Albanian Gangster Dritan Dajti and the „Lulzim“ Berisha Gang – „Bande e Durresi“

Bloggers discuss Albania shootout

Dritan Dajti :

Albanian Gangster Gave Interviews On The Run

28/08/2009

Violence in Durres leaves four policemen dead. The country’s blog community speculates corruption may have had a hand in the incident.

By Manjola Hala for Southeast European Times in Tirana – 28/08/09

Die Mafia Einkaufs Centren in Durres der US Gangster und von „Lul“ Berisha

Links das US Mafia Einkaufs Centrum und Rechts das Blaue gehört direkt „Lul“ Berisha. 2 sehr enge Cooperations Partner, wo sich Dritan Dajti ebenso als Partner herum trieb.

photoAlbanian police secure the area where five people were killed in an operation to apprehend criminal Dritan Dajti. [Getty Images]

Albania’s coastal town of Durres was the scene of a bloodbath earlier this month. A sting operation to apprehend notorious criminal Dritan Dajti left four policemen and a bystander dead.

Dajti was wounded in the shootout and taken into custody.

The felon had been on the run since fleeing a November 2003 murder trial. According to allegations, crooked police officers helped Dajti escape. Two police radios were found in his car, and the numbers of four low-ranking officers were stored in his mobile phone. Police are now investigating Dajti’s phone records.

The Albanian blog community shared their thoughts these developments.

Blogger dori hopes „this criminal will never get well to escape the [court’s] judgment again“, while LIT wants to know how Dajti was able to roam free since 2003.

01/05/2006

Others wonder how a lone gunman can kill four police officers. „If Dajti is such a dangerous person, how come only 12 people were sent to arrest him?“ asks gretalix. „In these dangerous operations, only the RENEA special forces should be sent,“ Ttmsoia argues.

Br3dharaku believes any officials involved „should face the same consequences as Dajti“. Buda, meanwhile, calls the operation a failure. „I hope the ones who ordered this operation will accept responsibility and resign, be they minister or police director.“

Krasta Krau claims to have known the dead officers and says they were highly trained. „[They] did not have bulletproof vests since they were masked as civilians, and maybe were not part of the arresting operation.“

„Dajti is a tool of this system,“ BEKIM believes. „He was used by the government that under the existing and wrong model, aims to get rich faster so as to get (buy) peoples‘ votes. The only way to get out of this is to rebuild the economy from the start aimed at a stabile future.“

This content was commissioned for SETimes.com

Kosovare  – Lulzim Berisha and his Gangster Syndikat in Durres

 Im Kosovo wird der Polizei Kommandant Sejdi Zeqiri verhaftet, der direkte Verbindung zu Dritan Dajti hatte, denn der Ort der Mehrfach Mordes die Pista „Illyria“ mit dem Hotel Florida und Adriatic, ist mit Hilfe von Georg Soros zu der Albanischen Verbrecher Zentrale aufgebaut worden, was ja seit über 10 Jahren bestens bekannt ist und war.

Der gesamte Abschaum der Kosovaren Clans und teilweise auch aus Mazedonien hat sich um den NATO Stützpunkt CommWest und die CIA Schule dort angesammelt. Die niedrigen Ränge, haben mit ihren illegalen Bauten Golem verwünstet, wo sich Zeitweise der Stützpunkt der Italienischen Militär Polizei und Guadia de Finanza befand.

URL: http://www.balkanweb.com/index.php?id=64669

Pranga komandantit të policisë, strehonte mikun e Dritan Dajtit

(Dërguar më: 29/08/09)

