Live Negativ Erfahrungen von Investoren im Albanischen Raum, bis hin zu Mord

Fakt ist u.a. das bereits in Albanien, das Auswaertige Amte und der Lobby Verein DAW, alle Anzeige Erstatter in der Visa Affaere der hoch kriminellen Deutschen Botschaft ermorden liess in 2004-2005. Auslaendische Organisationen beobachten inzwischen einen Justizfall besonders und sind verwundert, das keine Deutsche Behoerde in dieser Sache ermittelt, weil der Schweine Stall des Auswaertigen Amtes und die SPD mit Steinmeier und dem BMZ einfach zu viele Leichen im Keller hat.

Es geht insgesamt um die Ermordung von mindestens 8 Deutschen in den Jahren 2004 und 2005! Viel mehr Investoren gab es auch nie aus Deutschland in Albanien. Nur noch Einer ist heute übrig, der durch Warnungen der Albanischen Administration, rechtzeitig auf Distanz zu den Verbrecher Banden der Deutschen Diplomatie ging.

Inzwischen wie bewiesen, schrecken die Deutschen Diplomaten und Lobbyisten auch vor Mord Progromen gegen Investoren nicht zurueck und schrecken vor Gerichtlichen Schritten gegen Verfasser auch nicht zurueck. Wenn Drecks Geschaefte der Bestechung und des Betruges zu verstecken sind, gehen die Deutschen Lobbyisten und sogenannten Diplomaten aus der Mafia Aufbau Organisation und Drehscheibe dem Auswaertigen Amte laengst ueber Leichen.  Das harmloseste war noch die Entfuehrung und Folterung durch Steinmeier von dem ziemlich einfaeltigen und  harmlosen Deutschen Al-Masri. Al-Masri hatte weder in Mazedonien noch in Albanien, Kontakte zu kriminellen Kreisen, im Gegensatz zu Diplomaten und vor allem SPD Kreisen um die FES.

Die Sache wird nun neu aufgerollt, denn von den BKA und Bundes Anwaltschaft Komikern, kann man Nichts erwarten. Es gibt ja noch das FBI, Interpol, Italienische, Oesterreichische und Schweizer Sicherheits Organe, die sich der Sache nun annehmen, was so kriminelle Deutsche Diplomaten, Rezzo Schlauch (mit Alb. Schauspielerin versorgt) und der DAW – Mueller, so trieben. Bananen Republik Deutschland eben, wo man lieber eine Terror Gefahr erfindet, um von den eigenen Politischen Verbrechen abzulenken.

Gangster Bande, teilweise schon angeklagt unter sich! Mittelpunkt: Fatos Nano, ueber dessen Camaro Verbindungen Albanische Zeitungen schreiben. Nach diesem kriminellen Bestechungs Geschaeft (es gab damals in 2004, nicht einmal ein Gesetz fuer solche Lizenz Geschaefte und wie Minister klar aussprachen, war das Geschaeft um den Flugplatz damit auch lt. Verfassung illegal), begannen die Morde an Investoren!

Zitat Joschka Fischer (identisch die Vorstellungen des Rezzo Schlauch und Steinmeier) im Visa Ausschuss, des Bundestages: „wir lassen uns unsere Auslands Kontakte nicht kriminalisieren“!  Damit wurde ein Freibrief fuer die Ermordung der Anzeige Erstatter im Visa Skandal ausgestellt von der Bundes Regierung und in der Praxis umgehend und sofort durch die Partner der Albanischen Mafia vollzogen. Deutsche Politiker mit ihren Lobby Verband agierten als Auftraggeber fuer die Morde an Deutschen in Albanien und die BKA Akten, verschwanden ploetzlich, welche noch im Visa Skandal eine wichtige Rolle spielten und wo ueber 3.000 Geschaefts Visas, fuer ungueltig erklaert wurden. Eine wichtige Rolle spielten damit die sogenannten Deutschen Diplomaten Schenk Herbert und Dumke und der AA Staatssektretaer Ludgar Vollmer, der in der Visa Affaere zurueck treten musste. Inzwischen ist das AA so von Krimiellen durchsetzt, das es zum Standard Programm bei Steinmeier gehoert, auslaendische Regierungen zu bestechen und Verbrecher zu finanzieren. (was von Obama schwer kritisiert wird, diese Mafioese Scheck Buch Politik.)

