Der Justiz Skandal um Vojislav Šešelj des ITCY in Den Haag

 Jede Europäische und Internationale Rechtsform verbietet eine Inhaftierung einer Person über 1 Jahr, ohne Anklage!  Vojislav Šešelj, sitzt nun aber schon 6 Jahre im Gefängnis und Urteil und fairen Prozeß. Selbst bei einer Verurteilung hätte er keine 6 Jahre Haft zu erwarten. Und genau darin liegt der Skandal der NATO Justiz, welcher bereits 6 weitere Serben in Den Haag zum Opfer gefallen sind und wohl ermordet wurden, weil man keine Beweise hatte. Die NATO braucht bis heute vor allem Schuldige für den kriminellen Kosovo Krieg, den die NATO Staaten selbst inzenierten und zelebrierten mit kriminellen Kosovo Clans. Diese geschichtlichen Fakten kann niemand mehr ändern, und führten auch zum Bankrott der NATO Staaten und der USA. Mit einem Betrugs Finanz System und kriminellen Militär Operationen in der Welt, gehört man nun mal zu den Verlieren auf der Welt.

„Šešelj’s human rights violated“
26 April 2009 | 18:01 | Source: Tanjug
BELGRADE — The chief of Vojislav Šešelj’s defense team says that the leader of the Radicals (SRS) is subjected to „quiet murder“ at the Hague Tribunal.

Krasić, center, addresses reporters today (Tanjug)
Krasić, center, addresses reporters today (Tanjug)

Zoran Krasić told a news conference in Belgrade on Sunday that Šešelj’s human rights are being constantly violated.

Šešelj has been charged with war crimes by The Hague-based UN tribunal. He voluntarily surrendered and has been in detention since 2003.

Krasić stated that the stalling of the process and a halt in the trial constitute for constant violations of the SRS leader’s basic human rights.

Six blood samples taken from Šešelj in the past month, Krasić continued, have constantly shown bad results. According to him, Šešelj is suffering „psychological torture“.

The fact that he has been detained by the tribunal for the past seven years is contrary to international standards, which call for trials to end in a reasonable amount of time, said Krasić.

The SRS official told reports that the indefinite postponement of the trial in January this year constitutes for the Hague’s abuse of the defendant, since it violates his right to an expedient trial.

 http://www.b92.net

Deutschland steht kurz vor einem bewaffneten Aufstand gegen die Politik Mafia

Deutschland: Schwere Unruhen befürchtet

Von R.N. on Apr 25th, 2009 gespeichert unter Ausland. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Angesichts des wirtschaftlichen Niederganges der einstigen Wirtschafts-Supermacht Deutschland und seiner, die Gesetze des Landes missachtenden Verantworlichen, sind immer mehr Deutsche bereit für ihre Rechte mit massivem Widerstand sich ihr Land zurückzuerobern und die alten Machtstrukturen zu zerschlagen.

Das Frühjahrsgutachten der Wirtschaftsforschungsinstitute prognostiziert für 2009 einen Rückgang des Bruttoinlandsproduktes von sechs Prozent. Der DGB-Vorsitzende Michael Sommer warnte angesichts der tiefen Rezession vor sozialen Unruhen wie in den 1930er Jahren. Die Situation sei vergleichbar mit den Zahlen aus den Jahren der Wirtschaftskrise 1930, 1931 und 1932, sagte Sommer in der ARD-Sendung “hart aber fair”.
stop0010
Politiker und Arbeitgeber warnen jetzt, aus Angst vor der “Rache” des Volkes, eindringlich davor, Panik in der Bevölkerung zu verbreiten. Gerade in der gegenwärtigen Krise seien solche Negativaussagen “äußerst schädlich”, sagte Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt der Zeitung “Die Welt”. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble sieht aufgrund der sozialen Sicherungssysteme keine Gefahr von Unruhen.

Die deutsche SPD-Präsidentschaftskandidatin Gesine Schwan, eine der Wenigen die die Gefahr erkannt hat, weist auf eventuelle bevorstehende Unruhen in Deutschland hin.”Die Stimmung kann explosiv werden”, warnte sie noch vor kurzem und musste aus den Reihen der “Unbelehrbaren”, die sich verzweifelt an ihre Macht klammern, dafür harsche Kritik einstecken.Ein wenig kommen die Parteien und Politiker Deutschlands einem vor wie das Zentralkommite der SED in der ehemaligen DDR.Verbohrt, unbelehrbar und fest daran glaubend das man sich über Volksrechte hinwegsetzen kann und allein die Geschicke eines Volkes lenken darf, wird willkürlich regiert und der Bürger kommandiert wie zu besten DDR Zeiten.