Korrupsioni dhe marrja e ryshfetit ka detyruar policinë e Kosovës të arrestojë kolegun e tyre Sejdi Zeqirin, komandant i policisë në stacionin e Obiliqit. Drejtoria e Përgjithshme e Policisë në Prishtinë ka arrestuar të enjten Zeqirin, nën dyshimin se ka keqpërdorur pozitën zyrtare dhe për marrje të ryshfetit. Burime të gazetës „Express“ në Kosovë, tregojnë se komandanti tashmë i arrestuar ka marrë para nga një person që ka qenë i kërkuar për vrasje në Kosovë, e i cili është strehuar në Obiliq nën përkujdesjen e Sejdi Zeqirit. Personi që kërkohet nga gjykata për vrasje, sipas këtij burimi, ka të bëjë me grupin e Dritan Dajtit, i arrestuar nga policia e Shqipërisë më 7 gusht në Durrës, pas vrasjes së katër policëve shqiptarë. „Ky zyrtar i lartë i policisë dyshohet të ketë lidhje të ngushta me grupin e Dritan Dajtit nga Shqipëria. Ky është vetëm një nga rastet për të cilat është duke u hetuar ish-komandanti i policisë në Obiliq. Ai është i përfshirë edhe në vepra të tjera penale“, rrëfen burimi i gazetës. Dritan Dajti, një super i kërkuar nga policia shqiptare për trafikim droge, vrasje, për haraç ndaj bizneseve, kishte vrarë katër oficerë policie në Durrës, përderisa policia kishte tentuar të arrestojë atë bashkë me disa persona të tjerë. „I njëjti është arrestuar nga hetuesit me urdhër të prokurorit publik, me dyshimin e bazuar se ka shpërdoruar detyrën zyrtare dhe për marrje të ryshfetit. Pas arrestimit, atij i është caktuar masa e ndalimit policor për 48 orë dhe i njëjti është suspenduar“, thuhet në njoftimin e Policisë.

Ballina Lajme Siguri

Sejdi Zeqiri sillet në gjykatë

Ish-komandanti i Obiliqit, në arrest shtëpiak

Arresti shtëpiak është masa të cilën Gjykata Komunale në Prishtinë ia ka caktuar ish-komandantit të Stacionit Policor të Obiliqit, Sejdi Zeqiri. Ai dyshohet për kryerjen e tri veprave penale, “shpërdorim të detyrës zyrtare”, “keqpërdorim seksual” dhe “marrje të mitos”. Zeqiri të gjithë këto i ka kundërshtuar, duke i quajtur ato tendencioze

Nga Dafina Myrtaj  më 29.08.2009 në ora 8:43

http://www.gazetaexpress.com/index.php/artikujt/lexo/14231/C4/C16/


Herausragende Geldwäsche Bauten, der Albaner Mafia in Albanien

Dritan Celaj aus Vlore! Hochhaus Bau am Rathaus Platz in Durres zig Firmen u.a. die Rivera Sh.P.K. und Teilhaber an der Union Bank und dem Hotel International in Tirana, wo die Deutschen Direktoren in Zeichen des Visa Skandals ermordet wurden

Das Bar Center nochmal, was von der Bevölkerung gemieden wird. Das Bar Center gehört der Murati Bande, welche u.a. neben Schmuggel auch mit der Panzerfaust Leute in Durres ermordete.

Ur Gestein der Mafia: Spezialität in 1999: Ermordung eines Zoll  Fahnders mittels Panzer Abwehr Raekte in Mitten von Durres. Die sitzen so ziemlich alle im Knast.


Und hier Appartments Blocks direkt nördlich der neuen Uni in Durres. Sogar mit Baugenehmigung vom Motor des Waffen- und Bestechungs Karusells Mihal Delijorgjin um die Staatsfirma MEICO, wo alle Verantwortlichen im Knast sitzen und Alles beschlagnahmt wurde. Deshalb wird dort im Moment nicht gebaut.

Hotels der Haradinaj Mafia aus dem Kosovo in der Pista Ilyria, direkt am Militär Grundstück des Albanischen Staatspräsidenten, wo sich auch die CIA Ausbildungs Schule befindet.

Kleine Sammlung der Albaner Mafia und die Hashim Thaci Zweigstelle der Kosovo die Bar- „DRENICA“ mit dem Mörder Gani Kapiti in 2009 (die haben einfach den Nachbar umgenietet, als der ein Hotel bauen wollte“, mit Video auf youtube, warum der Mörder Gani Kapiti seinen Nachbarn mit einer AK-47 erschoss. Kurz nach dem Interview wurde er verhaftet.

http://balkanblog.org/2009/05/22/die-kosovo-todes-schwadrone-mit-dem-kapiti-prof-bedri-tahiri-hashim-thaci-clan-morden-in-durres-um-die-bar-drenica-weiter/

Pista Illyria und Golem Zentrum der Kosovaren und Mazedonischen Mafia

Filed under:

— Zogaj Leku @ 10:34 pm Edit This

Dritan Dajti und seine Polizisten Morde in der Pista Illyria

Dann die Morde erneut der Kosovaren um die Drenica Bar mit Gani KapitiEine Legende ist ja: Die Festnahme des Mazedonischen Top Drogen Schmugglers: Daut Kadriovski

Adem Milaim Sulejmani Mazedonischer Staatsbürger (und direktes Mitglied in der Verbrecher Organisation AACL), konnte sich mit gefälschten Bulgarischen Papieren u.a. mit dem Namen Viktor Mihaylo und Bulgarischen Pass freie Fahrt in Europa und der Welt besorgen.

