presse, welche auch Insider Informationen hat, berichtet heute darüber, das der tode Geheimdienst Mann: Iso Copa, der 11 Jahre für den Geheimdienst arbeitete, Schlag- und Folter Spuren hatte und dann auf dem einsamen Weg, nördlich des Ex-Militär Stützpunktes bei Durres entsorgt wurde, um einen Selbstmord vorzutäuschen. Und immer führt die Spur, zu Gestalten der Albaner Mafia, welche die Politiker finanzieren und vor 10 Jahren schon in Morde verstrickt waren, bzw. die Auftraggeber und Täter waren.

Man hatte die Leiche im Auto plazierte und das Fahrzeug von aussen mit Benzin übergossen und angezündet.

Einfache Frage: ein Albaner, würde sich wohl eher erschiessen, als einen so merkwürdigen Tod zukonstruieren!

Sein Handy, wurde unversehrt ausserhalb des Fahrzeuges gefunden, wo angeblich noch eine sms geschrieben wurde. Auch wenn die Ermittlungen noch 14 Tage andauern, über die wahre Todes Ursache (das Ergebniss wird oft nach Wunsch geliefert im Verbrecher Staat Albanien), so spricht man heute klar von Mord, weil Herr Iso Copa, nicht nur den Landraub der Kononi Mafia untersuchte (wo sogar nun für einen Prozess, im Auftrage der Familie Toptani) der US Botschafter intervenierte. Eine video reportage unten! Es gibt etliche Morde in Albanien, die nie aufgeklärt wurden, aber die Betroffenen waren immer der Regierung und bestimmten Ministern, wie Sokol Olldashi, oder einem Enkeled Alibeaj im Wege.

Der zu Tode gekommene Geheimdienst Offizier Iso Copa, war vor allem Haupt Ermittler rund um den grossen Betrugs Landraub im Bezirk Durres, der Salih Berisha Mafia, prominenter Krimineller, wie Agim Hoxha, Dashamir Gjoka, aber ebenso in die Aktivitäten der Serbischen Mafia und anderer Mafia Organisationen im Raum Durres, rund um die EUROMAX Supermarkt Kette, einem der grossen Geldwäsche Projekte, der Fatos Nano Mafia mit Ilir Meta, vor 10 Jahren schon, wo dann grosse Geldsummen in Appartments Blocks, Hotels und Ferienanlagen gewaschen werden. Immer im hohen Tausender Hektar Bereich, des Landraubes, von Morden an echten Grundstücks Erben, gefälschten Testamenten, kriminellen Richtern — ein Thema ohne Ende in Albanien, weil Hunderte von Appartments Blocks und Hotels nicht legalisert werden können.

Im Juni 2010, erhielt die Sicherheits Kommission des Parlament enden vorgeschriebenen Geheimdienst Bericht, der vor der Land Mafia und einer neuen Welle, von Geldwäsche in Küsten Grundstücke warnte. Vor allem war auch die Russische, Israelische und Italienische Mafia als Motor für diese Welle des neuen grossen Landraubes, mit Hilfe krimineller Regierungs Beamter genannt. Ausserdem erhielt der sogenannte Premier Minister Salih Berisha einen Akten Ordner, mit den kriminellen Aktivitäten seines direkten Umfeldes, Administrativer und etlicher Mafia Minister, welche Null Arbeiten und nur ihren Geschäften nachgehen.
Seitdem, will Europas Top Mafia Boss Salih Berisha, der Hundermal schlimmer ist als Gaddafi den Geheimdienst Chef aus dem Dienst entfernen und bezeichnete ihn sogar neben dem Präsidenten und der Generalstaatsanwältin als Verantwortliche für einen Putsch in 2011. So durch geknallt und primitiv, ist nun mal die Albaner Mafia, welche sich Politiker nennt, aber zu dumm ist, auch nur minimal Funktionen eines Staates zu garantieren, was man am Tourismus Desaster am Besten sieht und weil überall die Mörder und Drogenbosse freiherumlaufen, welche siehe bei Ministern freikauften. siehe auch wikileaks cabels.

Die Geheimdienst Reports, welche wir damals in Kurzform veröffentlichten.