Das Volk und seine Rechte wurden mit der Wiedervereinigung der EU und ausländischen Interessen geopfert.Faktisch besitzt das Volk der Deutschen keine Rechte im eigenen Land.Alle vier Jahre für Politiker seine Stimme abzugeben, die Deutschland nicht als Aufgabe betrachten sondern als Karriereleiter missbrauchen um die eigenen Pfründe zu sichern, ist für die meisten Deutschen nicht länger das, was sie sich für ihre Heimat wünschen.

Das Märchen von der “Demokratie Deutschland” ist längst aufgedeckt.Das die parlamentarische Demokratie Deutschlands lediglich bedeutet, dass ein paar Wenige mit leeren Versprechungen, von immer weniger werdenden Wählern in ihre Aemter berufen werden und ab dem Zeitpunkt willkürlich und ohne jeden Rücksicht auf das Volk handeln wie es ihnen beliebt, frustriert mittlerweile die Bürger Deutschlands.Die alten Parteien, jeder Couleur, haben ausgedient. Sie müssen ebenso mit einer Auflösung rechnen wie einst die der ehemaligen DDR.

“Abwrackprämien” und viele immer wieder zu den Wahlen auftauchende “Geldgeschenke” können das Volk nicht mehr täuschen.Was aus den Steuerkassen gezahlt werden soll, kommt aus dem Volksvermögen und ist sicher kein “Geschenk”, sondern lediglich eine Rückzahlung der Steuergelder. Sogar das Prinzip der “Brot und Spiele” Repulik, an der die deutschen Medien verstärkt mitarbeiten, versagt und kaum jemand lässt sich damit noch beeinflussen.Man lässt sich in Deutschland nicht mehr von seinen Massenmedien an der Nase herumführen.Jeder Deutsche weiss, dass diese Medienkonzerne sich die Macht in Deutschland mit der Politik und der Wirtschaft teilen.Mit Lügen und absichtlichen Falschdarstellungen wird permanent daran gearbeitet, das Volk “bei der Stange” zu halten und es auf den gewünschten Kurs zu bringen.

Die Diktatur der Parteien Deutschlands ist am Ende und es ist nur noch eine Frage der Zeit bis sich die Wut der Bürger explosionsartig entlädt….

 http://www.schweizmagazin.ch

Serbien und seine engen Partner Kroatien und Bulgarien

Tadic und Mesic: Serbischkroatische Beziehungen entscheidend für die Region Drucken

25.04.09

 Die Präsidenten Serbiens und Kroatiens, Boris Tadic  und Stipe Mesic, haben bewertet, dass gute serbisch-kroatische Beziehungen entscheidend für die Zukunft des Westbalkans seien. Tadic und Mesic, die am Energiegipfel in Sofia teilnehmen, konstatierten nach dem Treffen, dass die wirtschaftliche Zusammenarbeit, besonders in den gemeinsamen Auftritten auf ausländischen Märkten, ein Gebiet sei, wo man großen Fortschritt erzielen könne. Die beiden Präsidenten unterstrichen, dass die Fragen, welche die Beziehungen der beiden Länder belasten, für die Zusammenarbeit, dort wo sie möglich sei, kein Hindernis sein dürften. Tadic unterstützte die europäischen Integrationen Kroatiens und betonte, dass es im Interesse Serbiens sei, dass Kroatien so bald wie möglich EU-Mitglied werde.

Malischew: Dieses Jahr in ökologische Projekte 100 Millionen Euro Drucken

24.04.09

 „Gaspromneft wird dieses Jahr in die Erdölindustrie Serbiens (NIS) 100 Millionen Euro investieren und das vor allem in die ökologischen Standards“, hat der Vorsitzende des Verwaltungsausschusses von NIS Dmitrij Malischew erklärt. Er wiederholte, dass der neue russische Eigentümer von NIS, Gaspromneft, entschlossen sei, alle Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag zu achten, und dass er an der Revitalisierung von NIS arbeiten werde, sowie, dass dieses russische Unternehmen die Endarbeiten an der Kirche des Hl. Sava in Belgrad finanzieren werde.