Und hier der NATO Stützpunkt und daneben die offizielle CIA Schule in Plepa südlich Durres, was der Mittelpunkt sämtlicher Albaner Mafia Clans ist. Nördlich die Pista Illyria und südlich die Mafia Hochburg Golem.

NATO Stützpunkt CommWest
Communication Zone West (General information).

Communication Zone West, COMMZ (W), is a subordinate command of the KFOR NATO-led international force maintaining stability in Kosovo and throughout the Balkans.
Although organized on 1 September 1999 as COMMZ (W), Italian Forces deployed from the original phase of this operation. During “ALLIED HARBOR”, an Italian Brigade (Task Force North) was under AFOR as early as April 1999 and deployed in its current location (Plepa Compound) near Durres.
COMMZ (W) maintains open access of the Lines of Communication (LOC) throughout Albania and along the Albanian/ Kosovo border supporting the mission of KFOR and Operation “JOINT GUARDIAN”.
COMMZ (W) operates under the immediate direction of KFOR (REAR) Headquarters. aus Balkanblog
Nördlich und südlich dieses NATO Stützpunkt hatte sich nicht nur ein Daut Kadriovski angesiedelt, sondern alle Albanischen Verbrecher Banden aus dem Kosovo und Mazedonien wie auch die Bar DRENICA und Hotels der Ramuz Haradinaj Banden.

aus albania.de

Eines der bekannten illegal gebauten Hotels in Golem bei Durres, durch die US Mafia Familie Gambino des Josef DioGuardio vom AACL und wo man eine überlange schwarze Lincoln Limousine dar geparkt erkennt. Mafia Boss und Waffen Lieferant Josef DioGuardio besuchte u.a. Klaus Kinkel in Bonn 1991!

f

Das Bel Conti Hotel in 2000!

Ebenso gehört zu diesem Verbrecher Clan, das Hotel Adriatik
f

nördlich des NATO Stützpunktes CommWest. Dort haben sich die Kosovaren Verbrecher Clans und die US Mafia Familien der Gambino’s, Luchese und Genovese illegal auf gestohlenen Strand Grundstücken niedergelassen.

Albanische Mafia Hotels, werden in der Regel auch schon im September wieder geschlossen, denn die einheimische Bevölkerung meidet alle Mafia Bars, Hotels, Restaurants etc.. so das nur im Hoch Sommer Betrieb ist.

Aus der NATO Website balkantimes.com

FBI Weighs in on Balkan Organised Crime (SETimes.com)
… In the last few years, he said, Albanian organised crime has reached the United
States, creating partnerships with the Gambino, Genovese, and Luchese families …

Setimes

Und das sind die Hintermänner!

 Über Bill Clintons, Verbindungen in den Internationalen Drogenhandel!

Robert Baer: Der Niedergang der CIA

Autor : Michael Kolkmann
E-mail: redaktion@e-politik.de
Artikel vom: 10.07.2002

Der Amerikaner Robert Baer, über 20 Jahre in den Diensten der CIA, hat mit seinem früheren Arbeitgeber abgerechnet. Michael Kolkmann hat seinen Erfahrungsbericht gelesen…………..
……………………………
Parallel dazu erfährt er bei seinen Ermittlungen, die er auch nach Ausscheiden aus der CIA weiter betreibt, dass Geldwäscher, Drogen- und Waffenhändler, gegen die er ermittelt, Kaffeetermine bei Präsident Clinton erhalten und die nationale Sicherheit mehr und mehr durch wirtschaftliche Interessen kompromittiert wird.

http://www.e-politik.de/www.e-politik.de/beitrag1a7a.html?Beitrag_ID=1744

Robert Baer war von 1976 bis 1997 Operationsleiter der CIA und erhielt zum Abschied die „Career Intelligence Medal“. Seine Einsatzorte waren u.a. der Nordirak, Duschanbe, Rabat, Beirut, Khartum und Neu-Delhi. Er arbeitete mit Agenten, die Organisationen wie Hisbolla

h und die Al Qaida infiltrieren sollten. Er spricht fließend Arabisch, Farsi, Französisch und Deutsch. Er lebt heute abwechselnd in Washington, D.C., und Frankreich. Robert Baer gilt seit seinem internationalen Bestseller „Der Niedergang der CIA“ als Geheimdienst- und Nahost-Experte und tritt als solcher regelmäßig im Deutschen Fernsehen auf.

