Der mächtige Fussball Präsident von Fenerbace: Aziz Yildirim wurde mit weiteren Funktionären verhaftet

Die Fussball Präsidenten gerade von Fenerbace, waren immer Geldwäsche Präsidenten rund um den Drogen Handel vor allem und fuhren schon vor 25 Jahren mit teuren Yachten herum, ausländischen Kapitänen und ihren Prostiutions Frauen. Überwiegend sind alle Sport, und oft Kultur Clubs, reine Geldwasch Anlagen der Balkan und Türken Mafia, was sowieso allgemein bekannt ist.

Hier wird der Fenerbahce-Boss verhaftet

Wird dem türkischen Meister der Titel aberkannt?

http://images.diyarbakirspor.org/azizyildirim-gozalti.jpg

Spielmanipulation Die türkische Liga unter Schock

Aziz Yildirim ist seit 1998 Fener-Präsident und wandelte den Klub zu einem modernen Wirtschaftsunternehmen von internationalem Appeal. Unter anderem holte er 2009 Daum vom 1.FC Köln zurück an den Bosporus…

Bei Razzien in 12 türkischen Städten wurden am Sonntagmorgen die Büros mehrerer Erstligisten durchsucht, darunter die von Meister Fenerbahce Istanbul. 40 Profis und hochrangige Funktionäre wurden verhaftet – unter anderem Fenerbahce-Präsident Aziz Yildirim!

Der Vorwurf: Spielmanipulation!

Der türkische Fußball in seiner größten Krise!

Mehrere Spiele der vergangenen Saison sind laut türkischen Medien unter Verdacht. Erst am letzten Spieltag sicherte sich „Fener“ den Titel vor dem punktgleichen Klub Trabzonspor mit einem 4:3-Sieg bei Sivasspor. Auch Sivasspor-Boss Odyakmaz ist nun in Haft…

Hat sich Fenerbahce die Meisterschaft gekauft?

Der türkische Fußball unter Schock! Sollten sich Beweise für die Manipulation finden, wäre der Meistertitel kaum noch haltbar. Die Auswirkungen für die türkische Liga und Fenerbahces Champions League-Teilnahme – völlig unklar.

Die Fans trifft diese Enthüllungen hart: Am Sonntag Nachmittag versammelten sich hunderte Fans vor dem Fenerbahce-Stadion und forderten Aufklärung. Und auch die Konkurrenz schläft nicht: In den sozialen Netzwerken wie Twitter wird der Aufruf verbreitet, den Twitter-Account der Fifa zu bombadieren – mit der Nachricht „Relegate Fenerbahce“ – Fenerbahce muss absteigen.

Der nationale Fußballverband TFF erklärte, man werde weitere Untersuchungen abwarten, bevor man sich äußere.

Yildirims Anwältin, Rezzan Epözdemir: „Es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Er ist sich sicher, dass sich die Vorwürfe aufklären werden.“

Zu den verhafteten Profis gehören unter anderem der ehemalige deutsche U21-Nationalspieler Serkan Calik (25/Genclerbirligi Ankara) und Ex-Nationalkeeper Serdar Kulbilge (30/Ankaragücü). Ebenfalls festgenommen wurde Eskisehir-Sportdirektor Ümit Karan. Der gebürtige Berliner wurde als Spieler dreimal mit Galatasaray Meister.

……………………..

http://www.bild.de/sport/fussball/fenerbahce-istanbul/fenerbahce-praesident-spieler-verhaftet-18661064.bild.html

und ausführlich auf Türkisch

http://www.youtube.com/watch?v=wt8HXyKQvm4

Die erfundene Entführung der durchgeknallten Ehefrau des Bürgermeisters der Mafia Stadt Kavaje in Albanien

in der Sache, ermittelt unverändert im Juli 2011, die Staatsanwaltschaft, weil die Frau eine Schwangerschaft, eine Entführung und den Raub des dann geborenen Kindes erfand.

Die EU – USA, finanziert ja mit dummen, korrupten EU Botschaftern und Lobbyisten den Verbrecher Staat Albanien. Schlimmer wie in 1997, denn damals hatte man noch Respekt vor Eigentum und Frauen. In Albanien gelten keine Gesetze mehr, Alles wird durch die kriminelle Salih Berisha korrumpiert und sabotiert, wie schon in 1997!

Diese Geschichte, passt zu den unglaublichen Vorgängen rund um extrem dumme und Mafiöse Politiker.

Die hochschwangere Ehefrau des Kavaja Buergermeisters: Griselda Roshi wurde gestern Abend entfuehrt. In einem vorbereiteten Raum, kam das Kind zur Welt und dann wurde Frau Griselda Roshi, nach Stunden wieder frei gelassen, und ohne Kind. Rroshi, ist eine bekannter Mafiosi, als Buergermeister von Kavaje, was sowieso jedem bekannt ist. Identisch der kriminelle Idiot, der sich Durres Buergermeister nennt: Vangjush Dako, ebenso Mitglied in diesem Dumm Verbrecher Club, wo man amtlich verkuendet, das man ohne Bau Aufsicht etc.. arbeitet.

Video TV dazu

Horror in Kavaja
01/06/2011 19:35

Horror in Kavaja
The pregnant wife of Kavaja Mayor, Griselda Roshi, was kidnapped yesterday afternoon around 19:15 at the “Komuna e Parisit” area in Tirana, forced to give birth and her child was taken.

Family sources say that after having a coffee with a friend of hers, Griselda Roshi had taken a taxi to go at her parents’ house.

She had come in Tirana because she expected to give birth this Friday. According to family members, when she was walking toward the taxi, a SUV with dark windows has stopped and three armed men have forced her into the car.

After beating and threatening her, they have transported the Mayor’s wife in an unknown location, which was prepared for her arrival. In this place there were other people besides the three men, including women.

Family sources say that at that place Griselda has been beaten with gun barrels until losing consciousness. After waking up, she remembers serum being injected in her body, and after a while she has given birth to her child.

The kidnappers have changed Griselda’s bloody clothes and around 3:45 am they have transported her again with the dark windowed SUV, throwing her off the car about 50 meters from her home in Kavaja.

Beaten and injured, Griselda has crawled to the door of her house, without her newborn child who has remained at the location where Griselda was taken hostage and was violated for more than 6 hours.

Now she is in grave psychological conditions, unable to identify the kidnappers, the place where she was obliged to give birth, or the location of her newborn baby.

“I don’t know what to say. There is no criminal in the world that could do this. She is in a horrible state”, says a neighbor.

“They shouldn’t have done this. They are good people, didn’t deserve this”, another one declared.

Police Special Forces are currently at the house of the victim, making the necessary investigations. Griselda’s husband, Kavaja’s new Mayor Elvis Roshi returned from Italy after hearing the tragic news.

The State Police and Prosecution of Serious Crimes have established a special group for investigating the event. The group is headed by Prosecutor Henrik Ligori and many Criminal Police special agents.

Many relatives and Kavaja citizens gathered in front of the Roshi house, extremely shocked by the unheard news.

http://www.top-channel.tv

Policia: Abort i vullnetshëm. Prokuroria: Të hapura të gjitha pistat

http://www.shekulli.com.al/2011/06/02

Die Story, stellt sich als Erfindung der Frau Rroshi heraus, welche noch nie Schwager war.

heute am 5. Juli wurde Rroshi wieder in sein Amt als Bürgermeister eingeführt, seine sogenannte Frau war nicht anwesend