Die Mord Progrome des Auswaertigen Amtes an den Investoren in Albanien
In vielen Sprachen und durch Website Archive werden auch hier die Deutschen Luegen des Joachim Rueckern und Co. enttarnt, was die angeblich fuer Kosovo Invesitionen und Privatisierungen so trieben.

We will be grateful if media that are covering this story send a copy of the printed articles in PDF version to: postmaster@dontinvestinkosovo.com; so we will be able to publish the articles on our web site.

This Web page is expected to be completed on May the 1st 2009 and the founders have decided that this web page will be a „non political forum“ for all those that have any interest to follow the expected changes for a better Kosovo, in all aspects.

The founders also hope that this page one day will end up to be: itssafetoinvestinkosovo.com

Best regards: postmaster@dontinvestinkosovo.com

Press Releases

16th April 2009

Ronny Sorenssen’s Press Release

English English

26th February 2009

The founders and the initiators of this webpage have earlier released the following press release:

Albanian Albanian German German
Italian Italian Norwegian Norwegian
Serbian Serbian English English

What Norwegian Newspapers Wrote

Case Norway Invest R&O AS and PTK

19th January 2009

Norway Invest R&O AS Claim Against PTK:

English English

Introduction

As earlier stated, this webpage: dontinvestinkosovo.com; is under development and the temporary releases will focus on:

  • Corruption and deception of international personnel working in Kosovo
  • Abuse of authority and position within the UN system.
  • Convenient lack of laws and misuse of laws, laws in force.
  • Abuse of UN staffs immunity
  • Selective investigations and accusations controlled by politics within the UN system
  • Impartial and none impartial members of staff within the justice system
  • Experiences / examples with respect to abuse of Human Rights issues in Kosovo
  • Kosovo’s Constitution
  • Universal Declaration for Human Rights, the validity in Kosovo
  • European Convention for Human Rights, the validity in Kosovo
  • Dignity, respect, functionality and appetence in the Courts
  • Illegally jailed / sentenced persons in Kosovo?
  • Lack of appeal possibilities
  • Ombudsperson’s lack of mandate in Kosovo
  • Judicial Counsel in Kosovo
  • Free Legal Aid
  • Right to Fair Trail
  • The OSCE mission in Kosovo, what has been their responsibility and what’s their responsibility today?
  • Transparency in Kosovo’s justice system
  • The transfer of power from UNMIK to EULEX, what’s transferred and what’s not?
  • EULEX-personnel, are they impartial in accordance with recognised international standards?
  • Who are responsible for what in Kosovo and its institutions?
  • What has happened to the UN personnel who have had various charges allegations raised against them?
  • The collaboration between the UN and Interpol?
  • Other relevant issues and similar cases / experiences.
  • Is Kosovo Bar Association a “UN-army” of collaborators paid for by the UN since these lawyers seem to accept the lack of justice systems in Kosovo?

The above are some of the subjects our staff will try to highlight through this website. It is being published in the best interests of the citizens of Kosovo and others that have or could be affected by Kosovo’s seemingly abused, corrupt, collapsed and politically controlled justice systems.
We will try our utmost to assist your office in providing support and or information requested via our website for presumably our mutual benefit.

This text can be downloaded in 6 different languages:

Albanian Albanian German German Italian Italian Norwegian Norwegian Serbian Serbian English English

http://www.dontinvestinkosovo.com/

Eine Balkan Lengende: Die Verbrecher Geschaefte des Joschka Fischer, der Kampf Preise fuer Deutsche Visas bot.