Der menschliche Müll Haufen Steinmeier und Georg Soros’s Lakai: Erion Veliaj

Das alt bekannte Schrott System versucht die Georg Soros – Steinmeier Bande auch in Albanien mit Erion Veliaj, als Lakai u.a. mit der Partei G99! Man kennt diese Debakal Gestalten der Deutschen Politik ja mit dem selben System in der Ukraine und in Georgien.

Es werden Millionen in solche dubiosen Gestalten aus dem Kreise von Georg Soros gesteckt, über SPD nahe „Schwarze Kassen“, weil man ja genügend Entwicklungshilfe im Ausland unterschlagen hat.

Hier wird Erion Veliaj u.a. von Dashimir Shehu und einem sehr prominenten Mann im bekanntesten TV regelrecht „fertig“ gemacht. Vor allem wird Erion Veliaj angegriffen, für seine einseitigen und oft ungerechtfertigten Angriffe gegen die Regierung, während er Nichts zu den korrupten Gestalten der Opposition sagt und sogar Fakten verdreht und fälscht.

Die TV Ausstrahlung sagt genug, das Erion Velaj nicht einmal Argumente hat, warum er eine Regierung mit verbrecherischen Gestalten der Opposition anstrebt.

Erion Veliaj hat nicht nur ein Luxus Auto mit 70.000 €, ein Luxus Restaurant usw.. sondern stiehlt wie bewiesen ganz dreist auch 300.000 € aus der Kasse der Jugend Orga Mjaft, welche ja mit Deutschen Steuergeldern finanziert wird.

Përse hesht Veliaj për 300 mijë eurot e Fondacionit MJAFT?

Erjon Veliaj hesht sepse ka frikë se çdo fjalë që do të thotë, do të implikojë më rëndë penalisht atë dhe të vëllanë e vet, Arbijan Maznikun & Co ndaj dhe sipas porosisë së avokatëve të vet është më mirë të heshtë!
Sepse Valiaj ka frikë se mos institucionet ligjore të shtetit dërgojnë një kërkesë në çdo Bankë mbi gjëndjet e llogarive bankare dhe gjithë dynjaja do të tmerrohet mbi miliarda lekë të abuzuara nga ky klan pionerësh të trainuar nga maestrot e korrupsionit të shoqërisë civile të rrjetit sorosian në Tiranë.

Lexoni me shume…

ERION VELIAJ VEGLA E MAFIES KUQE

Mafia Land Deutschland und seine Drogen- und Sex Sklaven Verteil Stelle Kosovo

Die grösste OK Verbrecher Organisation und eng mit der Prominenz aus Mord- Drogen- Waffen Schmuggler Geschäften verbunden ist die FES!

Eine wichtige traditionelle Rolle u.a. mit dem Osmani Clan auch in Hamburg spielen die Lobby Verbände OMV und DAW

Mentor und finanzieller Sponserer ein billiger Gewerkschaftler im Auftrage der tief im Sumpf der OK verwickelten Frank – Walter Steinmeier mit Unterstützung Grüner Politiker wie Ludgar Vollmer und Rezzo Schlauch.

Dr. Christoph Zöpel, SPD

d
, neben der später auftauchenden Kriminellen aus der DAW

Das Auswärtige Amt, hat in Albanien durch die OK Verbindungen im Visa Skandal, praktisch alle Anzeiger Erstatter und Deutsche Investoren in Albanien, ab 2004 ermorden lassen, wobei Ermittlungen und Anklagen vom kriminell operierenden Diplomaten verhindert werden, wie die Fakten zeigen. Einige Namen der Ermordeten: “ Frau Nickel (Firma Trumpf), Herr Willi Weitzel (BND Repräsentant), Herr Peter Bartmann + Frau (Generalmanager Hotel Tirana)“

Willy Weitzel wurde obwohl klarer Mord vorlag, weil ein Deutscher Polizei Beamter im Hotel Zimmer die Leiche mit Schlagspuren besichtigte, ohne Rückfrage beim BND eingeäschert durch kriminelle Partner mit Deutschen Diplomaten Pass. Dem Wunsch des BND auf eine Oduktion, konnte so nicht mehr erfüllt werden.