  • SHIS Report Mafia Part 1
  • SHIS Report Mafia Part 2
  • SHIS Report Mafia Teil 3
  • 25.10.2011: Merkwürdiger Tod eines Geheimdienst Offizier des SHIS: Isa Çopa verbrennt sich in einem Nacht Einsatz bei Durres

    2008, kaufte Miroslav Miskovic, die Albanische Euromax Supermarkt Gruppe, von bekannten Albanischen Mafia Clans, wo es schon vor Jahren rund um das Tirana Hotel auch Deutsche Tode schon gab.

    Einer der Eigentümer des Hotel Tirana, Miteigentümer auch von Banken und das Skandal Projekt des Club Med, ist  der Vlore Mafia Boss: Dritan Celaj! ! Der Geheimdienst Offizier Isa Copa, war der Ermittler in dem 1.000 Hektar Grundstücks Diebstahl der Durres Mafia mit Salih Berisha und der PD Mafia im Golf von Laze rund um den Drahtzieher und Strohmann, dem in die Luft gesprengten Richter: Skerdilajd Konomi, einem Urgestein des Grundstücks Mafia.

    Serbische Delta Holding kauft die Alb. Euromax Supermarkt Kette (  1 2) 

     

    Publikuar më: 26 Tetor, 2011

    Aktualitet / Flash | nga AMA-News

     

    Oficeri i SHISH u torturua dhe vra, ja tre misteret që fshihen pas krimit

     

    Oficeri i SHISH, Isa Çopa, u vra nga agjenturat e huaja, te ndihmuara nga qeveria shqiptare, pse zbuloi kriminele te rrezikshem dhe mafioze qe po kryenin veprimtari te dyshimte ne Shqiperi dhe ne veçanti Durres. Konfirmohet zyrtarisht pista e vrasjes se 49-vjeçarit, pasi ekspertet mjeko-ligjore gjeten nje te shtypur te madhe ne pjesen e kafkes dhe jo plage plumbi. Sipas skemes se ndertuar, nuk perjashtohet qe Çopa te jete vrare ne ambiente shteterore gjate torturave dhe me pas eshte inskenuar vetevrasja nepermjet mesazhit dhe provave te sajuara deri dhe nga policia. Sipas dyshimeve te ngritura, policia dhe sherbimi sekret kane qene ne dijeni te veprimeve dhe kane heshtur duke u munduar ta fshehin. Çopa rezulton te jete torturuar fillimisht, goditur me send shume te forte ne koke, pasi ka pasur shtypje te madhe te kafkes. Me pas eshte futur ne makine, ku ka humbur jeten dhe derguar fshehurazi drejt Currilave ku dhe i eshte vene flaka makines duke inskenuar vetevrasjen. Fakti qe telefoni u gjet paprekur, perforcon pisten e nje vrasje, pasi autoret e kane djegur dhe me tej i kane cuar nje sms te birit se duhet te behej burre, te mbeshtetej tek e ema dhe te cante jeten perpara. Ekspertet mjeko-ligjore konfirmuan sot ne mesdite vrasjen e agjentit te SHISH qe merrej me te Huajt. Ka dyshime te forta se vrasja e tij lidhet me tre ngjarje te bujshme qe kane per epiqender qytetin e Durresit, ku ndodhet porti me i madh. E para eshte mbajtja ne mbikqyrje dhe zbulimi i mundshem i tre ish-agjenteve serbe qe vertiten ne Shqiperi me dokumente policie si te fshehte, ish ushtarake serbe dhe police serbe qe i sherbejne nje klani te fuqishem biznesmenesh ne vendin tone, qe po zapton gjithe bregdetin e Durresit. Ka dyshime te forta se duke blere mbi 300 hektare toke ne Lalez e Hamallaj ish-zevendeskryeministri dhe dy ish ministra te kabinetit serb e te Millosheviçit, do te perpiqen te ngrene nje liman sllav ne Durres, ta shnderrojne endrren e tyre per nje port serb, meqe vendi i tyre nuk ka dalje ne det, por edhe per shkaqe te tjera. Pista e dyte eshte perfshirja e ketyre personave ne vrasjen e Konomit, lajm qe agjencia AMA e ka botuar me pare, se nje grup serbesh me karta policie te mbrojtur nga Ministria e Brendshme hoqen qafe Skerdilajd Konomin ne Vlore. Konomi ka pronat qe pretendon biznesmeni i fuqishem serb, ish zevendeskryeminister, i cili ka rrjet supermarketesh ne vendin tone dhe ne rajon. Fakti se Çopa mund t’i kete zbuluar ka perbere rrezik ndaj u perdoren struktura shteterore per ta hequr qafe me tortura, ose per ti nxjerre ndonje prove sekrete qe kishte. Fakti i trete jo pak i rendesishem eshte anija e mbytur tregtare “Reina 1″. Ka dyshime sepse pas nje jave aksidenti ne det, trageti nuk u demtua aspak, deshmite e pasagjereve ishin te gjysmuara, nuk ka transparence hetimi, anija u mbyt shpejt, stafi nuk u gjet kurre, por as polumbare nuk u zhyten per te kerkuar ne thellesi per te gjetur anijen. Ka dyshime se ajo anije mbartte diçka te rrezikshme ne bord dhe eshte mbytur qellimisht duke inskenuar gjithçka me pas me histori aksidenti detar. Te dy mjetet ishin me personel e pronesi turke, ndaj dyshimet rriten, ndersa nuk eshte gjetur asnje gjurme. Mbajtja e fshehte e detajeve rrit dyshimet se diçka e piste eshte sajuar, por qe heret a vone do te zbardhet. Çopa mendohet se ka zbuluar prova interesante ne terminalin turk te portit qe qeveria ia dha nje firme te dyshuar turke nen hetim nga SHBA per aktivitet deri dhe terrorist. Po keshtu portin e kane marre ne dore prej muajsh klane teper te rrezikshme kriminale ne Durres, per te cilat SHBA i kishte dhene urdher me 2005 Berishes t’i hiqte qafe nje heree pergjithmone, sepse perbenin rrezik terrorist.