Deutsche GTZ Consults, welche mit viel Energie hohe Millionen Summen in die eigenen Taschen wirtschaften, mit erfundenen Eigen Bedienung Projekten.

Wenn man vor Mord, bei kriminellen Geschaeften nicht zurueck schreckt, sieht das bei DAW-Präsident Hans-Jürgen Müller so aus! Ein einziges Luegen Meer, was die Web Archive dokumentieren, was der DAW ueber Albanien schrieb. Heute finanziert man die Moerder u.a. die sogenannten Eigentuemer des Hotel Tirana-International. Als der Manager Herr Peter Bartmann (Generalmanager Hotel Tirana), damals die Visa Geschaefte zur Anzeige brachte, wurde er umgehend ermordet in 2004 und seine Ehefrau identisch 1 Jahre spaeter, als Mitwisserin.

* Geistig Behinderte, Profi Kriminelle, Betrüger und Profil Neurotiker brauchen halt Fotos um was darzustellen! Zur Ermordung der Deutschen Investoren in Albanien, will der Ganove Mueller keine Auskunft geben.

Um die Ermordung zu finanzieren, tagt heute auf Kosten des AA, GTZ, die sogenannte DAW im Oktober seit 2004 im Hotel Tirana, wo die komplette GTZ, KFW, BMZ, Commerzbank, Unterschlagungs- Consults, Hochtief, Mercedes Ganoven direkt ihre Tagungen abhalten. Das Hotel Tirana gehoert den prominentesten Verbrecher Clans u.a. aus Vlore, aber auch diese Leute muss man ja bezahlen.

Vize-Praesident beim DAW ist: Vize Auslands Chef Direktor Dr. Hans-Peter Böhm – Siemens

Und immer dabei: Siemens Leute: DAW-Präsident Hans-Jürgen Müller und Premierminister Sali Berisha anlässlich des Forums Albanien 2008 in der Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund in Berlin am 8. Oktober 2008.

Walter H. Hinderer, Motor fuer diese Verbrecher Organisation der Auslands Bestechung


Mercedes und der Mercedes Dieb: Spartak Poci. Ein hoch kriminelle Cooperation und strafbar.

Visa-Affäre
Der Richter sprach von einem „kalten Putsch“

Ausschnitte:

Aussagegenehmigungen erst verweigert, dann verschleppt. Es sei schon erstaunlich, sagte Höppner, daß ein Minister – gemeint war Schily – vor laufender Kamera vor Schleusungen warne und dahinter die Ermittler im Stich lasse.

Offene Rechnungen

Es lag wohl vor allem an der drastischen Wortwahl, daß der Richter nun endlich gehört wurde. Um seine Ansicht über die wahren Verantwortlichen zu unterstreichen, milderte Höppner überdies das Strafmaß für Anatoli B. und empfahl, Ermittlungen gegen Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes und des Innenministeriums aufzunehmen, was auch geschah. Ein Jahr später, als die Grünen langsam merkten, daß sie ernsthaft in Bedrängnis waren, wurde lanciert, der Richter habe aus seiner Zeit als Regierungsbeamter anscheinend alte Rechnungen offen. Höppner schwieg dazu beharrlich –

All diese Regelungen zusammen hätten möglicherweise Betrugsmöglichkeiten eröffnet. Sie wurden – nach mehreren Inspektionsreisen von Außenamtsmitarbeitern – der Reihe nach wieder abgeschafft, zuletzt und nach hartnäckigem Sträuben, im Oktober 2004 auch der Volmer-Erlaß.


Von Susanne Kusicke

Kommentar: Wenn Verbrecher an die Macht kommen, sieht es nun mal so aus, das auch das Rechts Sytem, ausgehebelt wird, um verbrecherische Geschäfte zu tätigen, allen voran der vollmer Erlass und die Metoden des Otto Schily, der Nichts dagegen unternahm, bis es zu den Morden an den Deutschen in Tirana führte, welche Anzeige gegen Diplomaten erstattet hatten.