»Auch deutsche Politiker stehen auf unserer Gehaltsliste. Das große Geld kann man nur verdienen, wenn die Politik mitmacht.« Capo, Pate der Mafia

Jürgen Roth zeigt erstmals, wie die gefährlichsten Mafiaorganisationen ´Ndrangheta und die Russenmafia Deutschland mithilfe von Politik und Wirtschaft unterwandern.

aus eichborn Verlag

Die UCK Prominenz kontrolliert ganz offiziell neben dem Drogen Handel, aber auch die Londoner Unterwelt, inklusive Auftrags Morde für 5.000 € und wie historische Fakten beweisen ist die Steinmeier und Joschka Fischer Bande, der Partner dieser hoch kriminellen Banden. Jeder weiß und Steinmeier läuft immer noch frei herum.

Die Namen sind gut bekannt, wobei die Kelmendi – Selimi Familie ja engster Geschäftspartner der Deutschen Politischen Verbrecher Banden seit 20 Jahren ist.

The Drenica area, which goes through Prizren, Klin and Istok connects Montenegro and FYROM is controlled by the Drenica group whose main profit is drugs, weapons, stolen automobiles, white slavery, cigarettes and alcohol. This mafia is connected with the Albanian, Macedonian, Bulgarian and Czech mafia.

Most influential Albanian families at the moment are Naser Keljmendi, Ekrem Luka, and Redzep Selimi.

London Daily News says that their undercover investigation has revealed that the former ethnic Albanian separatist gunmen who were killing Serbs to make Kosovo independent have now moved to London where they are “formidable figures in the London’s underworld”.

aus balkanblog

Original link: http://www.thelondondailynews.com/


Wirtschafts Wachstum durch Geldwäsche vor allem aus Drogen- Frauen- und Waffen Geschäften, ist wie jeder Bundeswehr Soldat weiß, die Haupt Aufgabe der NATO und Deutschen Bundeswehr in Afghanistan und dem Kosovo.

60kg Heroin from Turkey to Kosovo. April 2009

Man kann sich dabei als Politiker und Aufbau Helfer ungebremst bereichern, was vor allem Leute wie Steven Schook und die Deutschen Bande aus der FES, Grünen Partei mit Tom König und die SPD Gangster um Steinmeier und Joachim Rückers, Bodo Hombach, Michael Steiner vor aller Augen praktizierten. Aber auch ein Max Strauss mischt mit, wenn es um Strohfirmen im Ausland geht und zugleich um hoch dotierte Bestechungs Aufträge in Albanien.

Peinlich, wenn derartige Unterlagen und illegale Absichts Erklärungen wie ein „Letter of  Intend“, von der Albanischen Task Force Staatsanwaltschaft beschlagnahmt sind.

klicken zur Vergrösserung, wo man dann bestens die Unterschriften von Max Strauss, und den Ministern unter dem “Letter of Intent” – Absichts Erklärung sieht.

Zur Show lässt man mal ein paar Kilo Heroin beschlagnahmen. Im Drehkreuz am Grenz Übergang von Gnjilane, wurde nun mal zur Show ein LKW mit Drogen entdeckt. Das die Drogen im Tank versteckt sind, ist so uralt wie der Drogen Handel selbst. Man fährt ungestört damit über die EU Grenzen von Rumänien und Bulgarien vor allem.

Und aktuell werden Afghanen in Gjirokastrë festgenommen, welche von Griechenland kommend, in den Kosovo verbracht werden sollten, durch die Super Mafia Zentrale Kosovo auch als Schleuser Land. Das grosse Geschäft mit den Schleuser Kartellen !

Deshalb wünscht Steinmeier mit allen Nachdruck, das der Kosovo von den Nachbarn Ländern anerkannt wird, damit die Mafia Drehscheibe Kosovo auch Europa mit Asylanten versorgen kann. Das Schlepper Geschäft der Deutschen Politiker muss nun mal brummen, denn Caritas und Co. verdienen damit ganz gut, wie die Politischen Dolmetscher Stellen und Firmen, wie auch die Anwalts Kanzlei von Jerzy Montag.URL: http://balkanweb.com/index.php?id=36876

Ndalohen 7 klandestinë afganë. Erdhën nga Greqia

(Dërguar më: 26/04/09) Policia e Gjirokastrës ndalon në pikën kufitare të Kakavijës 7 klandestinë afganë. Ata kishin hyrë në Shqipëri dhe sipas policisë kishin destinacionin përfundimtar Kosovën, ku kanë dëshmuar se mund të pajiseshin me dokumente. Klandestinët sipas procedurave ligjore do të kthehen në vendin e tyre.

GJIROKASTER– Shtatë shtetas afganë janë arrestuar nga policia e Gjirokastrës vetëm pak kohë pasi kishin hyrë në territorin shqiptar nga Greqia.