    http://www.ama-news.al/2011/10/oficeri-i-shish-u-torturua-dhe-vra-ja-tre-misteret-qe-fshihen-pas-krimit/

    Digjet në makinë, oficeri i SHISH po hetonte pronat e gjyqtarit Konomi

    Isa Çopa (djathtas) Makina e djegur10:14 am | Në shtator Isa Çopa mori urdhër për të zbardhur konfliktet e trojeve në bregdet Gjendet i djegur oficeri i SHISH Gjendet i djegur në makinën e tij oficeri i Shërbimit Informativ Shtetëror në Durrës prej 11…

    Kommentare zum Thema http://www.balkanweb.com/bw_lajme2.php?IDNotizia=72725&IDCategoria=2685

    Unnütze Umwelt Ministerium und MTSK, tragen für den Vandalismus der Umwelt und in Tourismus Gebieten die Verantwortung

    Filed under:

    Albanien ist immer noch für Überraschungen gut, weil es jetzt nochmal in 2011, massiv bergab ging, mit den militanten und kriminellen Horden, der Salih Berisha Banden. Null Gesetze gelten und die Institutionen sind überwiegend ausser Funktion, wie die Justiz sowieso. Präfekturen, Justiz, Polizei (oft der Motor der illegalen Bebauung erneut, durch Nord Albaner Banden) Null Funktion.

    2010 und 2011, war das Jahr, einer massiven Umwelt und Tourismus Zerstörung, durch Vandalismus und illegalen Bauen vor allem an der Küste.

    Die Weltbank hat dazu eine kritische Bestand Aufnahme, rund um das Chaos und Grundstücke am 13. Oktober gemacht und im TV erläutert. Was diese vielen Direktoren der Administration machen, weiss eigentlich niemand so richtig, nur ihren Job machen die nicht.

    Die kriminellen militanten Banden des Salih Berisha aus Tropoje, verwüsten überall das Land mit ihren Plünderungs Feldzügen.

    Hier erzählt der Bürgermeister von Tropoje, das es keine Arbeit gibt.

  •  Wesley Clark, Holbrook, Jo Biden und die Super Mafia

     

    Nur China, Indien betreibt eigentlich eine gezielte Abtreibung von Föten. Hinzu kommt Albanien, wo man früher weibliche, oder kranke Babys aussetzte und tödete. Die Bevölkerungs Zahlen sprechen eine klare Sprache, weil es im Gegensatz zu dem Welttrend mehr männliche als weibliche Kinder gibt.

    06 Oct 2011 / 09:18
    Albania Struggles To Curb Sex-Selective Abortions

    Doctors say they can do little to stop women from aborting baby girls while the dominant culture still places such a premium on having male heirs.

    balkaninsight.com