TV Interview: US Ex-General Sheehan, gibt Schwulen Mitschuld an Srebrenica

19.03.2010

Aufregung über US-Kommandeur
Ex-General gibt Schwulen Mitschuld an Srebrenica

srebrenica US General Sheehan
Ex-General-Sheehan: Homosexuelle Soldaten als „Teil des Problems“

Empörung in den Niederlanden: Ex-Nato-Kommandeur Sheehan wirft den Truppen des Landes vor, das Massaker von Srebrenica sei wegen des Einsatzes schwuler Soldaten nicht verhindert worden. Sie hätten die Kampfmoral geschwächt, sagt er – und hetzt damit gegen die Öffnung der US-Armee für Homosexuelle.
…………………

Vor laufenden Kameras behauptete Sheehan, der damalige niederländische Stabschef Henk van den Breemen habe ihm gesagt, Schwule in seiner Armee seien in Srebrenica „Teil des Problems“ gewesen. Die niederländische Regierung reagierte mit Empörung. Derartige Vorwürfe seien „völliger Unsinn“, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Freitag in Den Haag. Die Behauptung sei „schlichtweg albern“.

„Das Massaker von Srebrenica und die Rolle der Uno-Soldaten sind durch die Niederlande, internationale Organisationen und die Vereinten Nationen intensiv untersucht worden“, sagte Ministeriumssprecher Roger van de Wetering. „Dabei wurde niemals festgestellt, dass die sexuelle Orientierung von Soldaten irgendeine Rolle spielte.“ Auch der niederländische Botschafter in Washington wies die Behauptungen im Namen seiner Regierung zurück.

…………………
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,684538,00.html
General Lewis Mackenzie: We Bombed The Wrong Side – Kosovo’s Independence Immoral

NATO Sprecher und UN Militär Beobachter C.N.N. Branco: War Srebrenica a Hoax? oder eine false flag operation der NATO?

http://balkan-spezial.blogspot.com/2009/05/nato-sprecher-und-un-militar-beobachter.html

Die wahren Hintergründe von Srebrenica
von General Lewis MacKenzie, Kanada*