Policia e Gjirokastrës ndaloi grupin e klandestinëve afganë rreth 5 km larg pikës kufitare të Kakavijës, në vendin e quajtur Kthsa e Mullirit. Gjatë marrjes në pyetje nga Specialistët e Sektorit të Luftës Kundër Krimit të Organizuar në Drejtorinë e Policisë së Qarkut Gjirokastër shtetasit afganë kanë treguar se secili kishte paguar 6 mijë euro për të udhëtuar nga Afganistani drejt Athinës.

Ato kanë treguar se kishin vetëm pak ditë që mbërritur në kryeqytetin grek dhe të shtunën një makinë me targa geke i ka sjellë deri në afërsi të pikës kufitare të Kakavijës. Ato i kanë treguar policisë se kishin kaluar në territorin shqiptar nëpërmjet kufirit të gjelbër nga krahu i poshtëm i Kakavijës.

Policia e Gjirokastrës thotë se destinacioni final i klandestinëve afganë ishte Kosova, ku pretendonin se mund të pajiseshin dhe me dokumente Klandestinët janë transportuar nga pika e kalimit kufitar në drejtim të Tiranës ku më pas, sipas procedurave ligjore do të kthehen në vendin e tyre.
(s.g/BalkanWeb)

In Adopting Harsh Tactics, No Look at Past Use

April 22, 2009

In Adopting Harsh Tactics, No Look at Past Use

WASHINGTON — The program began with Central Intelligence Agency leaders in the grip of an alluring idea: They could get tough in terrorist interrogations without risking legal trouble by adopting a set of methods used on Americans during military training. How could that be torture?

In a series of high-level meetings in 2002, without a single dissent from cabinet members or lawmakers, the United States for the first time officially embraced the brutal methods of interrogation it had always condemned.

Multimedia

Document: Senate Report on Detainee TreatmentInteractive

Document: Senate Report on Detainee Treatment

Justice Department MemosInteractive

Justice Department Memos

The Key PlayersGraphic

The Key Players

This extraordinary consensus was possible, an examination by The New York Times shows, largely because no one involved — not the top two C.I.A. officials who were pushing the program, not the senior aides to President George W. Bush, not the leaders of the Senate and House Intelligence Committees — investigated the gruesome origins of the techniques they were approving with little debate.

According to several former top officials involved in the discussions seven years ago, they did not know that the military training program, called SERE, for Survival, Evasion, Resistance and Escape, had been created decades earlier to give American pilots and soldiers a sample of the torture methods used by Communists in the Korean War, methods that had wrung false confessions from Americans.

Even George J. Tenet, the C.I.A. director who insisted that the agency had thoroughly researched its proposal and pressed it on other officials, did not examine the history of the most shocking method, the near-drowning technique known as waterboarding.

The top officials he briefed did not learn that waterboarding had been prosecuted by the United States in war-crimes trials after World War II and was a well-documented favorite of despotic governments since the Spanish Inquisition; one waterboard used under Pol Pot was even on display at the genocide museum in Cambodia.

They did not know that some veteran trainers from the SERE program itself had warned in internal memorandums that, morality aside, the methods were ineffective. Nor were most of the officials aware that the former military psychologist who played a central role in persuading C.I.A. officials to use the harsh methods had never conducted a real interrogation, or that the Justice Department lawyer most responsible for declaring the methods legal had idiosyncratic ideas that even the Bush Justice Department would later renounce.

The process was “a perfect storm of ignorance and enthusiasm,” a former C.I.A. official said.

Today, asked how it happened, Bush administration officials are finger-pointing. Some blame the C.I.A., while some former agency officials blame the Justice Department or the White House.

Philip D. Zelikow, who worked on interrogation issues as counselor to Secretary of State Condoleezza Rice in 2005 and 2006, said the flawed decision-making badly served Mr. Bush and the country.

“Competent staff work could have quickly canvassed relevant history, insights from the best law enforcement and military interrogators, and lessons from the painful British and Israeli experience,” Mr. Zelikow said. “Especially in a time of great stress, walking into this minefield, the president was entitled to get the most thoughtful and searching analysis our government could muster.”

After years of recriminations about torture and American values, Bush administration officials say it is easy to second-guess the decisions of 2002, when they feared that a new attack from Al Qaeda could come any moment…..

http://www.nytimes.com/

On Torture, the Pressure Builds

Global Research, April 25, 2009

Information Clearing House

http://globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=13338