“Robert Baer galt als vielleicht bester Agent für verdeckte Operationen im Nahen Osten.”
Seymour Hersch

Republik “Bandido ordinäre” Albania / Kosovo: Mafia Money laundering firm: PESPA Groupe – Skela Syla

Besonders verbrecherisch u.a. die Mafia Firma PESPA Group, mit der Phantom Firma Stela Syla, was schon Alles sagt, eng mit der PD Mafia verbunden: Mafia Clan of Democratic Party of Albania 

Die Spezialität in Durres ist ja, das die Rathaus Mafia und die “Eliten” Prominenz der Mafia, gezielt die Polizei Direktoren ermordet werden, welche in ihren Kreisen Verhaftungen vornehmen wollen, da ja die Mafia aus Tropoje, direkt in der Polizei Spitze wieder sitzt. Treibstoff Schmuggel ohne Ende, von der Polizei organisiert und wie Ex-Minister Dritan Prifti outete.

Rund um Agim Pepa, das Fake Opfer für den Mord am Polizei Präsidenten Gani Malushi, weil direkt wichtige Fatos Nano Freunde, die wirklichen Drahtzieher sind und waren.

Bereits aus 2004, über die Spartak Braho Geschichten.

lt. Langzeit Direktor des Rathauses Durres, Null Baugenehmigung und eines der vielen Mafia Bauten der Kosovo Mafia und diesmal 24 Stockwerke natuerlich, ohne Beton Rüttler und der Salih Berisha Super Mafia des Kosovo wieder einmal. zu 50% auf dem Grundstueck desalten Antiken Museums in Durres gebaut. Eine reine Phantom Baufirma: Skela Syla, welche nicht einmal eine gefälschte Bau Tafel aufgestellt hat, bei diesen 3 hier dokumentierten Bauten, denn man hat ja höchste Partner der Politiker, als Top Kosovo – Albanische Mafia Geldwäsche Firma und ist wie es Standard ist, entlang der Drogen Routen überall präsent. Das Albanische Volk spricht selbst von diesen Gestalten von Idioten und Personen ohne Kultur und Bildung. Oft haben auch Minister,  keine Schulbildung, wie auch wikileaks festhält und nur gekaufte Titel und Schulzeugnisse. Die meisten haben keine Ahnung von Geschichte, noch Kultur inklusive des Premier Ministers.

24 Stockwerke, pures Verbrechen und ohne Beton Rüttler auf gestohlenen Grundstücken, in der Rruga Taulantia in Durres: die Pespa Groupe.  Abriss praktisch unmöglich in Durres, für diesen Bauschrott, der Geldwäsche aus dem Drogenhandel und verbrecherischer Idioten der Politik.

Ganz offiziell auch lt. Website der Stadt Durres, muss man ab 4 Stockwerken, ein geologisches Gutachten ebenso haben und ab 8 Stockwerke ein seisologisches Gutachten ebenso. Aber für den Mafia Freund des Bürgermeister, und aus dem Hause der PD Mafia, gelten keine Gesetze, denn man ist auf Raubzug. Heimlich still und leise, erhielt der PESPA Group Vertreter: Lavdosh Petoshati sogar die Ehrenbürger Würde der Stadt Durres ( Në këtë aktivitet janë nderuar me çmimin “Nderi i Qytetit” edhe biznesmenët e njohur të qytetit durrsak Kadri Morina dhe Lavdosh Petoshati. http://www.durres.gov.al/ ), durch den Mafia Boss Vangjush Dako, weil selten hat man soviel Beton verkaufen können an eine Firma und für soviel kriminellen Bauschrott. Der Bruder des Vangjush Dako, hat in Shiak eine der wichtigsten Beton Firmen, welche schon immer alle in Politischer Mafia Hand sind im Balkan, bzw. SeaZement, ist eine alte Palästinenische Geldwäsche Firma.An allen kriminellen und illegale Bauten im Raum Durres, wie auch der Umwelt Zerstörung, ist die Familie des Vangjush Dako beteiligt, welche alle Gesetze ignoriert….. http://balkanblog.org/2012/01/07

Mafiöse Umtriebe um Fahnder und Kritiker zum Schweigen zum bringen

Nicht nur im Visa Skandal an den Balkan Botschaften versuchten kriminelle Diplomaten zum Schweigen zu bringen um kriminelle Umtriebe zu vertuschen, sondern die wichigsten Steuerfahnder, welche erstmalig Bank Vorstands Etagen durchsuchten, wurden kalt gestellt mit getürkten Pyschlogischen Gutachten.

Der Fall Rudolf Schmenger, den Koch kalt stellte, weil die Geldwäsche Geschäfte der heute gut bekannten Betrugs- und Casino Banken durch die Steuerfahnder aufflogen.

Ausgebremste SteuerfahnderWie aus engagierten Beamten psychisch Kranke wurden

Monitorhintersetzer

* Bild vergrößern

Bei Großbanken aktiv war auch dieser Herr, den Sie jetzt kennen lernen. Aber nicht als Banker, eher auf der anderen Seite. Der Mann ist Steuerfahnder, das heißt, er war Steuerfahnder. Heute ist er Frührentner.

Komisch, werden Sie vielleicht denken, der sieht noch gar nicht nach Rente aus. Das stimmt, dieser Steuerfahnder war erst 45, als er sozusagen zwangspensioniert wurde. Wie das alles gekommen ist, erzählen Ulrich Neumann und Fritz Schmaldienst.

Bericht:

Er ist einer, der aufsteht, wenn andere sich nicht mehr trauen. Dafür hat er bitter bezahlt – beruflich, finanziell und gesundheitlich. Und trotzdem: Einer, der sich nicht brechen lässt. Wer ist dieser Mann?

Sein Name: Rudolf Schmenger. Alter: 48. Beruf: ehemaliger hessischer Steuerfahnder und das mit herausragenden Erfolgen. Trotzdem: Seit fast drei Jahren zwangspensioniert, kalt gestellt durch ein psychiatrisches Gutachten, angeordnet von der hessischen Verwaltung. Jetzt redet er erstmals vor einer Kamera.

O-Ton, Rudolf Schmenger, ehem. Steuerfahnder Frankfurt/Main:

»Mit dieser Begutachtung war ich beruflich vernichtet. Ich konnte meinen Beruf, den ich seit drei Jahrzehnten ausgeführt habe, eigentlich gar nicht mehr wahrnehmen.«

Frankfurt, Mitte der neunziger Jahre. Die Großbanken helfen ihren vermögenden Kunden, deren Kapital in Steueroasen wie Schweiz und Liechtenstein zu schleusen. So wird der Fiskus um die kurz zuvor eingeführte Zinsabschlagssteuer geprellt.

Bei dem illegalen Geschäft mit dabei – die Großen: Dresdner Bank, Deutsche Bank und Commerzbank. Die wird 1996 als eine der ersten durchsucht. Von Rudolf Schmenger und seinen Kollegen von der gefürchteten Steuerfahndung, dem Frankfurter Finanzamt V.

O-Ton, Rudolf Schmenger, ehem. Steuerfahnder Frankfurt/Main:

»Das war aber ein Novum, dass die Vorstandsetagen von einer Bank durchsucht wurden. Nachdem ich das Steuerstrafverfahren gegen einen Bankmanager bekannt gab, teilte dieser Beschuldigte mir mit, dass er noch am gleichen Abend den Bundeskanzler bei einem Abendessen treffen wird. Ich habe ihm dann erwidert, dass er dem Kanzler schöne Grüße von der Steuerfahndung Frankfurt ausrichten soll.«

Kohlhausen

Kohlhausen Commerzbank

Nach Recherchen von REPORT MAINZ hat sich der damalige Commerzbank-Chef Kohlhaussen bei der Bundesregierung tatsächlich über die Durchsuchung beschwert: Die Bank werde so in ungerechtfertigter Weise kriminalisiert.

………………………..

http://www.swr.de

Wollen wir mal ehrlich sein: Kohlhausen hat max. die Qualifikation eines „Hütchen“ Spielers, so wie der
Ganove Milliarden verzockte.

Serbia: Foreigners interested in Government’s buildings

State can profit from moving out of some buildings

Foreigners interested in Government’s buildings

Author: T. Spaić – T. N. Đaković | 25.08.2009 – 08:44

There are potential buyers and investors very much interested in the biggest and most beautiful buildings that Serbia Government is housed in. They are waiting for these representative buildings to appear in the market, experts in foreign investments claim for ‘Blic’.

The Government could earn millions from moving the Prime Minister’s cabinet and 19 ministries to the ‘Serbia Palace’ and by sale of buildings in the downtown. Director of one of the biggest consulting houses for privatization ‘Citadel’ says that the French hotel chain ‘Akor’ has been watching for a long time some of the buildings in the vicinity of Slavija.
The moving-out-and-in plan made by the Defense Minister Dragan Sutanovac envisages that the Government housed in more than 90 buildings on total 400,000 square meters is grouped in three locations. The Ministries of Defense and Police would be at Banjica in new buildings each of 70,000 square meters that would be built in the vicinity of the Military Medical Academy and the BIA Building.
The Prime Minister’s cabinet and majority of the ministries would move into the former Federal Executive Council buildings 1, 2 and 3, while the ministries of foreign affairs, justice and finance would remain at their present locations. This means that about 13,500 people would have to move to another location. The freed room would be sold or rented.

Das Guttenberg-Dossier: Ein Atlantik Brücken e.V. Mitglied

 Ein enormer Betrugs- und Bestechungs Hintergrund taucht bei den Atlantik Brücklern auf, was im Balkan jüngst auch durch den Manipulator Wolfgang Ischinger zelebriert wurde, mit den getürkten Kosovo Verhandlungen. Betrug, Bestechung, Lobbyismus gehört zu diesen Typen, welche in die grössten Betrugs Skandale in Deutschland verwickelt sind. Und dann noch mit Georg Soros

Teil III, des Guttenberg Dossiers direkt im Buch!

http://www.zeitgeist-online.de/components/com_virtuemart/shop_image/product/Friederike_Beck__4ddc405f1c87b.jpg

www.zeitgeist-online.de/guttenberg-dossier

ebenso verbunden, und üblen Gestalten wie Friedbert Pflüger (direkt zum CIA gehts jetzt) , wo sich alle vermurksten Gestalten gerne sehen lassen und dann der Drogenhandel auch nicht mehr weit ist.

Zu dem Desaster der BayernLB hört man kein Wort!

So wundert man sich gerade bei SPIEGEL ONLINE, was für eine gute Figur Guttenberg in New York gemacht, und wie selbstverständlich er mit dem großen alten Finanzspekulatius George Soros diniert habe. Nicht schon wieder! Natürlich kennt Gutti diese Kreise seit Jahren, denn er ist bei diesen alten Führern als Young-Leader-Schüler in die Lehre gegangen, und auch wenn sich der alte Hexenmeister einmal weg begeben sollte, dorthin, wo Geld gar nichts mehr wert und seine Konten von einem ganz anderen verwaltet werden, so macht das gar nichts aus: Seine Besen werden hienieden auch weiterhin fegen und nach seinen Worten wesen.

Präsident des ACG ist – Henry Kissinger! Die Liste der „Lecturers“ (Dozenten) gibt einen recht realistischen Überblick über die Machtverhältnisse in den USA und in der Bundesrepublik. Die Veranstaltung vom 12./13.1.2006 z. B. zeigt ein typisches Teilnehmermix: Greenspan, JP Morgan. Goldman Sachs, Madeleine Albright, Merkel usw.“

Null Wirtschafts Erfahrung, weil er nur sein eigenes Vermögen verwaltet.


„Das Geheimnis des schwarzen Barons“ lautet der Titel eines Porträts zu Guttenbergs im FOCUS, Heft 13/2009. Der Artikel selbst lüftet es jedoch nicht. Stattdessen gehen die Redakteure lediglich auf sein Erfolgsgeheimnis ein (Welcher Erfolg eigentlich? Er hat doch noch gar nichts geleistet … oder etwa doch, hinter verschlossenen Türen?), welches in seinem schon immer vorhandenem grenzenlosem Selbstbewusstsein und seinem Bemühen, nicht den Eindruck eines abgehobenen Aristokraten zu vermitteln, verortet wird. „Er wurde bereits in jungen Jahren auf eine spätere Führungsaufgabe vorbereitet …“

………….

Die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik
Es wird daher Zeit, einmal die DGAP etwas kritisch zu beäugen: Ein Blick auf die aktuelle Mitgliederliste zeigt eine interessante Mixtur aus einflussreichen Politikern, Wirtschaftskapitänen, Bankenbossen und Medienmogulen.

Die DGAP firmiert auch unter German Council on Foreign Relations, was ihre abhängige Verwandtschaft zum entsprechenden US-amerikanischen Einflussgremium „CFR“ verdeutlicht. Die DGAP ist also ein direkter „Kaktusableger“ des CFR…

 

 

 

 

 

http://www.zeitgeist-online.de/special24.html

Das Guttenberg-Dossier

Teil 2: Guttenberg, der „Junge Führer“ – die Atlantik Brücke und ihr Young-Leaders-Programm

[von friederike beck]

 

In Teil 1 des Guttenberg-Dossiers „Der Zögling“ wurde der Frage nachgegangen, was den neuen Wirtschaftsminister Karl-Theodor von und zu Guttenberg eigentlich für sein Amt qualifiziert. Dabei würdigte ZeitGeist-Autorin Friederike Beck kritisch die Rolle von Elitenetzwerken wie dem American Council on Germany (ACG), der American Academy, dem Council on Foreign Relations (CFR) und seinem deutschen Ableger, der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), deren transatlantischen „Junge-Führer-Programmen“ zu Guttenberg entspringt. Teil 2 beschäftigt sich mit dem „Young-Leaders“-Ausbildungsprogramm und dem transatlantischen Machtgremium Atlantik-Brücke, ……….

Die Atlantik-Brücke wurde 1952 in Hamburg von dem Bankier Eric M. Warburg (1900–1990) ins Leben gerufen. Sitz des Vereins ist heute Berlin. Warburg gehörte, ähnlich wie Henry Kissinger, zu einer Gruppe US-Amerikaner deutscher Herkunft, die unter den Nationalsozialisten emigriert waren, nach dem Krieg als US-Offiziere wieder nach Deutschland zurückkehrten und oft auch als Dolmetscher bei den Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozessen fungierten.

 

 ………………………………………

…………….

Laut Manager-Magazin kann eine solche Empfehlung auch „von einem Mitgliedsunternehmen kommen – die Deutsche Bank, Goldman Sachs oder DaimlerChrysler entsenden viel versprechende Nachwuchsmanager – oder von ehemaligen Teilnehmern. Die Fürsprecher haben offensichtlich ein gutes Auge. Viele Young Leaders machen später Karriere: Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner, EADS-Vorstand Thomas Enders, Stahlunternehmer Jürgen Großmann und Bildungsministerin Edelgard Bulmahn wurden in jungen Jahren für die Atlantik-Brücke entdeckt. Ein elitärer Kreis eben, seit nunmehr 51 Jahren.“

………………….

Gladio – der geheime US-Krieg
Es gibt eine sehr gute Studie über dieses Thema von Arthur E. Rowse, einem früheren Mitarbeiter der Washington Post und U.S. New & World Report, vom 23.2.1996: „Gladio: The Secret U.S. War To Subvert Italian Democracy“ (Gladio: Der geheime US-Krieg zur Unterminierung der italienischen Demokratie). Aus der Einleitung sei kurz zitiert:

„…………….

Bucerius-Law-School
Ein weiteres transatlantisches Brücke-Unternehmen ist die Bucerius-Law-School der ZEIT-Stiftung.

Zu Guttenberg als „Amerika-Spezialist“ an der Bucerius-Law.School: Gruppenfoto mit Dame anlässlich dessen Gastvorlesung über Obamas bevorstehende Wahl (Aus: „In-house News for Alumni and Friends of Bucerius Law School“, December 2008, Seite 2)

http://www.zeitgeist-online.de/special27.html


Die Atlantik-Brücke e.V.

( www.antlantikbrücke.org ) Foto: Atlantik Brücke e.V.

http://balkanblog.org/2008/09/26/kaspar-verein-atlantik-brucke-ev/


 

Der demnächst erscheinende Teil 3 wird sich mit den Zielen und dem Treiben des „Aspen-Instituts“ beschäftigen, in dessen Young-Leaders-Programm unser Wirtschaftsminister ebenfalls aufgenommen wurde.  http://www.zeitgeist-online.de